Zitat (Aufgewachter)

24 Mai

Solange es Gewinne gibt, solange kann es keinen fairen Tauschhandel geben.

Solange es keinen fairen Tauschhandel gibt, solange wird es immer Verluste geben.

Solange es Verluste gibt, solange wird es immer Schulden geben.

Solange es Schulden gibt, solange wird es immer Enteignungen geben.

Solange es Enteignungen gibt, solange wird es keine Gerechtigkeit geben.

Solange es keine Gerechtigkeit gibt, solange wird es keine Freiheit geben.

Solange es keine Freiheit gibt, solange wird es keine Liebe geben.

Solange es keine Liebe gibt, solange wird Dunkelheit herrschen.

Solange es die Dunkelheit gibt, solange wird die Lüge herrschen.

Müßte es vielmehr nicht, wie folgt heißen?

Solange unsere Liebe hält, solange brennt das Licht in unserer Welt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s