Bankenwelten eröffnet

15 Aug

In Anlehnung an die Ausstellung Körperwelten können nun auch neugierige Besucher auf dem Messegelände in Hannover die Bankenwelten bestaunen und nicht minder gruselige Überraschungen erleben.

Auf einer Gesamtfläche von fast 10.000 Quadratmetern erhalten die Gäste delikate Einblicke in die „Deutsche“ Bank, welche bislang nur Insidern vorbehalten waren.

Aufwändig aufgeschnittene Bank-Tresore sollen mit der Heimlichtuerei bezüglich der tatsächlichen Eigenkapital- und Fremdkapitaldeckung aus Papier oder Gold endgültig aufräumen und Licht in den dunklen Bankschrank lassen.

Das Rechenzentrum der Zinsmanufaktur ist aus Glas, so daß der Besucher stets sehen kann, wo und für wieviel Rendite sein Giralgeld gerade ´rumturnt, wenn dieser es nicht abhebt oder selbiges überhaupt noch als Papiergeld im Safe liegt.

Für zartbesaitete Gemüter stehen mehrere Notärzte und Ruheräume in ausreichender Zahl zur Verfügung, einschließlich mehrerer Schockräume für Wiederbelebungsversuche.

 

 

Funny_Joke

 

 

passend auch dazu

BaFin / Deutsche Finanzaufsicht bereitet sich auf Banken-Crash vor (Wallstreet Online am 09.08.2018 11:52 Uhr)

 

 

passend auch dazu

Das Bankenvölkchen

Das Schweizer Bankenvolk ist am Ende

Offensive Bankenwerbung

Das Zinsstromland

 

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

 

Bewußtsein herstellen / Gold / Zinsen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 DIMs besitzen den Grossteil des Goldes und bestimmen Preis und Verfuegbarkeit (1/2 Min)

MP3 Zinsen sind illegal (Schuldzinsen nicht in Menge der Geldschöpfung enthalten) (4 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Advertisements