Zitat (Christoph Hörstel)

1 Jul

Das Problem, das wir jetzt haben – darüber würde ich gern noch eine Weile sprechen : Das ist eben die Tatsache, daß wir allmählich in eine Riesenkrise hinein rutschen die eben die Eliten unserer Länder gerade eben in Deutschland auch. dazu bewegen sich mit Hilfe von Sicherheitsfirmen Unterschlüpfe bauen zu lassen. Und, wenn man da hinein horcht in die Kreise dann heißt es, daß machen wir für den Moment indem alles heraus kommt. Im Ausland werden Unterkünfte gekauft. Frau Merkel soll sich in Paraguay eingekauft haben, wo auch die Bush-Familie schon ihr Domizil errichtet hat. Sehr interessant. Andere fliehen in die Berge und die Nächsten fliehen in die Bunker. Und für dieses Bunker-Szenario da hab ich eine interessante Augenzeugen-Aussage. Diesem Mann ist ein Konvoi von schwarzen mit BMW-Großlimousinen und S-Klasse Mercedes begegnet mit sehr edlen Herrschaften an Bord – Männlein und Weiblein gefahren von Chaffeuren und dann hat er gewendet und ist nochmal von hinten daran gefahren und hat so getan, als kennt er in der Gegend sich nicht aus – das ist ein Mann, der kennt sich auch mit Beschattungen aus und dann hat er da festgestellt, daß sie ihn sehr mißtrauisch angequckt haben, gerade auch die Chauffeure, die sahen aus, wie Sicherheitspersonal. Vorne das erste Fahrzeug trug ein Follow-Me-Zeichen in der Rückscheibe – also fahrt mir hinterher – und dann hat er nochmal schließlich ist er weitergefahren an denen vorbei und hat gewendet und gewartet. Und nach einiger Zeit ist er wieder zurückgefahren um zu gucken wo jetzt dieser Konvoi geblieben von Fahrzeugen und dann fand er die Fahrzeuge am Straßenrand geparkt – irgendwo in der Landschaft – nichts war da rumherum kein Haus, kein Baum, einfach Fläche. Und es stand dort ein einsames Trafo-Häuschen und daraufhin hat mir dieser glaubwürdige Mann gesagt – das war der Eingang in ein Bunkersystem – so läuft das in Deutschland. Und ich habe über Weihnachten und Neujahr mit zwei hochrangigen Sicherheitskreisen Kontakt aufgenommen und beide haben mir von einem Szenario erzählt, daß mir die Schuhe auszieht, daß man auch in aller Ruhe als nur ein Szenario annehmen soll, aber in beiden Kreisen waren Leute, die sich bereits exakt auf diese Szenario vorbereitet haben. Und wir sprechen von EMP von einem elektromagnetischen Impuls, der die gesamte Elektronik so ruiniert, daß nichts mehr geht, Um es ganz klar zu sagen, dann fährt mit der Bundeswehr kein Fahrzeug mehr, auch nicht mit POLIZEI und Krankenwagen und die gesamte Versorgung des Landes bricht zusammen. Alles – es leuchtet kein Licht mehr, nichts geht mehr und es fahren nur noch Fahrzeuge ohne solche elektronischen Bauteile als Oldtimer. Und alle diese Herren hatten sich bereits solche Oldtimer beschafft mit denen ich sprach und die haben beste Zugänge. Und das finde ich ein sehr ernster Punkt den man machen muß, es überleben dann nur Leute, die Zugang zu Nahrungsmitteln haben, die sie selber anbauen und ernten können, daß heißt auf dem Land. Man hat mir explizit gesagt in den Städten beginnt ein Massensterben, wenn so ein Szenario Realität wird und da gibt es keine Überlebenschancen, marodierende Banden werden andere Einwohner ausrauben, ihnen die Lebensmittel stehlen und versuchen selbst so zu überleben, daß ist der Hintergrund. Alle diese Herren haben Waffenbesitzkarten und haben also eine legale Waffe, manche haben sogar Waffenscheine also sie können die Waffe mit sich führen. Das ist die Tatsache mit der wir leben müssen. Wir stehen vor ganz gewaltigen Erschütterungen und ein Teil der Elite ist darauf bestens vorbereitet, ein großer Teil tatsächlich mit ganz erheblichen Investitionen und das sind eben auch Bunker mitten in Deutschland, Bunkeranlagen unter jeder Stadt gibt es Bunkeranlagen, die Stadtverwaltungen sind vorbereitet, daß sind die Dinge, die ich höre. Es sind ja genau diese Eliten, die uns in diesen Wahnsinn hineinführen. Mit diesem unglaublichen historischen Risiko, die selbst ihre eigene Flucht so perfekt vorbereiten. Das ist schon unglaublich. Die gleichen Kreise sagen mir übrigens, daß der Flughafen Berlin-Brandenburg, daß dieser Flughafen in Schönefeld niemals fertig gebaut werden wird. Sehr interessante Aussage. Wir dürfen das alles verfolgen. Aber tatsächlich ist es so, wenn die Bevölkerung sich nicht jetzt lernen sich sinnvoll zusammen zufügen zu einer gemeinschaftlichen Opposition gegen ihre Führungskräfte, dann werden solche Szenarien vermutlich Realität werden. Jedenfalls habe ich nicht festgestellt, daß unter meinen Gesprächspartnern Spinner oder Leute mit zuviel Geld gewesen wären.

 

passend auch dazu

MP3 Christoph Hörstel: „Elite hat schon Bunker gebaut“ (5 Min)

MP3 Christoph Hörstel: „ … Ein Viertel der BRD-Bevölkerung verzichtbar …“ (1/2 Min)

MP3 Weltkrieg 3 verhindern, offener Brief von Christoph Hörstel an die Bundesregierung (15 Min)

Advertisements