Sprechender Federal-Reserve-Bank-Computer kauft alle Sachwerte der Welt auf / Quellcode ins Netz geraten

17 Nov

Das Bankgeheimnis ist offenbar keines mehr. Der elfzeilige Quellcode des RISC-Prozessors überrascht dabei von besonderer Schlichtheit.

RISC, ein Synonym für Reduced Instruction Set Computer, arbeitet rasant schnell über eine weltweite High-Speed-Internetanbindung und hat bereits in kurzer Zeit rund 76% aller Sachwerte der Welt aufgekauft.

Folgender Song soll den 11 zeiligen Programm Ablaufplan veranschaulichen. Einen passenden Text, der von Prof. Dr. Eberhard Hamer gesprochen wird, habe ich dazu in einem Video auf Youtube gefunden.

 

 

MP3 BEST of Aufgewachter Remix
„Sprechender Federal-Reserve-Bank-Computer
kauft alle Sachwerte der Welt auf“
Radio Edition (1 Min 56 Sek)
MP3 320 kbits/sec 16 Bit Stereo 44.1 kHz (4,4 Mbyte)
Download von Box hier von Soundcloud hier von Drop Box hier

 

Die elf Befehlssätze lauten:

1) Befehlssatz „System Start“

Die finanziellen Mittel zum Aufkauf aller Sachwerte der Welt verschafft sich der Super-Banken-Computer dabei völlig autonom indem er täglich weltweit die Vermögenswerte aller Sachwerte der Weltbevölkerung über die Grundbücher und die Girokonten checkt, welche als Grundlage dafür herhalten, den Kunden (können auch Banken sein) ein Angebot zur Verschuldung (Kredit) offeriert oder eine Finanzanlage anbietet, die nicht hält, was sie verspricht, denn das ist theoretisch auch gar nicht möglich, da die Gewinne bzw. Zinsen nicht Bestandteil der „Geldschöpfung“ sind.

2) Befehlssatz „Load“

Die in 1) beschriebenen Daten werden in den Hauptspeicher des Super-Banken-Computers geladen.

3) Befehlssatz „Special Offer“

Erstellung eines Angebotes eines Investments mit hoher Rendite, alternativ dazu ein Kredit mit besonders günstigen Zinsen bei Hinterlegung entsprechender Sachwerte als dingliche Sicherung für die aus 1) selektierten Kunden über eine hauseigene Investmentbank (Tochterunternehmen).

4) Befehlssatz „Order Special Offer“

Interesse des Kunden auf das in 3) genannte Angebot. Einleitung des Bestellvorganges.

5) Befehlssatz „Connected“

Die in 3) genannten Angebote stehen auch weltweit in 160 weiteren Ländern bei Tochterbanken bereit und sind auf die Vermögensverhältnisse der jeweiligen Kunden zugeschnitten, damit die Super-Bank maximale Liquidität generieren kann. Dabei handelt es sich meist um Investmentbanken, welche ihre Bilanz bis zum 100fachen verlängert haben, obwohl sie nicht über diese Einlage verfügen.

6) Befehlssatz „Enter Password“

Weltweite Kunden werden aufgefordert sich zu verifizieren, damit die in 4) genannte Bestellung ausgeführt werden kann.

7) Befehlssatz „Confirm Password“

Weltweite Kunden werden aufgefordert ihr Passwort zu bestätigen damit der Bestellvorgang abgeschlossen werden kann. Erfolgt bei skeptischen Kunden keine Eingabe, geht es mit Punkt 8) weiter, ansonsten wird direkt zu Punkt 9) gesprungen.

8) Befehlssatz „Confirm Password“

Skeptische Kunden werden gewonnen indem man sie einfach zum zweiten Mal nach der Bestätigung ihres Passwortes fragt. Erfolgt eine gültige Eingabe geht es mit Punkt 9) weiter.

9) Befehlssatz „Access“

Der Super-Banken-Computer hat nun die Liquidität, um die Sachwerte der Welt mit digitalen Stromimpulsen aufzukaufen. Jeder Zugriff (Access) stellt ein Kauf von Sachwerten dar.

10) Befehlsssatz „Disconnected“

Nachdem der Super-Banken-Computer etliche Assets (reale Sachwerte) zusammengekauft hat, werden die Umsatzerlöse der hauseigenen Investmentbanken auf den Super-Banken-Computer umgebucht, die Grundbücher umgeschrieben, die Einträge in den internationalen Handelsregistern umgeschrieben etc.

11) Befehlssatz „System-Stop“

Der Super-Banken-Computer beendet die Prozedur und das Programm springt wieder zu Punkt 1)

 

passend auch dazu

 

Professor Dr. Eberhard Hamer Special

Der Finanz- und Derivaten-Blasen Crash-Song / MP3 (4 Min)

MP3 Professor Eberhard Hamer / Weltgeldbetrug Teil 1 (41 Min)

MP3 Professor Eberhard Hamer / Weltgeldbetrug Teil 2 (27 Min)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s