Der Dritte Weltkrieg fällt aus

27 Mrz

 

Kommandeur : „Wo sind all unsere Soldaten?“

Soldat : „Die hatten alle einen Bewusstseinssprung.“

Kommandeur : „Wie war das nur möglich?“

Soldat : „Die wollten alle kein Fernsehen mehr schauen.“

Kommandeur : „Warum das denn nicht?“

Soldat : „Die haben das Staatspropaganda-Fernsehen durchschaut.“

Kommandeur : „Aber sie müssen doch alle dafür zahlen. Wieso guckt denn keiner mehr?“

Soldat : „Die zahlen auch keinen Beitragsservice für ARD, ZDF und Deutschlandradio mehr.“

Kommandeur : „Denen schicke ich den Gerichtsvollzieher auf den Hals!“

Soldat : „Die akzeptieren keine privaten Unternehmer mehr.“

Kommandeur : „ Die zieh´ ich vor´s Gericht.“

Soldat : „Die akzeptieren auch die Firmen-Schlichtungsstellen nicht mehr.“

Kommandeur : „Die haben also die Staatssimulation durchschaut?“

Soldat : „Schon lange!“

Kommandeur : „Wie lange?“

Soldat : „Seit dem es die Alternativen Medien gibt.“

Kommandeur : „Dieses Saupack. Ich werde gleich die EUROGENDFOR anrufen und ihnen Beine machen. Die sollen ab an die Ostfront!“

Soldat : „Die EUROGENDFOR streikt und ist, wie die Polizei zum Volk übergelaufen. Und die Bundeswehr hat bundesweh.“

Kommandeur : „Was soll ich denn jetzt bloß meinem Auftraggeber sagen?“

Soldat : „Es ist vorbei, geh nach Hause! The game is over, AMI go home.“

Kommandeur : „Mach´s gut Soldat!“

Soldat : „Halt! Hier geblieben!“

Kommandeur : „Was ist denn noch Soldat?“

Soldat : „Und nenn´ mich nicht immer Soldat, ich bin aus der Armee ausgetreten. Du hast hier etwas liegen gelassen!“

Kommandeur :  „Sollen wir die Atombomben, Atomraketen, Atomraketenabwehr, Abhöranlagen, die 60.000 Mann und das Geheimdienstgesockse wieder mitnehmen?“

Soldat : „Ich bitte darum. Es gibt keine bösen Russen. Die Russen wollen auch nur in Frieden leben.“

Kommandeur : „Ich weiß – Du, daß habe ich auch mal heimlich in den Alternativen Medien gelesen.“

Soldat : „Und wenn Du nicht weißt, was Du zuhause machen sollst, dann hör´ Dir einfach mal dieses Lied an und lebe danach und erzähl´ es Deinen Kameraden und allen Menschen, die Du kennst.“

 

 

Kommandeur : „Mach ich!“

Soldat : „Mach´s jetzt gut, Mensch.“

 

passend auch dazu

Udo Jürgens : „ … Die schöne Lüge vom Goodwill, Das hübsche Spiel vom Overkill, Und wann macht Ihr die Waffen scharf? Wenn ich Euch das mal fragen darf?“

Hannes Wader : „ Fällt die Menschheit noch einmal auf Lügen herein Dann kann es gescheh’n, daß bald niemand mehr lebt Niemand, der die Milliarden von Toten begräbt Doch finden sich mehr und mehr Menschen bereit Diesen Krieg zu verhindern, es ist an der Zeit … “

 

Atomkrieg / Atomwaffen / Weltkrieg / Regierungen / Eugenik

Atomkriegsuhr steht auf drei Minuten vor zwölf

Atomkriegswarnungen wohin man schaut / Und was macht mein Nachbar? Der geht Rasenmähen!

TNT-Äquivalenz-Sprengkräfte und die Schadens-Radien von Atomwaffen

Regierungen machen was sie wollen

Bevölkerungsreduktion USA von 321 auf 69 Millionen Menschen (DEAGLE.COM)

Bevölkerungsreduktion Deutschland von 81 auf 41 Millionen Menschen (DEAGLE.COM)

 

NATO / (Nordatlantische Terror Organisation)

Wofür benötigt die NATO rund 350 Atombomben mit jeweils 170 kT in Europa?

Holger Strohm warnt vor Krieg / Video Trump und Clinton (52 Min)

 

NATO-Osterweiterung führt in die Katastrophe

Merkel einverstanden: USA stationieren neue Atombomben in Deutschland (Deutsche Wirtschaftsnachrichten)

Russland reagiert auf neue Atomwaffen in Deutschland mit Iskander in Kaliningrad (Kaliningrad Domizil)

 

Erwerbslose im Rüstungs/Bundesweh/Kriegsgeschäft

Erwerbsloser schockt Arbeitgeber mit Survival-Fragebogen wegen des drohenden Atomkrieges

Erwerbsloser stellt Zeitarbeitsunternehmen kritische Fragen über Zusammenarbeit mit Rüstungsindustrie

Erwerbsloser stellt der Bundeswehr im Jobcenter unangenehme Fragen bezüglich Tornado-Einsatz

Erwerbsloser erhält Umschulung zum Nuklearwaffen-Export-Kaufmann (IHK)

 

Generalstreik

Wie könnten die „Mächtigen“ einen „Generalstreik“ durch 4 wöchiges Krankfeiern in Deutschland verhindern? Überhaupt nicht!

Konsumverzicht in einer globalisierten Welt wird das System niemals in die Knie zwingen! Sondern nur die Arbeitsverweigerung!

Generalstreik ist verboten! Aber krank werden ist nicht verboten

So sieht ein Krankenschein aus (zur Erinnerung)

Für wen gehen wir arbeiten?

 

 

passend auch dazu

 

Krieg /Atomwaffen / Friedensnobelpreis

MP3  BRD liefert sechs Angriffs-U-Boote mit Atomwaffenkapazitaet an die unkontrollierte aggressive Regierung Israels (4 Min)

MP3 Viele wissen gar nicht dass Israel Atomwaffen hat und damit in der Lage ist unglaublichen Schaden anzurichten (1 Min)

MP3 Gedicht von Guenter Grass als politisches Gegengewicht zur Schenkung von sechs deutscher atomwaffen-tragfaehige U-Boote an Israel  (1 Min)

MP3 Einen Friedens-Nobel-Preis auf seinen Namen als Sprengstoff-Hersteller herauszugeben ist schon per se ein wenig irrsinnig (2 Min)

 

Die Wahrheit führt Euch in die Freiheit (Bewußtsein herstellen)

MP3 Glotze aus machen und alternative Medien suchen (1/2 Min)

MP3 Wir leben widernatuerlich (2 Min)

MP3 Der Sinn des Lebens (2 Min)

MP3 Sich bewusst zu werden was ist eigentlich wichtig im Leben und wieso (5 Min)

MP3 Menschheit steht vor einem Bewusstseinsschritt (1 Min)

MP3 Je bewusster desto weniger manipulierbarer werden wir (1 Min)

MP3 Sich den unmenschlichen Behandlungen bewusst werden Die Meisten kennen ja noch nicht einmal ihre Grundrechte (2 Min)

MP3 Bewusstsein Menschlichkeit Naechstenliebe Wahrheit fuehrt in Freiheit und Frieden vernichtet das Boese (4 Min)

MP3 Bewusstsein herstellen zum Beispiel durch Weiterversendung der BEST of Detlev MP3 Podcasts *** (4 Min)

MP3 Lasst Euch nicht in einen Krieg hineinziehen Zivilcourage zeigen und Reissleine ziehen (4 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Advertisements

15 Antworten to “Der Dritte Weltkrieg fällt aus”

  1. sundance 27. März 2015 um 20:12 #

    Genau! Tschüß und schönen Tag auch noch! Könnte ihr lezter sein !?

  2. Aufgewachter 27. März 2015 um 20:58 #

    Jau, Glück ist nie verkehrt und kann man immer brauchen. Danke! 😉

  3. Harley Dirk Bieder 28. März 2015 um 01:11 #

    Hat dies auf Harley Dirk Bieder Blog rebloggt und kommentierte:
    Sehr schön

    • Aufgewachter 28. März 2015 um 01:12 #

      Danke! Ich feil´immer noch ein bißl daran ´rum, wenn mir ´was einfällt. 😉

  4. Hm 28. März 2015 um 10:04 #

    Bis der kommen würde,…gehen eh noch 50 Jahre ins Land,…………….vor dem Krieg,…..kommt doch erst noch die Mobil-machung,…………und bis wir die Front und den Weg dorthin,barierefrei gestaltet haben,………und an alle Gehwagen ,Gewehrhalterungen angeschraubt haben,….und jeden Urin-kelner zum Soldaten umgeschult haben,……….bis dahin,….ach

    könnte es sein,das der Krieg schon vorbei ist,………………

    Wenn man bedenkt,….das wir Deutschen,…ja mitlerweile schon 15 Jahre für einen Flughafen oder Bahnhof-bau benötigen,……..und,…….ach,…. die Katastrophe schlecht hin wäre,………..gar nicht auszudenken,………wenn die Front durch ein Naturschutz-gebiet, Nationalpark oder Weltkulturerbe ausversehen laufen sollte,…………das würde Massen-empörungen und Depressionen hervorrufen,…………….

  5. KUNO 5. April 2015 um 15:10 #

    Ja, der Atomkrieg fällt voraussichtlich aus. Er fällt dann aus, wenn man auf die Bedingungen der bisherigen Kriege zurückschaut. Da ist heute etwas anders.
    Im ersten und im zweiten WK war es den Deutschen aus Sicht der Regierung in Washington, nicht möglich die USA direkt anzugreifen. Das war auch tatsächlich so, obwohl der Weg zur Vergeltung der amerikanischen Bomerflüge für die deutschen Techniker nicht mehr allzuweit war. Deshalb tat die US Regierung 1939 nichts, um die Polen zu direkten Gesprächen mit Deutschland anzuhalten. Die Gespräche mussten, auf Wunsch der polnischen Regierung, über England laufen. Und diese gaben das letzte Angebot Hitlers mit besonders weitreichendem Entgegenkommen nicht weiter.
    Das war die letzte Schranke vor dem Krieg, wie der Historiker Stefan Scheil schrieb.
    Und heute? Heute wird im Kriegsfall, z.B. in der Ukraine, voraussichtlich das US Territorium sofort angegriffen. Die US Militärs wissen das, weil es dazu Erklärungen der russischen Regierung gibt. Deshalb wird auch der Ukrainekrieg auf kleiner Flamme gekocht werden und der ganz große Krieg fällt aus.

    • Aufgewachter 5. April 2015 um 17:18 #

      Ein Krieg auf kleiner Flamme? Wieso hat die USA dann einen Rüstungsetat von 685 Milliarden US-Dollar pro Jahr? Versteh ich nicht und Johann auch nicht.

      • Bernd 25. April 2015 um 05:52 #

        Der größte Teil des Rüstungsetats geht für die laufenden Kosten drauf, für 130 Militärbasen, die genauso viel Öl verbrauchen wie Schweden, Gehälter, Satelliten, Netzstrukturen, Manöver, Forschung, Spionage, Kriege, Terrorbekämpfung, Wartung und schließlich für Neuanschaffungen neuer Waffensysteme. Damit ist noch kein Krieg gewonnen.
        Cybernetangriffe verursachen schon Schäden von 1000 Milliarden Dollar jährlich. Um einen Krieg mit Rußland zu führen, müßten die USA noch einige Briketts drauflegen.
        Ein Krieg erfordert eine Mobilmachung. So köchelt die Ukraine ganz zwangsläufig auf kleiner Flamme weiter.

  6. KUNO 12. April 2015 um 16:38 #

    @Aufgewachter

    Aber ich verstehe es. Überleg‘ doch mal: die USA sind überall auf der Welt stark verschuldet, besonders in China. Außerdem üben die USA heute eine fast uneingeschränkte Weltherrschaft aus. Die US Regierung hat ein feines Plätzchen an der Sonne. Damit das auch so bleibt, müssen die USA mehr Geld ausgeben wie alle wichtigen Gegner zusammen. Und was die Schulden angeht: was passiert denn wenn ein schwaches Männchen einem kräftigen Mann einen Kredit gibt und der kräftige Mann partout nicht zurückzahlen will oder kann?
    Es passiert genau das Gegenteil von dem, was passiert wenn der starke Mann dem Schwachen einen Kredit gibt. Der haut nämlich mit der Faust auf den Tisch und verlangt die Rückzahlung für sofort. Deshalb benötigen die USA diese Militärmaschinerie!
    Verschwörungstheorie? Nein, einfach durch Nachdenken.

  7. Hartmund 23. April 2015 um 21:30 #

    Ich denke es wird sicherlich krachen, die Frage ist nur wann. Das hat jetzt nichts mit Schwarzsehen zu tun aber ein System was sich lange Zeit überbläht lässt sich nur noch formatieren. Das selbe haste beim Rechner auch. Zuviel Müll über all die Jahre und bumm, nichts geht mehr, also ausradieren. Schade nur das dann wieder sehr viele darunter sind die völlig unschuldig dahinein geraten. Ich finde es ist Zeit für einen Neuanfang. Back to the Roots wie es so schön heisst.

    • Aufgewachter 23. April 2015 um 21:36 #

      Dr. Daniele Ganser, Historiker aus der Schweiz, meint ja auch, daß das Imperium bereits lange überdehnt sei und so nicht weitergehen könne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s