Zitat von Adolf Hitler : „… ist das Gold überhaupt gar kein Wertfaktor, sondern nur ein Faktor zur Unterdrückung …“

2 Okt

„ … Wir haben eine ganz andere Wirtschaftsauffassung. Unsere Beteuerung war, ist das Gold überhaupt gar kein Wertfaktor, sondern nur ein Faktor zur Unterdrückung. Das heißt : Bis zur Beherrschung der Völker …“

 

Ausschnitt eines Tondokumentes von Adolf Hitler :

zu hören bei der Spieldauer von 0 Minuten 58 Sekunden bis 1 Minute 10 Sekunden
Quelle : http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=U8SiP_zavFg

 

ACHTUNG : Das oben genannte Tondokument von Adolf Hitler soll keine Verherrlichung seiner Person darstellen, sondern dient ausschließlich der Betrachtung seiner Aussage über den Wert des Goldes.

 

passend auch dazu

MP3 Tondokument Adolf Hitler Wert von Gold und Arbeit (entrauscht & entknackst zur besseren Verständlichkeit)

 

passend auch dazu folgende Artikel

Wie sichert man Vermögen ab, wenn man nicht weiß, was Vermögen überhaupt ist?

TOP SECRET / Verschleierung der Wahrheit führt zur Deflation / Lüftung der Lüge führt zur Inflation

Die Gold-Illusion

Die Lüge von der Geldwertstabilität

Wenn die Geldillusion stirbt, dann folgt der Crash

Frankfurter Banker ohne Krawatte und Bankrun in Griechenland

 

passend auch dazu

MP3 DIMs besitzen den Grossteil des Goldes und bestimmen Preis und Verfuegbarkeit

MP3 Geld ist nichts anderes als ein Steuer- und Lenkungsmittel

MP3 Holen die Aliens bald die 160.000 Tonnen Gold ab?

MP3 Raumschiff tankt an der Sonne auf / Die Erfinder des Federal Reserve Bank Systems holen naechste Woche die 160.000 Tonnen Gold ab

4 Antworten to “Zitat von Adolf Hitler : „… ist das Gold überhaupt gar kein Wertfaktor, sondern nur ein Faktor zur Unterdrückung …“”

  1. Vonhardenstein 4. November 2012 um 23:32 #

    Das Gold des deutschen Volkes
    http://www.ebay.de/itm/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=251178156025#ht_2058wt_922

  2. KUNO 25. Januar 2016 um 21:19 #

    Es ist nicht das erste Mal, dass Hitler gelogen hat.
    Er verbietet den privaten Goldbesitz und gleichzeitig behauptet er, dass Gold keinen Wert sondern nur ein Mittel der Unterdrückung sei?
    Warum hat er dann, genau wie Roosevelt den Privatleuten ihr Gold weggenommen?
    Als gegen Ende des Krieges die schweizerische Industrie zur Bezahlung ihrer Lieferungen (meistens ziviler Art) keine Reichsmark mehr annehmen wollte, da bezahlte die Reichsbank mit Gold. Wozu hat denn Hitler das Gold bei der Reichsbank angesammelt- und um wen zu „unterdrücken“ ?

    • Aufgewachter 25. Januar 2016 um 23:56 #

      Man kann doch als Staatsführer oder Kanzler etwas verbieten dessen Großteil des Besitzes sich in fremden Staaten befindet, um sein Volk davor zu schützen. Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun?

  3. KUNO 26. Januar 2016 um 20:58 #

    Tut mir leid, Aufgewachter, das verstehst wahrscheinlich nur Du.
    Ich mit meinen drei Gehirnzellen sehe, dass AH einerseits Gold als Werkzeug der Unterdrückung diskriminiert, aber die Reichsbank genau dieses Gold in Berlin ansammelt.
    Dieses Gold befand sich nicht in fremden Staaten, sondern bei der Reichsbank im Keller in Berlin. Heute hättest Du recht- da hat die Bundesbank das Gold in den sechziger Jahren nach Übersee und nach England abtransportieren lassen. Und dieses Gold wurde von denen veruntreut, zumindest das was in Fort Knox lagerte. es ist einfach nicht mehr da.
    Und genau darüber breitet die uns regierende Baggage den Mantel des Schweigens aus. Aber das Gold der Bundesbank gehört dem Volk und zwar dem deutschen Volk und nicht der Regierung und auch nicht dem Immigrant seit der Stunde des Grenzübertritts.
    Hitler hat gelogen und heute werden wir von dieser FDJ Sekretärin wieder belogen.
    Das ist das Schicksal der Deutschen, seit dem Verlorenen Krieg 1918.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s