Erwerbsloser schockt Lehrkörper

24 Apr

Soeben erreicht mich die E-Mail eines Erwerbslosen, der am Ostersonntag bei schönsten Sonnenschein und Kaffe und Kuchen seinen Cousin (mittlerweile Lehrer) nach 10 Jahren erstmalig wieder sah.  Dabei ereignete sich folgendes Gespräch.

Cousin : „Was machst Du eigentlich jetzt beruflich?“

Erwerbsloser : „Ich beziehe momentan eine staatlich garantierte Sofortrente von ca. 776 Euro monatlich.“

Cousin : „Du fauler Drecksack geh mal Arbeiten, statt dem Staat auf der Tasche zu liegen.“

Erwerbsloser : „Soll ich auch Lehramt studieren und dem Staat als Sozialschmarotzer mit monatlichen Bezügen von 4.200 Euro/Monat zuzüglich ebenso hohen Pensionsansprüchen auf der Tasche liegen, so wie Du? ´Raus jetzt aus meinem Garten.“