Merkelgehorsam verweigern

14 Jan

Die Kölner Silvesternacht, als deutsche Frauen von einer Invasion Testosteron-geladener Horde agressiver südländischer Männer sexuell angegriffen wurden, erinnert mich an StarTrek Next Generation, als die Vereinte Föderation der Sternenflotte und die Erde von den BORG angegriffen wurde.

Damals hieß der Wortlaut des Captain der Enterprise aber nicht „Eine Armlänge Abstand halten“ oder „Wir schaffen das“ und es blieben auch keine bewaffneten Polizisten in ihren Streifenwagen sitzen, sondern seine Worte waren eindeutig und unmißverständich klar.

Captain Picard : „Lieutenant Worf, setzen Sie Kurs auf die Erde. Maximum Warp [Warp 9,6 = 1.909fache Lichtgeschwindigkeit; Anmerkung von Aufgewachter]. Ich beabsichte eindeutig gegen unsere Befehle zu verstossen. Jeder von Ihnen der dagegen protestieren will, möge es jetzt tun – es wird in meinem Logbuch vermerkt.“

Android Lieutenant Commander Data : „Captain, ich behaupte einfach ich spreche für alle hier, Sir, wenn ich sage, ‚Zur Hölle mit unseren Befehlen‘ “

Captain Picard : „Alarmstufe Rot! Alle Mann auf Gefechtsstationen! Energie!“

Später, als die Enterprise von den BORG sogar besetzt wurde und der Captain sich anfänglich weigerte die Selbstzerstörung der Enterprise einzuleiten, sagte er:

Captain Picard : „Ich werde die Enterprise nicht opfern, wir haben schon zuviele Kompromisse gemacht, zuviele Rückschläge erfahren. Sie dringen in unseren Raum ein, und wir weichen zurück, sie assimilieren ganze Welten, und wir weichen zurück, doch jetzt nicht. Hier wird der Schlußstrich gezogen. Bis hierher und nicht weiter …“

Wenn die Horde mal den Bundestag besetzt hat, die BRD übernommen hat, können wir aber nicht, wie Captain Picard die Enterprise notsprengen und vorher mit den Shuttle-Schiffen abhauen. Wohin denn? Die Armee, die Polizei und das Volk muß jetzt gemeinsam gegen den Irrweg der „Föderation aus Berlin“ einstehen, sonst werden alle in ihr Kollektiv assimiliert. Wollt Ihr das?

Machen wir nämlich nichts, dann wird es uns genauso ergehen, wie das allmächtige Wesen Q vom Continuum aus StarTrek es auf den Punkt bringt:

Q : „Silence silence mon, Capitaine. Ich versuche nur einer bedauernswerten Spezies zu helfen.

… Eure kleinen Jahrhunderte verstreichen sehr schnell. Aber es steht fest, daß Ihr immer noch ein Haufen wilder gefährlicher Kinder seid. Es wurden Millionen hingeschlachtet, als es um die Verteilung der Ressourcen Euerer winzigen Welt ging. Weitere 400 Jahre zurück habt Ihr Euch gegenseitig ermordet bei dem Streit um ungleiche Gottesbilder. Seit der Zeit gibt es keine Anzeichen dafür, daß die Menschen sich ändern. Als die Menschen in den Weltraum vorstießen fanden Sie auch dort Feinde, die sie bekämpfen konnten. Und um diese Morde effektvoll zu gestalten wurden wiederum Streitkräfte aufgestellt. Damit fing dieselbe alte Geschichte ganz von vorne an …

… Ist es nicht offensichtlich was hier vorgeht? Die Menschheit – eine ungewöhnliche wilde kindische Rasse, die gerade dabei ist sich selber auszulöschen durch Egoismus, Gier und Größenwahn – ein begriffsstutziges Stück Treibgut im Universum. Aber statt die letzten 40.000 Jahre zu nutzen, um sich zu verändern und reifer zu werden, sind die Jahre von den Menschen nur vergeudet worden. Die weitere Existenz wird ihnen verwehrt. Das menschliche Schicksal ist besiegelt, sie wird vernichtet durch sich selbst – sie sind im Augenblick schon dabei …

Das unmittelbare Ziel der Menschheit ihrer gegenseitigen Koexistenz stellt eine viel größere Herausforderung dar, als sie es sich vorstellen können. Sie sind auf das kommende nicht vorbereitet. Nun ist es soweit, mon Capitaine.

Möge Gott an welche sie immer noch glauben, ihrer armen Seele gnädig sein.“

 

passend auch dazu

Merkel durch Kommando verhaftet

 

passend auch dazu

Bewußtsein herstellen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

14 Antworten to “Merkelgehorsam verweigern”

  1. MFG-Hamburg 14. Januar 2016 um 12:34 #

    hier muß man sich im klaren sein, es handelt sich um terror-managment. es werden gezielt asoziale schläger importiert und eingesetzt. das schema is eindeutig. global wahrzunehmen in samtlichen ländern, das gleiche terror-management. es spielt keine rolle woher die täter kommen, sondern wie täter und opfer im sinne von herrsche und teile instrumentalisiert werden. und hier liegt das problem, z.b. elsässer hat es nicht kapiert und ist in die falle getappt. es ist klar und deutlich zu erkennen, kriminelle südländer oder imigranten usw. werden gefördert, also ungleichgewichte geschaffen, während dem friedlichen bürger, deutsche oder imigranten zugleich, dessen grundgrechte auf schutz und frieden entrissen werden. hier wird ein block von kriminellen aufgebaut, zeitgleich der haß auf fremde nationalitäten gefördert. destabiliserung-programme auf basis psychologischer kriegsführung.

    das ist krieg…..wir befinden uns im krieg. also nicht in die irre führen.

    • Aufgewachter 14. Januar 2016 um 13:13 #

      Elsässer hat es doch verstanden, sonst hätte er nicht das Geldsystem und die Banken kritisiert.

      ‚https://www.youtube.com/watch?v=Hn2UYq_ZG6U‘

      • MFG-Hamburg 14. Januar 2016 um 13:37 #

        „das ist krieg…..wir befinden uns im krieg. also nicht in die irre“ führen.

        ich meinte: also nicht in die irre führen lassen

  2. MFG-Hamburg 14. Januar 2016 um 13:29 #

    bitte nochmals in aller ruhe meinen beitrag lesen…ist wirklich zwingend primär die zusammenhänge zu verstehen.

    es geht mir darum, wie terror-managnment und flüchtlingströme in verbindung stehen, sowie südländische kriminelle seit jahren und jahrzehnten in deutschland zugleich gefördert werden und wurden……siehe dazu: der tod von kirstin heisig.

    das ist terror-managment auf langer linie geplant. ich hab’s elsässer versucht beizubringen, aber nachdem er jahrelang emotional und nervlich durch den fleischwolf gedreht wurde, bekommt er gedankenlich die zusammenhänge nicht mehr gebacken…..leider leider…..

    • Aufgewachter 14. Januar 2016 um 13:43 #

      Ich habe überhaupt nicht den Eindruck, daß Herr Elsässer durch den Wolf gedreht wurde. Was soll Deiner Ansicht nach Herr Elsässer denn nicht verstehen?

  3. MFG-Hamburg 14. Januar 2016 um 15:03 #

    elsässer leugnet terror-managment, bezogen auf ayslantenströme und vergewaltigungs-flashmob’s zusammenhänge. er hat enorme probleme terror-managment zu erkennen. z.b. in paris, die 2 anschläge, er glaubt tatsächlich die wären vom isis allein geplant und realisiert. ich kenne elsässer ziemlich gut, sämtliche seiner äußerungen. die zeigen auf, er hat da massive probleme. nicht weil er unfähig ist, sondern emotional/nervlich überbelastet. ich kenne ihn soweit, wie er reagiert.

    zu isis_
    also ich kenne ja solche art von typen, die bei isis aktiv sind,bzw. überzeugte mitläufer, daß sind fanatische volldeppen. schmal-spur-denker…..die sind nicht in der lage anschläge auf geheimdienstlichen niveau international durchzuführen, gar zu organisieren…..ein witz

    • Aufgewachter 14. Januar 2016 um 18:47 #

      Was macht Deiner Meinung nach Elsässer falsch?
      Was macht Deiner Meinung nach Elsässer richtig?
      Sondern, was muß Elsässer tun, um Deiner Meinung nach alles richtig zu machen?
      Wieso soll eigentlich alles an Herrn Elsässer kleben bleiben?
      Gibt es Deiner Meindung noch andere Menschen, die helfen könnten?
      Wer sollte etwas machen?
      Und was sollte dieser machen?

  4. MFG-Hamburg 14. Januar 2016 um 22:08 #

    es geht nicht mir darum menschen zu verurteilen, sondern die zusammenhänge richtig zu benennen. und die sind ja wirklich inzwischen etwas komplex, bzw. es kostet doch etwas zeit all die verknüpfungen zu den zusammenhängen herzustellen.
    so versuche ich nur darauf hinzuweisen, daß bei der benennung schwerster straftaten nicht einfach ein paar durchgeknallte südländer die ursache sind, sondern knallhartes, internationales geführtes terror-managment,bzw. social engineering, abartige kriegsführung. siehe usa: künstlich geförderte kriminalität, schwarze ghettos….
    in deutschland: südländer ghettos, geförderte kriminalität, drogen, gewalt

    naja, eigenartigerweise in allen ländern vorzufinden…hüstel….die irgendwie von relevanz sind. gewaltäter in großen gruppen entwickeln sich nicht einfach aus dem nichts heraus, sie werden gezüchtet, zugelassen, gehegt und gepflegt.

    WARUM???

    die frage und keine andere frage muß gestellt werden.

  5. Kuno 15. Januar 2016 um 10:51 #

    In der Sache hat MFG Hamburg nicht ganz unrecht. Die Masseneinwanderung ist in der Tat politisch gewollt und zwar von den Machthabern dieser Welt: den Bilderbergern.
    Bei denen muss Obama stramm stehen und Merkel muss vor Obama stramm stehen.
    So ist die Reihenfolge.
    Nur, in der Sache bringt uns das hier in Deutschland nicht weiter. Wir können nur hoffen, dass die Widerstände die die Sonderrolle Deutschlands mit sich bringt (Wegdriften einiger EU Staaten von der EU) zu einer Änderung dieses verheerenden Verhaltens an der deutschen „Grenze“ führt. In Sachen Ungarn hatten die Erpressungen durch Brüssel teilweise Erfolg. In Sachen Polen beissen Merkel und Politruks in Brüssel bislang auf Granit. Wenn Merkel sich nicht ändert, wird sich eben die EU ändern- und das gefällt den Herren in den USA nicht. So könnte China verstärkten bilateralen Zugang zu Polen erhalten. Das könnte sogar das polnisch- russische Verhältnis langfristig aufweichen.
    Es geht, wie immer, um Geopolitik.

  6. Kuno 15. Januar 2016 um 10:58 #

    Und zum Thema Elsässer mit seinem Compact Magazin, welches ich im Abo lese; liegt Jürgen Elsässer in Sachen Russland in der Tendenz richtig und in Sachen der „Flüchtlinge“ ebenfalls. Allerdings übertreibt er es in seinem Hass auf die USA gelegentlich und das ist dann unsaubere journalistische Arbeit. Auch die Merkel ist ja nur Gefangene des eigenen Systems der Unterwerfung unter den Willen Washingtons.

    • Aufgewachter 16. Januar 2016 um 22:58 #

      Zitat (Volker Pispers)

      „Der Kanzler hat gesagt, wir sollen nicht in einen oberflächlichen Anti-Amerikanismus abgleiten. Aber meiner ist gar nicht oberflächlich … Ich habe auch gar nichts gegen Amerika, es ist ein wunderschönes Land. Das Problem sind die Menschen, die dort leben … Die Amerikaner zu doof Maschinen zu bauen die Zettel zählen können, aber Bomben bauen die aus 10 Kilometer Höhe zielgenau treffen …“

      https://aufgewachter.wordpress.com/2015/06/22/zitat-volker-pispers/

  7. MFG-Hamburg 15. Januar 2016 um 13:02 #

    haha….ich kann auch 3-4 fragen stellen, die anschließend ein 200-seiten, dicken anworten-katalog erzwingen. das wichtigste zu frage 3 ist in meinen antworten ausreichend und verständlich formuliert.

    Wieso soll eigentlich alles an Herrn Elsässer kleben bleiben?

    wird es nicht, nur müssen die freien medien, die bereits vorhanden sind die wichtigsten zusammenhänge benennen, wie terror-managment, social engineering. um den bürgerkrieg zu verhindern und steigenden rassismus, denn das ist die strategie um alles noch zu verschlimmern.

    Gibt es Deiner Meindung noch andere Menschen, die helfen könnten?

    schön wärs…aber entweder sind jene nicht ausreichend qualifiziert im verständnis, sprich den darf man keinesfalls ein mircro, noch sonstwas in die hand drücken oder sind gefangen im system, wie ich….als moderner arbeitsslave, um die unkosten und das überleben der familie zu stemmen.

    Wer sollte etwas machen?

    entscheidend ist, daß alle freien medien 100% beim richtigen verständnis, im begreifen der bestehenden probleme bleiben und darüber berichten. in der masse der menschen wird sich eine neue, aktive gegenbewegeung bilden, je mehr torror-managment, desto mehr wird allen der kragen platzen und desto mehr menschen werden nach antworten/lösungen suchen…..und finden, wie auf deiner seite beispelsweise….das enspricht den realen umständen, mehr läßt sich im moment nicht tun.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s