Die Bundesregierung hat sich mit der Reichsbürger-Aktion selbst TERMINIERT

7 Nov

Schon seit zwei Wochen nörgelt so eine Art Gedankenpolizei aus selbsternannten Königen der alleinigen Deutungshoheit für schmutzige BRD-Angelegenheiten in Gestalt einer im internationalen Handelsregister eingetragenen Firma mit dem ähnlich klingenden Namen Verfassungsschmutz unentwegt auf recht plumpe Art und Weise mithilfe eines Propaganda-TV-Spots zur besten Sendezeit innerhalb der US-Besatzungszone BRD über systemkritische Menschen aus dem deutschstämmigen Volk, welche sich für die Situation ihres Heimatlandes interessieren und diskreditiert diese vorzugsweise gern als NAZIS, „Reichsideologen“, „Reichsbürger“ oder ganz schlicht weg als Spinner, obwohl ihre eigentlichen Auftraggeber folgende Verschwörungstheorien tagtäglich praktizieren und diese Bezeichnungen selbst verdient hätten. Ein paar Beispiele :

Die Kreditvermittlungsagentur „Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH“ aus Frankfurt beschafft für den Bund teure Kredite von anglo-amerikanischen Banken, obwohl die ehemalige hauseigene Bundesbank diese Kredite völlig kostenfrei, also zu einem Zinsatz von Null Prozent p.A. hätte selbst schöpfen können. Die Staatsverschuldung gibt es somit nur in der Phantasie ihrer Gläubiger.

Die Richter unterzeichnen ihre Urschriften, wie Beschlüsse/Urteile zwar mit ihrer vollen handschriftlichen Unterschrift, diese verbleiben aber in der Akte des Gerichtes. Der „Urkundsbeamte“ verschickt sogenannte „Abschriften“ oder „Ausfertigungen“, welche dann statt der originären Unterschrift des Richters nur noch einen Stempel mit dem Nachnamen des Richters tragen. Richter sind somit unbelangbar.

Richter werden von Parteien gewählt. Die größten Partei-Spender sind anglo-amerikanische Banken. Auch die Staatsanwaltschaften sind zu Polit-Büros verkommen. Zur Zeit sind noch 79 NS-Gesetze in Anwendung. Das BRD-Regime verfolgt sich nicht selbst. Die Demokratie ist mittlerweile vollkommen sinnentleert. Die Wirtschaft bestimmt die Politik und die „Hochfinanz“ bestimmt über die Wirtschaft.

Etliche BRD-Politiker können ohne Strafverfolgung des Tatbestandes der Volksverhetzung deutschenfeindliche Aussagen gegen das Deutsche Volk im Ganzen oder im speziellen gegen Hartz-IV Empfänger gerichtet von sich geben. Politiker werden außerdem für das Brechen ihrer Wahlversprechen niemals in Regress genommen. Auch Parteien können laut StGB wegen Betruges nicht bestraft werden.

Der Bund verschenkt deutsches schweres Kriegsgerät, wie superleise mit Brennstoffzelle ausgestattete elektrisch-betriebene U-Boote mit Atomwaffenkapazität an den agressiven Schurkenstaat Israel, welcher damit mehrfach einen nuklearen Holocaust auslösen könnte. Durch seine agressive Außenpolitik des Zionismus hat er sich praktisch auf der gesamten Welt nur Feinde, statt Freunde gemacht hat.

Die Schule, das Fernsehen und die Zeitungen bestimmen was die Deutschen zu denken haben und wofür sie arbeiten gehen sollen. Daher gibt es in der faschistischen militärischen US-Besatzungszone BRD, ein Zwangsschulsystem mit „Holocaust-Schuld-Erinnerung“, ein Zwangsabonnement für das „Konsum-Weck-Fernsehen“ und die Zwangsarbeit durch das abschreckende repressive „asoziale Hartz-IV-System“.

Man ist auch gleichzeitig Zwangsmitglied bei einer Krankenkasse, die wie jüngst zeigte, Provisionen dafür zahlt, wenn Ärzte aus gesunden Menschen Kranke machen, beispielsweise durch eine Zwangsimpfung. Hinter vorgehaltener Hand wird diese Provision auch gern als „Abwrackprämie“ bezeichnet, welche die Verschwörungstheorie der Bevölkerungsreduktion zur gängigen Verschwörungspraxis der NWO werden lässt.

Damit die Ausplünderung möglichst unentdeckt weiterlaufen kann, kümmert sich der Verfassungsschmutz und der Geheimdienst  darum Systemkritiker mundtot respektive tot zu machen, damit das Deutsche Volk auf keinen Fall den Artikel 146 des Grundgesetzes in die Realität umsetzt und somit aus der Fremdkontrolle durch Ausstieg aus der EU, UN und NATO in Frieden und Freiheit gelangen kann.

Wer also hier ist der wirkliche „Reichsideologe“?

 

 

passend auch dazu die Artikel

 

Staats-Simulation

Deutsche Politiker bestätigen nun auch Staatssimulation!

PC-Game „Staats-Simulator“ / Wir spielen Deutschland schafft sich ab!

Regierungen machen was sie wollen

 

Globalisten/Faschisten führen Krieg gegen soziale Nationalstaaten

Zitat Evgeni Födorov „Uns ist klar, daß Migration nach Europa von den USA initiiert wurde, um die nationalen Staaten Europas zu zerstören.“

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Auseinandersetzung mit der rechtlichen Situation seines Landes rechtsradikal (1 Min)

 

Parteien / DIMs  (Dominante Irrsinnige Minorität)

MP3 DIMs haben die Parteien gebildet um das Volk zu entrechten und zu entmachten (2 Min)

 

ReGIERung / Spender-Banken/ Parteien / Politik / Richter

MP3 Alle Richter werden von Parteien gestellt / Parteipolitik ist käuflich / die groessten Spender sind Banken / Das Schuldgeldsystem wird nie in Frage gestellt (1 Min)

 

Politiker

MP3 Wieso brauchen Regierungen Bodyguards (1 Min)

MP3 Wieso brauchen Politiker Immunitaet (2 Min)

MP3 Politiker entlassen wegen Unfaehigkeit und Verrat (2 Min)

MP3 Tondokument Hermann Scheer „Der Feind sitzt innen“ (1 Min)

 

Europa / Faschismus / NWO-Merkel / NGO-BRD / Demokratie

MP3 Die EU ist ein faschistischer Verein (2 Min)

MP3 NWO-Merkel (2 Min)

MP3 BEST of Merkel / NGO-BRD wird abgeschafft zugunsten der EU (1 Min)

MP3 Faschismus (18 Sekunden)

MP3 Kommunismus gleich Faschismus (34 Sekunden)

MP3 Was ist Demokratie? (14 Sekunden)

 

Europa / Der Europäische Gerichtshof

Tondokument MP3 Prof. Karl-Albrecht Schachtschneider über den Europäischen Gerichtshof (12 Min)

Tondokument MP3 Prof. Karl-Albrecht Schachtschneider über die Freiheit der Menschen in der EU / (10 minütiger BEST-of Schachtschneider-Ausschnitt der Rede vom 04.07.2009 in der Stadthalle Fulda)

 

Krieg /Atomwaffen / Friedensnobelpreis

MP3  BRD liefert sechs Angriffs-U-Boote mit Atomwaffenkapazitaet an die unkontrollierte aggressive Regierung Israels (4 Min)

MP3 Viele wissen gar nicht dass Israel Atomwaffen hat und damit in der Lage ist unglaublichen Schaden anzurichten (1 Min)

MP3 Gedicht von Guenter Grass als politisches Gegengewicht zur Schenkung von sechs deutscher atomwaffen-tragfaehige U-Boote an Israel 1 (1 Min)

MP3 Einen Friedens-Nobel-Preis auf seinen Namen als Sprengstoff-Hersteller herauszugeben ist schon per se ein wenig irrsinnig (2 Min)

MP3 Lasst Euch nicht in einen Krieg hineinziehen Zivilcourage zeigen und Reissleine ziehen (4 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

7 Antworten to “Die Bundesregierung hat sich mit der Reichsbürger-Aktion selbst TERMINIERT”

  1. Turbo 8. November 2016 um 16:03 #

    Klasse-Beitrag über die Verbrechen der BRD-Bonzen und ihrer Schreibkreaturen von der Lügenpresse! Habe eure Site gerade in meine Favoritenliste aufgenommen!!!

  2. druid 8. November 2016 um 16:26 #

    Falsch.
    „Richter“ und Urkundenbeamte unterschreiben nichtmehr willentlich mit Vor- und Zunamen.
    In der Akte ist lediglich ei Handzeichen – 2Hackel gewesen
    Von der „Urkundenbeamtin“ ein Hackel
    Das zugestellte Original enthält keinerlei Unterschriften und Handzeichen – als ob eine Maschine glauben könnte, daß der nicht unterzeichnete mit zunamnen genannte „Richter“ rechtmäßig gesetzlicher Richer ist.

    Verantwortung trägt auch ohne Unterschrift jeder seelber – von der Seele.

    Stichprobe geprüft und unter aid der druid erwin georg

    PS.: Krankenkasse
    Wer eine Günstige braucht, kann einen kleinen landwirtschaftlichen Betrieb pachten = Pflichtversichert – Selbstversorgung liegt ja im Tend.
    Nähere Info unter:
    http://www.svlfg.de/50-vmb/vmb03/vmb0305/ oder 0821-4081-136

    • Aufgewachter 8. November 2016 um 17:52 #

      Vielen Dank für Deine Info. Dann ist es ja noch viel schlimmer geworden, wie geschrieben …

  3. Klara 9. November 2016 um 01:54 #

    Wir müssen auf der Straße unsere Position vertreten, bevor es zu spät ist……und wir uns mal wieder mitschuldig machen, weil wir den Mund nicht aufkriegen.

  4. menschenrechtsaktivist 10. November 2016 um 21:36 #

    Das Problem sucht sich ein Ventil. Mal ist es das nicht erloschene Deutsche Reich, mal die BRD-GmbH usw., mal die Einordnung als Rechtsradikale, als Spinner usw..
    „Wer Grundgesetz, Behörden und Gerichten die Legitimität abspricht, hat in einer modernen Demokratie wie der unseren nichts zu suchen“, meint ein führender SPD-Politiker. Auch der Rechtsstaat der „modernen“ Demokratie kennt keine Verhaltensgesetze und damit keinen Dialog der Herrschenden mit Kritikern. Beschwerden, Petitionen und Rechtsmittel werden deshalb erfahrungsgemäß auch regelmäßig abgewiesen. Der Bürger soll glauben, dass es keine Verhaltensgesetze gibt und die Prozessverantwortlichen durch Schriftstücke wie Grundgesetz, Verfassungen, Prozessordnungen usw. ordnungsgemäß koordiniert werden.
    Dass z.B. das Grundgesetz nur Show ist, weil Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen systemkonform sind (vgl. u.a. http://www.odenwald-geschichten.de/?p=1740) und an Tradition und Gepflogenheiten totalitärer Staaten angeknüpft wird (vgl. http://www.sgipt.org/lit/sonstige/FDRSDuPO.htm) sowie auch beim Bundestag alles nur Show ist (vgl. https://youtu.be/y5FiOrJClts), ist als legitim hinzunehmen. Die im Koalitionsvertrag vereinbarte Zulassung von Volksabstimmungen und die Lebensleistungsrente waren übrigens auch nur Show.
    Nach dem sogenannten Demokratieprinzip halten sich Herrschende an Recht und Gesetz, weil sie dazu verpflichtet sind (vgl. http://www.gewaltenteilung.de/tag/demokratieprinzip). Nach dieser selbstgefälligen Einstellung der Herrschenden, die schon immer Anwendung findet und die u.a. auch im Grundgesetz ihren Niederschlag gefunden hat, haben Bürger ihr Leben einzurichten.
    Wissenschaftlich ist erwiesen, dass Herrschende meist ihre Macht missbrauchen, vgl. z.B. http://volldraht.de/index.php/politik/8-volldraht/107-der-gewissenlose-mensch-in-politik-wirtschaft-und-medien, http://www.alltagsforschung.de/hang-zum-sadismus-macht-macht-mies/, und http://www.leadion.de/artikel.php?artikel=0901. Bürger entwickeln Hass auf unsere Gesellschaftsordnung und deren Repräsentanten, wenn sie durch das Handeln der Amtsträger merken, dass der gepriesene Rechtsstaat nicht existiert (vgl. https://www.youtube.com/watch?v=AKl0kNXef-4). Da wir uns immer mehr vom Rechtsstaat des Grundgesetzes entfernen (vgl. http://hu-marburg.de/homepage/debatte/info.php?id=134), also oft rechtliches Gehör (Art. 103 Abs. 1 GG) und Gleichheit vor dem Gesetz (Art. 3 Abs 1 GG) nicht gewährt werden, kann nicht erwartet werden, dass Bürger das Grundgesetz so akzeptieren. Das Problem sucht sich ein Ventil. Offenbar bringen Schikanen durch Richter und andere Herrschende auch Bürger darauf, dass die BRD nicht rechtmäßig existiert, vgl. z.B. https://www.youtube.com/watch?v=iramjpMI5TQ&feature=youtu.be, https://www.youtube.com/watch?v=dOK2Ek-WwwY, https://www.youtube.com/watch?v=7gAzBCFfE-4 und ähnliche Videos, auch zum Thema Rechtsbeugung und zu Art. 146 GG. Um einen Bürgerkrieg bzw. Verhältnisse wie in der Türkei zu vermeiden, sollte die Verhaltensforschung / Humanethologie eingeschaltet werden oder es sollten wenigstens bundesweite Volksabstimmungen (vgl. https://www.mehr-demokratie.de/volksabstimmung.html und http://www.bundesstaat-deutschland.de/abstimmung-zur-verfassung/) erlaubt werden, auch wenn das unsere großen Führer(innen) nicht wollen, vgl. z.B. http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/11/13/merkel-lehnt-volksabstimmungen-in-deutschland-ab/ und https://marbec14.wordpress.com/2016/06/04/eu-will-volksabstimmungen-verbieten/. Bürgermitbestimmung wäre auch notwendig, weil das Sagen nicht die gewählten Abgeordneten haben, vgl. z.B. https://youtu.be/y5FiOrJClts und https://www.youtube.com/watch?v=UBZSHSoTndM. Dass viele eine Gesinnungspolitik wollen (vgl. z.B. http://www.pi-news.net/2016/08/werbetreibende-unterstuetzen-gesinnungspolitik/ und http://www.sueddeutsche.de/muenchen/kein-job-fuer-kommunisten-ein-hauch-von-kaltem-krieg-weht-durch-die-lmu-1.3214909, http://www.meinungsverbrechen.de/tag/eva-schwenk/), schafft eine Diktatur. Man will Andersdenkende wie in DDR-Zeiten überwachen, Reichsbürgern den Waffenschein bzw. der Führerschein entziehen bzw. Berufsverbote. Bei verschiedenen regierungsnahen Internetseiten (auch bei facebook) darf man als Kritiker nicht posten. Die Ächtung Andersdenkender (die meist erst nach Mobbing durch Herrschende entstanden sind) verstößt zwar gegen Art. 1 GG, Art. 2 GG, Art. 3 GG, Art. 4 Abs. 1 GG, aber Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen gehören ja zur Rechtsordnung (vgl. http://de.wikimannia.org/Frank_Fahsel). Der Staat ist der Verfassungsfeind (von http://www.nachdenkseiten.de/?p=33809). Machtapparate sollten zunächst ihr verfassungsfeindliches Treiben bekämpfen. Fraglich ist, ob das Grundgesetz überhaupt eine Verfassung ist. Rechtswirksam ist es kaum und es kam auch nicht durch Volksabstimmungen zustande.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s