Nordkorea-Bedrohung als Anlaß zur Stationierung der US-Atomraketenabwehr rund um China für den 3. Weltkrieg

10 Apr

Welcher Militär-Stratege warnt schon seinen Gegner vor einem unmittelbaren bevorstehenden Nuklearangriff? Meiner Meinung nach dient die Bedrohung aus Nordkorea der sogenannten „westlichen Wertegemeinschaft“, welche es sich zum Ziel gemacht hat China als Wirtschafts- und Militärmacht in einem 3. Weltkrieg  zu zerschlagen, um das völlig entblößte Schuldgeld/Zinssystem des Federal Reserve Bank Systems am laufen zu halten.

Ich vermute, daß zum gegenwärtigen Zeitpunkt alle verfügbaren US-Waffenplattformen mit Atomraketen-Abwehr-(Ballistic Missile Defense) Fähigkeiten rund um China ausgebaut werden.

Foto einer RIM-161 Standard Missile 3 (SM-3) bei einem Abschuß durch den Zerstörer USS Fitzgerald (DDG 62) der US Navy
als Teil einer gemeinsamen Übung der Ballistischen Raketen Verteidigung gegen anfliegende feindliche ICBMs (Intercontinental Ballistic Missiles = Atomraketen)

Quelle : http://popularmilitary.com/blog/?p=256

 

passend dazu auch

 

Schuldgeldsystem (Zinssystem)

MP3 Schuldgeld verursacht Kriege (1 Min)

MP3 Westliche Wertegemeinschaft oder Atombomben gedeckte Erpressungswaehrung (2 Min)

MP3 Kriege durch Falsche Flaggen Attentate der Bankster veruebt (1 Min)

MP3 DIMs profitieren durch inszenierte Kriege mit der Methode zerstoeren aufbauen und ausbeuten der Ressourcen (1 Min)

MP3 Weltkrieg 3 von den DIMs ausgeheckt (3 Min)

MP3 Radioaktive Strahlungsbelastung durch Reaktorunfaelle, Uran-Munition, und Atombombentests weltweit angestiegen (1 Min)

 

Kriege, Gewalt, Mord

MP3 Wer ist der größte Mörder (1 Min)?

MP3 Deutsche Kollektivschuld im Vergleich zu Morde von Kirche und Regierungen anderer Nationen (3 Min)

MP3 Groesste Gewalt und Kriege gehen immer von Regierungen aus (4 Min)

MP3 Wer ist hier der Gewalttaeter Gewalt nicht mitmachen (1 Min)

MP3 Lasst Euch nicht in einen Krieg hineinziehen Zivilcourage zeigen und Reissleine ziehen (4 Min)

MP3 DIMs werden irgendwann wegen Mord, Totschlag, Korruption und Aufgabe von Moral und Ethik zur Rechenschaft  gezogen (5 Min)

Advertisements

2 Antworten to “Nordkorea-Bedrohung als Anlaß zur Stationierung der US-Atomraketenabwehr rund um China für den 3. Weltkrieg”

  1. Hans 10. April 2013 um 18:42 #

    Diese Aussage ist völliger Blödsinn und wird nur aus Linker Sicht so gesehen.

    Wer will schon in einen Krieg verwickelt werden, wenn einem das Wasser (finanziell) selbst schon bis zum Hals steht, nicht nur den vereinigten Staaten, sondern der gesamten Welt.

    • Aufgewachter 11. April 2013 um 01:13 #

      Gerade deshalb ist ein Krieg besonders interessant. Krieg ist ein Geschäft. Wurde schon immer so gemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s