Schwaches Erdmagnetfeld / Polarlichter bis in die Breiten von Rom / Stehen wir vor einem Polsprung?

23 Jun

Foto : Chris Cook am 22. Juni 2015 um 23:01:39 Uhr bei Cape Cod Bay (42 Grad nördliche Breite), Massachusetts, USA mit digitaler Spiegelreflex vom Typ Canon EOS 6D (Belichtungszeit 15 Sekunden bei einer Empfindlichkeit von 3.200 ISO, Blende f/4.0) und 24 mm Brennweite)  für Spaceweather.com

Quelle : http://spaceweathergallery.com/indiv_upload.php?upload_id=113913

 

Frühere Sonnenwinde mit 10^3 also 1.000 Partikel je Raumwinkel hatten jedenfalls keine Polarlichter bis in die Breitengrade nach Rom verursacht. Immerhin ist der geographische Nordpol ganze 5.343 Kilometer entfernt!

noaa_proton_G8_3d_2015_06_23

Foto : NOAA, Satellit GOES13 Proton Flux

Quelle : http://www.n3kl.org/sun/noaa.html

 

Foto : Tentotwo for Wikipedia

Quelle : https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Magnetic_North_Pole_Positions.svg

 

Schwächelt unser Erdmagnetfeld infolge des starken Sonnenwindes oder durch die Pol-Wanderung oder beides, so daß der Sonnenwind bis über die mittleren nördlichen Breitengrade von 45 Grad eindringen kann und dadurch Polarlichter sichtbar werden?

Foto : http://www.whatdoesitmean.com/

Die Geschwindigkeit mit der sich der magnetische Nordpol jedes Jahr Richtung Sibirien verschiebt beschleunigt sich. Die letzten 5 Jahre fehlen auf den Grafiken völlig. Was ist in der Zwischenzeit geschehen?

 

Wichtige Fragen, die einer Antwort bedürfen

Stehen wir unmittelbar vor einem Polsprung?
Hat sich die Dipolachse (Achse durch die magnetischen Pole) bereits verlagert?
Hat sich die Erdachse gegenüber der Erdbahn bereits verlagert?
Ist mit zunehmender geologischen Instabilität, wie Erdbeben und Vulkanausbrüchen zu rechnen?
Schaukeln sich den Weltenmeere bereits auf?
Warum hören wir davon nichts in den öffentlichen Medien?

 

Polsprung / Survival

MP3 Polsprung / Sendung vom 22.03.2011 (2 Std)

MP3 Survival-Trainer / Bunker oder im Freien bleiben? (3 Min)

MP3 Was bei einem Totalzusammenbruch passiert (4 Min)

MP3 Ueberleben durch Vorsorge (5 Min)

MP3 Ueberleben bei Krisen und Katastrophen durch Survival Gruppe mit Rucksack und Vorbereitung (4 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Eine Antwort to “Schwaches Erdmagnetfeld / Polarlichter bis in die Breiten von Rom / Stehen wir vor einem Polsprung?”

  1. habsgemacht 29. Juni 2015 um 20:29 #

    Solche Sichtungen gibt es immer mal wieder.
    Ich selber habe auch in Ostfriesland schon Polarlichter gesehen.
    Also ist das wohl eher nichts besonderes.
    Gruß

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s