TOP SECRET / Verschleierung der Wahrheit führt zur Deflation / Lüftung der Lüge führt zur Inflation

24 Sep

Wenn das wahr ist, was ich heute telefonisch von einem Whistleblower erfahren habe, dann setzt die NGO BRD gerade alle Hebel und Mittel in Bewegung, um die totale Informationshoheit über das Internet zu erhalten. Es dürfte auf gar keinen Fall bekannt werden, daß beispielsweise die 5.2 Millionen Beamten der NGO BRD ihre völlig maßlos überzogenen Bezüge weder jemals wertmäßig noch je durch ihre Arbeitsleistung gerechtfertigt gewesen wären.

Unter der absolut höchsten Geheimhaltungsstufe seien jedoch die Pensionsansprüche in Höhe von 5 Billionen Euro (5.000 Milliarden Euro).

„Wenn das die Runde beim Volk machen würde“, so ein Sprecher des Bundesinnenministeriums würde sofort die Inflation losgehen. Aus den Kreisen soll weiter zu erfahren gewesen sein, daß hochrangige Strategen über folgende Gesetzmäßigkeiten debattieren, wie „Verschleierung der Wahrheit“ führe zur Deflation (Geldmangel; Anmerkung von Aufgewachter) und eine „Lüftung der Lüge“ zur Inflation (Geldschwemme; Anmerkung von Aufgewachter) führe.

 

passend auch dazu

 

Überwachung und Polizeistaat

MP3 Prophezeiungen erfuellen sich Ueberwachung statt Obstbaeume im Stadtpark

MP3 Ueberwachung von Internet-Telefonie

MP3 NWO versucht uns langsam zu verknechten und ueberwachen ohne dass wir es merken sollen Frosch im Wasser Beispiel

MP3 Totalueberwachung in Braunschweig schlimmer als bei Orwell

MP3  Totalueberwachung in der NWO EU Vereinheitlichung des_Datenschutzes

MP3 Baden-Wuertemberg und Nord-Rhein-Westfalen Wollt Ihr die totale Ueberwachung

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s