Zeitungen, die kritisch über Besatzungskosten schreiben, erhalten Schreibverbot

28 Mai

Auszug aus dem Wikipedia Artikel „Besatzungskosten“

… In der frühen Bundesrepublik gab es öffentliche Kritik an den Besatzungskosten. So berichtete die Illustrierte Stern Ende 1950 über die Verschwendung von Besatzungsgeldern (also Geldern, die aus deutschen Steuereinnahmen stammten). Die Zeitschrift durfte daraufhin eine Woche lang nicht erscheinen.[5] …

Quelle : http://de.wikipedia.org/wiki/Besatzungskosten

 

Auszug aus dem Wikipedia Artikel „Besatzungskosten“

… Mit dem Inkrafttreten des Deutschlandvertrages am 5. Mai 1955 wurde die Besatzung beendet und die Bundesrepublik weitgehend souverän.[7] …

Quelle : http://de.wikipedia.org/wiki/Besatzungskosten

 

Screenshot des oben genannten Wikipedia Artikels hier

Screenshot des unten verlinkten Artikels 120 GG hier

 

„Ach ja wirklich? Wie kann Deutschland mit fremden Atombomben, Atomraketen, Atomraketenabwehr, Abhöranlagen, Abhör-Skandale, 60.000 Soldaten, dem ganzen Geheimdienstgesockse und einem Schreibverbot über Besatzungskosten, obwohl Besatzungskosten explizit im Grundgesetz abgehandelt werden (Artikel 120 GG) hier überhaupt souverän sein?“

„Von wem erhalten die Zeitungen ein Schreibverbot?“

„Weshalb oder warum erhalten die Zeitungen ein Schreibverbot?“

Drei Fragen vom Aufgewachten

 

Funny_Joke

 

passend auch dazu

Keine Souveränität, keinen Friedensvertrag, keine Verfassung*, keine Goldreserven – aber 20 US-Nuklearsprengköpfe in Deutschland

N24 Deutschland für UN noch Feindstaat! / Wie wäre es mal mit einem Friedensvertrag für die Deutschen?

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (moderne Fassung von 2015)

Wer lauschet im besetzten Land, der hört seine eigene Schand

Irgendetwas in der Besatzungszone läuft hier doch schief

Die Hausordnung der NGO BRD (Grundgesetz)

Der Dritte Weltkrieg fällt aus

Für wen gehen wir arbeiten?

 

Besatzung /Abhör-Skandal / keinen Friedensvertrag

MP3 BEST of Dr.  Gregor Gysi vom 8.8.2013 / Besatzung (1/2 Min)

MP3 BEST of Dr. Gregor Gysi vom 18.11.2013 / NSA (4 Min)

MP3 Erst wenn es einen Friedensvertrag gibt sind wir nicht mehr im Krieg (2 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Advertisements