Witz des Monats / Weihnachtsverbot in Berlin

22 Nov

Weihnachten in der EU

Weihnachten im Irrenhaus: Also, kommt der Weinachtsmann und sagt zu den Insässigen: „Wer mir ein kurzes Gedicht aufsagt, bekommt ein kleines Geschenk. Wer ein langes Gedicht aufsagt, bekommt ein großes Geschenk.“ Kommt der Erste an und stammelt: „Hhelelmmaam“. Sagt der Weihnachtsmann: „Und wer mich verarscht, kriegt gar nichts! …“

 

passend auch dazu

Weihnachtsverbot in Berlin: Papst schockiert

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s