Endlich! / Bundeskanzlerin gibt Rücktritt bekannt

8 Feb

Bestrafe Tausend erziehe Millionen. Das neue Teilhabechancengesetz, welches Erwerbslose zu Zwangsarbeitern macht, scheint jetzt für die Bundesregierung zum Bummerang geworden zu sein. So solidarisierten sich am Montag Morgen doch einige Erwerbslose des Berliner-Metropol-Bezirkes (6.117.535 Einwohner davon 25% erwerbslos) und marschierten mit deutscher Gründlichkeit in 150 Zügen zu je 10.000 Mann vor den Berliner Reichstag, um ihr Recht auf Arbeit einzufordern.

Die Bundeskanzlerin zeigte sich doch äußerst überrascht von der hohen Resonanz und Begeisterung für das neue Gesetz, dessen Inhalt schon im Grundgesetz leer versprochen wurde, mußte allerdings eingestehen, daß auch sie nicht die Arbeitsplätze für die neuen Zwangsarbeitsstellen „aus dem Hut“ zaubern könne und gab ihren sofortigen Rücktritt bekannt. Völlig zufrieden zog sich die 1,5 Millionen starke „Volksbefreiungsarmee“ mit der Parole „Ick bin ein Berliner“ zurück.

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Hartz-IV

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Wir muessen fuer uns selbst Lobby-Arbeit machen beispielsweise Menschlichkeit beim Jobcenter einfuehren (8 Min)

MP3 Sich den unmenschlichen Behandlungen bewusst werden Die Meisten kennen ja noch nicht einmal ihre Grundrechte (1 Min)

MP3 Leistungskürzung von 100 auf 0 / Mitarbeiter vom JobCenter nicht dicht unterm Pony (1 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Werbeanzeigen