Der Dritte Weltkrieg fällt aus

27 Mrz

 

Kommandeur : „Wo sind all unsere Soldaten?“

Soldat : „Die hatten alle einen Bewusstseinssprung.“

Kommandeur : „Wie war das nur möglich?“

Soldat : „Die wollten alle kein Fernsehen mehr schauen.“

Kommandeur : „Warum das denn nicht?“

Soldat : „Die haben das Staatspropaganda-Fernsehen durchschaut.“

Kommandeur : „Aber sie müssen doch alle dafür zahlen. Wieso guckt denn keiner mehr?“

Soldat : „Die zahlen auch keinen Beitragsservice für ARD, ZDF und Deutschlandradio mehr.“

Kommandeur : „Denen schicke ich den Gerichtsvollzieher auf den Hals!“

Soldat : „Die akzeptieren keine privaten Unternehmer mehr.“

Kommandeur : „ Die zieh´ ich vor´s Gericht.“

Soldat : „Die akzeptieren auch die Firmen-Schlichtungsstellen nicht mehr.“

Kommandeur : „Die haben also die Staatssimulation durchschaut?“

Soldat : „Schon lange!“

Kommandeur : „Wie lange?“

Soldat : „Seit dem es die Alternativen Medien gibt.“

Kommandeur : „Dieses Saupack. Ich werde gleich die EUROGENDFOR anrufen und ihnen Beine machen. Die sollen ab an die Ostfront!“

Soldat : „Die EUROGENDFOR streikt und ist, wie die Polizei zum Volk übergelaufen. Und die Bundeswehr hat bundesweh.“

Kommandeur : „Was soll ich denn jetzt bloß meinem Auftraggeber sagen?“

Soldat : „Es ist vorbei, geh nach Hause! The game is over, AMI go home.“

Kommandeur : „Mach´s gut Soldat!“

Soldat : „Halt! Hier geblieben!“

Kommandeur : „Was ist denn noch Soldat?“

Soldat : „Und nenn´ mich nicht immer Soldat, ich bin aus der Armee ausgetreten. Du hast hier etwas liegen gelassen!“

Kommandeur :  „Sollen wir die Atombomben, Atomraketen, Atomraketenabwehr, Abhöranlagen, die 60.000 Mann und das Geheimdienstgesockse wieder mitnehmen?“

Soldat : „Ich bitte darum. Es gibt keine bösen Russen. Die Russen wollen auch nur in Frieden leben.“

Kommandeur : „Ich weiß – Du, daß habe ich auch mal heimlich in den Alternativen Medien gelesen.“

Soldat : „Und wenn Du nicht weißt, was Du zuhause machen sollst, dann hör´ Dir einfach mal dieses Lied an und lebe danach und erzähl´ es Deinen Kameraden und allen Menschen, die Du kennst.“

 

 

Kommandeur : „Mach ich!“

Soldat : „Mach´s jetzt gut, Mensch.“

 

passend auch dazu

Udo Jürgens : „ … Die schöne Lüge vom Goodwill, Das hübsche Spiel vom Overkill, Und wann macht Ihr die Waffen scharf? Wenn ich Euch das mal fragen darf?“

Udo Jürgens : „ … Lieb Vaterland, wofür soll ich dir danken? Für die Versicherungspaläste oder Banken? Atomkraftwerke für die teure Wehr? wo Schulen fehlen, Lehrer und noch mehr …“

Hannes Wader : „ Fällt die Menschheit noch einmal auf Lügen herein Dann kann es gescheh’n, daß bald niemand mehr lebt Niemand, der die Milliarden von Toten begräbt Doch finden sich mehr und mehr Menschen bereit Diesen Krieg zu verhindern, es ist an der Zeit … “

 

Atomkrieg / Atomwaffen / Weltkrieg / Regierungen / Eugenik

Atomkriegsuhr steht auf drei Minuten vor zwölf

Atomkriegswarnungen wohin man schaut / Und was macht mein Nachbar? Der geht Rasenmähen!

TNT-Äquivalenz-Sprengkräfte und die Schadens-Radien von Atomwaffen

Regierungen machen was sie wollen

Bevölkerungsreduktion USA von 321 auf 54 Millionen Menschen (DEAGLE.COM) Screenshot

Bevölkerungsreduktion Deutschland von 81 auf 31 Millionen Menschen (DEAGLE.COM) Screenshot

 

NATO / (Nordatlantische Terror Organisation)

Wofür benötigt die NATO rund 350 Atombomben mit jeweils 170 kT in Europa?

Holger Strohm warnt vor Krieg / Video Trump und Clinton (52 Min)

 

NATO-Osterweiterung führt in die Katastrophe

Merkel einverstanden: USA stationieren neue Atombomben in Deutschland (Deutsche Wirtschaftsnachrichten)

Russland reagiert auf neue Atomwaffen in Deutschland mit Iskander in Kaliningrad (Kaliningrad Domizil)

 

Erwerbslose im Rüstungs/Bundesweh/Kriegsgeschäft

Erwerbsloser stellt Zeitarbeitsunternehmen kritische Fragen über Zusammenarbeit mit Rüstungsindustrie

Erwerbsloser stellt der Bundeswehr im Jobcenter unangenehme Fragen bezüglich Tornado-Einsatz

Erwerbsloser erhält Umschulung zum Nuklearwaffen-Export-Kaufmann (IHK)

Erwerbsloser schockt Arbeitgeber mit Survival-Fragebogen wegen des drohenden Atomkrieges

 

Generalstreik

Wie könnten die „Mächtigen“ einen „Generalstreik“ durch 4 wöchiges Krankfeiern in Deutschland verhindern? Überhaupt nicht!

Konsumverzicht in einer globalisierten Welt wird das System niemals in die Knie zwingen! Sondern nur die Arbeitsverweigerung!

Generalstreik ist verboten! Aber krank werden ist nicht verboten

So sieht ein Krankenschein aus (zur Erinnerung)

Für wen gehen wir arbeiten?

 

 

passend auch dazu

 

Krieg /Atomwaffen / Friedensnobelpreis

MP3  BRD liefert sechs Angriffs-U-Boote mit Atomwaffenkapazitaet an die unkontrollierte aggressive Regierung Israels (4 Min)

MP3 Viele wissen gar nicht dass Israel Atomwaffen hat und damit in der Lage ist unglaublichen Schaden anzurichten (1 Min)

MP3 Gedicht von Guenter Grass als politisches Gegengewicht zur Schenkung von sechs deutscher atomwaffen-tragfaehige U-Boote an Israel  (1 Min)

MP3 Einen Friedens-Nobel-Preis auf seinen Namen als Sprengstoff-Hersteller herauszugeben ist schon per se ein wenig irrsinnig (2 Min)

 

Die Wahrheit führt Euch in die Freiheit (Bewußtsein herstellen)

MP3 Glotze aus machen und alternative Medien suchen (1/2 Min)

MP3 Wir leben widernatuerlich (2 Min)

MP3 Der Sinn des Lebens (2 Min)

MP3 Sich bewusst zu werden was ist eigentlich wichtig im Leben und wieso (5 Min)

MP3 Menschheit steht vor einem Bewusstseinsschritt (1 Min)

MP3 Je bewusster desto weniger manipulierbarer werden wir (1 Min)

MP3 Sich den unmenschlichen Behandlungen bewusst werden Die Meisten kennen ja noch nicht einmal ihre Grundrechte (2 Min)

MP3 Bewusstsein Menschlichkeit Naechstenliebe Wahrheit fuehrt in Freiheit und Frieden vernichtet das Boese (4 Min)

MP3 Bewusstsein herstellen zum Beispiel durch Weiterversendung der BEST of Detlev MP3 Podcasts *** (4 Min)

MP3 Lasst Euch nicht in einen Krieg hineinziehen Zivilcourage zeigen und Reissleine ziehen (4 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Advertisements