Bundesregierung fudelt wieder an gesetzlichen Feiertagen ´rum / ab 2014 neu

23 Feb

Wie hinter vorgehaltener Hand bereits zu hören war hat die Bundesregierung in einer Geheimsitzung am letzten Donnerstag die gesetzlichen Feiertage, wie folgt abgeändert:

01.01.2014 Neujahr
06.01.2014 Heilige Drei Könige
15.01.2014 Happy Jobcenter-Telefonlisten Halloween
14.02.2014 Valentinstag
27.02.2014 Weiberfastnacht
03.03.2014 Rosenmontag
04.03.2014 Faschingsdienstag
05.03.2014 Aschermittwoch
11.03.2014 Atomausstieg in Gedenken an Fukushima
15.04.2014 Verbot der Zeitarbeit
16.04.2014 Tag des Mindestlohns
17.04.2014 Tag des Inflationsausgleiches
18.04.2014 Karfreitag
20.04.2014 Ostern
21.04.2014 Ostermontag
30.04.2014 Walpurgisnacht
01.05.2014 Tag des Bedingungslosen Grundeinkommens
02.05.2014 Abschaffung der Hartz IV Sanktionen
03.05.2014 Abschaffung der Bundesagentur für Arbeit
04.05.2014 Ende der Besatzung
05.05.2014 EU-Austritt
06.05.2014 NATO-Austritt
07.05.2014 Auflösung der Vereinten Nationen
08.05.2014 Friedensvertrag mit den Allierten
09.05.2014 Tag der deutschen Verfassung
10.05.2014 Tag des Zinsverbotes
11.05.2014 Muttertag
12.05.2014 Tag der ersten Bank ohne Schuldgeld
13.05.2014 Verbot von Währungsspekulationen
29.05.2014 Christi Himmelfahrt
08.06.2014 Pfingstsonntag
09.06.2014 Pfingstmontag
19.06.2014 Fronleichnam
01.08.2014 Brief der Solidarität (M. Ziegler)
02.08.2014 Zwangtionshungertag (R. Boes)
06.08.2014 Ausstieg aus Kernwaffen
07.08.2014 Verbot von Waffenexporten
08.08.2014 Friedensfest
15.08.2014 Mariä Himmelfahrt
03.10.2014 Tag des Grundgesetzes
05.10.2014 Erntedankfest
06.10.2014 Verbot von Spekulation auf Nahrungsmittel
31.10.2014 Halloween
31.10.2014 Reformationstag
01.11.2014 Allerheiligen
16.11.2014 Volkstrauertag
19.11.2014 Buß- und Bettag
23.11.2014 Totensonntag
30.11.2014 1. Advent
06.12.2014 Nikolaus
07.12.2014 2. Advent
14.12.2014 3. Advent
21.12.2014 4. Advent
24.12.2014 Heiligabend
25.12.2014 1. Weihnachtstag
26.12.2014 2. Weihnachtstag
31.12.2014 Silvester

Advertisements