Erwerbsloser erhält vom Jobcenter eine Einladung zur Veranstaltung „Manchmal ist weniger mehr“ als Info-Tag zur Vorbereitung auf den 2. und 3. Arbeitsmarkt

2 Aug

Soeben erreicht mich die E-Mail eines Erwerbslosen, der von seinem Jobcenter eine Einladung mit Rechtsfolgenbelehrung bekommen hat sich bei der Informationsveranstaltung „Weniger ist manchmal mehr“ bei dem Maßnahmeträger „New Horizons“ aus Dortmund einzufinden.

Die Informationsverstaltung, welche im übrigen von der Agentur für Arbeit finanziert wird, diene als Vorbereitungskurs, um jungen bis langzeitarbeitsuchenden Erwerbslosen den Einstieg/Wiedereinstieg in den zweiten und dritten Arbeitsmarkt, sprich, der Zeitarbeit respektive Null-Euro-Jobs leichter zu gestalten.

Die Veranstaltung begann letzten Donnerstag, den 30. Juli 2015 um 10:00 Uhr. Glücklicherweise hatte der Erwerbslose einen Sitzplatz in den vorderen Reihen, welcher ihm ermöglichte den Vortrag auf Band festzuhalten. Erwerbslose, die der Veranstaltung fern blieben, sollen eine 10%ige Leistungskürzung per Sanktionsbescheid erhalten haben.

Erschienene Erwerbslose erhielten eine Anwesenheitsbescheinigung des Maßnahmeträgers „New Horizons“ mit dem „Manchmal ist weniger mehr“-Zertifikat, welches einem die Tür in den 2. und 3. Arbeitsmarkt inklusive eines 6 monatigen unentgeltlichen Praktikums eines renomierten Zeitarbeitsunternehmens respektive einer karikativen Einrichtung öffnen soll.

 

V O R T R A G S T E X T

„Hi. Meine Name ist Cornelius Grouppe. Ich bin Neurologe und erfahrener Diplom-Chemiker bei Sleepthinker. Haben Sie jemals mitbekommen von wievielen Dummen Menschen Sie umgeben sind? Für den Fall, daß Sie das nicht bemerkt haben, können Sie an dieser Stelle die Informationsveranstaltung verlassen und mit Ihrem Leben fortfahren.

Es ist kein Geheimnis, daß die Mehrheit der Weltbevölkerung aus Idioten und Dummköpfen besteht. Sie werden nicht plötzlich schlauer werden, oder anfangen sich vernünftig zu verhalten. Es liegt an Ihnen sich zu verändern. Sie sind in der Minderheit. Wir haben eine Pille entwickelt, die abhängig vom enthaltenen Dosierungskonzentrat, den IQ eines Menschen permanent reduzieren kann.

Wir haben minus 10, minus 30 und die stärkste Variante : minus 50. Wieso sollte ich meinen IQ verringern?, könnten Sie fragen. Weil das Leben leichter, und die Welt ein wesentlich freundlicherer Ort ist, wenn Sie dumm sind. Wie klingt das für Sie?

Wir empfehlen Ihnen Ihren IQ auf etwa 70 Punkte zu senken. Aber keine Angst mit einen IQ von 70 können Sie immer noch Ihre Schnürsenkel zubinden und einen durchschnittlichen Rap-Song schreiben. Einfach ausgedrückt die Pille verweichlicht Ihren Verstand aber er muß immer noch neu programmiert werden.

Nach dem Einnehmen der Pille verbringen Sie den Rest des Tages in Ihrem Zimmer, während Sie Lil-Wayne und Pitbull Musik hören, dabei die „BILD“ lesen und „RTL2“ im Fernsehen anschauen. Als nächstes nehmen Sie ein schönes warmes Bad und legen sich anschließend schlafen. Wenn Sie am nächsten Morgen aufwachen werden Sie dümmer sein, als am Tag zuvor.

Selbstbewußtsein, Anstand, geringes Selbstwertgefühl und sogar Angst werden aufhören zu existieren. Springen Sie vom Dach. Fahren Sie betrunken. Zünden Sie Ihre Fürze an. All diese sinnlosen und gefährlichen Aktivitäten, die Sie nie probiert haben werden sie als angenehm und sehr spaßig empfinden. Es gibt allerdings eine Nebenwirkung, um dessen Erwähnung ich nicht herum komme :

Alle Menschen über die Sie sich vorher nicht gekümmert haben, werden plötzlich anfangen Sie aufzuregen. Menschen anderer Rassenangehörigkeit, anderer sexuellen Orientierung, und jene mit mehr Geld, also quasi jeder der sich von Ihnen unterscheidet. Aber das gute daran ist, daß Sie sie nicht allein hassen müssen.

Sie werden eine Menge gleichgesinnter Freunde begegnen, weil Sie nun der Mehrheit angehören werden. Also denken Sie darüber nach. Die Welt ist ein wesentlich hellerer Ort, wenn Sie nicht zu helle für sie sind.“

Quelle : Video hier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s