US-Rüstungskonzern-Aktien nach Trump-Wahl bis 11,9 Prozent gestiegen / Was ist los bei Lockheed Martin, Boeing, Raytheon und Northrop?

10 Nov

 

Auch, wenn die folgende Umfrage amüsant wirkt, so ist sie dennoch teilweise ernst gemeint in einer völlig überdrehten und wahnsinnig gewordenen Welt.

 

Warum steigen Deiner Meinung nach die Aktienkurse?

a) Ausverkauf nuklearer Ladenhüter auf dem Schwarzmarkt für den IS
b) Vorbestellungen ABC-Schutzanzüge für die Bundesweh zur AKW-Bewachung
c) Nikolaus-Rabatt-Aktion Stealth-Bomber für die USAF wegen Nordkorea
d) Weihnachts-Rabatt-Aktion Nukleare Bunker-Buster für die IADF wegen Iran
e) Nur-so-lange-Vorrat-reicht-Aktion Mini-Nukes für die US-Army in Syrien
f) Oster-Rabatt-Aktion auf alle automatischen Waffen wegen US-Bürgerkrieg
g) Glückspiel-Aktion auf funktionierende Atomraketen-Abwehr für die NATO
h) Rubbel-Los-Ausverkauf für eine nukleare Abrüstung mit Russland
i) Russisches-Roulette um die 2 Billionen US-Dollar Reserve mit China
j) Alles-Muss-Raus-Aktion der gesamten Waffenkammer für den 3. Weltkrieg
k) Finanzbuchhalterin hat sich beim Tagesabschluss die Fingernägel lackiert
l) Derivaten-Erlöse aus dem Hedge-Fond „Das Ende naht“ der Zeugen Jehovas

 

 

passend auch dazu

 

Bewußtsein herstellen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Lasst Euch nicht in einen Krieg hineinziehen Zivilcourage zeigen und Reissleine ziehen (4 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

2 Antworten to “US-Rüstungskonzern-Aktien nach Trump-Wahl bis 11,9 Prozent gestiegen / Was ist los bei Lockheed Martin, Boeing, Raytheon und Northrop?”

  1. Einer von Vielen 10. November 2016 um 22:53 #

    Der Einbruch am Wahltag war logisch, da Trump für weniger Kriegseinsätze ist.
    Ja man könnte schon meine,so wie er die Sprüche raus haut, dass jetzt viele im Pentagon eine Umschulung zum Bauingenieur bekommen, um Amerikas Infrastruktur wieder aufzubauen.

    Warum dann der Sprung um bis zu 12%?

    Sie haben einen Auftragskiller angeworben, und das bisherige Treiben wird vorgesetzt und man kann den 3. Weltkrieg beginnen.

    Oder aber Trump hat den Rüstungsfirmen, Zugeständnisse hinter dem Rücken der Öffentlichkeit gemacht.

    Der Militärapparat ist so mächtig aufgeblasen, dass er sich selbst ernährt. Wer das Militärbudget beschneiden will, wird zu Frühstück gevespert.

    • Aufgewachter 11. November 2016 um 19:46 #

      Erst wird der IS aufgebaut nun wird er wieder abgebaut. Aufbauen, zerstören, seit Millionen von Jahren. Mensch ist das langweilig … ähnliche Langeweile hier …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s