In 60 Jahren wird der Goldpreis bei über 1 Million US-Dollar je Feinunze liegen

13 Sep

Am 15. August 1971 betrug der Goldpreis 35,00 US-Dollar. Der Goldstandard des US-Dollars wurde zugunsten der wundersamen Geldvermehrung per Mausklick im Computer aufgegeben.

Am 23. August 2011 also 40 Jahre später lag der Preis für eine Feinunze Gold bei 1.914,50 US-Dollar. Das entspricht einer durchschnittlichen Verteuerung von 10,35747 Prozent pro Jahr.

Wieso man für  31,1034768 Gramm Gold solche Unmengen an Papiergeld auf den Tisch legen muß, wird wohl für die nächsten Jahrzehnte ein Betriebsgeheimnis der Zentralbanken bleiben müssen.

Vorausgesetzt es schlafen alle Schlafschafe schön artig weiter, es kommt kein Weltkrieg dazwischen oder es fällt kein Asteroid vom Himmel, wird sich der Goldpreis bis zum Jahre 2077, wie folgt prächtig weiter entwickeln.

 

 2012-2033  2034-2055 2056-2077
2012 1.990,39
2013 2.196,55
2014 2.424,06
2015 2.675,13
2016 2.952,20
2017 3.257,98
2018 3.595,42
2019 3.967,81
2020 4.378,78
2021 4.832,31
2022 5.332,82
2023 5.885,16
2024 6.494,71
2025 7.167,40
2026 7.909,76
2027 8.729,01
2028 9.633,12
2029 10.630,87
2030 11.731,96
2031 12.947,09
2032 14.288,08
2033 15.767,96
2034 17.401,13
2035 19.203,44
2036 21.192,43
2037 23.387,43
2038 25.809,78
2039 28.483,02
2040 31.433,14
2041 34.688,82
2042 38.281,70
2043 42.246,72
2044 46.622,41
2045 51.451,31
2046 56.780,37
2047 62.661,38
2048 69.151,51
2049 76.313,86
2050 84.218,04
2051 92.940,90
2052 102.567,23
2053 113.190,60
2054 124.914,28
2055 137.852,24
2056 152.130,24
2057 167.887,09
2058 185.275,94
2059 204.465,84
2060 225.643,33
2061 249.014,27
2062 274.805,85
2063 303.268,78
2064 334.679,76
2065 369.344,11
2066 407.598,82
2067 449.815,74
2068 496.405,28
2069 547.820,30
2070 604.560,63
2071 667.177,81
2072 736.280,55
2073 812.540,59
2074 896.699,24
2075 989.574,59
2076 1.092.069,49
2077 1.205.180,25
 US-Dollar  US-Dollar  US-Dollar

Alle Angaben ohne Goldpreisdrückungen. Die Angaben können von der Realität geringfügig abweichen. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

 

passend auch dazu

 

 

Gold

Excel-Tabelle errechnet tagesaktuellen Goldpreis ohne Preisdrückungen online

Der aktuelle Goldpreis ohne Goldpreisdrückungen liegt bei 2.828,77 US-Dollar/Feinunze

Goldmenge wächst um 1,69 % pro Jahr / Aber Wachstum der Papiergeld- und Giralgeldmenge unbekannt

Durch was ist der Wert von Gold eigentlich gedeckt?

Der wahre Wert von Gold

Die Gold-Blase von Frankfurt

Die Gold-Illusion

Zitat von Adolf Hitler : “… ist das Gold überhaupt gar kein Wertfaktor, sondern nur ein Faktor zur Unterdrückung …”

 

 

Geld

Wenn die Geldillusion stirbt, dann folgt der Crash

Frankfurter Banker ohne Krawatte und Bankrun in Griechenland

Das einzige Vermögen, daß es sich wirklich gelohnt hätte abzusichern, wäre das …

 

 

Inflation

Die Lüge von der Geldwertstabilität

Desinformation an der Matrix-Universität / Falsche Formel für die Kaufkraft über Inflationsrate doziert

 

 

 

 

passend auch dazu

Bewußtsein herstellen / Gold

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Holen die Aliens bald die 160.000 Tonnen Gold ab? (5 Min)

MP3 DIMs besitzen den Grossteil des Goldes und bestimmen Preis und Verfuegbarkeit (1/2 Min)

MP3 Raumschiff tankt an der Sonne auf / Die Erfinder des Federal Reserve Bank Systems holen naechste Woche die 160.000 Tonnen Gold ab (17 Sek)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Advertisements

2 Antworten to “In 60 Jahren wird der Goldpreis bei über 1 Million US-Dollar je Feinunze liegen”

  1. augenauf2013 13. September 2015 um 20:26 #

    Die Aufstellung ist gut, jedoch:

    Was bekommt man den in 60 Jahren für eine Million Dollar ? eine Cola ? wer weiß wer weiß !

    In Fiatwährungen darf man Gold nicht rechnen, die Edelmetalle allgemein werden mit Hilfe dieser Fiatwährungen manipuliert.

    • Aufgewachter 14. September 2015 um 03:50 #

      Genau!

      Ist das Geldschöpfen aus dem Nichts aufgeflogen?
      Wieso ist das Geld durch Schuld gedeckt und nicht durch Gold?
      Ist nicht mehr genug Papiergeld vorhanden?
      Ist das Vertrauen der Kunden in das Papiergeld gesunken?
      Ist das Vertrauen der Kunden in die Währung gesunken?
      Wieso liegt die jährliche Inflationsrate dann bei 10,36 Prozent?
      Wieso sinkt der Goldpreis immer abrupt nach steigenden Goldpreisen?
      Wer hat ein Interesse daran die Menschen im Papiergeld und virtuellem Falschgeld gefangen zu halten?
      Werden die Goldpreisdrückungen noch mit Wettgeschäften realisiert oder wird der Tageskurs von Gold willkürlich mit einer kleinen Schwankungsbreite festgesetzt, um die Finanz-Matrix-Welt am Laufen zu halten?
      Werden auch eventuell andere Kurse auf der großen schwarzen Tafel mit den weißen Zahlen willkürlich festgesetzt?
      Wo steht eigentlich der Zentralrechner, der diese Matrix steuert?

      Frankfurter Banker ohne Krawatte und Bankrun in Griechenland
      https://aufgewachter.wordpress.com/2012/05/16/frankfurter-banker-ohne-krawatte-und-bankrun-in-griechenland/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s