Lustige Erwerbslose geht in die Frühlingssonne statt in die Hartz IV-Maßnahme

15 Apr

Soeben erreicht mich die E-Mail einer Erwerbslosen, die von einem Mitarbeiter eines Hamburger Maßnahmeträgers eingeschüchtert wurde einer Maßnahme beizuwohnen, andernfalls drohe ihr die sichere Leistungskürzung per Sanktionsbescheid.

Wohl im Bewußtsein das ihr diese hohle „Drohung“ eines völlig unqualifizierten Mitarbeiters des Maßnahmeträgers nichts anhaben kann, erschien diese drei Tage, enthielt sich jedoch und unterschrieb nichts. Heute kam dann ihr „Bumerang“ zum Maßnahmeträger per FAX zurück.

 

Funny_Joke

 

 

Sehr geehrter Herr Mitarbeiter des Maßnahmeträgers,

vielen Dank, daß Sie mir vom Donnerstag, den 11.04.2019 bis Montag, den 15.04.2019 die einmalige Chance boten einen unverbindlichen Eindruck von Ihrer Maßnahme zu verschaffen. Gern bin ich bereit die Maßnahme bei Ihnen im Hause durchzuführen, wenn Sie mir die in der Anlage aufgeführten Unterlagen aushändigen oder schriftlich auf dem Postweg zusenden, damit ich diese vor meiner Unterschrift von einem Fachanwalt für Arbeit- und Sozialrecht prüfen lassen kann.

Herzlichen Dank für Ihre Mühe im voraus.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ort, Datum, Unterschrift

 

Anlage : Noch benötigte Dokumente

  • Maßnahmevertrag
  • Arbeitsschutzunterweisung
  • Unfallverhütungsvorschrift
  • Datenschutzvereinbarung
  • Hausordnung
  • Personalfragebogen
  • Abtrittserklärung der Fahrtkostenerstattung vom Jobcenter an den Maßnahmeträger (optional)
  • Verschwiegenheitserklärung als Flüchtlingshelfer (optional)

 

 

passend dazu auch

 

Wertvolle Lebenszeit in einer Verwahranstalt absitzen?

Befreit von jeglichen Maßnahmen für immer (Hartz IV)

Ohne Unterschrift des Erwerbslosen auf dem Maßnahmevertrag keine Maßnahme

Warum Maßnahmeträger den Maßnahmevertrag vor der Unterschrift nicht ausgeben

Erwerbslose erhalten viele Maßnahmezuweisungen, die rechtswidrig sind

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Hartz IV

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Leistungskürzung von 100 auf 0 / Mitarbeiter vom JobCenter nicht dicht unterm Pony (1 Min)

MP3 Sich den unmenschlichen Behandlungen bewusst werden Die Meisten kennen ja noch nicht einmal ihre Grundrechte (1 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Werbeanzeigen