Zitat (Peter Dege)

19 Feb

„Man sollte dieses Thema nicht so breit treten. Schließlich soll und darf es doch keiner wissen, was da am Himmel gemacht wird und von wem. Und wenn man immer von Strichen redet, macht man doch die ganze mühsam über dreißig Jahre aufgebaute Gedanken-Kontrolle und Bewußtseins-Steuerung kaputt. Denn die funktioniert doch nur, wenn die vorgeschriebenen Schlüssel-Begriffe und Schalter-Wörter benutzt werden. Am Himmel gibt es nur zwei Arten von Streifen: Kondens-Streifen (die harmlos sind) und Chemtrails (die es gar nicht gibt, weil sie Verschwörungs-Theorie sind).“

Peter Dege bekannt auch unter dem Nicknamen „look2him“ ist der Betreiber des Blogs Der Himmel über mir und dokumentiert fotografisch von Berlin aus das Projekt Geo-Engineering, welches mithilfe Stratosphärischer Aerosol Einspritzung (SAI) einen künstlichen Sonnenschirm erzeugt, um die Temperatur auf der Erde abzukühlen. SAI ist im Volksmund auch unter dem Begriff Chemical Trails kurz Chemtrails geläufig und kann in mittleren Breitengraden den Winter um einige Monate verlängern, bei völlig unsachgemäßer Anwendung auch schon mal eine Eiszeit auslösen.

Advertisements