Unbekannte Flugobjekte oder Lichterscheinungen neben Chemtrails fotografiert

26 Nov

Mit der Bitte um Veröffentlichung habe ich heute diese fünf Fotos zur Verfügung gestellt bekommen. Alle fünf Fotos sind 100% Ausschnitte (100% Crop) und stammen aus Werl, NRW. Die Belichtungsdaten (EXIF) der Fotos (von oben nach unten) wurden aus den original Rohdaten NEF-Bilddateien mit der Freeware IrfanView ausgelesen und lauten:

Belichtungsdaten (EXIF)
Syntax (Bildnummer; Datum; Uhrzeit; Brennweite; Blende, Belichtungszeit; Belichtungskorrektur, Empfindlichkeit)
2123; 07.08.2010; 13:58; 55mm; F/5.6; 1/4.000 s;  -0.7 EV; ISO 200
2120; 07.08.2010; 13:57; 18mm; F/3.5; 1/4.000 s;  -0.7 EV; ISO 200
2151; 07.08.2010; 14:08; 18mm; F/3.5; 1/4.000 s;  -0.7 EV; ISO 200
4588; 19.05.2009; 09:41; 55mm; F/5.6; 1/2.000 s;  -0.3 EV; ISO 200
2134; 07.08.2010; 14:02; 55mm; F/5.6; 1/2.000 s;  -0.7 EV; ISO 200

Beachte : Eine Brennweite von 18mm entspricht bei der Nikon D40 einem Kleinbild-Äquivalent (36mm x 24mm) von 27mm. Bei 55mm sind es 82,5mm.

DSC_2123DSC_2120DSC_2151DSC_4588DSC_2134

Die Fotos wurden mit einer rauscharmen (Pixelpitch von 7,8 µm; ab 6 µm angeblich rauschfrei) digitalen Spiegelreflex-Kamera vom Typ Nikon D40 (6 Megapixel Sensor; CCD-Sensorgröße 23,7 mm x 15,6 mm) mit dem Standard-Kit-Objektiv Nikkor AF-S 18-55mm f3.5-5.6 G ED DX II bei einer  Empfindlichkeit von ISO200 im Nikon Rohdatenformat (.NEF) mit D40 spezifischen 12 Bit je Farbkanal aufgenommen und als 24 Bit-PNG-Grafik (8 Bit je Farbkanal) exportiert.

Weder dem Urheber dieser Fotos noch mir ist gegenwärtig klar, was genau dort fotografiert worden ist.

Hinweise bitte als Kommentar oder an Aufgewachter.Wordpress@Yahoo.de

Nachtrag :

Es folgen die Download-Links für die Nikon D40 Original-Fotos (3.008 x 2.000 px) im Rohdatenformat (.NEF-Datei). Die Fotos können mit dem kostenlosen Bildbetrachter IrfanView direkt angeschaut werden, wenn die Datei Format.dll im Plug-In Ordner nachträglich entpackt und kopiert wird.  Die Datei Format.dll (Version 4.36) erlaubt es folgende Rohdatenformate zu lesen (PSP, G3, RAS, IFF/LBM, BioRAD, Mosaic, XBM, XPM,GEM-IMG, SGI, RLE, WBMP, TTF, FITS, PIC, HDR, MAG, WAD, WAL, DNG, EEF, NEF, ORF, RAF, MRW, DCR, SRF/ARW, PEF, X3F, CAM, SFW, YUV, PVR, SIF)*

IrfanView 4.36 Hauptprogramm (1.76 MByte)  Download
IrfanView Plug-Ins 4.36 (10.6 MByte) Download

DSC_2123 als .NEF Download (4987 KB)
DSC_2120 als .NEF Download (5119 KB)
DSC_2151 als .NEF Download (5030 KB)
DSC_4588 als .NEF Download (4691 KB)
DSC_2134 als .NEF Download (4950 KB)

* Für Schäden, die bei oder aus Download, Installation und Nutzung von IrfanView und/oder der Plug-Ins entstehen könnten, wird nicht gehaftet.

 

passend auch dazu

 

Luftfahrt / (es ist nicht alles Wasserdampf in Form von Kondensstreifen, was vom Himmel bläst)

Fliegende Umweltsünder am Luftfahrzeugkennzeichen fotografisch überführt (12 Fotos)

Flugzeugabgase bestehen nicht nur aus Kondensstreifen

Stickoxid-Emissionen (NOx) durch Flugverkehr über Deutschland bei 46.418 Tonnen pro Jahr mit einem Partikeldurchmesser kleiner als 10 µm (Mikrometer)

Tödliche Abgase / Flugzeuge vergiften ganze Städte / Schon seit 1990 bekannt!

 

Geo-Engineering / (Künstliche Klima-Abkühlung durch Chemtrails)

Die Schatten-Meister (1 Foto)

Die Regenbogen-Meister (2 Fotos)

 

Geo-Engineering / (Die fürchterlichsten Fotos)

Die neuen Sun-Blocker mit
Lichtschutzfaktor 3.000 sind da! (4 Fotos)

Geo-Engineering-Bomber hinterlassen Berliner Himmel in einziger Feuersbrunst, wie nach einem Atomschlag (8 Fotos)

Geo-Engineering zur Erdabkühlung / Tagsüber schaut der Aluminium-Vorhang silber und abends knallrot aus (3 Fotos)

Treibstoff-Lager auf Flughafen explodiert (1 Foto)

 

Geo-Engineering / Prominente packen aus

MP4 Arzt Dr. Ruediger Dahlke (1/2 Min)

MP3 Rechtsanwalt Dominik Storr 03.05.2012 (2 Std / ab 33 Min. geht´s los!)

MP3 Pfarrer hält Predigt über das Böse & Chemtrails / Warum Chemtrails wichtig sind und fuer wen (10 Min /ab 2:36 geht´s ab!)

MP3 Werner Schulz Abgeordneter der Gruenen im EU-Parlament bestaetigt laufende Geo-Engineering-Programme (5 Min)

 

Die Weltensekte und ihr Kampf gegen das freie Sonnenlicht

Das Versprühen von 16 Millionen Tonnen Alu-Staub zur Klima-Abkühlung wird innerhalb 50 Jahren rund 2 Milliarden Menschen töten

Das Strich-Gedicht über die ökonomische Irrlehre
der Welten-Sekte (NWO)

 

Witze über Geo-Engineering & CO²

Witz Oma erklärt Polizisten was Chemtrails sind

Witz auf der Geo-Engineering-Konferenz

Witz auf der CO2-Konferenz

 

Geo-Engineering / Erd-Erwärmungsschwindel / CO² / Eugenik

MP3 Die Wenigsten kriegen mit dass es Chemtrails gibt auch mal den Stoepsel ziehen vom Fernseher (1 Min)

MP3 Ausbringung von Aluminium-Partikel durch Chemtrails loest Alzheimer aus (1 Min)

MP3 Erderwaermung durch Sonne in Schulen unbekannt (2 Min)

MP3 Co2-Luege (2 Min)

MP3 DIMs beabsichtigen Weltbevoelkerungsreduktion durch Nahrungsmittelkontrolle Pharma und Chemtrails (17 Min)

MP3 Maximal 500 Millionen Menschen auf dem Planeten Georgia Guidestones Eugenik Bevoelkerungsreduktion (1 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Geo-Engineering melden! Whistleblower-Formular /Notfall-Chat /FAQ /Videos

3 Antworten to “Unbekannte Flugobjekte oder Lichterscheinungen neben Chemtrails fotografiert”

  1. Klara Fall 27. November 2013 um 18:54 #

    Könnte es sein, dass es sich hier um Orbs handelt ?
    Dazu gibt es jede Menge Videos bei youtube und auch der Tagesspigel hatte einen Bericht dazu : http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/esoterik-das-geheimnis-der-orbs/1331146.html
    Ich kann mir aber auch vorstellen, dass diese hellen Objekte mit den geheimen Experimenten an unserem Klima zu tun haben.
    Bild 3 ist besonders interessant…und zeigt sicher keine Hubschrauber. So etwas ähnliches und auch kugelförmige Ufos hab ich auf einem youtube-Video gesehen: ‚http://www.youtube.com/watch?v=K1asRHnOeiE‘

  2. Werler 8. April 2015 um 23:58 #

    am 8.04.2015 um ca. 22:06 Uhr war ein extrem ungewöhnlicher lichtblitz/Objekt über Werl zu sehen. Der sich mit einer sehr ungewöhnlichen Geschwindigkeit sich gen Osten in Richtung Raum südlich vom Oriongürtel Entfernt hat. Der Himmel war sehr klar. Wenig später sah man auch eine Sternschnuppe in einem von nord nach süd fallen(an einem anderen Himmelspunkt, unabhägig vom Lichtblitz/Objekt). Das Ungewöhnliche Licht-Objekt flog eher eine Parabel, aus sicht des Betrachters. Sowohl das undefinierbare Objekt, als auch die Sternschnuppe wurden von zwei Personen wahrgenommen. Der Lichtblitz (später Objekt) hatte die Aufmerksamkeit auf sich gelenkt, und war bei der erscheinung eher „nahe“ als fern.

    Die objekte auf den Bildern auf dieser Seite waren auch von mir mit bloßem Auge in den Jahren ca. 1995 wahrnehmbar, besonders of in der nähe von Flugzeugen. Allerdings lassen sich in Werl auch mit wenig belichtungszeit gut Sterne am Tag Photgraphieren. Auch im Orbit befindliche Objekte/Satelliten sind in Werl mit dem Auge gut wahrnehmbar.

    • Aufgewachter 11. April 2015 um 03:44 #

      Vielen Dank für die Information. Hast Du von Deinen Erlebnissen Fotos gemacht? 😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s