Zitat (Jean Jaques Rousseau)

30 Mrz

„Freiheit bedeutet nicht, daß ich tun kann, was ich will, sondern, daß ich nicht tun muß, was ich nicht will.“

Advertisements

4 Antworten to “Zitat (Jean Jaques Rousseau)”

  1. mark2323 1. April 2017 um 00:20 #

    Oh, der Herr Rousseau. Ein ganz schlimmer Finger. Aber hin und wieder kamen doch sehr brauchbare Sätze heraus. 😉

  2. MFG-Hamburg 1. April 2017 um 06:25 #

    gestatten: herr rossi sucht das glück

  3. Gephard 24. April 2017 um 13:40 #

    So alleinstehend erscheint mir das Zitat wertlos:

    Ich will nicht vor Gericht und in den Knast müssen, wenn ich beim Überfallen und Berauben von Mitmenschen erwischt werde.

    • Aufgewachter 24. April 2017 um 13:51 #

      Ich empfehle Dir dringend mal in die Zehn Gebote zu schauen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s