Erwerbsloser lädt Personaldisponenten zum Vorstellungsgespräch zu sich nach Hause ein

3 Dez

Udo Meier
Unter den Linden 12a
10117 Berlin

Handstad Personaldienstleistung GmbH
Helfmann-Park 8

65760 Aschborn

Berlin 01.12.2016

 

Betreff / Ihre Einladung zum Vorstellungsgespräch vom 01.12.2016

 

Sehr geehrter Herr Personaldisponent,

vielen Dank für Ihre Einladung zum Vorstellungsgespräch in Ihrem Haus

a m   D i e n s t a g ,  d e n  0 6 . 1 2 . 2 0 1 6  u m   0 9 : 3 0 U h r

Unglücklicherweise muß ich Ihnen mitteilen, daß ich am o.g. Termin zeitlich verhindert bin, da ich dieses Jahr im Kindergarten unserer Tochter den Nikolaus „spiele“.

Jedoch möchten meine Frau und ich Sie gerne kennenlernen und laden Sie daher herzlich ein zum Vorstellungsgespräch in unserem Haus *1

a m   M i t t w o c h ,  d e n  0 7 . 1 2 . 2 0 1 6  u m   1 5 : 3 0  U h r  *2

zu einer Tasse Kaffee/Milchkaffee
bei einem selbstgebackenen Stück Kuchen/Gebäck wahlweise
Schwarzwälderkirschtorte *3 / Mandel-Splitter *4 / Nußecke *5

Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden, Sie können jedoch gern auf unseren unentgeltlichen Abholservice zurückgreifen. *6

Bitte planen Sie für den Security-Check und für die Garderobe in unserem Hause eine Wartezeit von ungefähr 3 Minuten je mitgebrachter Person ein. *7

Für das Ausfüllen des „Fragebogens für Arbeitgeber“ entfallen nochmals 3 Minuten. *8

Über Ihr Erscheinen würden wir uns sehr freuen und verbleiben damit. *9

Mit freundlichen Grüßen
-Ihr Vorstellungskandidat-
Udo Meier mit Gemahlin

P.S.: In der Zeit vom 01. Dezember bis zum 23. Dezember 2016 gibt es eine Tüte Spritzgebäck (200g) für jeden Ihrer Mitarbeiter gratis *10

 

Bedeutung der Fußnoten:

*1 Bitte beachten Sie, daß wir von unserem Hausrecht Gebrauch machen. Das bedeutet für Sie : Alle Speisen und Getränke gehen auf unser Haus. Selbstverständlich dürfen Sie Ihren Geschäftsstellenleiter/stellvertretenden Geschäftsstellenleiter, Hausjuristen, Ihren Prokuristen, Ihren Abteilungsleiter, Ihren Personalchef und Ihre Lieblingssekretärin mitbringen (maximal 8 Mitarbeiter einschließlich Sie). Anfahrt-Skizze anbei.
*2 Für den Fall, daß Sie verhindert sind, setzen Sie sich bitte innerhalb von 3 Werktagen mit meiner Frau in Verbindung, um einen alternativen Termin zu vereinbaren.
*3 enthält Alkohol
*4 kann Spuren von Blausäure HCN enthalten
*5 kann Spuren von Nüssen enthalten
*6 Wenn Sie und Ihre Mitarbeiter mit unserem Multi-Van abgeholt und wieder zurückgebracht werden möchten, setzen Sie sich bitte umgehend mit meiner Frau in Verbindung.
*7 Krawatten, Fliegen, Anstecknadeln und andere abnehmbare dekorative Erkennungszeichen von Freimaurer-Logen, wie z.B.: Rotary/Lions usw., oder Sekten, wie z.B.: Scientology u.ä., wie Arbeitgeberverbände BDI usw., sind während des Vorstellungsgespräches nicht gestattet und unmittelbar nach dem Passieren unseres Security-Checks an der Garderobe abzugeben.
*8 Eine Weigerung zum Ausfüllen des „Fragebogens für Arbeitgeber“ wird bei der bundesweiten Registrierungsstelle der öffentlich einsehbaren Schwarze-Schaf-Arbeitgeberliste beim Aufgewachten gemeldet.
*9 Unentschuldigtes Fehlen, wird als potentielle Vereitelung eines sich anbahnenden Arbeitsverhältnisses gewertet und unverzüglich dem zuständigen Jobcenter für eine Löschung aus dem Arbeitgeber Service vorgeschlagen und zusätzlich bei der bundesweiten Registrierungsstelle der öffentlich einsehbaren Schwarze-Schaf-Arbeitgeberliste beim Aufgewachten gemeldet.
*10 Gilt nur bei einem Abschluss eines sozialversicherungspflichtigen Arbeitsvertrages in einer Vollzeittätigkeit im ortsnahen Bereich bei einer Mindestbefristung von 6 Monaten durchgehend und einem Mindestlohn von brutto 8,50 Euro/Stunde zwischen dem Gastgeber und Ihrer Pesonaldienstleistung. Angebot nur solange Spritzgebäck-Vorrat reicht.

 

Die Namen aller beteiligten Personen und die Orte der Handlung, Verwechselungen sowie Ähnlichkeiten mit lebenden oder realen Personen wären rein zufällig.

 

passend auch dazu

 

Zeitarbeit (ausgetrickst / katastrophale Vorstellungsgespräche)

Erwerbsloser schockt Arbeitgeber mit Survival-Fragebogen wegen des drohenden Atomkrieges

Erwerbsloser stellt der Bundeswehr im Jobcenter unangenehme Fragen bezüglich Tornado-Einsatz

Erwerbsloser erscheint mit Rechtsanwalt als Beistand auf Zeitarbeitsmesse der Agentur für Arbeit

Erwerbsloser schockt Arbeitgeber (Zeitarbeitsunternehmen) mit Fragebogen

Erwerbsloser schockt Zeitarbeitsunternehmen durch Erscheinen mit Beistand beim Vorstellungsgespräch

Erwerbsloser schockt Chef-Etage durch außerordentlich skurilles Vorstellungsgespräch

Erwerbsloser Diplom-Physiker schockt CO²-Klimaerwärmungsforscher mit simplen 10 Fragen-Quiz

 

Zeitarbeit (ausgetrickst / katastrophale Telefongespräche)

Erwerbsloser ruft telefonisch zurück / Zeitarbeitsfirma tappt in Datenschutz-Falle

Erwerbsloser schockt Personaldisponentin durch skurilles Telefongespräch wegen Fahrtkostenübernahme

Erwerbsloser wird von Zeitarbeitsfirma angerufen ohne, daß er sich jemals dort beworben hatte

Erwerbsloser schockt Arbeitgeber / Telefonischer Rückruf / Arbeitgeber findet Lücke im Lebenslauf

Erwerbsloser schockt Personaldienstleistung durch Anfrage nach Firmenwagen für 3 Schichtbetrieb

Anonymous ruft Handstad Personaldienstleistung an

 

Zeitarbeit (ausgetrickst / haarsträubende Erlebnisberichte)

Erwerbsloser nimmt der 4-Jahres-Sanktions-Regelung den „Wind aus den Segeln“ / Bewerbung per Rechtsanwalt

Wie Zeitarbeitsfirmen mit Überprüfung der Arbeitswilligkeit von erwerbslosen Hartz-IV Empfängern Multi-Millionäre werden

Erwerbsloser stellt Zeitarbeitsunternehmen kritische Fragen über Zusammenarbeit mit Rüstungsindustrie

Erwerbsloser zeigt Zeitarbeitsfirma Handstad an wegen Ausbeutung der Arbeitskraft aus einer Notlage heraus nach § 233 StGB

Erwerbsloser stattet Bewerbungsmappe mit als Kugelschreiber getarnten GPS-Tracker inklusive Audioüberwachung aus und bewirbt sich bei Zeitarbeit

Private Arbeitsvermittlung lockt mit SIM-Karte (10 Euro) für Unterschrift auf Vermittlungsvertrag (2.500 Euro)

Zeitarbeitsfirmen als getarnte Horchposten der Jobcenter

Falsche Antworten auf verhängnisvolle Fangfragen bei Zeitarbeitsunternehmen enden mit Sanktionsbescheid

Kollaboration zwischen Jobcenter & Personalfirma per Denunziationsformular / Ralph Boes fragt nach

Erwerbsloser schockt Zeitarbeitsbranche mit kostenloser HandyApp „Der Zeitarbeit-Jobcenter-Denunziant”

Adresshandel bei Zeitarbeitsfirmen durch Dreizeiler gestoppt

Erwerbsloser unterbindet Weitergabe seiner Daten vom Zeitarbeitsunternehmen/Arbeitgeber an das Jobcenter durch Schweigepflicht- und Datenschutzvereinbarung

Erwerbsloser erhält offene Zugangsdaten vom Personaldienstleister zur Selbsteinpflege seiner Stammdaten

Erwerbsloser blamiert sechs Rechtsanwälte des größten Zeitarbeitsunternehmens beim Bundesarbeitsgericht in Erfurt bis auf die Knochen

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Hartz-IV

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Eingliederungsvereinbarungen brauchen nicht unterschrieben werden (3 Min)

MP3 Immer mit Beistand zum Jobcenter Remonstrationsrecht/pflicht bei Jobcentern unbekannt (10 Min)

MP3 Wir muessen fuer uns selbst Lobby-Arbeit machen beispielsweise Menschlichkeit beim Jobcenter einfuehren (8 Min)

MP3 Sich den unmenschlichen Behandlungen bewusst werden Die Meisten kennen ja noch nicht einmal ihre Grundrechte (1 Min)

MP3 Leistungskürzung von 100 auf 0 / Mitarbeiter vom JobCenter nicht dicht unterm Pony (1 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Advertisements