Archiv | Deutschland RSS feed for this section

Neulich beim Schreiner

8 Aug

Ein Blinder will beim Schreiner anfangen. Sagt der Schreiner-Meister : „Wie soll das gehen, als Blinden können wir Dich echt nicht brauchen!“ Der Blinde: „Stellt mich auf die Probe, ich kenne jede Holzart am Geruch!“ Die Lehrlinge geben ihm ein Stück Holz, er riecht daran und sagt: „Deutsche Eiche, freistehend, März ’84 geschlagen!“ Allgemeine Verblüffung. Sie geben ihm noch ein anderes, er riecht daran: „Nordische Fichte, an einem Fjord gewachsen, Juni ’87 geschlagen!“

Die Lehrlinge sind baff und wollen den Blinden linken. Sie holen die Frau des Meisters ´rein und lassen den Blinden mal wieder schnuppern. Nach dem ersten Mal kann er sich noch nicht so recht entscheiden, also drehen sie die Frau um und lassen ihn nochmal riechen. Schließlich sagt der Blinde: „Naja, ich denke das war ’ne Scheißhaustür auf ’nem Krabbenkutter!“

 

passend auch dazu

Neulich in der Schreinerei

Advertisements

Leute, Ihr denkt der Hooton-Plan wäre in Vollzug : NEIN ist er NICHT !!! Er ist schon ABGESCHLOSSEN. Das kann man daran sehen, daß sich überhaupt KEIN WIDERSTAND rührt.

28 Jun

Die Schlagzeile des Artikels stammt aus folgendem Video bei Spieldauer 1 Minute 04 Sekunden bis 1 Minute 16 Sekunden. Der Typ erinnert mich von der Mimik und Rhetorik nen wenig an den Kabarettisten Wilfried Schmickler – nur besser … Das Video hat seit dem 23.06.2017 schon über 100.580 Aufrufe !!! Der Kerl ist einfach Klasse!

 

 

Zu diesem Thema erreicht mich heute ein Hammer-Kommentar, den ich unbedingt als eigenständigen Artikel veröffentlichen muß:

Macht es eigentlich überhaupt noch Sinn, den grenzdebilen Michel aus seiner Lethargie und dem seit Jahrzehnten andauernden Wachkoma erwecken zu wollen…ich glaube nicht mehr dran!

Lange habe ich über das schockierende Wahlergebnis in NRW nachgedacht, doch ich kam immer nur zu der einen Lösung: Die Dummheit ist und bleibt einfach da, sie existiert im Äther und den grenzdebilen Hirnen der Schlafmichel einfach weiter, weil es auch sehr bequem ist, nicht dazu zu lernen, aufzuwachen oder gar zu irgend einer Erkenntnis zu gelangen…! Hinzu kommt auch noch ein gerüttelt Maß an Wahlbetrug…fertig ist die gleiche Scheisse wie jedes Mal! Lasst uns doch einfach alle blöd bleiben und mit offenen Augen in den Abgrund stürzen, statt unseren Kindern eine einigermaßen lebenswerte Welt zu hinterlassen!!?

Was soll der deutsche Wahlmichel eigentlich machen, ausser eine „Alternative für Deutschland“ zu wählen? Nicht wählen gehen bedeutet, dass die verbeamteten Systemschergen, die IMMER wählen gehen, immer wieder die gleichen Wirtschaftsmarionetten von CDU/SPD an die Macht bringen, weil sie von diesem System profitieren und bis zum Tod an dessen Zitzen hängen werden (üppigste Pensionen…)! Die AfD soll man auch nicht wählen, weil sich dort wohl einige weitere Systemmarionetten von Goldman-Sachs eingenistet haben…DUMMFUG, diese sitzen überall! Sobald diese Selbstdarsteller Petry/Höcke/Lucke erst mal durch Leute mit Sinn und Verstand für Deutschland ersetzt worden sind, bleibt es die einzige Alternative, um dieses Land vor der Ausplünderung der Sozialsysteme durch Merkels „Fachkräfte“ zu retten…!

Was also kann der schlafende Michel noch tun, als auf seine mickrige Grundsicherung zu warten, falls er nicht schon vorher durch Impfungen, Chemtrails, Fluor, Jodsalze, Aspartam oder auch den aggressiven MRSA-Keimen und anderen Pestiziden oder jetzt angekarrte, aggressive Migrantenmobs erfolgreich davon abgehalten wurde, das Rentenalter von bald 75 Jahren zu erreichen…? Die Lösung ist einfach: Da derzeit noch Wahlen in der BRiD abgehalten werden, sollte man unbedingt auch hingehen, um seine Stimme nicht den Blockparteien und ihren Systemmarionetten zu schenken…überlegt doch einfach mal: WER PROFITIERT DAVON, WENN IHR NICHT WÄHLEN GEHT…NA, MACHTS ENDLICH KLICK IM SCHÄDEL???

Erststimme: AfD (Migrantenmob eindämmen – SOZIALSYSTEME RETTEN) !!!

Zweitstimme: Bündnis Grundeinkommen – BGE

Begreift Ihr wirklich immer noch nicht, das es eine Klientel in der BRiD gibt, DIE IMMER BRAV WÄHLEN GEHEN WIRD, KOMME WAS DA WOLLE? WENN DU UND ALLE ANDEREN AUFGEWACHTEN UND UNZUFRIEDENEN HOCH GESCHÄTZT MAL 25% NUN ZUHAUSE BLEIBEN UND NICHT WÄHLEN…WER HAT DANN GEWONNEN?

SELBST WENN 95% NICHT WÄHLEN GEHEN WÜRDEN, ABER DIE RESTLICHEN 5% VERBLIEBENEN BLOCKFLÖTEN WÄHLEN GEHEN…WER GEWINNT DANN IMMER WIEDER AUFS NEUE??!

 

Widerstand bedeutet auch :

+ Krankenschein nehmen
+ Giralgeld sofort abheben
+ Investition in Sachwerte
+ Boykott des Geldes
+ Boykott der Medien
+ Boykott der GEZ
+ Boykott der Wahlen
+ Wasservorrat anlegen
+ Nahrungsmittelvorsorge anlegen
+ Medizinische Notvorsorge anlegen
+ Survival-Community aufbauen
+ Bürgerwehren bilden
+ Landwirte mit einbeziehen
+ Sich nicht mehr in Konkurrenz zu anderen Mitmenschen setzen lassen
+ Deutsche Arbeitgeber mit Überlebens-Fragebogen wachrütteln
+ Volksverräter und „Staatsfeinde“ identifizieren

Was noch? Mach mit!

 

 

passend auch dazu

 

Generalstreik

Generalstreik ist verboten! Aber krank werden ist nicht verboten

So sieht ein Krankenschein aus (zur Erinnerung an die Deutschen)

Konsumverzicht in einer globalisierten Welt wird das System niemals in die Knie zwingen! Sondern nur die Arbeitsverweigerung!

Wie könnten die „Mächtigen“ einen Generalstreik durch 4 wöchiges Krankfeiern in Deutschland verhindern? Überhaupt nicht!

Hacker stoppen Diätenzahlungen aller Bundestagsabgeordneten

Zitat (Unbekannt für Weltfrieden!)

Der Dritte Weltkrieg fällt aus

 

Einparteienstaat aus CDU/CSU/SPD/FDP/Grüne/Linke

Beginnende Terror-Welle in Deutschland dient dazu die Parteien mit nationalen Interessen zu stärken, um vom Schuldgeldsystem abzulenken

AfD/„CIA“-Spitze Alice Weidel Ex-Goldman Sachs Managerin laufen die Wähler weg

AfD, die Tochter der CDU

Politische Rochade

SPD, CDU, FDP und AfD in Herne gegen Aufhebung der Hartz-IV Sanktionspraxis des Jobcenters

Alle BRD-Parteien sind nun endlich auf Faschismus-Kurs

 

Globalisten/Faschisten führen Krieg gegen soziale Nationalstaaten

PC-Game ‘Staats-Simulator’ Wir spielen Deutschland schafft sich ab!

Zitat Evgeni Födorov „Uns ist klar, daß Migration nach Europa von den USA initiiert wurde, um die nationalen Staaten Europas zu zerstören.“

Zitat Wladimir Schirinowski

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Parteien / DIMs  (Dominante Irrsinnige Minorität)

MP3 DIMs haben die Parteien gebildet um das Volk zu entrechten und zu entmachten (2 Min)

 

Politiker

MP3 Wieso brauchen Regierungen Bodyguards (1 Min)

MP3 Wieso brauchen Politiker Immunitaet (2 Min)

MP3 Politiker entlassen wegen Unfaehigkeit und Verrat (2 Min)

MP3 Tondokument Hermann Scheer „Der Feind sitzt innen“ (1 Min)

 

ReGIERung / Spender-Banken/ Parteien / Politik / Richter

MP3 Alle Richter werden von Parteien gestellt / Parteipolitik ist käuflich / die groessten Spender sind Banken / Das Schuldgeldsystem wird nie in Frage gestellt (1 Min)

 

Europa / Faschismus / NWO-Merkel / NGO-BRD / Demokratie

MP3 Die EU ist ein faschistischer Verein (2 Min)

MP3 NWO-Merkel (2 Min)

MP3 Faschismus (18 Sekunden)

MP3 Kommunismus gleich Faschismus (34 Sekunden)

MP3 Was ist Demokratie? (14 Sekunden)

 

Finanzkrise (künstlich gemacht)

MP3 Finanz- und Wirtschaftskrise nur dazu da um umbequeme Neue Weltordnung durchzusetzen (1/2 Min)

MP3 Die wollen den Euro gar nicht retten (3 Min)

MP3 Enteignung von Europa von Anfang an geplant (2 Min)

MP3 Regierungen nehmen uns das Geld und somit unsere Autarkie (1/2 Min)

 

Survival

MP3 Survival-Trainer DIMs geht der Arsch vorm eigenen Volk (3Min)

MP3 Ueberleben durch Vorsorge (5 Min)

MP3 Was bei einem Totalzusammenbruch passiert (4 Min)

MP3 Ueberleben bei Krisen und Katastrophen durch Survival Gruppe mit Rucksack und Vorbereitung (4 Min)

MP3 Informationsfreiheitsgesetz / Wieviel Bunker Schutzraueme Ausruestungsgegenstaende gibt es und wo sind diese Anlagen? (2 Min)

 

Bewußtsein herstellen / System-Stillstand / Krieg nicht mitmachen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 NWO stoppen durch zu Hause bleiben (1 Min)

MP3 Gehorsamskette unterbrechen fuer Freiheit und Frieden (16 Min)

MP3 Lasst Euch nicht in einen Krieg hineinziehen Zivilcourage zeigen und Reissleine ziehen (4 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Anruf beim Rundfunkrat

25 Jun

Rundfunkrat : „Guten Morgen! Was kann ich für Sie tun?“

Staatenloser : „Ja, ich wollte mich bei Ihnen über Ihren Radiosender beschweren.“

Rundfunkrat : „Ok, über was genau möchten Sie sich denn beschweren?“

Staatenloser : „Ich versteh´ nichts mehr.“

Rundfunkrat : „Ist die Empfangsqualität zu schlecht?“

Staatenloser : „Aber nein.“

Rundfunkrat : „Ist die Lautstärke zu leise?“

Staatenloser : „Nein, eher zu laut.“

Rundfunkrat : „Dann machen Sie doch das Radio leiser!“

Staatenloser : „Hab ich schon, trotzdem versteh´ ich nichts.“

Rundfunkrat : „Drücken wir uns denn zu kompliziert aus?“

Staatenloser : „Das kann ich nicht beurteilen.“

Rundfunkrat : „Warum denn nicht?“

Staatenloser : „Ich versteh´ die Sprache nicht.“

Rundfunkrat : „Aber alle unsere Moderatoren sprechen doch deutsch!“

Staatenloser : „Die meine ich nicht.“

Rundfunkrat : „Was meinen Sie denn dann?“

Staatenloser : „Ich meine den Teil des Programmes zwischen den Nachrichten und der Werbung und dem redaktionellen Teil.“

Rundfunkrat : „Da läuft praktisch Musik.“

Staatenloser : „Das als Musik zu bezeichnen grenzt schon ein wenig an Sarkasmus für einen Deutschen Radiosender.“

Rundfunkrat : „Wie genau kann ich Ihnen helfen?“

Staatenloser : „Seit dem unser Adolf tot ist, senden Sie praktisch den ganzen Tag nur noch englischsprachige Musik.“

Rundfunkrat : „Und da rufen Sie jetzt erst an?“

Staatenloser : „Ich dachte erst, ich hätte immer noch den Feindsender eingestellt.“

Rundfunkrat : „Ja, so ist das halt, wenn man den Krieg verloren hat und in einem besetzten Land lebt. Gefällt Ihnen die Musik nicht?“

Staatenloser : „Worüber singen denn die Leute da den ganzen Tag eigentlich? Ich versteh´ kein Wort.“

Rundfunkrat : „Das kann ich Ihnen nun wirklich nicht beantworten.“

Staatenloser : „Wieso? Verstehen Sie kein englisch?“

Rundfunkrat : „Doch schon, aber ich höre kein Radio, sondern sitze hier in der Telefonzentrale und nehme die Beschwerden an.“

Staatenloser : „Was haben Sie denn jetzt aufgeschrieben?“

Rundfunkrat : „10:17 Uhr, Alt-Nazi möchte gern deutsche Musik hören.“

Staatenloser : „Bin ich da jetzt beim Rundfunkrat oder bei der STASI?“

Rundfunkrat : „Wo ist da der Unterschied?“

Staatenloser : „Auch wieder wahr!“

Rundfunkrat : „Momentchen, ich schreibe mit: Systemkritscher Alt-Nazi möchte gerne deutsche Musik hören.“

Staatenloser : „Echt ganz schön ausgekocht.“

Rundfunkrat : „Wie meinen?“

Staatenloser : „Seit 72 Jahren den ganzen lieben Tag lang englischsprachige Musik spielen und wenn man sich dann beschwert sofort die STASI benachrichtigen.“

Rundfunkrat : „Dachten Sie etwa wirklich, daß wir hier die Musik nur zum Spaß spielen?“

Staatenloser : „Wozu denn dann?“

Rundfunkrat : „Bevor die deutsche Leitkultur anfängt mit den Russen gemeinsam Balalaika zu spielen, haben wir als Besatzer doch auch noch ein Wörtchen mitzureden oder?“

Staatenloser : „Ich kann und will die englische Besatzungsmucke nicht mehr hören! 72 Jahre sind mehr, als genug!“

Rundfunkrat : „Was würden Sie denn gerne hören?“

Staatenloser : Es steht ein Soldat am Wolgastrand?

Rundfunkrat :  „Ich glaube da hätte das NATO-Hauptquartier, äh, ich meine die Geschäftsleitung etwas dagegen.

Staatenloser : „Kann ich mir eine Alternative auswählen?

Rundfunkrat : „Und die wäre?

Staatenloser : Lieb´ Vaterland?

Rundfunkrat : „Sie sind ja wahnsinnig! Ich muß über Sie Meldung machen!

Staatenloser : „Nicht ich, der Text ist der Wahnsinn der ist so aktuell, wie nie zuvor …

Rundfunkrat : „Nein, das kann ich nicht machen, dann bin meinen Job los.

Staatenloser : „Komm´, dann wenigstens, Das einsame Glöckchen, auf russisch das wird doch wohl noch möglich sein oder?

Rundfunkrat :  „Nein, wir machen hier doch keine Werbung für Russland!

Staatenloser : „Und wie wäre es mit „Sei wachsam?“ oder „Es ist an der Zeit?

Rundfunkrat : „Es hat keinen Zweck, mit solchen Liedern würden Sie nur unsere in 72 Jahren mühsam aufgebaute Gedankenkontrolle kaputt machen.

Staatenloser : „Genau aus diesem Grund ist jetzt Schluß mit dem lustigen GEZ zahlen! Ich will doch durch Ihre Gedankenkontrolle und Propaganda nicht schon wieder in einen Krieg, wie bei Adolf damals. Ich kann das mit meinem Gewissen nicht mehr vereinbaren und lege jetzt auf!

Rundfunkrat : „HALT! Stopp! Wo sind Sie denn gerade?

Staatenloser : „Schauen Sie mal aus dem Fenster!

Rundfunkrat nimmt den Vorhang vom Fenster weg und verliert die Sprache beim folgenden Anblick

 

Funny_Joke

Die Namen aller beteiligten (juristischen) Personen und die Orte der Handlung, Verwechselungen sowie Ähnlichkeiten mit lebenden oder realen oder bereits verstorbenen (erloschenen) (juristischen) Personen wären rein zufällig.

 

 

passend auch dazu

Der Dritte Weltkrieg fällt aus

 

 

passend auch dazu

Staatenloser trifft POLIZEI

Staatenloser trifft Richter

Reichsbürgerkontrolle im Straßenverkehr

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

 

Souveränität / Frieden / Krieg / Verfassung

MP3 Erst wenn es einen Friedensvertrag gibt sind wir nicht mehr im Krieg (2 Min)

MP3 Auseinandersetzung mit der rechtlichen Situation seines Landes rechtsradikal (1 Min)

 

Bewußtsein herstellen / Krieg vermeiden

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Lasst Euch nicht in einen Krieg hineinziehen Zivilcourage zeigen und Reissleine ziehen (4 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Zitat (Kurt Tucholsky)

11 Jun

„Im Übrigen gilt in Deutschland derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“

Zitat (Wladimir Schirinowski)

5 Jun

„Hitler konnte das Baltikum nicht erobern. Das Baltikum war in unseren Händen. Und jetzt stehen die NATO-Truppen im Baltikum. Das ist eine Bedrohung für uns und wir ergreifen die entsprechenden Maßnahmen. In Kaliningrad und anderen Orten. Das ist ein Fehler der Baltischen Länder. Sie bringen sich in die Zone eines großen Risikos. Und dieser Fehler bedeutet auch für Deutschland und ganz Europa eine Gefahr, weil der Krieg anfangen kann, wenn irgendein Soldat irrtümlich etwas macht – irgendwo zum Beispiel in Estland – und der Krieg wird dann in ganz Europa aufflammen. Wofür brauchen die Europäer das? Wofür machen sie das alles? Wir haben den Warschauer Pakt aufgelöst. Und die NATO wird verstärkt, schliesst immer mehr Länder ein und kommt an unsere Grenzen heran. Das ist ein direkter Hinweis, daß sie gegen uns irgendwelche militärische Handlungen vorbereiten. Wir sind von überall weg gegangen und die NATO rückt an. Sie provozieren den zukünftigen Krieg. Und das auch von der Seite Brüssels. Zwischen den bekannten deutschen Repräsentanten wird darüber gesprochen, daß es ein Szenarium gibt, nachdem ein Krieg zwischen Russland und Deutschland auf dem Territorium der Ukraine und zwar wegen der Ukraine, stattfinden soll. Es gibt einen solchen Plan. Der Krieg sollte schon im Sommer 2016 anfangen. Er hat nicht angefangen, jetzt planen sie ihn für den Sommer 2017. Das ist ein Szenarium das dort läuft – das ist nicht unser Szenarium.

… Wir haben Deutschland darum gebeten aus der NATO auszutreten. Und es würde ein großes Deutschland sein, ohne Besatzungstruppen, daß demokratischste in Europa. Aber nein, und die DDR wurde hineingezogen und sie alle zusammen sind jetzt in der NATO und die deutschen Soldaten sind schon im Baltikum. Warum machen sie das? Dieser Krieg wird der letzte sein. Alles wird vernichtet. Ganz Europa wird vernichtet. Man sollte darüber nachdenken. Amerika ist weit weg. Und wir haben hinter dem Ural noch viel Territorium. Und was bleibt von Europa nach dem Krieg? … Es macht immer die Elite. Einige Beamte, wahrscheinlich zehn Menschen, und die Millionen von einfachen Deutschen leiden darunter, und auch die einfachen Russen und die einfachen Franzosen. Wir sollten es heute stoppen und niemals mehr einen Krieg zulassen.

… Der sicherste Weg ist von Wladiwostok durch das ganze Russland bis nach Hamburg. Und die Deutschen haben versprochen von Hamburg bis nach Brest breite Gleise zu legen. Und die Züge werden ohne Pause in zehn Tagen sämtliche Güter nach Europa liefern und von Hamburg weiter nach Amerika. Das soll man machen. China, Seidenstraße und Asien sind nicht zuverlässig. Dort sind die Terroristen, dort ist Asien und so weiter. Durch Russland ist volle Ruhe, keine Berge und direkt bis nach Hamburg fahren. Das wäre für die Deutschen sehr gewinnbringend.

… Es dauert schon 200 Jahre. Großbritannien, Frankreich, Amerika – sie haben Angst vor guten Beziehungen zwischen Russland und Deutschland. Dann wird Frieden sein und Russland und Deutschland werden die Reichsten sein. Sie haben genau davor Angst, daß es zwei große Supermächte geben wird. Und Amerika wird nicht gebraucht und Britannien und Frankreich – Was tun? Deutschland soll wählen, wir sind bereit. Wir hatten eine Vereinbarung im Jahre 1890. Aber Deutschland beschloss sich zu ändern und verbündete sich mit Frankreich.  … Sie haben schon zwei Weltkriege veranlasst. Jedes Mal standen Russland und Deutschland gegeneinander. Es wurde immer so gemacht und jetzt auch wieder. Es wird versucht Deutschland und Russland auf dem Gebiet der Ukraine zusammenstossen zu lassen.

… Und wer bereichert sich wohl? Es kommt heraus. Es ist der Dritte, Amerika und wahrscheinlich auch ein wenig Großbritannien. Man soll damit Schluß machen. Deutschland ist doch eine kluge Nation. Es ist an der Zeit sich endlich aus der Falle zu befreien in die das Deutsche Volk seit 150 oder fast 200 Jahren getrieben wurde und endlich mit Russland normal zusammen zu arbeiten. Wir mischen uns nicht ein in die inneren Angelegenheiten Deutschlands. In erster Linie sollte es aufhören ein besetztes Land zu sein und immer nach Washington zu fahren, um um Erlaubnis nachzufragen. Es soll vollständig selbständig sein und ich bin sicher, daß die meisten Deutschen für ein Bündnis mit Russland sein werden, anstatt für das Bündnis mit Amerika.

… Wir werden allen helfen. Hier sind die Macht und die Waffen. Es ist die Bestimmung Russlands in kritischen Momenten Hilfe zu leisten bei der militärischen Lösung jeden Problems jeder Frage. Wir haben den Deutschen die östlichen Gebiete weggenommen und den Polen gegeben. Aus welchem Grund befinden sich heute die Polen auf dem deutschen Territorium? Man kann alles Deutschland wiedergeben. Dabei können wir helfen. Beim deutschen Hafen Memel bei Peterweg können dabei helfen für Deutschland das ganze Preussen wiederherzustellen. Keiner hilft, nur wir.“

Wladimir Schirinowski, Parteivorsitzender der Liberal-Demokratischen Partei Russlands und stellvertretender Vorsitzender der russischen Staatsduma und Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europa-Rates im deutschen Interview (17 Minuten) vom 12.04.2017 hier

Verdrehte Welten

28 Mai

In Deutschland mußt Du dafür bezahlen, wenn Du mit einer hübschen Frau Sex haben möchtest.

In Amerika wirst Du dafür bezahlt, wenn Du mit einer hübschen Frau Sex hast und dabei sogar noch gefilmt.

Im Paradies filmt Dich niemand, es braucht auch niemand für etwas zu bezahlen und unter einem Baum verführt Dich die Eva mit dem Apfel, ersatzweise mit der Pflaume.

Jean-Claude Juncker : „Werden 2060 nur noch fünf Prozent der Menschen Europäer sein …“

25 Mai

 

passend auch dazu

Jean-Claude Juncker : „ … Werden 2060 nur noch fünf Prozent der Menschen Europäer sein …“ (OE24) (Screenshot)

 

Bewußtsein herstellen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Neulich beim Wahrsager

7 Mai

Früher

Adolf Hitler geht zum Wahrsager. Wahrsager: „Führer, du wirst an einem jüdischen Feiertag sterben.“ Hitler: „An welchem denn?“ Wahrsager: „Jeder Tag, an dem du stirbst, wird ein jüdischer Feiertag sein!“

 

Heute

Der Globalist und Nationalstaat-Zerstörer George S. geht zum Wahrsager. Wahrsager: „George, du wirst an einem Nationalfeiertag sterben.“ George: „An welchem denn?“ Wahrsager: „Jeder Tag, an dem du stirbst, wird ein Nationalfeiertag sein!“

Marcel Reich-Ranicki über das Deutsche Fernsehen : „Ich versteh´das nicht!“

2 Mai

 

Foto : http://m-reich-ranicki.de/

 

passend auch dazu

Zitat (Bertolt Brecht) I

Zitat (Bertolt Brecht) II

Zitat (Bertolt Brecht) III

Zitat (Bertolt Brecht) IV

Reichsbürgerkontrolle im Straßenverkehr

18 Mrz

Polizist : „Guten Tag, allgemeine Reichsbürgerkontrolle.“

Staatenloser : „Ist Ihnen einer entsprungen, Herr Wachtmeister?“

Polizist : „Moment! Wir stellen hier die Fragen!“

Staatenloser : „Ok, Herr Wachtmeister fragen Sie!“

Polizist : „Lehnen Sie die POLIZEI ab?“

Staatenloser : „Aber nein, wieso das denn?“

Polizist : „Warum denn nicht?“

Staatenloser : „Wieso sollte ich die POLIZEI ablehnen, wenn sie sich mit einem gültigen Amtsausweis für die Wahrnehmung hoheitlicher Befugnisse legitimieren kann?“

Polizist : „Und wir dachten schon Sie wären ein Reichsbürger.“

Staatenloser : „Aber nein. Haben Sie noch mehr Fragen?“

Polizist : „Existiert für Sie die BRD als Staat?“

Staatenloser : „Ja natürlich.“

Polizist : „Und wir dachten schon Sie wären ein Reichsbürger.“

Staatenloser : „Solang die Legitimität der BRD als Staat rechtlich gegeben ist“ und lächelt, wie Harald Juhnke.

Polizist macht kurze Denkpause

Polizist : „Glauben Sie, daß die BRD eine Firma, eine GmbH ist?“

Staatenloser : „Aber nein.“

Polizist : „Und wir dachten schon Sie wären ein Reichsbürger.“

Staatenloser : „Es gibt aber eine Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH aus Frankfurt, die für den Bund teure Kredite von anglo-amerikanischen Banken organisiert, obwohl die ehemalige hauseigene Bundesbank die Kredite hätte völlig kostenfrei schöpfen können.“

Polizist kratzt sich am Kopf

Staatenloser : „Ist gar nicht so einfach Reichsbürger zu überführen mit den Fragen auf Ihrer internen Handlungsempfehlung, gell?“

Polizist schon Schweißperlen auf der Stirn

Staatenloser : „Fragen Sie ruhig weiter, Herr Wachtmeister“

Polizist : „Sie kennen die Fragen auswendig?“

Staatenloser : „Yupp“.

Polizist : „Welche kommt als nächste?“

Staatenloser : „Ob ich mit einem selbstgebastelten Führerschein ´rumfahre oder einen echten habe.“

Polizist : „Und was haben Sie?“

Staatenloser : „Ich fahre mit einem echten Führerschein herum, obwohl ich eigentlich dafür keinen benötige.“

Polizist : „Den möchte ich gerne mal sehen“.

Staatenloser : „Hier ist er. Denken Sie wirklich, daß ich lüge, Herr Wachtmeister?“

Polizist : „Darf ich ich Sie um die nächste Frage und die entsprechende Antwort bitten?“

Staatenloser : „Sie wollen wissen, ob ich mit einem selbstausgestellten Ausweis oder dem echten Ausweis unterwegs bin.“

Polizist : „So ist es. Den möchte ich sehen.“

Staatenloser : „Hier ist er. Was zittern Sie denn so, Herr Wachtmeister? Führen Sie hier die Reichsbürgerkontrolle durch oder ich?“

Polizist wird schon ganz rot im Gesicht

Polizist : „Und der Fahrzeugschein bitte!“

Staatenloser : „Hab´ ich nicht, ich brauche keinen!“

Polizist : „Sie sind ein Reichsbürger! Sie sind festgenommen!“

Staatenloser : „War nur ein Witz, Herr Wachtmeister, hier isser!“, mit einem Lächeln, wie Harald Juhnke.

Polizist wischt sich die Schweißperlen von der Stirn

Staatenloser : „Darf ich Ihnen auch mal eine Frage stellen, Herr Wachtmeister?“

Polizist : „Aber ja sicher doch.“

Staatenloser : „Wie wird ein Bürger zum Reichsbürger?“

Polizist : „Durch die Beantragung des Staatsangehörigkeitsausweises!“

Staatenloser : „Falsch, das hat man Ihnen beigebracht damit Ihr Auftraggeber politisch Unbequeme oder Andersdenkende verfolgen und diskreditieren kann. Das stimmt aber so nicht.“

Polizist : „Wie lautet es denn richtig?“

Staatenloser : „Durch die Beantragung des Staatsangehörigkeitsausweises kann ein staatenloser Personalausweisträger sich unter bestimmten Bedingungen einbürgern lassen und wird zum Bürger der BRD.“

Polizist : „Haben Sie etwa einen Staatsangehörigkeitsausweis?“, schon wieder am zittern.

Staatenloser : „Ob ich den gelben Schein habe, wollen Sie wissen?“, und lächelte wieder, wie Harald Juhnke.

Polizist kann es kaum noch aushalten

Staatenloser (energisch) : „Jaaaa, den habe ich“.

Polizist : „Und was können Sie damit machen?“

BRD-Bürger : „Zum Beispiel Sie für etwaige Schäden per BGB in Regreß nehmen, was ich als Staatenloser nicht könnte. Oder mit anderen Bürgern eine neue Verfassung ausarbeiten.“

Polizist : „Oh Gott oh Gott, ich muß den Verfassungschutz alarmieren!“

BRD-Bürger : „Wieso denn Sie? Ich muß den Verfassungsschutz informieren oder können Sie sich als POLIZEI-Beamter durch einen Amtsausweis legitimieren, um hoheitliche Aufgaben wahrzunehmen oder wenigstens als Bürger der BRD durch einen Staatsangehörigkeitsausweis? Ohne diesen gelben Schein sind Sie nämlich ein Staatenloser!“

Polizist : „Das halt´ ich nicht aus. Ich muß hier weg“, und fuhr mir seinem POLIZEI-Wagen fort.

BRD-Bürger : „Immer diese staatenlosen bewaffneten Uniformierten, die ohne staatliche Legitimation per Beamtenausweise POLIZEI spielen“, und fuhr mit einem breiten Juhnke-Lächeln weiter.

 

Funny_Joke

 

Die Namen aller beteiligten Personen und die Orte der Handlung, Verwechselungen sowie Ähnlichkeiten mit lebenden oder realen oder bereits verstorbenen Personen wären rein zufällig.

 

 

passend auch dazu

 

Reichsbürger (der neue Kampfbegriff Andersdenkende zu diffamieren)

Anruf beim Rundfunkrat

Staatenloser trifft POLIZEI

Staatenloser trifft Richter

Anruf beim Rundfunkrat

Die Bundesregierung hat sich mit der Reichsbürger-Aktion selbst TERMINIERT

Unter dem Radar / Wie man den Such-Algorithmus der Anti-Hate-Speech-Task-Force des Reichspropaganda-Ministeriums unterläuft

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Souveränität / Frieden / Krieg / Verfassung

MP3 Erst wenn es einen Friedensvertrag gibt sind wir nicht mehr im Krieg (2 Min)

MP3 Auseinandersetzung mit der rechtlichen Situation seines Landes rechtsradikal (1 Min)

 

Bewußtsein herstellen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Staatenloser trifft Richter

17 Mrz

Staatenloser : „Herr Richter, in diesem Personalausweis steht gar kein Staat unter Staatsangehörigkeit.“

Richter : „Wieso? Was steht denn da?“

Staatenloser : „Bei mir stehen da Sprachkenntnisse.“

Richter : „Das gibt´s doch nicht. Zeigen Sie mal her!“

Staatenloser übergibt das Dokument dem Richter.

Richter : „Tatsächlich, deutsch“,  und kratzt sich am Kopf.

Staatenloser : „Was soll das bedeuten?“

Richter : „Ganz einfach! Sie sprechen fliessend deutsch, also sind Sie Deutscher und kommen aus Deutschland.“

Staatenloser : „Das kann nicht sein.“

Richter : „Wieso?“

Staatenloser : „Ich spreche auch fliessend französisch und italienisch. Nach Ihrer Logik müßte ich dann Deutscher, Franzose und Italiener zu gleich sein und aus diesen Ländern stammen.“

Richter : „Stimmt auch wieder.“

Staatenloser : „Was machen wir denn jetzt?“

Richter : „Ich hab´s!“

Staatenloser : „Wie meinen?“

Richter : „Sie sind ein Reichsbürger!“

Staatenloser : „Besser ein Reichsbürger, als ein Staatenloser!“

Richter : „Warum?“

Staatenloser : „Ich brauch´ doch eine Heimat und ein Volk.“

Richter : „Stimmt auch wieder.“

Staatenloser : „Herr Richter?“

Richter : „Was denn nu´ noch?“

Staatenloser : „Können Sie mir in den Ausweis schreiben, daß ich Reichsbürger bin?“

Richter : „Warum?“

Staatenloser : „Weil Sie mir das doch eben gesagt haben, daß ich Reichsbürger wäre.“

Richter : „Es gibt doch gar keine Reichsbürger!“

Staatenloser : „Wieso haben Sie das dann zu mir gesagt?“

Richter : „Schluß jetzt mit dem Blödsinn! Es gibt höchstens Reichsdeutsche.“

Staatenloser : „Herr Richter?“

Richter : „Was denn nu´schon wieder?“

Staatenloser : „Können Sie mir in den Ausweis schreiben, daß ich Reichsdeutscher bin?“

Richter : „Nein!“

Staatenloser : „Warum denn nicht?“

Richter : „Sie sprechen ja schließlich fliessend französisch und italienisch!“

Staatenloser : „Ja dann von mir aus Reichsfranzose oder Reichsitaliener, ja?“

Richter : „Sie sind ein Staatsverweigerer.“

Staatenloser : „Wieso denn ich? Sie verweigern mir doch meine Staatsangehörigkeit!“

Richter : „Sie sind ein Staatsverweigerer, deswegen steht dort keine Staatsangehörigkeit.“

Staatenloser : „Ohne Staatsangehörigkeit bin ich weder zugehörig, angehörig noch hörig.“

Richter : „Sie leben doch schon in einem Staat.“

Staatenloser : „Und wie heißt der Staat in dem wir gerade leben?“

Richter antwortet nicht

Staatenloser : „Sie leben in einer Staatssimulation“.

Richter : „Und Sie sind ein Staatenlosigkeitssimulant.“

Staatenloser : „Dann lassen Sie uns doch einen Staat gründen, statt einen zu simulieren.“

Richter : „Nein!“

Staatenloser : „Komm, wenigstens eine vom deutschen Volk verfasste Verfassung.“

Richter : „Nein!“

Staatenloser : „Ja, dann möchte ich eine zweite Staatsangehörigkeit haben, wenn ich schon nicht die erste bekomme.“

Richter : „Lecken Sie mich am …“, sprang auf, schritt quer durch den Gerichtsaal und knallte die Tür laut zu.

 

Funny_Joke

 

Die Namen aller beteiligten Personen und die Orte der Handlung, Verwechselungen sowie Ähnlichkeiten mit lebenden oder realen oder bereits verstorbenen Personen wären rein zufällig.

 

 

passend auch dazu

 

Reichsbürger (der neue Kampfbegriff Andersdenkende zu diffamieren)

Anruf beim Rundfunkrat

Staatenloser trifft POLIZEI

Reichsbürgerkontrolle im Straßenverkehr

Die Bundesregierung hat sich mit der Reichsbürger-Aktion selbst TERMINIERT

Unter dem Radar / Wie man den Such-Algorithmus der Anti-Hate-Speech-Task-Force des Reichspropaganda-Ministeriums unterläuft

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Souveränität / Frieden / Krieg / Verfassung

MP3 Erst wenn es einen Friedensvertrag gibt sind wir nicht mehr im Krieg (2 Min)

MP3 Auseinandersetzung mit der rechtlichen Situation seines Landes rechtsradikal (1 Min)

 

Bewußtsein herstellen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Licht & Schatten in der DDR

20 Feb

Licht

Mehr Sex, höhere Orgasmusrate als ihre westlichen Schwestern und FKK war weit verbreitet. Junge Eheleute erhielten einen zinslosen Kredit, der nach 3 Kindern nicht mehr zurückbezahlt werden musste und Obdachlose gab es nicht.

Schatten

Forschungserfolg in der DDR. Ein Metallbetrieb hatte einen Draht entwickelt, der so dünn war, daß keines der in der DDR bekannten Meßgeräte die Dicke bestimmen konnte. Eine Probe wurde eingetütet und nach Japan geschickt, zum Bestimmen der Dicke. Leider hatte jemand vergessen den Brief mit der Beschreibung beizulegen, was die Japaner mit dem Draht machen sollen. Nach drei Monaten kommt das Paket zurück. Die ganze Führungsriege der SED ist erschienen und der Kombinatsleiter öffnet das Paket: „Leider wußten wir nicht was wir mit der Probe machen sollten, also haben wir ein Außen- und Innengewinde reinschnitten …“

 

passend auch dazu

Männer in Neubaugebieten / Große Zufriedenheitsanalyse zum Thema Sex / Umfrage

Die Zeiten haben sich eben geändert

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

Bewußtsein herstellen / Matrix / Schule / Repeater / DIMs

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Wenn wir uns mal diesen ganzen Schrott mal loeschen den wir noch in unseren Gehirnen haben von dem was man uns da eingetrichtert hat (1/2 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Kommentar auf Russia Today

14 Feb

„Der religiöse Wahnsinn greift um sich, weil die westlichen ‚Werte‘ was für den Arsch sind. Leider wird den Völkern keine Zeit der Aufklärung gegönnt – die religiösen Fanatiker haben Vorfahrt. Das Henkerbeil für die Andersgläubigen wird nicht zur Ruhe kommen … gute Nacht Europa.“

So der Kommentar eines Lesers des Artikels

Indonesien auf der Kippe: Jakarta wählt und die Islamisten greifen nach der Macht (Russia Today 13.02.2017 • 18:01 Uhr)

 

Der Kommentar erinnert stark an das Zitat von Q

Quelle des Fotos : Internet

„ … Eure kleinen Jahrhunderte verstreichen sehr schnell. Aber es steht fest, daß Ihr immer noch ein Haufen wilder gefährlicher Kinder seid. Es wurden Millionen hingeschlachtet, als es um die Verteilung der Ressourcen Euerer winzigen Welt ging. Weitere 400 Jahre zurück habt Ihr Euch gegenseitig ermordet bei dem Streit um ungleiche Gottesbilder. Seit der Zeit gibt es keine Anzeichen dafür, daß die Menschen sich ändern … “

So das Wesen Q vom Continuum aus StarTrek Next Generation über die Menschheit.

Staatenloser trifft POLIZEI

8 Feb

Polizist : „Guten Tag, allgemeine Verkehrskontrolle.“

Staatenloser : „Das trifft sich ja gut. Die Ampel will einfach nicht auf grün schalten, Herr Wachtmeister.“

Polizist : „Sie verstehen mich miß. Ich meinte, allgemeine Fahrzeugkontrolle.“

Staatenloser : „Oh fein, daß trifft sich ja noch besser, Herr Wachtmeister.“

Polizist : „Wieso?“

Staatenloser : „Ja wissen Sie, mein Wagen war schon so lange nicht mehr beim TÜV und da kommen Sie jetzt daher. Glück muß man eben haben. Sie kommen gerade richtig, Herr Wachtmeister.“

Polizist : „Sagen Sie, haben Sie etwas getrunken?“

Staatenloser : „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Wir können gleich, wenn Sie nach meinem Wagen geschaut haben irgendwo etwas zusammen trinken gehen. Wissen Sie ein nettes Café oder einen Biergarten in der Nähe?“

Polizist : „Zeigen Sie erstmal Ihre Papiere.“

Staatenloser : „Sofort Herr Wachtmeister“, und kramt im Handschuhfach herum.

In der Zwischenzeit begibt sich der Polizist vor das Chrysler LeBaron-Cabriolet und starrt fassungslos auf die Motorhaube. Polizist erscheint wieder an der Fahrertür.

Staatenloser : „Stimmt irgendetwas nicht?“

Polizist : „Sie haben auf Ihrer Motorhaube ein Airbrush-Motiv einer leicht bekleideten Dame, die ein kurzes Top trägt mit dem Schriftzug ‚Ich bin Mensch und keine Person‘. Was soll das bedeuten?“

Staatenloser : „Was meinen Sie denn, was das bedeuten könnte?“

Polizist (ganz unsicher) : „Das wir alle Menschen sind?“

Staatenloser : „Richtig, Herr Wachtmeister! Und? Von allein ´drauf gekommen? Gefällt Ihnen die Dame?“

Polizist : „Schluß jetzt mit dem Blödsinn! Sagen Sie mal oder sind Sie vielleicht ein Reichsbürger?“

Staatenloser : „Wieso? Sehe ich etwa schon so alt aus?“

Polizist : „Man ist so alt, wie man sich fühlt.“

Staatenloser : „Wollte doch schon sagen, die Reichsbürger sind nämlich leider alle schon verstorben.“

Polizist : „Diese Reichsbürger meine ich nicht.“

Staatenloser : „Sie meinen doch wohl nicht die Reichsbürger-Kolonie auf dem Mond oder glauben Sie etwa auch daran?“

Polizist : „Aber nein, die Reichsbürger meine ich auch nicht.“

Staatenloser : „Dann kann es sich ja nur noch um die Reichsbürger-Kolonie Neuschwabenland in der Antarktis handeln. Sie wissen schon, die mit den Flugscheiben. Aber fragen Sie mich jetzt bitte bloß nicht, ob die alle auch ´nen Flugschein gemacht haben.“

Polizist : „Nein, die meine ich auch nicht.“

Staatenloser : „Welche meinen Sie denn, Herr Wachtmeister?“

Polizist : „Die Reichsbürger, die mit den selbstgemachten Führerscheinen herumfahren.“

Staatenloser : „Zu denen kann ich schon mal nicht gehören.“

Polizist : „Wieso?“

Staatenloser : „Ich bastel´ mir doch keinen selbstgemachten Führerschein zusammen. Obwohl wäre aber bestimmt nicht so schlimm, wie mit selbstgebastelten Flugscheiben ohne Flugschein ´rum zu sausen.“

Polizist : „Warum denn nicht?“, und lächelte ganz erwartungsvoll.

Staatenloser : „Ich benötige überhaupt gar keine Fahrerlaubnis, warum soll ich mir dann selber eine ausstellen? So ein Blödsinn. Bin doch kein Idiot!“

Polizist : „Sie fahren ohne Führerschein?“

Staatenloser : „Würden Sie mit einer Fahrerlaubnis herumfahren, wenn man diese doch gar nicht benötigt?“

Polizist : „Aber einen Personalausweis haben Sie doch wenigstens oder?“

Staatenloser : „Nein, tut mir leid. Ich bin staatenlos.“

Polizist : „Dann zeigen Sie mir mal bitte Ihren Staatenlosigkeitsausweis.“

Staatenloser : „Hah ah ah a, Herr Wachtmeister, der war echt gut, den kannte ich noch nicht oder wollen Sie mich etwa auf den Arm nehmen?“

Polizist : „Sie haben sich noch nicht mal einen Staatenlosigkeitsausweis ausgestellt?“

Staatenloser : „Nein“, immer noch lachend „ich habe mir keinen Staatenlosigkeitsausweis ausgestellt! Bin ich denn dazu verpflichtet?“

Polizist : „Wo sind Sie denn wohnhaft?“

Staatenloser : „Ich hafte nicht, ich wohne!“

Polizist : „Müssen Sie mir immer widersprechen?“

Staatenloser : „Ich widerspreche nicht, ich korrigiere.“

Polizist : „Ok, ok. Wo wohnen Sie denn jetzt?“

Staatenloser : „In der Schweiz.

Polizist :  „Ja, dann müssen wir Sie fahren lassen.“

Staatenloser : „Gell, könnten wir jetzt bitte mit der Fahrzeugkontrolle anfangen oder?“

Polizist : „Wir sind doch noch bei der Personenkontrolle.“

Staatenloser : „Ich sehe hier keine Personen, sondern nur Menschen. Das steht aber auch vorne ganz groß auf meiner Motorhaube, Herr Wachtmeister.“

Polizist : „Na dann kann man wohl nichts machen. Würden Sie die Motorhaube und den Kofferraum mal öffnen?“

Staatenloser : „Ein Momentchen bitte.“

Polizist : „Ölstand ist ok“, geht um den Wagen „Reifenprofile sind in Ordnung, Verbandskasten und Warndreieck liegen im Kofferraum, TÜV und AU sind auch noch gültig, der Wagen müßte eigentlich flitzen.“

Staatenloser : „Vielleicht sollte ich mal wieder etwas Benzin ´reinschütten“, steigt aus, macht die Motorhaube und Kofferraumklappe wieder zu , „Darf ich Sie spontan auf ein Glas Bier einladen, Herr Wachtmeister?“

Polizist : „Im Dienst darf ich nicht trinken!“

Staatenloser : „Wieso Dienst, ich dachte Sie stünden im Beamtenverhältnis? Zeigen Sie mal Ihren Beamtenausweis!“

Polizist : „Wir sind nur im öffentlichen Dienst angestellt, wir haben nur solche Dienstausweise und sind gar keine Beamte.“

Staatenloser : „Wie können Sie dann hoheitliche Aufgaben wahrnehmen?“

Polizist : „Das weiß ich auch nicht.“

Staatenloser : „Wissen Sie was Herr Wachtmeister, ich lade Sie jetzt zu einem alkoholfreien aber kühlen Erdinger ein, ich glaube wir müssen uns mal unterhalten.“

Polizist : „Joar! Früher oder später mußte es ja irgendwie ´rauskommen.“

Der Staatenlose nahm den traurig gewordenen Polizisten am Arm und führte ihn zum POLIZEI-Wagen

Staatenloser : „Einen schönen POLIZEI-Wagen haben Sie da.“

Polizist : „Joa, meinen Sie?“

Staatenloser : „Joa, dat´ meine ich. Wußten Sie eigentlich, das Ihr Schriftzug POLIZEI seit mehreren Jahren durch eine Eintragung im Register des Deutschen Patent- und Markenamtes unter der Registernummer 30243782 geschützt ist?“

Polizist : „Oah! Echt?“

Staatenloser : „Und was meinen Sie wohl wer der Inhaber dieser Wortmarke ist?“

Polizist : „Keine Ahnung, Sie werden es mir gleich sagen.

Staatenloser : „Der Freistaat Bayern, vertreten durch das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr. Durch Lizenzvertrag mit den übrigen Bundesländern und dem Bund werden die Rechte aus der Marke für die Lizenznehmer gesichert. Die Lizenznehmer dürfen die Wortmarke POLIZEI unentgeltlich und ohne weitere Voraussetzungen benutzen. Interessant, gell?

Polizist : „Boah, krass! Dat is´ ja ´nen Dingen.“

Staatenloser : Und drei mal dürfen Sie jetzt raten, wieso Sie nur einen Dienstausweis und keinen Beamtenausweis mehr haben.

Polizist : Ist die POLIZEI etwa nur ein Dienst, ein Sicherheitsdienst?

Staatenloser : Richtig, Herr Wachtmeister! Und ein privater noch dazu. Die Polizisten sind nichts weiter, als bewaffnete Uniformierte, die für einen privaten Sicherheitsdienst mit dieser geschützen Wortmarke POLIZEI ´rumlaufen.

Polizist : Jetzt fahren wir aber einen trinken. Ich glaub´ ich brauch´n  Schnapps.

Staatenloser : Gell, das will ich meinen und wenn wir gleich im Biergarten sind, dann erzähle ich Ihnen, was es mit Mensch und Person auf sich hat.

Polizist : „Dat´ist ´n Wort, ich bin schon ganz neugierig geworden und halt es kaum noch aus. Ich fahr´voraus mit Blaulicht, Martinshorn, schalte die rote BITTE FOLGENAnzeige an und Sie sind mein Gast. Fahren wir!

Staatenloser : „Das ist ein Wort.“

 

Funny_Joke

 

Die Namen aller beteiligten Personen und die Orte der Handlung, Verwechselungen sowie Ähnlichkeiten mit lebenden oder realen oder bereits verstorbenen Personen wären rein zufällig.

 

 

passend auch dazu

 

Reichsbürger (der neue Kampfbegriff Andersdenkende zu diffamieren)

Staatenloser trifft Richter

Reichsbürgerkontrolle im Straßenverkehr

Anruf beim Rundfunkrat

Die Bundesregierung hat sich mit der Reichsbürger-Aktion selbst TERMINIERT

Unter dem Radar / Wie man den Such-Algorithmus der Anti-Hate-Speech-Task-Force des Reichspropaganda-Ministeriums unterläuft

 

 

passend auch dazu

POLIZEI / „Reichsbürger“ / Fahrerlaubnis / KFZ-Anmeldepflicht

POLIZEI als Wirtschaftsunternehmung aufgedeckt! (Wake News Radio/TV)

„Reichsbürger“ – exakt erläutert (News Top-Aktuell)

Man braucht hierzulande weder einen Führerschein, noch eine Fahrerlaubnis (News Top-Aktuell)

Keine Anmeldepflicht für Kfz! (News Top-Aktuell)

Der staatenlose Zustand der Deutschen (News Top-Aktuell)

Die Bundesregierung hat sich mit der Reichsbürger-Aktion selbst TERMINIERT

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Souveränität / Frieden / Krieg / Verfassung

MP3 Erst wenn es einen Friedensvertrag gibt sind wir nicht mehr im Krieg (2 Min)

MP3 Auseinandersetzung mit der rechtlichen Situation seines Landes rechtsradikal (1 Min)

 

Bewußtsein herstellen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

„Deutschland wäre nur noch strahlender Schutt gewesen“

8 Jan

Auf MMNews hat wohl jemand starke Bauchschmerzen mit folgendem Kommentar und der Aussage bei 23 Minuten 27 Sekunden dieses Videobeitrages

 

 

passend auch dazu

Atomkrieg / Atomwaffen / Weltkrieg / Regierungen / Eugenik

Atomkriegsuhr steht auf drei Minuten vor zwölf

Atomkriegswarnungen wohin man schaut / Und was macht mein Nachbar? Der geht Rasenmähen!

TNT-Äquivalenz-Sprengkräfte und die Schadens-Radien von Atomwaffen

Der Dritte Weltkrieg fällt aus

Regierungen machen was sie wollen

Bevölkerungsreduktion USA von 321 auf 54 Millionen Menschen (DEAGLE.COM) Screenshot

Bevölkerungsreduktion Deutschland von 81 auf 31 Millionen Menschen (DEAGLE.COM) Screenshot

 

NATO / (Nordatlantische Terror Organisation)

Wofür benötigt die NATO rund 350 Atombomben mit jeweils 170 kT in Europa?

Holger Strohm warnt vor Krieg / Video Trump und Clinton (52 Min)

Welche Idioten haben der Facebook-Seite der NATO über  1.216.386 Likes gegeben?

 

NATO-Osterweiterung führt in die Katastrophe

Merkel einverstanden: USA stationieren neue Atombomben in Deutschland (Deutsche Wirtschaftsnachrichten)

Russland reagiert auf neue Atomwaffen in Deutschland mit Iskander in Kaliningrad (Kaliningrad Domizil)

Udo Jürgens : „Die schöne Lüge vom Goodwill, Das hübsche Spiel vom Overkill, Und wann macht Ihr die Waffen scharf? Wenn ich Euch das mal fragen darf?“

Udo Jürgens : „ … Lieb Vaterland, wofür soll ich dir danken? Für die Versicherungspaläste oder Banken? Atomkraftwerke für die teure Wehr? wo Schulen fehlen, Lehrer und noch mehr …“

Hannes Wader : „Ja, auch Dich haben sie schon genauso belogen So wie sie es mit uns heute immer noch tun Und Du hast ihnen alles gegeben: Deine Kraft, Deine Jugend, Dein Leben“

 

Erwerbslose im Rüstungs/Bundesweh/Kriegsgeschäft

Erwerbsloser stellt Zeitarbeitsunternehmen kritische Fragen über Zusammenarbeit mit Rüstungsindustrie

Erwerbsloser stellt der Bundeswehr im Jobcenter unangenehme Fragen bezüglich Tornado-Einsatz

Erwerbsloser erhält Umschulung zum Nuklearwaffen-Export-Kaufmann (IHK)

Erwerbsloser schockt Arbeitgeber mit Survival-Fragebogen wegen des drohenden Atomkrieges

 

passend auch dazu

 

Krieg /Atomwaffen / Friedensnobelpreis

MP3  BRD liefert sechs Angriffs-U-Boote mit Atomwaffenkapazitaet an die unkontrollierte aggressive Regierung Israels (4 Min)

MP3 Viele wissen gar nicht dass Israel Atomwaffen hat und damit in der Lage ist unglaublichen Schaden anzurichten (1 Min)

MP3 Gedicht von Guenter Grass als politisches Gegengewicht zur Schenkung von sechs deutscher atomwaffen-tragfaehige U-Boote an Israel 1 (1 Min)

MP3 Einen Friedens-Nobel-Preis auf seinen Namen als Sprengstoff-Hersteller herauszugeben ist schon per se ein wenig irrsinnig (2 Min)

MP3 Lasst Euch nicht in einen Krieg hineinziehen Zivilcourage zeigen und Reissleine ziehen (4 Min)

 

Survival

MP3 Was bei einem Totalzusammenbruch passiert (4 Min)

MP3 Ueberleben durch Vorsorge (5 Min)

MP3 Ueberleben bei Krisen und Katastrophen durch Survival Gruppe mit Rucksack und Vorbereitung (4 Min)

MP3 Informationsfreiheitsgesetz / Wieviel Bunker Schutzraueme Ausruestungsgegenstaende gibt es und wo sind diese Anlagen? (2 Min)

MP3 Survival-Trainer DIMs geht der Arsch vorm eigenen Volk (3Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

80 Prozent der Deutschen sind dumm

6 Jan

Wieso? 80 Prozent der deutschen Bankschließfächer sind belegt! Wie doof muß man eigentlich sein, um sein Vermögen der Bank anzuvertrauen? Da kann man es doch gleich zum Fenster heraus schmeißen! Es gibt sogar noch dümmere!

Die „Schlauen“ hatten damals den privaten Besitz von Gold einfach am 01. Mai 1933 verboten und die saudumme Bevölkerung hat es mit der Angst zu tun bekommen und schön artig das zuhause gelagerte Gold gegen eine staatliche Entschädigung von lächerlichen 20,67 US Dollar pro Feinunze bei der Bank abgegeben!

Aber die absolut Dümmsten sind folgende:

Erinnert mich ein wenig an den Zeichentrickfilm „Pinocchio“, speziell die Folge in der Pinocchio auf anraten von Fuchs und Kater seine Goldmünzen nachts im Wald vergraben sollte, damit er am nächsten Tag einen Baum voller Goldtaler erwarten könne. So naiv, wie Pinocchio ist, vergräbt er die Taler auch und geht heim. Kurze Zeit später graben Fuchs und Kater die Goldtaler wieder aus … Den Fuchs gibt es übrigens heute immer noch. Der Fuchs macht Werbung für eine namenhafte „deutsche“ Bausparkasse. Und die Pinocchios sind die Deutschen.

Es geht eben nichts über einen Edelmetall-Lumpenhändler Ihres Vertrauens. Gilt übrigens genauso gut für Banken (Thema : Negativ-Zins und Inflation)!

 

passend auch dazu

Umfrage: 80 Prozent der deutschen Bankschließfächer belegt

Bei den Banken werden die Schließfächer knapp

Unter dem Radar / Wie man den Such-Algorithmus der Anti-Hate-Speech-Task-Force des Reichspropaganda-Ministeriums unterläuft

29 Nov

Helle Aufregung im Wahrheitsbekämpfungszentrum. Seit Ende vergangener Woche sind die Staats-Kritiker des „BRD-Regimes“ von den virtuellen „Radar-Schirmen“ komplett verschwunden.

Weder im offiziellen World Wide Web bei Facebook und Twitter, noch im DarkNET wurde man fündig. Die Geheimdienste sind völlig überfordert. Samstag Morgen wurde durch ein inoffizielles Amtshilfeersuchen das Projekt SETI auf die „BRD-Abtrünnigen“ angesetzt.

Primäre Mission von SETI ist die Suche nach Extra Terristischer Intelligenz  durch das Zusammenschalten des Very Large Array, ein Verbund aus 27 Radio-Teleskopen in New Mexico, USA.

Sonntag Morgen war es dann endlich soweit. Die IT hatte den SETI-Code adaptiert, um die Suche nach Ellenlangen Telefongesprächen mit intelligenten Informationen im Telekom-Netz zu ermöglichen.

Dazu wurde ein Echtzeit-Satelliten-Uplink auf die Abhörstation in Bad Aibling aufgeschaltet. Etwas hacken war natürlich auch mit dabei, aber was macht man nicht alles für die Sicherheit des „BRD-Regimes“.

Sonntag und Montag wurden die Telefongespräche aller 82 Millionen für potentiell erklärten „BRD-Regime“-Feinde mit einer Gesamtspielzeit von rund 4 Milliarden Stunden aufgezeichnet und von SETI ausgewertet.

Zum völligen Entsetzen des Reichspropaganda-Ministers konnten überhaupt gar keine System-Kritiker mehr als solche identifiziert werden. Das „BRD-Regime“ steht kurz vor dem Ausbruch einer paranoiden Schizophrenie.

Der CEO des SETI-Projektes vermutet, daß die System-Kritiker einen fraktalen Verschlüsselungsstandard ohne NSA-Backdoor in Betrieb genommen haben müssen, der mit den 668 terraFLOPs von SETI nicht zu knacken sei.

Wenn das richtig ist, was ein Insider mir zukommen ließ, kommunizieren die BRD-Kritiker mit einem ganz simplen prähistorischen Verschlüsselungsstandard aus dem Land der Dichter und Denker und zwar, wie folgt:

„Immer mehr Ameisen fühlen sich in ihrem Ameisenbau nicht mehr wohl. Denn mittlerweile weiß jede Ameise, daß es ohne eine selbstgeschriebene Ameisenordnung und ohne ein klares Ameisenrevier und ohne einen Ameisenstamm auch keinen Ameisenbau und schon mal gar keinen souveränen Ameisenbau geben kann, geschweige denn mit sovielen bewaffneten Fremdameisen im eigenen Revier.

Der Ameisengrundordnungsschutz wird seinem irreführenden Namen nicht gerecht und betreibt eher das Gegenteil und müßte eigentlich Ameisengrundordnungsverhinderungsschutz heißen. Außerdem diffamiert der Ameisengrundordnungsschutz regelmäßig die Ameisen, welche den letzten Artikel der Ameisengrundordnung umsetzen wollen, sprich eine eigene Ameisenordnung schreiben wollen, als „Ameisenbauer“, welcher einer „Ameisenbauerbewegung“ angehöre.

Die Ameisenkönigin steht unter Fremdkontrolle eines fremden Ameisenstammes. Das ist daran erkennbar, daß die Ameisenbau Finanz Agentur GmbH ständig überteuerte Kredite eines fremden Ameisenbaus für den Ameisenbund vermittelt und uns Ameisen abmelkt. Dabei haben wir doch unsere ameisenbaueigene Bank, die das völlig kostenfrei erledigen könnte. Ich kann jetzt nicht so ellenlange Gespräche führen, weil ich muß morgen wieder ´raus für unseren Zuhälter, den Fremdameisenkönig wieder malochen gehen. Erzähl es den anderen Ameisen und sag ihnen, sie sollen es ebenfalls weitersagen. So kann es jedenfalls nicht weitergehen, tschau.“

Funny_Joke

 

passend auch dazu

 

Reichsbürger (der neue Kampfbegriff Andersdenkende zu diffamieren)

Anruf beim Rundfunkrat

Staatenloser trifft POLIZEI

Staatenloser trifft Richter

Reichsbürgerkontrolle im Straßenverkehr

Die Bundesregierung hat sich mit der Reichsbürger-Aktion selbst TERMINIERT

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Souveränität / Frieden / Krieg / Verfassung

MP3 Erst wenn es einen Friedensvertrag gibt sind wir nicht mehr im Krieg (2 Min)

MP3 Auseinandersetzung mit der rechtlichen Situation seines Landes rechtsradikal (1 Min)

 

Bewußtsein herstellen / Krieg vermeiden

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Lasst Euch nicht in einen Krieg hineinziehen Zivilcourage zeigen und Reissleine ziehen (4 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

MP3 Kanzlerin auf Ewigkeit

13 Nov

 

MP3 Song „NSA-Kanzlerin auf Ewigkeit“
Radio Edition (2 Min 3 Sek)
MP3 320 kbits/sec 16 Bit Stereo 44.1 kHz (4,7 Mbyte)
Download von Box hier von Soundcloud hier von Drop Box hier

Der Song über die NSA-Filiale in Wiesbaden mit den vielen vielen unbeantworteten Fragen hat mich nachdenklich gemacht.
Die NSA-Filiale muß weg und Merkel auch!

Funny_Joke

 

passend auch dazu

NWO/NGO/NSA Merkel / Europa / Faschismus

MP3 Die EU ist ein faschistischer Verein (2 Min)

MP3 BEST of Merkel / NGO-BRD wird abgeschafft zugunsten der EU (1 Min)

 

Besatzung /NSA-Abhör-Skandal

MP3 BEST of Dr.  Gregor Gysi vom 8.8.2013 / Besatzung (1/2 Min)

MP3 BEST of Dr. Gregor Gysi vom 18.11.2013 / NSA (4 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Zitat (Lionel Ismay)

11 Nov

„Die NATO ist geschaffen worden um die Russen draußen zu halten, die Amerikaner drin zu halten und die Deutschen unten zu halten.“

Erster NATO-Generalsekretär 1952

Die Bundesregierung hat sich mit der Reichsbürger-Aktion selbst TERMINIERT

7 Nov

Schon seit zwei Wochen nörgelt so eine Art Gedankenpolizei aus selbsternannten Königen der alleinigen Deutungshoheit für schmutzige BRD-Angelegenheiten in Gestalt einer im internationalen Handelsregister eingetragenen Firma mit dem ähnlich klingenden Namen Verfassungsschmutz unentwegt auf recht plumpe Art und Weise mithilfe eines Propaganda-TV-Spots zur besten Sendezeit innerhalb der US-Besatzungszone BRD über systemkritische Menschen aus dem deutschstämmigen Volk, welche sich für die Situation ihres Heimatlandes interessieren und diskreditiert diese vorzugsweise gern als NAZIS, „Reichsideologen“, „Reichsbürger“ oder ganz schlicht weg als Spinner, obwohl ihre eigentlichen Auftraggeber folgende Verschwörungstheorien tagtäglich praktizieren und diese Bezeichnungen selbst verdient hätten. Ein paar Beispiele :

Die Kreditvermittlungsagentur „Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH“ aus Frankfurt beschafft für den Bund teure Kredite von anglo-amerikanischen Banken, obwohl die ehemalige hauseigene Bundesbank diese Kredite völlig kostenfrei, also zu einem Zinsatz von Null Prozent p.A. hätte selbst schöpfen können. Die Staatsverschuldung gibt es somit nur in der Phantasie ihrer Gläubiger.

Die Richter unterzeichnen ihre Urschriften, wie Beschlüsse/Urteile zwar mit ihrer vollen handschriftlichen Unterschrift, diese verbleiben aber in der Akte des Gerichtes. Der „Urkundsbeamte“ verschickt sogenannte „Abschriften“ oder „Ausfertigungen“, welche dann statt der originären Unterschrift des Richters nur noch einen Stempel mit dem Nachnamen des Richters tragen. Richter sind somit unbelangbar.

Richter werden von Parteien gewählt. Die größten Partei-Spender sind anglo-amerikanische Banken. Auch die Staatsanwaltschaften sind zu Polit-Büros verkommen. Zur Zeit sind noch 79 NS-Gesetze in Anwendung. Das BRD-Regime verfolgt sich nicht selbst. Die Demokratie ist mittlerweile vollkommen sinnentleert. Die Wirtschaft bestimmt die Politik und die „Hochfinanz“ bestimmt über die Wirtschaft.

Etliche BRD-Politiker können ohne Strafverfolgung des Tatbestandes der Volksverhetzung deutschenfeindliche Aussagen gegen das Deutsche Volk im Ganzen oder im speziellen gegen Hartz-IV Empfänger gerichtet von sich geben. Politiker werden außerdem für das Brechen ihrer Wahlversprechen niemals in Regress genommen. Auch Parteien können laut StGB wegen Betruges nicht bestraft werden.

Der Bund verschenkt deutsches schweres Kriegsgerät, wie superleise mit Brennstoffzelle ausgestattete elektrisch-betriebene U-Boote mit Atomwaffenkapazität an den agressiven Schurkenstaat Israel, welcher damit mehrfach einen nuklearen Holocaust auslösen könnte. Durch seine agressive Außenpolitik des Zionismus hat er sich praktisch auf der gesamten Welt nur Feinde, statt Freunde gemacht hat.

Die Schule, das Fernsehen und die Zeitungen bestimmen was die Deutschen zu denken haben und wofür sie arbeiten gehen sollen. Daher gibt es in der faschistischen militärischen US-Besatzungszone BRD, ein Zwangsschulsystem mit „Holocaust-Schuld-Erinnerung“, ein Zwangsabonnement für das „Konsum-Weck-Fernsehen“ und die Zwangsarbeit durch das abschreckende repressive „asoziale Hartz-IV-System“.

Man ist auch gleichzeitig Zwangsmitglied bei einer Krankenkasse, die wie jüngst zeigte, Provisionen dafür zahlt, wenn Ärzte aus gesunden Menschen Kranke machen, beispielsweise durch eine Zwangsimpfung. Hinter vorgehaltener Hand wird diese Provision auch gern als „Abwrackprämie“ bezeichnet, welche die Verschwörungstheorie der Bevölkerungsreduktion zur gängigen Verschwörungspraxis der NWO werden lässt.

Damit die Ausplünderung möglichst unentdeckt weiterlaufen kann, kümmert sich der Verfassungsschmutz und der Geheimdienst  darum Systemkritiker mundtot respektive tot zu machen, damit das Deutsche Volk auf keinen Fall den Artikel 146 des Grundgesetzes in die Realität umsetzt und somit aus der Fremdkontrolle durch Ausstieg aus der EU, UN und NATO in Frieden und Freiheit gelangen kann.

Wer also hier ist der wirkliche „Reichsideologe“?

 

 

passend auch dazu

 

Reichsbürger (der neue Kampfbegriff Andersdenkende zu diffamieren)

Anruf beim Rundfunkrat

Staatenloser trifft POLIZEI

Staatenloser trifft Richter

Reichsbürgerkontrolle im Straßenverkehr

Unter dem Radar / Wie man den Such-Algorithmus der Anti-Hate-Speech-Task-Force des Reichspropaganda-Ministeriums unterläuft

 

Staats-Simulation

Deutsche Politiker bestätigen nun auch Staatssimulation!

PC-Game „Staats-Simulator“ / Wir spielen Deutschland schafft sich ab!

Regierungen machen was sie wollen

 

Globalisten/Faschisten führen Krieg gegen soziale Nationalstaaten

Zitat Evgeni Födorov „Uns ist klar, daß Migration nach Europa von den USA initiiert wurde, um die nationalen Staaten Europas zu zerstören.“

 

Parteien / DIMs  (Dominante Irrsinnige Minorität)

MP3 DIMs haben die Parteien gebildet um das Volk zu entrechten und zu entmachten (2 Min)

 

ReGIERung / Spender-Banken/ Parteien / Politik / Richter

MP3 Alle Richter werden von Parteien gestellt / Parteipolitik ist käuflich / die groessten Spender sind Banken / Das Schuldgeldsystem wird nie in Frage gestellt (1 Min)

 

Politiker

MP3 Wieso brauchen Regierungen Bodyguards (1 Min)

MP3 Wieso brauchen Politiker Immunitaet (2 Min)

MP3 Politiker entlassen wegen Unfaehigkeit und Verrat (2 Min)

MP3 Tondokument Hermann Scheer „Der Feind sitzt innen“ (1 Min)

 

Europa / Faschismus / NWO-Merkel / NGO-BRD / Demokratie

MP3 Die EU ist ein faschistischer Verein (2 Min)

MP3 NWO-Merkel (2 Min)

MP3 BEST of Merkel / NGO-BRD wird abgeschafft zugunsten der EU (1 Min)

MP3 Faschismus (18 Sekunden)

MP3 Kommunismus gleich Faschismus (34 Sekunden)

MP3 Was ist Demokratie? (14 Sekunden)

 

Europa / Der Europäische Gerichtshof

Tondokument MP3 Prof. Karl-Albrecht Schachtschneider über den Europäischen Gerichtshof (12 Min)

Tondokument MP3 Prof. Karl-Albrecht Schachtschneider über die Freiheit der Menschen in der EU / (10 minütiger BEST-of Schachtschneider-Ausschnitt der Rede vom 04.07.2009 in der Stadthalle Fulda)

 

Krieg /Atomwaffen / Friedensnobelpreis

MP3  BRD liefert sechs Angriffs-U-Boote mit Atomwaffenkapazitaet an die unkontrollierte aggressive Regierung Israels (4 Min)

MP3 Viele wissen gar nicht dass Israel Atomwaffen hat und damit in der Lage ist unglaublichen Schaden anzurichten (1 Min)

MP3 Gedicht von Guenter Grass als politisches Gegengewicht zur Schenkung von sechs deutscher atomwaffen-tragfaehige U-Boote an Israel 1 (1 Min)

MP3 Einen Friedens-Nobel-Preis auf seinen Namen als Sprengstoff-Hersteller herauszugeben ist schon per se ein wenig irrsinnig (2 Min)

MP3 Lasst Euch nicht in einen Krieg hineinziehen Zivilcourage zeigen und Reissleine ziehen (4 Min)

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

 

Souveränität / Frieden / Krieg / Verfassung

MP3 Erst wenn es einen Friedensvertrag gibt sind wir nicht mehr im Krieg (2 Min)

MP3 Auseinandersetzung mit der rechtlichen Situation seines Landes rechtsradikal (1 Min)

 

Bewußtsein herstellen / Krieg vermeiden

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Lasst Euch nicht in einen Krieg hineinziehen Zivilcourage zeigen und Reissleine ziehen (4 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Lucky BRD Zigaretten !!!

8 Aug

zigaretten_lucky_brd_front-cover

 

 

 

 

zigaretten_lucky_brd_left-cover_new

 

Eine Zigarette enthält durchschnittlich :

1 mg Nikotin (zur Entspannung, gegen Langeweile)
10 mg Teer (Vorbereitung für das Altersheim, gegen Überbevölkerung)
10 mg Fluorid (zur Willenlosigkeit, gegen freie Gedanken)
10 mg Ritalin (zur Aufstandsunterdrückung, gegen Wutanfälle)
10 mg Valium (zur absoluten Tiefenentspannung, gegen Aufregung)
10 mg Viagra (zur Ablenkung von wichtigen Themen)

Q aus StarTrek über die „Wahlen“ in der BRD

25 Feb

„Möge Gott den Menschen in der BRD, welche immer noch an Wahlen glauben, ihrer armen Seele gnädig sein.“

 

passend auch dazu

 

Parteien / DIMs  (Dominante Irrsinnige Minorität)

MP3 DIMs haben die Parteien gebildet um das Volk zu entrechten und zu entmachten (2 Min)

 

ReGIERung / Spender-Banken/ Parteien / Politik / Richter

MP3 Alle Richter werden von Parteien gestellt / Parteipolitik ist käuflich / die groessten Spender sind Banken / Das Schuldgeldsystem wird nie in Frage gestellt (1 Min)

 

Politiker

MP3 Wieso brauchen Regierungen Bodyguards (1 Min)

MP3 Wieso brauchen Politiker Immunitaet (2 Min)

MP3 Politiker entlassen wegen Unfaehigkeit und Verrat (2 Min)

MP3 Tondokument Hermann Scheer „Der Feind sitzt innen“ (1 Min)

 

passend auch dazu

 

Bewußtsein herstellen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier