Erwerbsloser schockt Pfarrer im Beichtstuhl in Altona

24 Feb

Beichtvater : „Komm rein mein Sohn und nehme Platz mein Sohn!“

Erwerbsloser : „Ja, Vater.“

Beichtvater : „Was hast Du auf dem Herzen mein Sohn?“

Erwerbsloser : „Oh Herr, ich habe gekündigt!“

Beichtvater : „Was hast Du gekündigt mein Sohn?“

Erwerbsloser : „Die Eingliederungsvereinbarung, die Freitag per Verwaltungsakt vom Jobcenter kam.“

Beichtvater : „Warum hast Du das gemacht mein Sohn?“

Erwerbsloser : „Das Jobcenter wollte mich in eine sinnlose Beschäftigungsmaßnahme stecken, Vater.“

Beichtvater : „In was für eine Beschäftigungsmaßnahme mein Sohn?“

Erwerbsloser : „Ich sollte für sechs Monate in Vollzeit in eine Übungsfirma in Hamburg mit Waren aus Plastik und so tun, als ob ich arbeite, Vater.“

Beichtvater : „Ich weiß mein Sohn!“

Erwerbsloser : „Woher weißt Du das Vater?“

Beichtvater : „Der Herr sieht alles mein Sohn, hast Du das vergessen, mein Sohn?“

Erwerbsloser : „Nein Vater“.

Beichtvater : „Du bist heute nicht der Erste deswegen mein Sohn.“

Erwerbsloser : „Vater kannst Du mir meine Sünden vergeben?“

Beichtvater : „Nein, mein Sohn ich kann Dir keine Sünden vergeben, die Du nicht begangen hast.“

Erwerbsloser : „Was machen wir denn jetzt Vater?“

Beichtvater : „Geh nun mein Sohn, denn gleich kommen die Mitarbeiter des Jobcenters und des Sozialgerichtes zur Beichte. Mehr darf ich Dir nicht sagen mein Sohn. Geh, und Leb´ wohl mein Sohn.“

Erwerbsloser :  „Ja Vater, leb´ auch wohl Vater!“

 

Mit diesem humorvollen Leitfaden Leitfaden erfährst Du in fünf ausführlichen Schritten, wie Du überhaupt gar keine Hartz IV-Maßnahmen mehr machen brauchst. Dabei ist es auch völlig egal, ob Du per Eingliederungsverwaltungsakt vom Jobcenter zwangsverpflichtet wurdest oder Du aus Unwissenheit oder Schusseligkeit eine Eingliederungsvereinbarung unterschrieben hast, die Dich dazu verdonnert hat.

Übrigens : Vor der Beichte, soll die unheimliche Kirchenmusik bekannt aus dem Film „Das Schreckenskabinett des Dr. Phibes“ in voller Länge ausgespielt worden sein.

 

 

passend auch dazu

Erwerbsloser konfrontiert Fallmanager mit GOTT

Fallmanager reicht skurilles Kündigungsschreiben
beim Jobcenter ein

%d Bloggern gefällt das: