Die Spektrum-Analysen, der vermeintlichen Black-Box-Audio-Dateien sind da!

29 Mrz

Spektrum-Analyse der Audio-Tonspur aus dem Youtube-Video
„Germanwings Flight 4U9525 Airbus A320 Black Box Crash Audio Recording D APIX Andreas Lubitz“

Screenshot_Spektrum_Analyse_Audio_Germanwings_Flight_4U9525_Airbus_A320_Black_Box_Crash_Audio_Recording_D_APIX_Andreas_Lubitz

In dem o.g. Video befindet sich eine knapp einminütige Audio-Tonspur in Zwei-Kanal (Stereo) mit einer Quantisierung von 16 Bit mit einer Abtastrate von 44.1 kHz, komprimiert mit einer variablen Abtastrate zwischen 96 kilobits/sec und 101 kilobits/sec (durchschnittlich 96 kilobits/sec) als AAC-Datei. Für die Spektrum-Analyse wurde das AAC-Audiomaterial in eine leere unkomprimierte PCM-Wave-Datei mit 16 Bit mit 44.1 kHz als Zwei-Kanal (Stereo) mit konstanten 1.440 kilobits/sec  geschrieben.

Das Audiomaterial weist Auffälligkeiten auf. Obwohl der o.g. Audio-Codec bis zu einer Frequenz von 15 kHz kodieren kann, wird der Hauptanteil des aufgenommenen Audiomaterials nur bis zu einer Frequenz von 7 kHz aufgelöst. Vereinzelte Geräusche werden aber mit bis zu einer Frequenz von bis zu 15 kHz wiederum aufgelöst. Es hat den Anschein, daß die höher aufgelösten Geräusche nachträglich in die Audio-Datei eingefügt worden sind.

 

Spektrum-Analyse der Audio-Tonspur aus dem Youtube-Video
„4U9525 Leaked CVR Blackbox Audio“

Screenshot_Spektrum_Analyse_Audio_4U9525_Leaked_CVR_Blackbox_Audio

In dem o.g. Video befindet sich eine knapp einminütige Audio-Tonspur als Zwei-Kanal (Mono) mit einer Quantisierung von 16 Bit mit einer Abtastrate von 44.1 kHz, komprimiert mit einer variablen Abtastrate zwischen 144  kilobits/sec und 151 kilobits/sec (durchschnittlich 144 kilobits/sec) als AAC-Datei. Für die Spektrum-Analyse wurde das AAC-Audiomaterial in eine leere unkomprimierte PCM-Wave-Datei mit 16 Bit mit 44.1 kHz als Zwei-Kanal (Stereo) mit konstanten 1.440 kilobits/sec  geschrieben.

Das Audiomaterial weist Auffälligkeiten auf. Obwohl der o.g. Audio-Codec bis zu einer Frequenz von 15 kHz kodieren kann, wird der Hauptanteil des aufgenommenen Audiomaterials nur bis zu einer Frequenz von 9 kHz aufgelöst. Vereinzelte Geräusche werden aber mit bis zu einer Frequenz von bis zu 15 kHz wiederum aufgelöst. Es hat den Anschein, daß die höher aufgelösten Geräusche nachträglich in die Audio-Datei eingefügt worden sind.

Fazit : Aufgrund dieser Auffälligkeiten hat es den Anschein, daß das Audiomaterial aus verschiedenen Tonmateriallien mit unterschiedlicher Auflösung zusammengesetzt worden ist.

 

+++ neu: graphische Lösung unter 8fach Zoom! : Wieviel Sekunden flog die Airbus A320 (D-AIPX) im Horizontalflug? Bis zu welcher Uhrzeit (UTC) hätten Datensätze innerhalb der Datei “GWI18G_20150324.csv” vorliegen müssen? / näheres dazu im neuen Nachtrag VII. hier +++

+++ neue logische und mathematische Unstimmigkeiten in der vermeintlichen Radar-Log-Datei aufgetaucht / näheres dazu im neuen Nachtrag VI. hier +++

 

 

passend auch dazu

Die Airbus A320 (D-AIPX) wurde aus einem zügigen Sinkflug regelrecht in den Horizontalflug abgefangen

Weiterer Airbus Zwischenfall / Nicht angewiesener Sinkflug durch eingefrorene Anstellwinkel-Sensoren verursachen Höhenverlust von 31.000 ft auf 27.000 ft

Welche Fluggesellschaft hat die ältesten Maschinen im aktiven Dienst?

Der Dritte Weltkrieg fällt aus

 

Matrix / Die Scheinwelt in der wir leben

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Jeder hat die Chance aus der Matrix aufzuwachen (1 Min)

MP3 Wie die DIMs = Dominante Irrsinnige  Minorität mit uns Matrix spielen / Ein Blick hinter ihre Kulissen (7 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Advertisements