Umfrage zu E-Bikes

10 Aug

Das 3.000 Euro E-Bike kann hier angeschaut werden.

 

 

 

Ich könnte mir vorstellen, daß mit so einem zukunftsweisenden Geschäftsmodell die Firma Kettler vor der Insolvenz gerettet werden könnte!

Beispielsweise bringen 20.000 E-Bikes-Mietverträge (500 Euro für 120 Monate) der Firma eine kurzfristige Finanzspritze von 10.000.000 Euro!

Leserbrief von Simone : Dazu mal ein Beispiel, wie teuer ein Elektrofahrrad wirklich sein kann. Ein durchschnittliches Modell kostet etwa 200 Euro. Hinzu kommen Motor, Akku, Ladegerät und Fahrtsteuerung.  Weshalb werden statt der 12V, 36V oder sogar 42V benutzt. Der Grund ist die Abhängigkeit vom Hersteller. Es gibt genauso gute 12V Motoren mit eben der 250W Leistung. Die Stromstärke steigt von 6,94 Ampere (36V) auf 20,83 Ampere (12V). Das wäre der normale maximale Strom. Die Akkuleistung oder besser Arbeitsleistung beträgt bei Lithium 400Wh oder in Arbeitsstrom 11,6 Ah. Der kleinste Autoakku von 36 Ah und 12V (12Kilo) kostet mit Pfand 38 Euro. Die Lebensdauer beträgt 5 Jahre.  Die Vorteile wären die Benutzung eines normalen KFZ Akkuladegerätes und die normale elektronische Steuerung von 12 Volt Motoren zu einem Preis von 30 Euro. Mit Anbauten am Tretlagerkranz sind so Zusatzkosten von etwa 100 Euro zu erwarten. Da alle Leistungsbezogenen Kabel nicht länger als einen Meter sind, kann der Querschnitt bei 4 Quadratmillimeter bleiben. Da die Sicherheit bei Elektronischen Fahrzeugen wesentlich höhere Anforderungen an fremde Spannung haben, wird dieser Querschnitt mit einer doppelten Abschirmung versehen, wie alle elektronischen Baugruppen.  Das Fahrrad würde dann ca. 300 bis 500 Euro kosten. Bei 3000 Euro würde ich auf Lithium Eisen Phosphat Akkus (280 Euro) bestehen, der mit CAPs unterstützt wird. Aufladezeit max. 30 min.

19 Antworten to “Umfrage zu E-Bikes”

  1. augenauf2013 10. August 2015 um 12:25 #

    Ich würde gern ein Auto / Motorrad /Fahrrad kaufen betrieben mit freier Energie !

    • Aufgewachter 10. August 2015 um 19:11 #

      Also den Fahrrad-Akku an ein Solar-Panel anschließen und mit freier Sonnenenergie laden, woll? 😉

      • augenauf2013 10. August 2015 um 20:12 #

        Sonnenenergie Ausnutzung mit der momentanen Technik ,Solarzelle, ist ineffektiv und eine Zwischentechnologie die schon seit 100 Jahren veraltet ist.

      • Aufgewachter 10. August 2015 um 20:32 #

        Was schlägst Du stattdessen vor?

    • Solist 11. August 2015 um 05:05 #

      Doku – Nikola Tesla – Freie Energie – Der Wettlauf zum Nullpunkt.

      Dauermagnetmotor doch kein Hirngespinst?

      UFA-Wochenschau 1966

      Von Prof Meyl gibts dazu ein Interview, Von Prof.Turtur Mehreres, Etliche Basteleien und…. is etwas her, das da mehr zu bei Youtube gesehen hatte. Ein Mechaniker erinnere, der sein Moped umgebaut hatte und das dann mit purem Wasser gefahren ist und zwar weniger, wie mein Motorroller an Benzin brauchte, als es noch fuhr. Auch die Schwerkraft kann genutzt werden z.B.
      Stichworte: Bedini, Tesla, Viktor Schauberger und 2 Weitere erinnere nicht. Natürlich gibts noch mehr. Hatte sogar ein Auto im Netz gesehen das in Indien entwickelt wurde und mit freier Energie angeblich fuhr. In Frankreich ein Auto das mit Pressluft fährt, kein Witz. Dann is mit Knallgas…. na, da suche nicht mehr nach. War ein Workshop und wie gesagt, ich weiß kaum mehr etwas, was die Suche eh schwieriger machen würde.

      • Solist 11. August 2015 um 12:33 #

        Ein zweiter Name ist mir mittlerweile dazu eingefallen. Wilhelm Reich.

        HHO-Workshop – „DryCell“ – Bauanleitung

        ???
        Tesla Turbine 10 kW Final Test, 70 PSI, 850 RPM

        Homemade Magnet Motor Generator…

        Free Energy Jan 2015 Motor Generator

      • Aufgewachter 11. August 2015 um 15:32 #

        Ah vielen dank für die Video-Links. Was hat die Tesla-Turbine für nen Wirkungsgrad in Prozent? Und gibbet es die Turbine auch etwas kleiner für´s E-Bike als 250 Watt Variante? Was sind denn das für drei Kabel, die zur Turbine gehen? 😉

      • Aufgewachter 11. August 2015 um 15:24 #

        Und wie bekommen wir die Apparatur an das Fahrrad?

      • augenauf2013 11. August 2015 um 21:57 #

        Da gibtś noch viel mehr was Unterdrückt wird !

      • Aufgewachter 11. August 2015 um 22:33 #

        und das wäre?

  2. redlope 10. August 2015 um 20:57 #

    Ich würde gar kein E-bike mieten. Und schon gar nicht sowas teures.
    Ich fahre lieber ein normales Fahrrad, das mir gehört und bei Ebay 30,00€ gekostet hat.
    Sowas zu mieten ist nur ärgerlich, es kann geklaut oder beschädigt werden und man kann es nicht baulich verändern, anmalen, Aufkleber drauf machen….
    Der einzige Fall, wo ich mit tatsächlich die Miete eines Rades (egal ob „E“ oder nicht) vorstellen kann, is der erste Fall: „1 Monat“ – etwa, wenn man im Urlaub ist oder ein Rad nur für eine kurze Zeit braucht.

  3. trz 11. August 2015 um 08:03 #

    Naja, die Umfrage trifft nicht auf alle zu… ich würde es gern für das Geld mieten, allerdings kann ich damit nicht zur Arbeit fahren (zu lange Strecke) und hätte somit nicht viel davon.

    Diebstahl ist natürlich auch immer ein Thema, wenn man von Fahrrädern redet.

    • Aufgewachter 11. August 2015 um 15:29 #

      Eine Fahrrad-Flotte aus 100.000 Fahrrädern mit jeweils einem GPS-Tracker auszustatten und entsprechende Rabatte auszuhandeln dürfte wohl eines der geringsten Probleme sein. Die Kosten für die Ortungen und Ortungssysteme sind im Fahrrad-Mietpreis schon enthalten.

  4. Solist 11. August 2015 um 12:55 #

    UPPPS. Mein erster Comment wartet noch auf Freigabe, den Zweiten hatte als Antwort zum Ersten gepostet und verschwand dann beim senden (?). Wird zumindest nicht mehr angezeigt, bei mir.
    Naja, die Videos suche jetzt nimmer heraus, bis auf den Letzten:
    Mal sehen, obs nun klappt, ohne Antwortfunktion zu nutzen, ebt. gehts ja auch in Spamordner?
    Ich erwähnte noch nen zweiten Namen, der mir wieder eingefalllen ist zum Thema freie Energie: Es ist Wilhelm Reich und nun auch der Dritte: Burkhard Heim…glaube ich, habe mich aber selbst nicht mit befasst. Außer ganz allgemein, wenn in Videos dazu etwas….
    Hatte noch ein PDF gesucht, wo existierende Fahrzeuge, die es schon gab sogar darin standen. Wasserstoff betrieben ect. In USA gab es ein alternatives Konzept. Dieses Auto konnte NUR geleast werden, Nicht gekauft. Offenbar waren die kunden sehr zufrieden. LEIDER wurden die PKWS nach gewisser Zeit, vooll funktionsfähig eingezogen und in die Wüste verbracht, wo Sie in Massen verrotten. Habe da Fotos gesehen.
    Noch kurz zum E-Bike. Also die 3000 Euro erscheinen mir doch recht hoch gegriffen. Die Idee an sich nicht schlecht und der Mietpreis denoch attraktiv. Für mich trotzdem keine Option. Ne andere „Technik“ wäre tatsächlich besser und… ich habe keinen Führerschein und muß es ein Fahrrad nutzen. Mein aktuelles wurde „vermutlich“ erst vor einigen Tagen wohl gestohlen, werde da aber die Strecke nochmal… ob es irgendwo doch noch „rumliegt“. Wie lange würde es dauern, bis SO ein Bike weg wäre? Und dann? ODER mutwillig beschädigt. Diebstahlversicherung? Zum einkaufen wäre es gut, WENN es z-.B. drei Räder hätte. Für stabilen Stand, beim beladen…. eben für einkäufe. Mein Letztes neigte da gern zum umfallen, auch mehrfach geschehen, nachdem die Packtaschen volgeladen hatte. Aber ein standsicheres Bike, wo dann auch noch beladen vom Fleck kommst und nen etwaigen Anhänger dazu, wo man vieleicht z.B. auch noch 1,2 Kisten Getränke mitnehmen könnte PLUS Wocheneinkauf. Mit normalen Fahrad für mich nicht zu bewältigen, sogar ohne Anhänger komme kaum ne Steigung hoch.
    Will es aber nicht schlecht reden. Wie gesagt, grundsätzlich hört sich die Idee nicht schlecht an, nur für mich leider so nicht praktikabel und wenn dann mal ein techn.Ausfall wird es sehr schwer zu bewegen sein… So ode so, ein Zweitrad von Nöten und daher…
    Für Andere sicher ne Alternative, die es sich sonst nicht leisten könnten oder überhaupt ältere Menschen.

    Also bei YT gibts ne UNMENGE Videos dazu. Ich denke nicht, das es NUR Fakes sind.
    Free Energy Jan 2015 Motor Generator

    • Aufgewachter 11. August 2015 um 15:37 #

      Wasserstoff für Verbrennungsmotor im PKW oder Wasserstoff als Brennstoffzelle für Elektro-PKW – beides nicht gerne gesehen von der Mineralölindustrie. Eine Fahrrad-Flotte aus 100.000 Fahrrädern mit jeweils einem GPS-Tracker auszustatten und entsprechende Rabatte auszuhandeln dürfte wohl eines der geringsten Probleme sein. Die Kosten für die Ortungen und Ortungssysteme sind im Fahrrad-Mietpreis schon enthalten.

      • Solist 11. August 2015 um 17:18 #

        Logisch nicht gern gesehen, das ist keine Frege. Wird ja schon lange genug unterdrückt. Ich erinnere… da hatte IM Erika zum mitmachen auferufen. Vorschläge sollten eingebracht werden, was gewünscht wird und Besucher der Seite konnten mit abstimmen, je mehr, um so höher rutschte der Vorschlag nach Vorne. Ein vorshlag (oder Mehrere), da ging es um eine neue oder alte Währung… Cannabisfreigabe und Mehrere auch zur freien Energie. Gerade Turtur ging weit nach oben. Die ersten Plätze sollten dann vorgenommen werden und…. Turtur wäre dabei gewesen. Dann wurde es wireder auf Null gesetzt und von Worne… Na sowas und wieder ging es nach Vorne und dann gab es ne Absage… Naja, alsi wie wenn man bei Chemtrails sagt, es gibt keine Hinweise, Beweise oder Dieser und jener sagt, da is nix, dann braucht auch nicht untersucht zu werden um festzustellen, iob da tastsächlich nix is oder doch (natrlich wissen Die bescheid und genauso hierbei, Ist nur ne Auisrede, Dann hies es in die Richtung: Kann nicht funzen, also wird es auch nicht unterstützt, so in die Richtung). Patente verschwinden in Schubladen, werden Konfisziert oder Tüftler gar ermordet, bekommen keine Patente usw… auf der anderen Seite gibts auch paar Schwindler, die Leute abzocken und zu den Videos. Ich habe von der Materie null Ahnung, aber genug gesehen um mir ne Meinung zuzutrauen. Ich gehe vom Schnitt aus und auch mal das Innenleben, wo es mit Magneten, also nachvollziehbar oder in gläsernem Inneren zu sehen… Also die dokus oben habe, bis auf zwei einfach mal blind herausgefischt. Unter der Menge der ergebnisse. Nicht stundenlang erst angesehen und das „Beste“ dann genommen. Gibt Tüftler, die den Aufbau auch erklären, oihre Fortschritte oder auch nicht usw.
        Ich habe nicht gesagt, es passt an ein Rad, aber ich bin überzeugt. Das könnte es. Im verborgenen gibts das vieleicht längst…
        Man überlege mal, was nur einzelne Personen, die keine teuren Entwicklungslasbore haben und Milliarden Budget und Tausende Leute aller richtungen an Arbeitskräften, stattdessen geschieht das Gegenteil von Förderung. Was müssten längst möglich sein? In welcher Welt ÖNNTEN wir leben?
        Ichj weiß es nicht, was für Kabel das sind. Zwei könnten z.B. für Wasser sein, Flüssigkeiten die im Motor dann zu Dampf und aus dem „Kabel“ (Schlauch) vieleicht entweicht? Ich rate nur…keine Ahnung. Wenn es ein Fake ist, Viele werden es nicht sein, darum geht es mir. Ich kann hundert Videos zu Ufos verlinken. Lasse 10 echt sein, Dann gibt es Ufos. Hier genauso…
        Genauso hätten wir vermutlich Antigraviation. Also so ein kleines schickes Ufo um kurz mal ohne Kontrolle in Urlaub ode zur Not zu flüchten, gerne ohne GPS 😉 Wie wollen Leute aufhalten bei nem Krieg z.B. wenn durch die Lüfte segeln? In alle Richtungen? Oder wenn nix mehr zu essen haben und keine Tanke brauchen? Trotzdem mobil. Ok, die hätten vieleicht wieder andere Methoden, aber trotzdem. Kein Stromkosten mehr, keine Heizkosten, keine Benzinkosten…. und so viel mehr wäre denkbar, das es den Menschen besser ginge und z.B. ei Heim bezahlbar und Handwwerker bezahlbar oder eben auf techn.Wege der Erwerb günstiger und allein das kein „Staat“ schon Geld für Land mehr verlangen dürfte… Anderes Thema, nur mal am Rande 🙂

  5. Solist 11. August 2015 um 17:20 #

    Meine Antwort scheint schon wieder im Spam zu sein?

    • Aufgewachter 11. August 2015 um 20:03 #

      Neee, nicht doch! Ich sitze doch nicht immer vor dem PC und die längeren Kommentare lesen kann ich aus zeitlichen Gründen nicht immer sofort erledigen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s