Bedingungsloses Grundeinkommen für Banken

1 Mai

Sie predigen : „Wer nicht arbeitet, der soll auch nicht essen.“ und „Arbeit macht frei.“ Selbst aber haben sie Einkommen ohne Arbeit.  Sie dringen mit ihrer Propaganda des Leistungsprinzipes über Kindergarten, Schule und Medien in unseren Lebensraum ein und wir weichen total verblödet vor der eigenen Entwicklung zurück. Sie verschulden und assimilieren ganze Welten, Nationen und Völker dieser Erde über ihr Schuldgeld- und Zinses-Zins-System und setzen die Menschen in Konkurrenz zueinander. Doch jetzt nicht. Hier wird der Schluß-Strich gezogen. Bis hierher und nicht weiter! Und wir, wir müssen sie bezahlen lassen für ihre Taten. Jetzt holen wir uns das Bedingungslose Grundeinkommen für Alle.

Zitat von Jean-Luc Picard, Captain auf dem Raumschiff Enterprise aus dem 24. Jahrhundert im Kampf gegen die BORG, adaptiert von Aufgewachter

 

passend auch dazu

 

Bedingungsloses Grundeinkommen

Frage an die Unternehmer

Das Bedingungslose Grundeinkommen ist finanzierbar

Wer nicht arbeitet soll auch nicht essen, aber Mähdrescher mit einer Ernteleistung von 78 Tonnen Getreide pro Stunde fahren lassen

 

Grundsätzliches

Der Verlust des Einen ist der Gewinn des Anderen UND der Gewinn des Einen ist der Verlust des Anderen

Kapitalismus gescheitert / Grundversorgung kommt

2.087 Euro im Monat für jeden Europäer

 

Poetisches

Lebensweisheit

Zitat (Jacques Prévert)

Zitat (Jean-Luc Picard)

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Advertisements

8 Antworten to “Bedingungsloses Grundeinkommen für Banken”

  1. MFG-Hamburg 2. Mai 2017 um 01:21 #

    „wir müssen sie bezahlen lassen für ihre Taten“

    darüber muß man sich keine gedanken machen, der tag der abrechnung bei GOTT, ist eine abrechnung, bei der die menschen mitleid mit den tätern bekommen werden. der lohn bei Gott ist unvorstellbar hoch, die strafen jedoch, ebenfalls…..der preis der untaten, der zu zahlen ist, ist zu gewaltig,

    • Aufgewachter 2. Mai 2017 um 11:07 #

      In der Bibel steht etwas über unsere Regierungen drin / Demnach geht es ihnen an den Kragen
      https://aufgewachter.wordpress.com/2015/03/26/in-der-bibel-steht-etwas-uber-unsere-regierungen-drin-demnach-geht-es-ihnen-an-den-kragen/

      • MFG-Hamburg 2. Mai 2017 um 20:42 #

        in der tat bezieht sich diese aussage auf den tag der auferstehung/tag der der abrechnung. kurz zuvor wird das universum vernichtet und alle könige, bzw. die sich für königlich hielten. dann wird Gott sich dem zuwenden und rufen, gibt es einen wahren könig außer mir??? doch niemand wird sich melden, es wird niemand mehr existieren. das neue königreich und sein volk wird das volk des paradieses sein und sein einziger könig ist Gott. Gott wird präsent beim paradies sein, heißt, die menschen können ihn in realität besuchen und mit ihm sprechen. allerdings wird ees nicht sein, wie man könige hier besucht, die engel werden die menschen zu einen speziellen ort bringen, wo das unvorstellbare, wahr wird.

  2. Braveheart Patriot 2. Mai 2017 um 13:27 #

    Moin Aufgewachter, auf den lieben Gott würde ich mich in der Beziehung nicht unbedingt verlassen, der guckt nämlich auch zu, was dieser Illuminatendreck mit den Kindern der Welt macht…ich denke mal, die Drecksarbeit müssen wieder mal Männer von Gottes Gnaden mit Eiern in der Hose machen und das Pack aus dem Land prügeln…also wir! ;0)

    • Klara Fall 2. Mai 2017 um 23:23 #

      Du meinst, immer, wenn jemand etwas Unrechtes tut, holt unser Schöpfer seine Pumpgun aus der Ecke und sorgt für Ordnung.
      Ne, so geht das eben nicht. Unsere Sünden liegen in unserer Verantwortung !
      Die Abrechnung kommt am Ende…und ich glaube, Gott hofft auf jeden einzelnen Sünder, dass er noch umkehrt auf seinem Weg in die Verdammnis..
      Alles Leid hat dann (vielleicht schon bald?)ein Ende und alle, die in den Gedächtnisgrüften von Gott ( laut Bibel-Urtext = JHWH) sind, ….. werden auferstehen.

      • The Patriot 3. Mai 2017 um 19:39 #

        Na bis dahin werden wohl noch einige hier auf Erden draufgehen…warum sind es fast immer nur die Unschuldigen?

  3. MFG-Hamburg 2. Mai 2017 um 20:50 #

    „der guckt nämlich auch zu“

    korrektur: GOTT läßt es zu, weil der mensch die hauptverantwortung für die erde übernommen hat. vertraglich festgelegt: der freie wille von guten und bösen taten, deren förderung und verhinderung durch den menschen.

  4. MFG-Hamburg 3. Mai 2017 um 22:26 #

    „warum sind es fast immer nur die Unschuldigen?“

    solange man sich nicht mit dem sinn des lebens befaßt, wird man das übel auf der welt, niemals verstehen und zum anderen, ist es eine logische entwicklung.

    1)
    kriminelle suchen sich die schwachen, weil die widerstandsfähigen, wehrfähigen den kriminellen schaden würden oder sie in die flucht schlagen, also bleiben nur die schwachen.

    2)
    ist es ein kampf von gut und böse, um menschen zu zerstören, daß positive zu bekämpfen, wird immer der schwache als opfer gesucht. warum werden immer große anteile der zivilgesellschaft, bei flugzeug-bombenangriffen getroffen??? zufall?
    keinesfalls, es sind unter anderem opfer- rituale. der deal mit dem sogenannten satan. tiefer will ich das nicht erläutern, es könnten menschen, die das hier lesen auf falsche ideen bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s