Nicole – Ein bisschen Frieden (1982) / 69 Jahre ohne Friedensvertrag / Erneute Friedensbewegung (2014)

20 Apr

Song auf russisch hier

НЕМНОГО МИРА
(перевод Евгения Соловьева)

Словно цветок с наступленьем зимы,
Словно свеча на ветру среди тьмы,
Птицей, что больше не может летать,
Кажусь я себе опять.

Но, падая даже под тяжестью бед,
Рисую в конце моего пути свет.
Глаза закрываю и вижу сквозь тьму
Я в сердце своём мечту.

Любви немного, добра немного,
Чтоб прочь из мира ушла тревога,
Чуть-чуть терпенья и пониманья,
Немного мира на завтра нам.
Немного света и море счастья,
Чтоб смыть все слёзы, следы ненастья.
Чуть-чуть надежды, чуть-чуть молитвы,
Немного мира на завтра нам.

Мне кажется, будто я лист на снегу,
На землю упал и взлететь не смогу.
Но верю, смешной, одинокий певец,
Что буре придёт конец.

Любви немного, добра немного,
Чтоб прочь из мира ушла тревога,
Чуть-чуть терпенья и пониманья,
Немного мира на завтра нам.
Немного света и море счастья,
Чтоб смыть все слёзы, следы ненастья.
Чуть-чуть надежды, чуть-чуть молитвы,
Немного мира на завтра нам.

Мы как перья на ветру,
Миру петь я вас зову.
Мы как перья на ветру,
Миру петь я вас зову.

 

Song auf deutsch hier

Wie eine Blume am Winter beginnt
so wie ein Feuer im eisigen Wind,
wie eine Puppe, die keiner mehr mag,
fühl ich mich am manchem Tag.
Dann seh ich die Wolken, die über uns sind,
und höre die Schreie der Vögel im Wind.
Ich singe als Antwort im Dunkel mein Lied
und hoffe, dass nichts geschieht.

Ein bisschen Frieden, ein bisschen Sonne
für diese Erde, auf der wir wohnen.
Ein bisschen Frieden, ein bisschen Freude,
ein bisschen Wärme, das wünsch‘ ich mir.
Ein bisschen Frieden, ein bisschen Träumen
und dass die Menschen nicht so oft weinen.
Ein bisschen Frieden, ein bisschen Liebe,
dass ich die Hoffnung nie mehr verlier.

Ich weiss, meine Lieder, die ändern nich viel.
Ich bin nur ein Mädchen, das sagt, was es fühlt.
Allein bin ich hilflos, ein Vogel im Wind,
der spürt, dass der Sturm beginnt.

Ein bisschen Frieden, ein bisschen Sonne
für diese Erde, auf der wir wohnen.
Ein bisschen Frieden, ein bisschen Freude,
ein bisschen Wärme, das wünsch ich mir.
Ein bisschen Frieden, ein bisschen Träumen
und dass die Menchen nicht so oft weinen.
Ein bisschen Frieden, ein bisschen Liebe,
dass ich die Hoffnung nie mehr verlier .

Sing mit mir ein kleines Lied,
dass die Welt im Frieden lebt.

Advertisements

Eine Antwort to “Nicole – Ein bisschen Frieden (1982) / 69 Jahre ohne Friedensvertrag / Erneute Friedensbewegung (2014)”

  1. Hartmut Lau 20. April 2014 um 15:01 #

    Es ist doch Superklasse, wie die politischen Ansichten aufeinander prallen. Hier werden die geistigen Kraefte zerrieben, phantastisch, weiter so!! Rot gegen Schwarz, links gegen rechts, oben gegen unten, Christen gegen Moslem, offentlich rechtliche Medien gegen private Medien,Kapitalismus gegen …..
    Lasst euch weiter benutzen…..
    Damit haben die privaten Geldschoepfer die Grundlage seit ueber einem Jahrhundert geschaffen, dass ein ganz besonderer “Stoff” durch alle Haende fliesst, und unbehindert die Auspluenderung von ganzen Volkswirtschaften ausfuehren kann, und wer sich wehrt, wird mit Krieg ueberzogen! Reichen die Kriege der vergangenen zwei Jahrhunderte immer noch nicht ??
    Dieser besondere “Stoff” wird in der Umgangssprache mit G E L D bezeichnet. in Wahrheit ist es Luftgeld, aus dem N I C H T S geschoepft, ein gesetzliches Zwangsgeldsystem,ein offizielles Betrugssystem, dass eigendlich wegen des “Schneeballeffektes” ein verbotenes Spielsystem ist. In der Summe sind Schulden plus Guthaben in diesem System aus naturgesetzlichen Gruenden gleich Null, denn die Schuld der Vielen ist das Vermoegen der Wenigen. Aus dieser naturgesetzlichen Tatsache muss wegen des exponentiellen Zinseszins jede Volkswirtschaft zusammen brechen. Nur die Zeitintervalle sind wegen des Zinses verschieden.
    Das vorhandene Zinseszins Schuldgeldsystem ist die Ursache alles volkswirtschaftlichen und sozialen Sorgen.
    Wer diese Sorgen nicht will, muss die Ursachen aufloesen. Konkret heisst dieses, dass alle privaten Banken zu verstaatlichen sind, in der Form, dass diese nicht von der Politik als Weisungsempfaenger missbraucht werden koennen.
    ….fangt endlich an N A C H Z U D E N K E N.
    Holt euer Geld per Lohntuete ab, dass ist ein Weg ganz legal das vorhandene Bankensystem auszutrocknen.
    Mahathma Gandi in Europa, dass waer doch mal was…..

    Und ich bin es satt, seit Jahrzehnten belogen zu werden.
    Wir sind das Volk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s