Archiv | Survival RSS feed for this section

Erwerbsloser beantragt Kostenübernahme für Qualifizierungsmaßnahme an der Wissensmanufaktur in Kanada mit Andreas Popp und Eva Herman

7 Sep

Sehr geehrte Frau Fallmanagerin,

vielen Dank für die Übersendung Ihres Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheines in Höhe von 2.500 Euro vom 04.09.2017. Voller Freude kann ich Ihnen mitteilen, daß ich soeben einen Qualifizierungsträger gefunden habe.

Das Seminar findet zwischen dem 18.10.2017 und dem 25.10.2017 an der Wissensmanufaktur in Kanada, Nova Scotia auf der Insel Cape Breton begleitet von Andreas Popp und Eva Herman statt.  Die Kosten pro Maßnahmeteilnehmer belaufen sich auf 3.390 Euro inklusive Flug, Übernachtung und Verpflegung und werden in zwei Teilbeträgen in Rechnung gestellt und sind nach § 26 Abs. 3 UStG steuerfrei.

Auf unvergesslichen Kräuterwanderungen mitten durch die herrliche kanadische Natur möchte ich den Kopf von meinen vermeintlichen Vermittlungshemmnissen wieder frei bekommen und von Doctor Storl in die Geheimnisse eines natürlichen Ökosystems von Mutter Erde eingeweiht werden.

Das Wissen über die Heilkraft der Pflanzen und ihre ökologische Bedeutung im Garten, sowie deren Kraft und Auswirkungen auf meine Gesundheit werden mir dabei helfen über Ihre Vermittlungshemmnisse mich in den ersten „Arbeitsmarkt“ zu vermitteln wieder in gewohnter Weise locker hinweg zuschauen.

Bitte übersenden Sie mir recht zeitnah einen Termin in Ihrem Hause, so daß wir persönlich die oben genannte ausreichend konkretisierte Qualifizierungsmaßnahme in eine Eingliederungsvereinbarung nach Maßgabe des § 16 Abs. 1 SGB II iV.m. § 45 SGB III einbetten können.

Mit freundlichen Grüßen
-Der Aufgewachte-

 

Anlagen : Popp´sche Zitat „Endlich arbeitslos!“, Zitat Jacques Prévert etc.

 

Wieso arbeiten?

Zitat (Andreas Popp : „Endlich arbeitslos!“)

Zitat (Jacques Prévert)

Zitat (Unbekannt für Weltfrieden!)

Für wen gehen wir arbeiten?

Arbeitsverhütungsvorschrift

Wer nicht arbeitet soll auch nicht essen, aber Mähdrescher mit einer Ernteleistung von 78 Tonnen Getreide pro Stunde fahren lassen

 

Einkommen ohne Arbeit!

Reich trotz Arbeitslosigkeit

Umverteilung von faul zu arm

Frage an die Unternehmer

Zitat (Jean-Luc Picard)

Der Verlust des Einen ist der Gewinn des Anderen UND der Gewinn des Einen ist der Verlust des Anderen

 

Die Lösung der Blockierung ist die Lösung

„Geldsysteme“ im Vergleich

Wer das Geheimnis der Geldschöpfung kennt, der weiß auch warum Zins und Wachstumszwang zusammen gehören

Brief der Solidarität, – Maurice Ziegler –

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Hartz-IV

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Eingliederungsvereinbarungen brauchen nicht unterschrieben werden (3 Min)

MP3 Immer mit Beistand zum Jobcenter Remonstrationsrecht/pflicht bei Jobcentern unbekannt (10 Min)

MP3 Wir muessen fuer uns selbst Lobby-Arbeit machen beispielsweise Menschlichkeit beim Jobcenter einfuehren (8 Min)

MP3 Sich den unmenschlichen Behandlungen bewusst werden Die Meisten kennen ja noch nicht einmal ihre Grundrechte (1 Min)

MP3 Leistungskürzung von 100 auf 0 / Mitarbeiter vom JobCenter nicht dicht unterm Pony (1 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Advertisements

Zitat (Christoph Hörstel)

1 Jul

Das Problem, das wir jetzt haben – darüber würde ich gern noch eine Weile sprechen : Das ist eben die Tatsache, daß wir allmählich in eine Riesenkrise hinein rutschen die eben die Eliten unserer Länder gerade eben in Deutschland auch. dazu bewegen sich mit Hilfe von Sicherheitsfirmen Unterschlüpfe bauen zu lassen. Und, wenn man da hinein horcht in die Kreise dann heißt es, daß machen wir für den Moment indem alles heraus kommt. Im Ausland werden Unterkünfte gekauft. Frau Merkel soll sich in Paraguay eingekauft haben, wo auch die Bush-Familie schon ihr Domizil errichtet hat. Sehr interessant. Andere fliehen in die Berge und die Nächsten fliehen in die Bunker. Und für dieses Bunker-Szenario da hab ich eine interessante Augenzeugen-Aussage. Diesem Mann ist ein Konvoi von schwarzen mit BMW-Großlimousinen und S-Klasse Mercedes begegnet mit sehr edlen Herrschaften an Bord – Männlein und Weiblein gefahren von Chaffeuren und dann hat er gewendet und ist nochmal von hinten daran gefahren und hat so getan, als kennt er in der Gegend sich nicht aus – das ist ein Mann, der kennt sich auch mit Beschattungen aus und dann hat er da festgestellt, daß sie ihn sehr mißtrauisch angequckt haben, gerade auch die Chauffeure, die sahen aus, wie Sicherheitspersonal. Vorne das erste Fahrzeug trug ein Follow-Me-Zeichen in der Rückscheibe – also fahrt mir hinterher – und dann hat er nochmal schließlich ist er weitergefahren an denen vorbei und hat gewendet und gewartet. Und nach einiger Zeit ist er wieder zurückgefahren um zu gucken wo jetzt dieser Konvoi geblieben von Fahrzeugen und dann fand er die Fahrzeuge am Straßenrand geparkt – irgendwo in der Landschaft – nichts war da rumherum kein Haus, kein Baum, einfach Fläche. Und es stand dort ein einsames Trafo-Häuschen und daraufhin hat mir dieser glaubwürdige Mann gesagt – das war der Eingang in ein Bunkersystem – so läuft das in Deutschland. Und ich habe über Weihnachten und Neujahr mit zwei hochrangigen Sicherheitskreisen Kontakt aufgenommen und beide haben mir von einem Szenario erzählt, daß mir die Schuhe auszieht, daß man auch in aller Ruhe als nur ein Szenario annehmen soll, aber in beiden Kreisen waren Leute, die sich bereits exakt auf diese Szenario vorbereitet haben. Und wir sprechen von EMP von einem elektromagnetischen Impuls, der die gesamte Elektronik so ruiniert, daß nichts mehr geht, Um es ganz klar zu sagen, dann fährt mit der Bundeswehr kein Fahrzeug mehr, auch nicht mit POLIZEI und Krankenwagen und die gesamte Versorgung des Landes bricht zusammen. Alles – es leuchtet kein Licht mehr, nichts geht mehr und es fahren nur noch Fahrzeuge ohne solche elektronischen Bauteile als Oldtimer. Und alle diese Herren hatten sich bereits solche Oldtimer beschafft mit denen ich sprach und die haben beste Zugänge. Und das finde ich ein sehr ernster Punkt den man machen muß, es überleben dann nur Leute, die Zugang zu Nahrungsmitteln haben, die sie selber anbauen und ernten können, daß heißt auf dem Land. Man hat mir explizit gesagt in den Städten beginnt ein Massensterben, wenn so ein Szenario Realität wird und da gibt es keine Überlebenschancen, marodierende Banden werden andere Einwohner ausrauben, ihnen die Lebensmittel stehlen und versuchen selbst so zu überleben, daß ist der Hintergrund. Alle diese Herren haben Waffenbesitzkarten und haben also eine legale Waffe, manche haben sogar Waffenscheine also sie können die Waffe mit sich führen. Das ist die Tatsache mit der wir leben müssen. Wir stehen vor ganz gewaltigen Erschütterungen und ein Teil der Elite ist darauf bestens vorbereitet, ein großer Teil tatsächlich mit ganz erheblichen Investitionen und das sind eben auch Bunker mitten in Deutschland, Bunkeranlagen unter jeder Stadt gibt es Bunkeranlagen, die Stadtverwaltungen sind vorbereitet, daß sind die Dinge, die ich höre. Es sind ja genau diese Eliten, die uns in diesen Wahnsinn hineinführen. Mit diesem unglaublichen historischen Risiko, die selbst ihre eigene Flucht so perfekt vorbereiten. Das ist schon unglaublich. Die gleichen Kreise sagen mir übrigens, daß der Flughafen Berlin-Brandenburg, daß dieser Flughafen in Schönefeld niemals fertig gebaut werden wird. Sehr interessante Aussage. Wir dürfen das alles verfolgen. Aber tatsächlich ist es so, wenn die Bevölkerung sich nicht jetzt lernen sich sinnvoll zusammen zufügen zu einer gemeinschaftlichen Opposition gegen ihre Führungskräfte, dann werden solche Szenarien vermutlich Realität werden. Jedenfalls habe ich nicht festgestellt, daß unter meinen Gesprächspartnern Spinner oder Leute mit zuviel Geld gewesen wären.

 

passend auch dazu

MP3 Christoph Hörstel: „Elite hat schon Bunker gebaut“ (5 Min)

MP3 Christoph Hörstel: „ … Ein Viertel der BRD-Bevölkerung verzichtbar …“ (1/2 Min)

MP3 Weltkrieg 3 verhindern, offener Brief von Christoph Hörstel an die Bundesregierung (15 Min)

Leute, Ihr denkt der Hooton-Plan wäre in Vollzug : NEIN ist er NICHT !!! Er ist schon ABGESCHLOSSEN. Das kann man daran sehen, daß sich überhaupt KEIN WIDERSTAND rührt.

28 Jun

Die Schlagzeile des Artikels stammt aus folgendem Video bei Spieldauer 1 Minute 04 Sekunden bis 1 Minute 16 Sekunden.

 

Widerstand bedeutet auch :

+ Krankenschein nehmen
+ Giralgeld sofort abheben
+ Investition in Sachwerte
+ Boykott des Geldes
+ Boykott der Medien
+ Boykott der GEZ
+ Boykott der Wahlen
+ Wasservorrat anlegen
+ Nahrungsmittelvorsorge anlegen
+ Medizinische Notvorsorge anlegen
+ Survival-Community aufbauen
+ Bürgerwehren bilden
+ Landwirte mit einbeziehen
+ Sich nicht mehr in Konkurrenz zu anderen Mitmenschen setzen lassen
+ Deutsche Arbeitgeber mit Überlebens-Fragebogen wachrütteln
+ Volksverräter und „Staatsfeinde“ identifizieren

Was noch? Mach mit!

 

 

passend auch dazu

 

Generalstreik

Generalstreik ist verboten! Aber krank werden ist nicht verboten

So sieht ein Krankenschein aus (zur Erinnerung an die Deutschen)

Konsumverzicht in einer globalisierten Welt wird das System niemals in die Knie zwingen! Sondern nur die Arbeitsverweigerung!

Wie könnten die „Mächtigen“ einen Generalstreik durch 4 wöchiges Krankfeiern in Deutschland verhindern? Überhaupt nicht!

Hacker stoppen Diätenzahlungen aller Bundestagsabgeordneten

Zitat (Unbekannt für Weltfrieden!)

Der Dritte Weltkrieg fällt aus

 

Einparteienstaat aus CDU/CSU/SPD/FDP/Grüne/Linke

Beginnende Terror-Welle in Deutschland dient dazu die Parteien mit nationalen Interessen zu stärken, um vom Schuldgeldsystem abzulenken

AfD/„CIA“-Spitze Alice Weidel Ex-Goldman Sachs Managerin laufen die Wähler weg

AfD, die Tochter der CDU

Politische Rochade

SPD, CDU, FDP und AfD in Herne gegen Aufhebung der Hartz-IV Sanktionspraxis des Jobcenters

Alle BRD-Parteien sind nun endlich auf Faschismus-Kurs

 

Globalisten/Faschisten führen Krieg gegen soziale Nationalstaaten

PC-Game ‘Staats-Simulator’ Wir spielen Deutschland schafft sich ab!

Zitat Evgeni Födorov „Uns ist klar, daß Migration nach Europa von den USA initiiert wurde, um die nationalen Staaten Europas zu zerstören.“

Zitat Wladimir Schirinowski

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Parteien / DIMs  (Dominante Irrsinnige Minorität)

MP3 DIMs haben die Parteien gebildet um das Volk zu entrechten und zu entmachten (2 Min)

 

Politiker

MP3 Wieso brauchen Regierungen Bodyguards (1 Min)

MP3 Wieso brauchen Politiker Immunitaet (2 Min)

MP3 Politiker entlassen wegen Unfaehigkeit und Verrat (2 Min)

MP3 Tondokument Hermann Scheer „Der Feind sitzt innen“ (1 Min)

 

ReGIERung / Spender-Banken/ Parteien / Politik / Richter

MP3 Alle Richter werden von Parteien gestellt / Parteipolitik ist käuflich / die groessten Spender sind Banken / Das Schuldgeldsystem wird nie in Frage gestellt (1 Min)

 

Europa / Faschismus / NWO-Merkel / NGO-BRD / Demokratie

MP3 Die EU ist ein faschistischer Verein (2 Min)

MP3 NWO-Merkel (2 Min)

MP3 Faschismus (18 Sekunden)

MP3 Kommunismus gleich Faschismus (34 Sekunden)

MP3 Was ist Demokratie? (14 Sekunden)

 

Finanzkrise (künstlich gemacht)

MP3 Finanz- und Wirtschaftskrise nur dazu da um umbequeme Neue Weltordnung durchzusetzen (1/2 Min)

MP3 Die wollen den Euro gar nicht retten (3 Min)

MP3 Enteignung von Europa von Anfang an geplant (2 Min)

MP3 Regierungen nehmen uns das Geld und somit unsere Autarkie (1/2 Min)

 

Survival

MP3 Survival-Trainer DIMs geht der Arsch vorm eigenen Volk (3Min)

MP3 Ueberleben durch Vorsorge (5 Min)

MP3 Was bei einem Totalzusammenbruch passiert (4 Min)

MP3 Ueberleben bei Krisen und Katastrophen durch Survival Gruppe mit Rucksack und Vorbereitung (4 Min)

MP3 Informationsfreiheitsgesetz / Wieviel Bunker Schutzraueme Ausruestungsgegenstaende gibt es und wo sind diese Anlagen? (2 Min)

 

Bewußtsein herstellen / System-Stillstand / Krieg nicht mitmachen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 NWO stoppen durch zu Hause bleiben (1 Min)

MP3 Gehorsamskette unterbrechen fuer Freiheit und Frieden (16 Min)

MP3 Lasst Euch nicht in einen Krieg hineinziehen Zivilcourage zeigen und Reissleine ziehen (4 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Wie man Survival nicht macht – Bereitet Euch richtig vor !!!

19 Jun

Folgendes amüsante Kurzvideo (1 Minute) aus dem Yellowstone-Nationalpark demonstriert recht anschaulich, wie man Survival auf keinen Fall machen sollte

Wem das Leben seiner Liebsten und sein eigenes wichtig ist, der kann sich für ein richtiges Survival-Training anmelden.  Dazu gehört es auch sich mit den einfachsten, aber wichtigsten Möglichkeiten des Überlebens in der Natur auseinanderzusetzen. Aus diesem Grund führen wir SURVIVAL-Ausflüge/Hocks durch an denen  interessierte Menschen teilnehmen können. Hier sollen sich die Teilnehmer gegenseitig über ihre eigenen SURVIVAL-Methoden und Utensilien aufklären, sowie ihre Vorbereitungen und Ausrüstung gegenseitig ausprobieren, Techniken üben und dabei kreativ sein und voneinander lernen. Es werden gemeinsame Unternehmungen durchgeführt, z.B. gemeinsam Wetterschutz bauen, diverse Feuermachtechniken uvm. kennenlernen. Ausflüge und Erkundungen im Gelände, Verteidigungstechniken, Gebrauch von Messern, Beil uvm. Wir befinden uns in unvorhersehbaren Zeiten. Die erwarteten Turbulenzen können unser bisheriges Leben auf den Kopf stellen. Daher ist es sinnvoll sich in vollem Bewusstsein und ohne Angst über die kommende Zeit mit den möglichen Szenarien vertraut zu machen.

Event : SURVIVAL-Ausflug/Hock in der Schweiz
Datum : 14.-16.07.2017 (Freitag bis Sonntag)
Anmeldung : redaktion@wakenews.net
Internet : https://survivalwakenews.wordpress.com

 

passend auch dazu

Erwerbsloser schockt Arbeitgeber mit Survival-Fragebogen wegen des drohenden Atomkrieges

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Survival

MP3 Was bei einem Totalzusammenbruch passiert (4 Min)

MP3 Ueberleben durch Vorsorge (5 Min)

MP3 Ueberleben bei Krisen und Katastrophen durch Survival Gruppe mit Rucksack und Vorbereitung (4 Min)

MP3 Informationsfreiheitsgesetz / Wieviel Bunker Schutzraueme Ausruestungsgegenstaende gibt es und wo sind diese Anlagen? (2 Min)

MP3 Survival-Trainer DIMs geht der Arsch vorm eigenen Volk (3Min)

 

Bewußtsein herstellen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Neulich beim Survival

16 Jun

Gehen drei Männer durch die Wüste. Der Erste trägt auf dem Rücken eine Telefonzelle, der Zweite eine Laterne und der Dritte einen Amboss. Nach einer Weile fragt der mit der Laterne : „Du sag mal, warum schleppst Du denn die Telefonzelle mit Dir herum?“ „Wenn ein Löwe kommt, setze ich mich da rein und mache die Tür zu. Dann kann er mich nicht fressen!“ Sie gehen weiter. Da fragt der andere: „Und warum trägst Du eine Laterne mit Dir ´rum?“ „Wenn ein Löwe kommt, klettere ich schnell hoch, dann kann er mich nicht fressen.“ Wieder ein paar Schritte weiter fragt der Andere : „Und warum trägst Du so einen schweren Amboss mit Dir herum?“ „Wenn ein Löwe kommt, schmeiße ich den weg, dann kann ich schneller laufen!“

Erwerbsloser schockt Arbeitgeber mit Survival-Fragebogen wegen des drohenden Atomkrieges

29 Okt

Soeben erreicht mich die E-Mail eines engagierten Erwerbslosen, der per  Stellenvermittlungsvorschlag mit Rechtsfolgenbelehrung zwangsverpflichtet worden war, sich als Callcenter-Mitarbeiter bei einem Zeitarbeitsunternehmen schriftlich zu bewerben, was er auch unverzüglich tat.

Als er zum Vorstellungsgespräch geladen wurde, sollte er im Eingangsbereich des Personaldienstleistungsunternehmens einen Fragebogen ausfüllen. Danach wünschte der Erwerbslose den Geschäftsstellenleiter des Unternehmens zu sprechen.

Die Sekretärin erwiderte, daß dies nicht möglich sei, weil er doch einen Termin bei einem Personaldisponenten hätte. Freundlich erkundigte sich der Erwerblose danach, ob sie dem Chef wenigstens ein DIN-A4 Blatt ´reinbringen könne, es sei sehr wichtig.

Bereitwillig nahm sie das Blatt entgegen und stolzierte in die hinteren Geschäftsräume, während der Erwerbslose immer noch im Foyer auf seinen Termin wartete. Nach drei Minuten kam der Chef nach vorn, teilte der Sekretärin mit alle Termine und Stellenanzeigen zu canceln und verschwand aus dem Büro.

Der Erwerbslose bestand noch auf eine schriftliche Bestätigung für das Jobcenter, daß er auch dort gewesen sei und verschwand ebenfalls. Verwundert ging die Sekretärin in das Zimmer vom Chef und fand dort den „Überlebens-Fragebogen“, las ihn und fing an zu heulen.

 

Linker Mausklick für größere Auflösung

Survival-Fragebogen für Arbeitgeber (PNG-Grafik oder PDF-Dokument)

 

passend auch dazu

Erwerbslose im Rüstungs/Bundesweh/Kriegsgeschäft

Erwerbsloser stellt Zeitarbeitsunternehmen kritische Fragen über Zusammenarbeit mit Rüstungsindustrie

Erwerbsloser stellt der Bundeswehr im Jobcenter unangenehme Fragen bezüglich Tornado-Einsatz

Erwerbsloser erhält Umschulung zum Nuklearwaffen-Export-Kaufmann (IHK)

 

passend auch dazu

Atomkrieg / Atomwaffen / Weltkrieg / Regierungen / Eugenik

Atomkriegsuhr steht auf drei Minuten vor zwölf

Atomkriegswarnungen wohin man schaut / Und was macht mein Nachbar? Der geht Rasenmähen!

TNT-Äquivalenz-Sprengkräfte und die Schadens-Radien von Atomwaffen

Der Dritte Weltkrieg fällt aus

Regierungen machen was sie wollen

Bevölkerungsreduktion USA von 321 auf 54 Millionen Menschen (DEAGLE.COM) Screenshot

Bevölkerungsreduktion Deutschland von 81 auf 31 Millionen Menschen (DEAGLE.COM) Screenshot

 

NATO / (Nordatlantische Terror Organisation)

Wofür benötigt die NATO rund 350 Atombomben mit jeweils 170 kT in Europa?

Holger Strohm warnt vor Krieg / Video Trump und Clinton (52 Min)

 

NATO-Osterweiterung führt in die Katastrophe

Merkel einverstanden: USA stationieren neue Atombomben in Deutschland (Deutsche Wirtschaftsnachrichten)

Russland reagiert auf neue Atomwaffen in Deutschland mit Iskander in Kaliningrad (Kaliningrad Domizil)

Udo Jürgens : „ … Die schöne Lüge vom Goodwill, Das hübsche Spiel vom Overkill, Und wann macht Ihr die Waffen scharf? Wenn ich Euch das mal fragen darf?“

Udo Jürgens : „ … Lieb Vaterland, wofür soll ich dir danken? Für die Versicherungspaläste oder Banken? Atomkraftwerke für die teure Wehr? wo Schulen fehlen, Lehrer und noch mehr …“

Hannes Wader : „ Fällt die Menschheit noch einmal auf Lügen herein Dann kann es gescheh’n, daß bald niemand mehr lebt Niemand, der die Milliarden von Toten begräbt Doch finden sich mehr und mehr Menschen bereit Diesen Krieg zu verhindern, es ist an der Zeit … “

 

 

passend auch dazu

 

Krieg /Atomwaffen / Friedensnobelpreis

MP3  BRD liefert sechs Angriffs-U-Boote mit Atomwaffenkapazitaet an die unkontrollierte aggressive Regierung Israels (4 Min)

MP3 Viele wissen gar nicht dass Israel Atomwaffen hat und damit in der Lage ist unglaublichen Schaden anzurichten (1 Min)

MP3 Gedicht von Guenter Grass als politisches Gegengewicht zur Schenkung von sechs deutscher atomwaffen-tragfaehige U-Boote an Israel 1 (1 Min)

MP3 Einen Friedens-Nobel-Preis auf seinen Namen als Sprengstoff-Hersteller herauszugeben ist schon per se ein wenig irrsinnig (2 Min)

MP3 Lasst Euch nicht in einen Krieg hineinziehen Zivilcourage zeigen und Reissleine ziehen (4 Min)

 

Survival

MP3 Was bei einem Totalzusammenbruch passiert (4 Min)

MP3 Ueberleben durch Vorsorge (5 Min)

MP3 Ueberleben bei Krisen und Katastrophen durch Survival Gruppe mit Rucksack und Vorbereitung (4 Min)

MP3 Informationsfreiheitsgesetz / Wieviel Bunker Schutzraueme Ausruestungsgegenstaende gibt es und wo sind diese Anlagen? (2 Min)

MP3 Survival-Trainer DIMs geht der Arsch vorm eigenen Volk (3Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Zitat (Christoph Hörstel)

10 Okt

„Für die ärmsten der Armen in Deutschland, etwa für ein Viertel der Bevölkerung, insbesondere aber für Sozialhilfe-Empfänger ist gar nichts vorgesehen. Nichts. Wir lesen in Hintergrundpapieren, daß man tatsächlich diese Bevölkerungsanteile für – ich sag jetzt ein ganz hartes Wort – für „verzichtbar“ hält. Wir wissen ja oder wir ahnen, daß wenn es ein Crash gibt es einen Krieg geben könnte, und in diesem Krieg könnte es auch so sein, daß man auf einen Teil der Bevölkerung schlicht verzichten müßte. So hart ist das.“

Christoph Hörstel am 01.10.2016 auf der AZK-Konferenz über den Aufruf der Bundesregierung für 10 Tage Notvorräte anzulegen

 

passend auch dazu

MP3 Christoph Hörstel : „ … Ein Viertel der BRD-Bevölkerung  verzichtbar …“ (1/2 Min)

MP3 Weltkrieg 3 verhindern, offener Brief von Christoph Hörstel an die Bundesregierung (15 Min)

Der Survival-Rucksack

16 Sep

Der Survival-Rucksack

Der Survival-Rucksack als PDF-Dok (26 DIN-A4 Seiten, 810 kilobyte)

Zivilschutz-Anlagen / Karte-Deutschland

 

passend auch dazu

 

Survival

MP3 Was bei einem Totalzusammenbruch passiert (4 Min)

MP3 Ueberleben durch Vorsorge (5 Min)

MP3 Ueberleben bei Krisen und Katastrophen durch Survival Gruppe mit Rucksack und Vorbereitung (4 Min)

MP3 Informationsfreiheitsgesetz Wieviel Bunker Schutzraueme Ausruestungsgegenstaende gibt es und wo sind diese Anlagen (2 Min)

MP3 Survival-Trainer DIMs geht der Arsch vorm eigenen Volk (3Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier