Staatlich geprüfter Bewerbungsschreiber und zertifizierter Schauspieler zur Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen auf Stellen, die es nicht gibt (IHK)

8 Mai

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als tatkräftige Unterstützung für unsere Wirtschaftssimulation der Agentur für Arbeit. Idealerweise haben Sie Ihren Arbeitsplatz soeben verloren, sind frisch zugewandert oder stehen bereits im Bezug von Leistungen nach dem SGB II. Sie erhalten freie Kost und Logis angelehnt an das Bundessozialhilfegesetz. Es handelt sich um eine Stelle mit freier Zeiteinteilung. Die Stelle ist unbefristet.

Als „Staatlich geprüfter Bewerbungsschreiber“ verfassen Sie elektronische Bewerbungen auf unsere Stellen, die es nicht gibt. Richten Sie dazu Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen aus Bewerbungsanschreiben, tabellarischen Lebenslauf mit aktuellem Lichtbild, Arbeitszeugnis (falls vorhanden) und Schulabschlüsse als Bewerbungsmappe im PDF-Format an unsere kollaborierenden Zeitarbeitsunternehmen, stets zu finden unter jobboerse.arbeitsagentur.de

Als „Zertifizierter Schauspieler zur Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen auf Stellen, die es nicht gibt zur Aufrechterhaltung der Vollbeschäftigungsillusion (IHK)“ erscheinen Sie pünktlich in gepflegtem Outfit mit gebügeltem weißen Hemd, dunkler Bundfaltenhose, geputzten schwarzen Schuhen, einem dezenten altersgemäßen Eau de Parfum von Lagerfeld, Lancôme oder Chanel und antworten stets zu allen Fragen: „Ja, ich will arbeiten!“

Wir garantieren Ihnen schon jetzt, daß Sie die ausgeschriebene Stelle nicht bekommen werden, da es diese Stelle natürlich nicht gibt. Über diesen Sachverhalt sind Sie zur absoluten Verschwiegenheit verpflichtet. Als Zeichen unserer Anerkennung erhalten Sie von uns großzügige Reisekosten als Vorschuß zur Wahrnehmung bundesweiter Vorstellungsgespräche und der obligatorischen Absage auf einem deutschen Qualitätspapier (mind. 150 g/m²) zum Sammeln und zur späteren Vorlage Ihrer Arbeitsbemühungen bei uns.

Terminieren Sie die Vorstellungsgespräche bei Bedarf auf sonnige warme Frühlings- oder Sommertage und gönnen Sie sich nach dem Vorstellungsgespräch in der Fußgängerzone einer beliebigen deutschen Stadt in einem netten Café auch einmal ein Stück Schwarzwälderkirschtorte und einen Milch-Kaffee bevor Sie nach einem Schaufenster-Bummel oder einem Besuch im örtlichen Stadtpark oder Zoo mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln die Heimreise auf unsere Kosten antreten.

Als „Staatlich geprüfter Bewerbungschreiber“ mit der Zusatzqualifikation „Zertifizierter Schauspieler zur Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen auf Stellen, die es nicht gibt zur Aufrechterhaltung der Vollbeschäftigungsillusion (IHK)“ erweisen Sie auch unseren 60.000 Arbeitsvermittlern und Fallmanagern der Agentur für Arbeit einen wertvollen Beitrag, da wir sonst nämlich, wie Sie arbeitslos wären, ganz zu schweigen von den 60.000 Mitarbeitern in der Verwaltung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß bei Verletzung des Betriebsgeheimnisses unseres erfolgreichen Geschäftsmodelles die Agentur für Arbeit sowohl Ihr Honorar für den „Staatlich geprüften Bewerbungsschreiber“, als auch Ihre Gage für den „Zertifizierten Schauspieler zur Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen auf Stellen, die es nicht gibt zur Aufrechterhaltung der Vollbeschäftigungsillusion (IHK)“ ohne Angaben von Gründen unverzüglich einstellen muß und somit die freie Kost und Logis vollständig entfällt.

 

 

Funny_Joke

 

 

passend auch dazu

 

Stellenmarkt-Simulation bei der Agentur für Arbeit (aufgeflogen)

Neulich beim BIZ: „Nur 40.000 statt 1,5 Millionen freie Stellen“

Künstliche Intelligenz übernimmt Online-Jobbörse der Agentur für Arbeit

Super-GAU beim Online-Stellenmarkt-Reaktor der Agentur für Arbeit / Neun von zehn Stellenangebote gefaked!

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Hartz IV

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Leistungskürzung von 100 auf 0 / Mitarbeiter vom JobCenter nicht dicht unterm Pony (1 Min)

MP3 Sich den unmenschlichen Behandlungen bewusst werden Die Meisten kennen ja noch nicht einmal ihre Grundrechte (1 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Werbeanzeigen

Erstes E-Auto fährt mit 5G-Strahlung

20 Apr

Auf einem fünf Kilometer breiten Streifen zwischen Berlin-Schöneberg und Berlin-Mitte wird seit dem Frühjahr 2019 das 5G-Mobilfunknetz ausgiebig getestet.

Der neue Mobilfunkstandard der 5. Generation gewährleistet nicht nur gigantische Downloadraten, sondern auch die drahtlose Energieübertragung dank Mikrowellenstrahlung.

Findigen Wissenschaftlern der Uni Tübingen ist es erstmals gelungen einen modifizierten Tesla Roadster (2020) mit elektrischer Energie per Mikrowellenstrahlung zu speisen.

Mit einer überdimensionierten 5G-Antenne, die im Heckspoiler des 400 km/h schnellen Boliden untergebracht ist, wird der 200-kWh-Akku in rund 3 Minuten aufgeladen.

Der Verbrauch liegt aufgrund des niedrigen Luftwiderstandsbeiwertes bei 17,6 kWh pro 100 Kilometer ≈ 176 Wh pro Kilometer. Bei gleichmäßiger Fahrweise bis 130 km/h ist ein Betrieb direkt von der 5G-Antenne ohne Akku möglich.

Voraussetzung dafür ist jedoch, daß der Tesla sich innerhalb eines 5G-Mikrowellenstrahlungsfeldes befindet. Bei zugeschaltetem Akku beschleunigt der Wagen in 2,1 Sekunden auf 100 km/h.

Drei E-Motoren, einen für die Vorderachse und je einen für die Hinterräder sorgen für den Allradantrieb und die Drehmomentvektorisierung bei Kurvenfahrten. Der Roadster 5G wird für 300.000 Euro erhältlich sein.

Lustige Erwerbslose geht in die Frühlingssonne statt in die Hartz IV-Maßnahme

15 Apr

Soeben erreicht mich die E-Mail einer Erwerbslosen, die von einem Mitarbeiter eines Hamburger Maßnahmeträgers eingeschüchtert wurde einer Maßnahme beizuwohnen, andernfalls drohe ihr die sichere Leistungskürzung per Sanktionsbescheid.

Wohl im Bewußtsein das ihr diese hohle „Drohung“ eines völlig unqualifizierten Mitarbeiters des Maßnahmeträgers nichts anhaben kann, erschien diese drei Tage, enthielt sich jedoch und unterschrieb nichts. Heute kam dann ihr „Bumerang“ zum Maßnahmeträger per FAX zurück.

 

Funny_Joke

 

 

Sehr geehrter Herr Mitarbeiter des Maßnahmeträgers,

vielen Dank, daß Sie mir vom Donnerstag, den 11.04.2019 bis Montag, den 15.04.2019 die einmalige Chance boten einen unverbindlichen Eindruck von Ihrer Maßnahme zu verschaffen. Gern bin ich bereit die Maßnahme bei Ihnen im Hause durchzuführen, wenn Sie mir die in der Anlage aufgeführten Unterlagen aushändigen oder schriftlich auf dem Postweg zusenden, damit ich diese vor meiner Unterschrift von einem Fachanwalt für Arbeit- und Sozialrecht prüfen lassen kann.

Herzlichen Dank für Ihre Mühe im voraus.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ort, Datum, Unterschrift

 

Anlage : Noch benötigte Dokumente

  • Maßnahmevertrag
  • Arbeitsschutzunterweisung
  • Unfallverhütungsvorschrift
  • Datenschutzvereinbarung
  • Hausordnung
  • Personalfragebogen
  • Abtrittserklärung der Fahrtkostenerstattung vom Jobcenter an den Maßnahmeträger (optional)
  • Verschwiegenheitserklärung als Flüchtlingshelfer (optional)

 

 

passend dazu auch

 

Wertvolle Lebenszeit in einer Verwahranstalt absitzen?

Befreit von jeglichen Maßnahmen für immer (Hartz IV)

Ohne Unterschrift des Erwerbslosen auf dem Maßnahmevertrag keine Maßnahme

Warum Maßnahmeträger den Maßnahmevertrag vor der Unterschrift nicht ausgeben

Erwerbslose erhalten viele Maßnahmezuweisungen, die rechtswidrig sind

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Hartz IV

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Leistungskürzung von 100 auf 0 / Mitarbeiter vom JobCenter nicht dicht unterm Pony (1 Min)

MP3 Sich den unmenschlichen Behandlungen bewusst werden Die Meisten kennen ja noch nicht einmal ihre Grundrechte (1 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Erste 5G-Mobilfunkantennen in Deutschland zerstört

5 Apr

Wieder hat in Duisburg die Unterwelt zugeschlagen. In der vergangenen Nacht müssen mehrere Täter im Stadtteil Marxloh herumgeschlichen sein und mindestens drei 5G-Mobilfunkantennen zerstört haben. Die Antennen wurden dort für einen bundesweiten Feldversuch aufgebaut, so der Mobilfunkbetreiber.

Die Anwohner berichteten von nächtlichem Lärm, der gegen 02:37 Uhr seinen Höhepunkt gefunden haben soll. Eine Mitbewohnerin beschrieb den Krach so, als wenn jemand mit einer Feueraxt mehrere Male auf einen Zigarettenautomaten eingeschlagen hätte.

Eine erschrockene Nachbarin weckte daraufhin ihren Mann, damit dieser nachsehe, woher die metallischen Schläge stammten, worauf dieser verängstigt meinte, daß er gar nicht wissen wolle, von wo die Geräusche kämen und sie gefälligst selber nachsehen solle.

Andere wiederum wollen eine Art Feuerwerk aus goldfarbenen Funkenflug über den Dächern gesehen haben begleitet von sehr lauten Knall- und Zischgeräuschen. Am nächsten Morgen offenbarte sich dann das völlige Ausmaß der Zerstörung.

Die Untersuchung der Ordnungshüter richtete sich vor allem auf etliche geheimnisvolle zwei Zentimeter-Stahlkugeln, die man in den Dachrinnen und in den völlig zertrümmerten Gehäusen der Mobilfunkantennen gefunden haben will und die gewaltige Kurzschlüsse ausgelöst haben sollen.

Die Ballistiker der kriminaltechnischen Untersuchung tippten auf eine Steinschleuder, vermutlich aber aufgrund der hohen Durchschlagskraft eher auf eine professionelle Sport-Zwille. Der Kommissar spekulierte auf Jugendliche, die einen Streich spielen wollten.

„Dabei sind Jugendliche meist selber gern begeisterte Smartphone-Anhänger. Nein, das wahre Motiv muß ein anderes sein“, so Pater Brown zum Kommissar. „Es kann aber auch sein, daß die Anschläge auf die 5G-Mobilfunkantennen mit der umstrittenen und gefährlichen 5G-Technologie in direktem Zusammenhang stehen“, überlegte Pater Brown und schnitt weiter an seinen Frühlingsrosen.

 

aus dem Roman „Pater Brown kann´s nicht lassen / Teil 3“

 

 

passend auch dazu

 

Eugenik durch Zwangsbestrahlung/Zwangsberieselung

5G-Strahlung hat biogene Wirkung

Wollen die uns vergasen?

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Bewußtseinssprung

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Die Lösung steckt in jedem von uns selbst / Aber es fängt bei uns an (7 min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Freimaurer-Lektion Nr. 1

4 Apr

„Arme Leute beschäftigen sich damit Rechnungen zu begleichen, reiche Leute beschäftigen sich damit Rechnungen zu schreiben.“

 

passend auch dazu

Eckehard zu Werner : „Komm ´rüber zu die Freimaurers, die geben heute einen aus!“

Zitat (Karl Lagerfeld)

23 Mrz

„Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.“

Karl Otto Lagerfeld war ein in Paris lebender deutscher Modeschöpfer, Designer, Fotograf und Kostümbildner. Er begann seine Laufbahn in der französischen Modewelt Mitte der 1950er Jahre in Paris, wo er bei Balmain, Patou, Chloé und anderen Modefirmen beschäftigt war.

Reichsbürger bei Handstad Personaldienstleistungen

22 Mrz

Die Leihbuden haben es auch nicht einfach, wie folgendes Telefongespräch eines Bewerbers zeigt.

Sekretärin : „Sie sprechen mit Handstad Personaldienstleistungen. Meine Name ist Melanie Krause. Was kann ich für Sie tun?“

Andersdenkender : „Guten Morgen Frau Reichspersonaldisponentin! Ich habe gehört Sie haben Arbeit für mich?“

Sekretärin : „Wer hat Sie denn darüber informiert?“

Andersdenkender : „Das Reichsarbeitsamt!“

Sekretärin : „Oh Gott! Sie sind schon ein wenig älter, nicht wahr?“

Andersdenkender : „Was heißt hier alt? Man ist so alt, wie man sich fühlt.“

Sekretärin : „Und Sie fühlen sich noch nicht zu alt, um zu arbeiten?“

Andersdenkender : „Der Reichskanzler sagte doch neulich : ‚Ein Recht auf Faulheit gibt es nicht!‘ Also … “

Sekretärin (unterbricht) : „Das Zitat kenne ich, aber …“

Andersdenkender (unterbricht) : „Kennen Sie auch : – Arbeit macht frei – ?“

Sekretärin : „Das Zitat kenne ich natürlich auch, aber …“

Andersdenkender (erneut) : „Frau Reichspersonaldisponentin, kennen Sie auch : – Wer nicht arbeitet soll nicht essen! – von Reichsminister Franz?“

Sekretärin : „Nennen Sie mich nicht immer Reichspersonaldisponentin!“

Andersdenkender : „Entschuldigung Frau Krause das konnte ich natürlich nicht wissen. Ich meinte natürlich Frau Reichsoberpersonaldisponentin!“

Sekretärin: „Bitte unterlassen Sie es sofort mich im weiteren Gesprächsverlauf so zu betiteln, sonst lege ich auf.“

Andersdenkender : „Entschuldigung Frau Krause, ich kann doch auch nichts dafür, daß man Sie noch nicht befördert hat.“

Sekretärin: „Beziehen Sie eigentlich Sozialleistungen?“

Andersdenkender : „Meinen Sie das Reichsbürgergeld?“

Sekretärin: „Wie heißen Sie eigentlich?“

Andersdenkender : „Udo Neuhaus.“

Sekretärin: „Herr Neuhaus. In der Zwischenzeit hat sich sehr viel getan …“

Andersdenkender : „Ja ich weiß!“

Sekretärin: „Was wissen Sie?“

Andersdenkender : „Nun, die Reichsarbeitsämter gibt es nicht mehr. Die heißen jetzt alle Jobcenter und die Reichsarbeitsdienste heißen jetzt Personaldienstleistungen.“

Sekretärin : „Sieh´ mal einer an, ein Reichsbürger! Sie sind sich doch hoffentlich im klaren darüber, daß ich über Sie Meldung machen muß, Herr Neuhaus?“

Andersdenkender : „Sie beschäftigen keine Reichsbürger, Frau Krause?“

Sekretärin : „Nein, auf keinen Fall!“

Andersdenkender : „Ganz bestimmt nicht, Frau Krause?“

Sekretärin : „Ganz bestimmt nicht, Herr Neuhaus.“

Andersdenkender : „Und Sie wollen über mich Meldung bei der GeStaPo machen?“

Sekretärin : „So ist es, Herr Neuhaus. Verfassungsschutz heißt das im übrigen jetzt.“

Andersdenkender : „Meinetwegen, Frau Krause, aber bitte vergessen Sie dabei auch nicht die zitierten Aussagen von Reichsminister Franz und dem Reichskanzler zu erwähnen.“

 

 

Funny_Joke

 

Der Gesprächsverlauf kann von der Realität geringfügig abweichen. Die Namen aller beteiligten Personen und die Orte der Handlung, Verwechselungen sowie Ähnlichkeiten mit lebenden oder realen Personen wären rein zufällig.

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Hartz IV

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Leistungskürzung von 100 auf 0 / Mitarbeiter vom JobCenter nicht dicht unterm Pony (1 Min)

MP3 Sich den unmenschlichen Behandlungen bewusst werden Die Meisten kennen ja noch nicht einmal ihre Grundrechte (1 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Zitat (M.F.)

21 Mrz

„Das Kind wird nach der Geburt, im Kindeszeitalter seiner universellen Weisheit beraubt und sie wird ihm mit allen Mitteln aberzogen. Es wird für alle und für die Umwelt und vor allem sich selbst gefährdend, auf Mangelerzeugung, Konkurrenzkampf, vorauseilendem Gehorsam nach dem Darfprinzip, in schädigender Weise, von Jahrhunderte lang Dressierten, dressiert. Und das bist nun Du. Wie willst Du denn da wieder raus kommen, du Fresshans?“

M.F. ist ein weiterer Spezialist im auffinden von versteckten und verschlüsselten Funktionsmechanismen der Machtelite zur Gesellschaftssteuerung, dechiffriert NLP-Codes in Medien aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Geostrategie und Weltpolitik quasi in Echtzeit und wirft das Ergebnis in allgemeinverständlicher Sprache für den Pöbel aus. Durch seine Mehrfach-Resistenz gegenüber verbalen Angriffen auf Basis von NLP oder Social-Engineering haben es Geheimdienst-Trolle sehr schwer bis unmöglich eine Diskussion argumentativ durch Spaltung zu zersetzen, da dieser virtuelle Röntgenblick, wie eine mentale Firewall schützt und daher suchen Trolle meist das Weite.

Zitat (Karl Lagerfeld)

20 Mrz

„Man muss das Geld zum Fenster rauswerfen, damit es zur Tür wieder reinkommt.“

Karl Otto Lagerfeld war ein in Paris lebender deutscher Modeschöpfer, Designer, Fotograf und Kostümbildner. Er begann seine Laufbahn in der französischen Modewelt Mitte der 1950er Jahre in Paris, wo er bei Balmain, Patou, Chloé und anderen Modefirmen beschäftigt war.

 

passend auch dazu

Zitat (Henry Ford)

Zitat (Henry Ford)

19 Mrz

„Wenn Sie einen Dollar in Ihr Unternehmen stecken wollen, so müssen Sie einen weiteren bereithalten, um das bekannt zu machen.“

Henry Ford gründete den Automobilhersteller Ford Motor Company. Er perfektionierte konsequent die Fließbandfertigung im Automobilbau, die allerdings schon Ransom Eli Olds 1902 in vereinfachter Form in seiner Automobilfirma Oldsmobile vorweggenommen hatte.

 

passend auch dazu

Zitat (Karl Lagerfeld)

Internationale Zinsfestspiele

6 Mrz

Seit über 230 Jahren lebt Familie Rothschild von Zinsen, nicht, weil sie nicht arbeiten kann oder keine Arbeit findet, sondern weil sie nicht arbeiten will. Familie Rothschild lebt im Monat von 12,5 Milliarden Euro. Die Familie hat sich mit dem Budget arrangiert, das Geld reicht. Ohne Schwarzarbeit.

Ein Alltag, der für die Mehrheit der Menschen unvorstellbar ist. Nicht für Rothschild. Er genießt dieses Leben. Für ihn ist das Leben ohne Pflichten ein „freies“ Leben. Rothschild ist zufrieden, obwohl es in seinem Alltag kaum Arbeit gibt – also das, was für viele Menschen Ziel und Sinn des Lebens ausmacht.

Rothschild findet Lebenssinn in anderen Dingen. Zum Beispiel darin die Menschen auf der Welt über seine wertlosen Giral- und Papiergelder zu verschulden und darauf Zinsen zu kassieren. Das bessert das Budget geringfügig auf. Vor allem, sagt er, braucht er viel Zeit für sich.

Trotzdem hat er kein schlechtes Gewissen. Und weil er findet, dass er das Recht hat, sein Leben selbst zu gestalten und zu tun, was er selbst tun will. Und er will nun mal nicht fünf Tage in der Woche acht Stunden lang arbeiten. Dabei sagte der Ex-Kanzler und Rothschild-Berater, daß es ein Recht auf Faulheit nicht gäbe.

 

Funny_Joke

 

passend auch dazu

 

Offensive Bankenwerbung

Das deutsche Zins-Vieh

Das Zinsstromland

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Zinses-Zins-System

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Zinsen sind illegal (Schuldzinsen nicht in Menge der Geldschöpfung enthalten) (4 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier / alle Themen hier

Dressierte Kinder

18 Feb

Solange sie sich benehmen, wie dressierte Kinder, solange sie die Dressur der Kindheit nicht abgelegt haben werden sie nicht als Menschen akzeptiert. Sie machen immer wieder den fatalen Fehler und wenden sich an Andere, um nachzufragen, ob sie ihr Anliegen durchsetzen dürfen. Sie sagen zu etwas „nein“ und fragen dann einen Anderen, einen Richter, ob sie „nein“ sagen dürfen. Solange, wie sie das machen, kann das System sie ja nur für schwachsinnig und unmündig halten.

M.F. ist ein weiterer Spezialist im auffinden von versteckten und verschlüsselten Funktionsmechanismen der Machtelite zur Gesellschaftssteuerung, dechiffriert NLP-Codes in Medien aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Geostrategie und Weltpolitik quasi in Echtzeit und wirft das Ergebnis in allgemeinverständlicher Sprache für den Pöbel aus. Durch seine Mehrfach-Resistenz gegenüber verbalen Angriffen auf Basis von NLP oder Social-Engineering haben es Geheimdienst-Trolle sehr schwer bis unmöglich eine Diskussion argumentativ durch Spaltung zu zersetzen, da dieser virtuelle Röntgenblick, wie eine mentale Firewall schützt und daher suchen Trolle meist das Weite.

Die Fremdbefriedigung

15 Feb

Willi : „Die Hände sind nicht nur zum wichsen da!“

Bert : „Das stimmt!“

Günni : „Wofür sind die Hände denn da?“

Herbert : „Zum Arbeiten, Du Idiot!“

Günni : „Für wen gehst Du denn arbeiten?“

Frank : „Für die, deren Namen wir nicht nennen dürfen.“

Otto : „Meinst Du den Rothschild-Zinskapitalismus?“

Herbert : „Otto, Du alter Antisemit, Du!“

Frank : „Schwuchtel hier nicht so ´rum, Herbert!“

Lisa : „Lasst die Männer doch wichsen mein Gott.“

Otto : „Mußt Du sonst wieder herhalten, Lisa? Hah ahah!“

Lisa : „Walter kann auch mal Pornos gucken, sonst bekomm´ ich den Pullover nie fertig.“

Walter : „Was soll man denn auch mit 75 Jahren den ganzen Tag sonst machen?“

Lisa : „Was anderes kann man in dem Alter mit einer deutschen Rente eh´ nicht mehr anfangen.“

Herbert : „Mit 50 Jahren ist doch wohl mit der Sauerei endlich Schluß oder etwa nicht?“

Lisa : „Lass ihn doch, wenn´s ihm Spaß macht und da bei ihm noch etwas ´rauskommt …“

Bert : „Das stimmt!“

Lisa : „Hör´ Du bloß auf Bert. Sagst immer zu allem das stimmt, weil Du nicht mehr kannst!“

Herbert : „Das war aber jetzt gemein, Lisa!“

Lisa : „Aber ehrlich!“

Bert : „Das stimmt!“

Willi : „Das Geistige kommt hier irgendwie zu kurz.“

Günni : „Wer weniger wichst hat mehr Ausstrahlung und ist im Kopf vitaler.“

Herbert : „Wer mehr Ausstrahlung hat bekommt schneller eine Frau ab.“

Otto : „Und wer schneller eine Frau abbekommt, ist schneller pleite, womit wir wieder beim wichsen angekommen wären.“

Bert : „Das stimmt!“

Günni : „Frauen spüren, wenn der Sack eines Mannes leer ist.“

Lisa : „Frauen spüren auch, wenn das Portemonnaie eines Mannes voll ist.“

Otto : „Das mußt Du gerade sagen mit Deinem armen Walter!“

Lisa : „Früher war es jedenfalls noch voll.“

Herbert : „Und nachdem er Dich kennengelernt hat, war es plötzlich leer, Lisa.“

Otto : „Der Rothschild-Zinskapitalismus fordert halt überall seine Opfer ein.“

Herbert : „Was willst Du denn damit sagen?“

Günni : „Die inflationären Zustände unserer heutigen Zeit sind halt an Sack, Kopf und Portemonnaie nicht spurlos vorbeigegangen.“

Bert : „Das stimmt!“

 

Funny_Joke

 

passend auch dazu

Neulich in der Discothek

Die ganze Welt ist ein Bordell und wir sind die Kandidaten

Wenn man für Liebe bezahlen muß, dann haben wir umsonst gelebt

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Bewußtseinssprung

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Wir werden von Unmenschen ohne Naechstenliebe
regiert (11 Min)

MP3 Die Lösung steckt in jedem von uns selbst / Aber es fängt bei uns an (7 min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Nun doch Giralgeldverbot anstatt Bargeldverbot

14 Feb

Kurz vor der Münchner Sicherheitskonferenz am 17.02.2019 nun auch eine außerplanmäßige Sicherheitssitzung bei der EZB. Es geht um die Zukunft des EURO. Die Zentralbank rudere nun doch von ihrem geplanten Bargeldverbot zurück.

Stattdessen soll ein Giralgeldverbot erlassen werden und ein umlaufgesichertes Bargeld eingeführt werden. Der Begriff Währung, engl. currency käme schließlich von fliessen und nicht horten, so der Vorsitzende des Krisenstabes. Gegen Ende der Sitzung wurde noch der neue 100 Euro-Schein vorgestellt.

 

 

mehr Informationen zur geplanten Geldreform gibt es hier

 

 

„Finanzkrise“ des EURO (künstlich gemacht)

MP3 Finanz- und Wirtschaftskrise nur dazu da um umbequeme Neue Weltordnung durchzusetzen (1/2 Min)

MP3 Die wollen den Euro gar nicht retten (3 Min)

MP3 Enteignung von Europa von Anfang an geplant (2 Min)

 

Bewußtsein herstellen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Zitat (unbekannt)

13 Feb

„Suche nicht nach dem Sinn des Lebens, gib Deinem Leben einen Sinn.“

Zitat (MFG-Hamburg)

10 Feb

die zeilen sind teil des glaubens an GOTT, doch nur das herz des gläubigen findet darin sein glück, während die herzen, die im dunkeln leben, nichts darin finden können, außer dem glaube an hilfslosigkeit, so schreiten sie dahin in verzweifelung. obwohl viele dinge schwarz geredet werden und auch viel unglück geschieht, so findet doch das licht sein weg, so finden doch mehr wunder statt, von denen niemand berichtet, so leben doch viele menschen besser, als erwartet. der gegenwärtige zeitgeist beeinhaltet neue qualitäten, der feind kann dein freund werden, wenn dann, die türen für frieden aufgelassen werden.“

MFG-Hamburg ist Spezialist im auffinden von versteckten und verschlüsselten Funktionsmechanismen der Machtelite zur Gesellschaftssteuerung, dechiffriert NLP-Codes in Medien aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Geostrategie und Weltpolitik quasi in Echtzeit und wirft das Ergebnis in allgemeinverständlicher Sprache für den Pöbel in Kleinbuchstaben aus. Durch seine Mehrfach-Resistenz gegenüber verbalen Angriffen auf Basis von NLP oder Social-Engineering haben es Geheimdienst-Trolle sehr schwer bis unmöglich eine Diskussion argumentativ durch Spaltung zu zersetzen, da dieser virtuelle Röntgenblick, wie eine mentale Firewall schützt und daher suchen Trolle meist das Weite.

Endlich! / Bundeskanzlerin gibt Rücktritt bekannt

8 Feb

Bestrafe Tausend erziehe Millionen. Das neue Teilhabechancengesetz, welches Erwerbslose zu Zwangsarbeitern macht, scheint jetzt für die Bundesregierung zum Bummerang geworden zu sein. So solidarisierten sich am Montag Morgen doch einige Erwerbslose des Berliner-Metropol-Bezirkes (6.117.535 Einwohner davon 25% erwerbslos) und marschierten mit deutscher Gründlichkeit in 150 Zügen zu je 10.000 Mann vor den Berliner Reichstag, um ihr Recht auf Arbeit einzufordern.

Die Bundeskanzlerin zeigte sich doch äußerst überrascht von der hohen Resonanz und Begeisterung für das neue Gesetz, dessen Inhalt schon im Grundgesetz leer versprochen wurde, mußte allerdings eingestehen, daß auch sie nicht die Arbeitsplätze für die neuen Zwangsarbeitsstellen „aus dem Hut“ zaubern könne und gab ihren sofortigen Rücktritt bekannt. Völlig zufrieden zog sich die 1,5 Millionen starke „Volksbefreiungsarmee“ mit der Parole „Ick bin ein Berliner“ zurück.

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Hartz-IV

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Wir muessen fuer uns selbst Lobby-Arbeit machen beispielsweise Menschlichkeit beim Jobcenter einfuehren (8 Min)

MP3 Sich den unmenschlichen Behandlungen bewusst werden Die Meisten kennen ja noch nicht einmal ihre Grundrechte (1 Min)

MP3 Leistungskürzung von 100 auf 0 / Mitarbeiter vom JobCenter nicht dicht unterm Pony (1 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Buchungsfehler in´s Glück

6 Feb

Sekretärin : „Bank für Internationalen Zahlungsausgleich aus Basel, Telefonzentrale, mein Name ist Melanie Krause. Guten Morgen! Was kann ich für Sie tun?“

Erwerbsloser : „Guten Morgen, Frau Krause. Hier ist Udo Neuhaus aus der BRD. Ich rufe Sie an wegen eines heiklen Buchungsfehlers, der äußerste Diskretion bedarf, wie man so schön sagt.“

Sekretärin : „Dann vermittele ich Sie besser mal gleich in die Buchhaltung, Herr Neuhaus.“

Erwerbsloser : „Vielen Dank, Frau Krause.“

Sekretärin : „Nicht dafür Herr Neuhaus!“

In der Telefonwarteschleife läuft indes das Lied „Blue Bayou“ von Paola. Nach ungefähr einer halben Minute geht es weiter …

Buchhalterin : „Bank für Internationalen Zahlungsausgleich aus Basel. Sie sprechen mit der Buchhaltung. Mein Name ist Nicole Vanderbilt. Was kann ich für Sie tun?“

Erwerbsloser : „Guten Morgen, Frau Vanderbilt. Ich rufe Sie an wegen eines Buchungsfehlers.“

Buchhalterin : „Was genau ist passiert, Herr Neuhaus?“

Erwerbsloser : „Irgendetwas mit der Eröffnungsbilanz des Girokontos meines Sohnes scheint nicht in Ordnung gegangen zu sein.“

Buchhalterin : „Und warum ruft Ihr Sohn nicht selbst an, Herr Neuhaus?“

Erwerbsloser : „Der ist doch letzte Woche erst geboren worden, Frau Vanderbilt.“

Buchhalterin : „Achso. Das ist natürlich etwas anderes!“

Erwerbsloser : „Gell, Frau Vanderbilt?“

Buchhalterin : „Herzlichen Glückwunsch, Herr Neuhaus!“

Erwerbsloser : „Danke schön, Frau Vanderbilt!“

Buchhalterin : „Herr Neuhaus, Sie müssen sich an die Hausbank wenden, wo Ihr Sohn das Girokonto hat.“

Erwerbsloser : „Das habe ich doch schon getan!“

Buchhalterin : „Und was haben die Ihnen gesagt?“

Erwerbsloser : „Die haben gesagt, daß ich mich an die BIZ in Basel wenden solle.“

Buchhalterin : „Ok. Wie kann ich Ihnen nun weiterhelfen, Herr Neuhaus?“

Erwerbsloser : „Bei der Eröffnungsbilanz des Girokontos meines Sohnes gab es einen peinlichen Buchungsfehler.“

Buchhalterin : „Was ist denn überhaupt geschehen, Herr Neuhaus?“

Erwerbsloser : „Wie Sie bestimmt wissen, erhält jeder Mensch bei Geburt eine Geburtsurkunde, die international als Wertpapier von Ihnen in Zusammenarbeit mit den Regierungen an den Börsen gehandelt wird.“

Buchhalterin : „Und wo liegt jetzt der Buchungsfehler?“

Erwerbsloser : „Irgendjemand hat meinen Sohn als Treuhänder seiner Geburtsurkunde und meine Regierung als Begünstigten seiner Geburtsurkunde eingesetzt.“

Buchhalterin : „Und wie haben Sie den Schwindel bemerkt, Herr Neuhaus?“

Erwerbsloser : „Na ja, als ich vorgestern einen aktuellen Kontoauszug bei der Hausbank meines Sohnes zog, war ich überrascht, daß dort immer noch keine Zahlungseingänge zu verzeichnen waren,  Frau Vanderbilt.“

Buchhalterin : „Und Sie möchten jetzt veranlassen, daß Ihr Sohn der Begünstigte seiner Geburtsurkunde und die Regierung der Treuhänder der Geburtsurkunde Ihres Sohnes wird und wir die BIZ die Vermögensverwaltung werden, Herr Neuhaus?“

Erwerbsloser : „So ist es, Frau Vanderbilt.

Buchhalterin : „So sollte es auch eigentlich sein, Herr Neuhaus. Ich verstehe überhaupt nicht, wie der Fehler hier im System entstehen konnte. Muß wohl jemand falsch eingetragen haben.

Erwerbsloser : „Wie Sie meinen, Frau Vanderbilt.“

Buchhalterin : „Ich habe es soeben korrigiert, Herr Neuhaus.

Erwerbsloser : „Wie lautet der aktuelle Kontostand des TRUST-Kontos meines Sohnes?

Buchhalterin : „Exakt 18.594.875,94 Euro, Herr Neuhaus.

Erwerbsloser : „Wunderbar, Frau Vanderbilt

Buchhalterin : „Keine Ursache, Herr Neuhaus und alles gute für den Kleinen!

Erwerbsloser : „Danke! Und machen Sie´s auch gut, Frau Vanderbilt!

Buchhalterin : „Sie auch, Herr Neuhaus!

 

Funny_Joke

 

Das Gespräch kann von der Realität geringfügig abweichen. Die Namen aller beteiligten Personen oder sonstigen Entitäten und die Orte der Handlung, Verwechselungen sowie Ähnlichkeiten mit lebenden oder realen oder bereits verstorbenen Personen wären rein zufällig.

 

 

passend auch dazu

Das Bankenvölkchen

Das Schweizer Bankenvolk ist am Ende

Offensive Bankenwerbung

Das Zinsstromland

 

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

 

Bewußtsein herstellen / Gold / Zinsen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 DIMs besitzen den Grossteil des Goldes und bestimmen Preis und Verfuegbarkeit (1/2 Min)

MP3 Zinsen sind illegal (Schuldzinsen nicht in Menge der Geldschöpfung enthalten) (4 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Klima-Leugner trifft POLIZEI

1 Feb

Polizist : „Guten Tag, allgemeine Verkehrskontrolle.“

Klima-Leugner : „Bin ich zu schnell gefahren, Herr Wachtmeister?“

Polizist : „Nein! Wir haben Sie wegen der Aufkleber an Ihrem Fahrzeug angehalten.“

Klima-Leugner : „Aha! Ja dann!“

Polizist : „Steigen Sie mal bitte aus!“

Klima-Leugner : „Und jetzt?“

Polizist : „Schauen Sie mal auf Ihre Fahrertür und lesen Sie laut vor!“

Klima-Leugner : „Stoppt den CO2-Hunger der Pflanzen!“

Polizist verschränkt seine Arme

Klima-Leugner : „Meinen Sie den Aufkleber, Herr Wachtmeister?“

Polizist : „Jaha, den meine ich.“

Klima-Leugner : „Möchten Sie davon auch ein paar Exemplare haben?“, und griff in die Ablage der Fahrertür.

Polizist : „Nein, den will ich nicht!“

Klima-Leugner : „Ok, wie Sie meinen, dann zeige ich Ihnen einen anderen. Kommen Sie mal bitte mit, Herr Wachtmeister“, und schritt zur Motorhaube.

Polizist völlig sprachlos

Klima-Leugner : „Wie wäre es mit dem hier? ‚Eisbären leben nicht vom Eislutschen‘, und zeigte auf ein Airbrush-Motiv mit einem niedlichen Eisbären, der einsam auf einer kleinen Eisscholle steht.

Polizist starrt völlig fassungslos auf die Motorhaube

Klima-Leugner : „Wollen Sie auch das Airbrush-Motiv auf der Motorhaube haben, Herr Wachtmeister?“, und ging zum POLIZEI-Wagen ´rüber.

Polizist kämpft schon mit den Tränen

Klima-Leugner : „Ist doch kein Grund zu weinen, Herr Wachtmeister. Wir werden schon noch ein freies Plätzchen auf der Motorhaube Ihres POLIZEI-Wagens finden, ich kenne da eine fähige Lackiererei.“

Polizist bekommt nun Schweißperlen auf der Stirn

Klima-Leugner : „Als ich die Motive und Aufkleber zum ersten Mal gesehen hatte, habe ich auch, wie Sie geschwitzt, Herr Wachtmeister.“

Polizist : „Schluß jetzt mit dem Blödsinn! Sagen Sie mal oder sind Sie vielleicht ein Klima-Leugner?“

Klima-Leugner : „Was ist denn ein Klima-Leugner, Herr Wachtmeister?“

Polizist : „Ein Klima-Leugner ist jemand, der leugnet, daß es eine menschenverursachte Erderwärmung gibt.“

Klima-Leugner : „Wenn es eine menschenverursachte Erderwärmung gäbe, warum fahren Sie dann mit Winterreifen und Schneeketten herum, Herr Wachtmeister?“

Polizist : „Das weiß ich auch nicht. Wir machen das hier alle so, als Folge der menschenbedingten Erderwärmung.“

Klima-Leugner : „Das ist keine Folge der vermeintlichen menschenbedingten Erderwärmung, sondern das nannte man früher einmal Winter, Herr Wachtmeister!“

Polizist : „Meinen Sie wirklich?“

Klima-Leugner : „Ganz bestimmt, Herr Wachtmeister!“

Polizist : „Aber der Meerespiegel steigt schon bedrohlich an!“

Klima-Leugner : „Aber nein, die Plattentektonik senkt sich nur an einigen Stellen, Herr Wachtmeister.“

Polizist : „Das Eis in der Antarktis bricht schon!“

Klima-Leugner : „Aber nein, die Eismassen wachsen über den Festlandsockel hinaus und brechen wegen fehlender Statik ins Meer, Herr Wachtmeister.“

Polizist : „Die Meere versauern aber schon!“

Klima-Leugner : „Aber nein, der pH-Wert ist doch nur von 8,2 auf 8,1 gefallen. Sauer gilt erst ab einem Wert von unter 7,0“

Polizist : „Es gibt eine Wüstenausdehnung!“

Klima-Leugner : „Aber nein, es gibt eine Savannenausdehnung, Herr Wachtmeister.“

Polizist : „Und je höher die CO2-Konzentration in der Luft, desto höher die globale Durchschnittstemperatur!“

Klima-Leugner : „Aber nein, das ist nur eine Scheinkorrelation und kein Kausalzusammenhang, Herr Wachtmeister.“

Polizist : „Es gibt doch noch den gefährlichen Treibhaus-Effekt!“

Klima-Leugner : „Aber nein, es gibt keinen Treibhaus-Effekt in der Atmosphäre, denn dort können sich warme und kalte Luftmassen frei bewegen und vermischen durch Konvektion und atmosphärische Zirkulation ganz im Gegensatz zu einem Gewächshaus, Herr Wachtmeister.“

Polizist : „Und wer hat dann den ganzen Blödsinn vom Treibhaus-Effekt in die Welt gesetzt?“

Klima-Leugner : „Als Erfinder des Treibhaus-Effektes unter anderen gelten Fourier und Arrhenius im 19. Jahrhundert. Danach sollte eine in 6 Kilometer Höhe gefrorene CO2-Schicht eine ‚Abdachung‘ bilden, die einen Wärmetausch angeblich verhindere. Doch in 6 Kilometer Höhe beträgt die Lufttemperatur etwa –10°C. Für gefrorenes, also festes CO2 wäre hier eine starke Erhöhung des Luftdruckes nötig. Doch mit steigender Höhe nimmt der Luftdruck aber ab und das alles funktioniert folglich so nicht, Herr Wachtmeister.“

Polizist : „In den Schulbüchern wird aber oft behauptet, daß die langwellige Wärmerückstrahlung der Sonne vom Boden auf ihrem Rückweg ins Weltall die Treibhausgase nicht durchdringen könnten und es deswegen immer wärmer würde.“

Klima-Leugner : „Aber nein, Luft im Gewächshaus kann man einsperren, aber keine Strahlung, Herr Wachtmeister.“

Polizist : „Die globale Durchschnittstemperatur steigt aber bedrohlich an!“

Klima-Leugner : „Aber nein, der IPCC hat die Orte mit den kalten Werten einfach aus der Berechnung ersatzlos gestrichen, Herr Wachtmeister.“

Polizist : „Dann ist es auch kein Wunder, daß es rechnerisch wärmer wird, wenn die, die kalten Stationen nicht berücksichtigen wollen!“

Klima-Leugner : „Es ist sogar noch viel schlimmer, als das, Herr Wachtmeister.“

Polizist : „Jetzt wollen Sie mich aber auf dem Arm nehmen!“

Klima-Leugner : „Aber nein, die stehen vor einem Rätsel, weil die tatsächlichen Temperaturen seit über 15 Jahren nicht mehr ansteigen. Das Klimamodell in deren Computern ist möglicherweise falsch und taugt nichts für die Vorhersage. Vermutlich haben sie die Sonne in ihre Berechnungen nicht mit einbezogen.“

Polizist : „Die Experten beim IPCC werden schon wissen was sie tun!“

Klima-Leugner : „Aber nein, beim IPCC gibt es keine Experten. Der IPCC ist nur ein politisches Gremium, Herr Wachtmeister.“

Polizist : „Wollen Sie behaupten, daß alle Experten korrupt sind?“

Klima-Leugner : „Aber nein, nur wer korrupt ist, kann beim IPCC auch Experte werden, Herr Wachtmeister.“

Polizist : „Müssen Sie mir immer widersprechen?“

Klima-Leugner : „Ich widerspreche nicht, ich korrigiere, Herr Wachtmeister.“

Polizist : „Woher haben Sie nur all die Informationen?“

Klima-Leugner : „Ich war vor ein paar Monaten auf einer Vorlesung des Klimatologen Prof. Dr. Werner Kirstein, Herr Wachtmeister.“

Polizist : „Also, dann gibt es höchstens eine politische Erderwärmung?“

Klima-Leugner : „Der Professor nennt es eine politogene Erderwärmung.“

Polizist kratzt sich am Schädel

Polizist : „Der Mensch baut doch Treibhäuser, weil es den Treibhaus-Effekt in der freien Natur nicht gibt. Und der Landwirt hat das Treibhaus so genannt, weil seine Pflanzen-Zöglinge bei erhöhter Temperatur und optional zugeführtem CO2 schneller wachsen oder?“

Klima-Leugner : „So ist es! Und die CO2-Klima-Erwärmungs-Sekten-Zöglinge hatten gedacht, daß ihre CO2-Zertifikate an der Börse schneller gedeihen bei optional herbei gelogener Erderwärmung infolge CO2-Emission, Herr Wachtmeister.“

Polizist bekommt plötzlich Ohren, so groß, wie Rhababar-Blätter

Polizist : „Joar! Früher oder später mußte es ja irgendwie ´rauskommen.“

Klima-Leugner : „Wissen Sie was Herr Wachtmeister, ich lade Sie jetzt zu einem heissen Kakao ein, ich glaube wir müssen uns mal über die Verschwörungspraktiken der CO2-Klima-Sekte unterhalten.“

Polizist wird plötzlich ganz verlegen und senkt den Kopf

Klima-Leugner : „Was haben Sie denn plötzlich, Herr Wachtmeister?“

Polizist : „Wissen Sie? Ich habe den Auftrag Menschen, wie Sie, festzunehmen und ins Umerziehungslager für Klima-Leugner zu bringen. Aber das kann ich jetzt nicht mehr!“

Klima-Leugner : „Ich weiß, Herr Wachtmeister.“

Der Klima-Leugner nahm den traurig gewordenen Polizisten am Arm und führte ihn zum POLIZEI-Wagen zurück

Klima-Leugner : „Einen schönen POLIZEI-Wagen haben Sie da.“

Polizist : „Joa, meinen Sie?“

Klima-Leugner : „Joa, dat´ meine ich. Und wir werden bestimmt noch ein freies Plätzchen für all die Airbrush-Motive und Aufkleber auf Ihrem POLIZEI-Wagen finden, notfalls lackieren, wie die Karre einfach um.“

Polizist strahlt wieder

Polizist : „Das ist ein Wort, mein Job hängt mir nämlich schon seit langem zum Halse ´raus.“

 

Funny_Joke

 

Die Namen aller beteiligten Personen und die Orte der Handlung, Verwechselungen sowie Ähnlichkeiten mit lebenden oder realen oder bereits verstorbenen Personen wären rein zufällig.

 

 

passend auch dazu

 

Treibhaus-Effekt-Lüge

Es gibt keinen Treibhaus-Effekt ohne Treibhaus

Der Treibhaus-Effekt (in drei Sätzen erklärt)

Crashkurs CO2 anhand des Klimas auf Venus, Erde und Mars für Dummies

Erwerbsloser Diplom-Physiker schockt CO2-Klimaerwärmungsforscher mit simplen 10 Fragen-Quiz

 

 

Erderwärmungs-Schwindel

Jeden Tag gibt es nur eine Erderwärmung
nämlich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang

Schiff der CO2-Klimaerwärmungs-Forscher jetzt im Antarktik-Sommer im 3 Meter dicken Packeis eingefroren

Erster Klima-Leugner im Umerziehungslager

Die kohlendioxidarme Zeit

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Klima

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Song „Ganz viel CO2 ausatmen – Dann wird es wärmer!“ (2 Min) / BEST of Detlev Remix (Wake News Radio)

MP3 Erderwaermung durch Sonne in Schulen unbekannt (2 Min)

MP3 CO2 oder Sonne fuer warme Weihnacht gesorgt (1/2 Min)

MP3 Abschmelzen der Pole nichts mit CO2 Ausstoss zu tun (2 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Elitäre deutsche Loge knockt das Zins-System aus

31 Jan

Die acht reichsten Männer der Welt besitzen so viel Vermögen, wie die andere Hälfte der Menschheit zusammen. Warum das so ist und wieso Bürger immer für pleite gehende Banken bürgen müssen und wieso das Geld immer an Schuld gekoppelt sei, wurde jetzt endlich mal auf einer Sicherheitskonferenz besprochen.

So hat die mächtigste Großloge in Deutschland sich gestern Abend in München auf einem Geheimtreffen eingefunden und die Problematik kontrovers diskutiert.  Es könne nicht tatenlos mit angesehen werden, wie ganz normale Menschen über ihre Geburtsurkunde quasi zu unfreiwilligen Bürgen fremder Logen, d.h. ausländischer Zockerbanken erklärt werden würden.

Ein wenig Hacken war natürlich auch mit dabei. So hatte ein gewitztes Logenmitglied, ein IT-Spezialist, kurzerhand dafür gesorgt, daß während der rund zweieinhalbstündigen andauernden Krisensitzung eine bewaffnete Luftraumpatrouille bestehend aus zwei Eurofighter-Pärchen der Bundesluftwaffe den Luftraum weiträumig absicherte.

Die außerordentlich einberufene Sicherheitskonferenz war jedenfalls ein Erfolg. So wurde nicht nur eine hoch effiziente Methode erarbeitet, die den Wirkmechanismus der Ausplünderung der eigenen Mitglieder der Loge stoppe, sondern auch das von Fremdlogen dominierte Zinses-Zins-System mit sofortiger Wirkung in die Bedeutungslosigkeit führe.

Und das Schönste dabei ist : Jeder kann bei dieser Loge kostenlos Mitglied werden und die edlen Freimaurer dabei unterstützen! Einzige Bedingung ist, daß jeden Monat eine neue Bescheinigung vorgelegt werden muss. Der Meister der Groß-Loge verabschiedete seine Mitglieder mit den Worten : „Laßt uns doch bitte endlich tätig werden und nicht mehr nur quatschen.“

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Matrix enttarnen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Jeder hat die Chance aus der Matrix aufzuwachen (1 Min)

MP3 Herz & Kopf helfen die Scheinwelt Matrix zu enttarnen (7 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier / alle Themen hier

Zitat (EU-Sklave)

19 Jan

„Also ich habe schon immer das gemacht auf was ich Bock hatte. Irgendwann habe ich mitbekommen das alle anderen, die ich kenne nur Dinge machen, weil es ihnen Geld einbringt. Das war vor 20 Jahren schon so und ist heute noch immer so. Alles was ich mache wird deshalb auch Null geschätzt von den anderen. Es hat keine Bedeutung, weil es kein Geld einbringt. Ich kenne niemanden der etwas macht, weil es ihm Spass macht, niemanden. Die machen alle nur, weil sie es müssen oder weil es Geld einbringt. Ja so sieht es hier aus.“

EU steht für Europäischer Untergang, möglicherweise aber auch für echt undemokratisch.

Zitat (Reiner Hohn)

18 Jan

„Das Grundproblem ist der Glaube an den Gott, den man Geld nennt. Darauf basiert das satanische System – im Versprechen des persönlichen Reichtumes, welches eine manifestierte Abhängigkeit erschafft. Nun kann man sich ‚befreien‘ wollen, jedoch nur dann, wenn man bereit ist, den dazu zwingend notwendigen Schritt zu gehen und sich des Glaubens an Geld zu entledigen. Solange aber all jene, die sich erklären für eine Befreiung zu stehen, ihr Handeln davon abhängig machen, daß sie dafür Geld erhalten, ist alles nur eine sinnlose Arbeitsbeschaffungsmaßnahme. Erst wenn die Menschen erkannt haben, daß Befreiung nur funktioniert, wenn die Fesseln des Geistes abgelegt, der Glaube an Geld also nicht zielführend sein kann, wenn also die Menschen erkannt haben, daß ihr Handeln nicht von Geld abhängig ist, wird sich etwas ändern. Wer frei sein will, muss zunächst die Ketten loswerden wollen! Das heißt: Befreiung kostet kein Geld, sondern eine gemeinsam handelnde Menschheit.“

Zitat (Henry Ford)

17 Jan
„Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenig Leute damit beschäftigen.“

 
Henry Ford gründete den Automobilhersteller Ford Motor Company. Er perfektionierte konsequent die Fließbandfertigung im Automobilbau, die allerdings schon Ransom Eli Olds 1902 in vereinfachter Form in seiner Automobilfirma Oldsmobile vorweggenommen hatte.

Neulich in Mathe

11 Jan

Schülerin zieht sich den Pullover aus während einer Matheaufgabe. Lehrer: „Das war wohl eine heiße Aufgabe, wollen doch mal sehen, ob wir noch so eine finden.“ (Mathematik, Albrecht-Dürer-Schule Düsseldorf)

Wir werden besprüht wie Insekten, vergiftet wie Ratten und verarscht wie Blöde

10 Jan

Zwangsarbeit kann es nur geben, wenn es auch die erforderlichen Arbeitsplätze dazu gibt. Und Arbeitsplätze entstehen nicht dadurch in dem man Gesetze zur Zwangsarbeit verabschiedet. Seit dem ich das begriffen habe, mache ich mir um Zwangsarbeit überhaupt gar keine Sorgen mehr.

Denn mit Inbetriebnahme der vollautomatischen Fertigungsstraßen und der Abkoppelung des US-Dollars vom Goldstandard am 15.08.1971, arbeiten quasi nur noch 20 Prozent der Menschen oder weniger. Das wurde natürlich nie publik gemacht.

Die verbleibenden 80 Prozent sind mit der Einführung der Hartz IV-Gesetzgebung ab dem 01.01.2005 damit beschäftigt worden Zwangsbewerbungen auf Phantasie-Stellenangebote zu schreiben, um die Illusion der Vollbeschäftigung zu wahren.

Au Backe, wenn der Schwindel mal eines Tages auffliegt, dann möchte ich nicht in Nürnberg sein. In Nürnberg betreibt nämlich die Menschenschinder-Sekte einen Zentral-Rechner, der diese Matrix aus virtuellen Stellenangeboten nach einem komplexen für Menschen nicht erkennbaren Rotationsprinzip steuert und in eine schlichte SQL-Datenbank mit dem Namen Jobboerse.Arbeitsagentur.de überträgt.

Ein echt perverses System entwickelt von Menschen, die nicht arbeiten gehen wollen und geschaffen für Menschen, die arbeiten gehen müssen. Aber letztendlich ist die Wahrheit doch herausgekommen. Der Festsaal wurde angemietet, ein Orchester engagiert und jetzt wollen wir mal sehen, ob die Menschenschinder-Sekte tanzen kann.

 

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Matrix enttarnen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Jeder hat die Chance aus der Matrix aufzuwachen (1 Min)

MP3 Herz & Kopf helfen die Scheinwelt Matrix zu enttarnen (7 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier / alle Themen hier

Zitat (David Berger)

9 Jan

„Ich würde den Leuten sagen, auch wenn immer wieder Rückschläge kommen : Die Zeiten für einen gesellschaftlichen Wandel ist so überfällig, daß der mit Sicherheit kommen wird. In welchem Zeitraum ist noch unbestimmt, aber die Menschen wissen, daß er kommen wird. Wir haben nur eine Alternative, nämlich einen gewaltfreien Aufstand. Wir haben bürgerkriegsähnliche Szenarien oder diesen Wandel der Gesellschaft. Jeder der unser Land liebt, wird versuchen diesen Bürgerkrieg zu vermeiden und auf den gesellschaftlichen Wandel hinzuarbeiten. Dieser gesellschaftliche Wandel ist aber nur möglich, wenn wir starke charismatische Persönlichkeiten haben, wenn wir freie Medien haben die den intellektuell untermauern und deswegen mein großer Ratschlag an sie : Geht auf die Straßen, aber macht Euch auch intellektuell stark, werdet zu der Elite, die wir brauchen um den gesellschaftlichen Wandel herbeizuführen und dabei helfen … Ihr habt ein riesen Spektrum, um Euch stark zu machen für diesen gesellschaftlichen Wandel. Ihr werdet Euren Enkelkindern, Euren Kindern sagen können : Wir waren die Helden, die damals den gesellschaftlichen Wandel herbeigeführt haben, daß Ihr jetzt wieder in einem Land leben könnt, daß uns schon als Kinder glücklich gemacht hat in dem wir glücklich aufgewachsen sind und Persönlichkeiten geworden sind, daß wir Euch das jetzt weitergeben können, jenseits von diesen furchtbaren Jahren des Linksrutsches der Bundesrepublik.“

David Berger ist ein Publizist und römisch-katholischer Theologe. Seine theologischen Arbeitsschwerpunkte waren Geschichte und Doktrin des Thomismus. Von 2013 bis 2015 wirkte Berger als Chefredakteur der deutschsprachigen schwulen Monatszeitschrift Männer. Heute betreibt er unter anderem das Blog Philosophia perennis

Ex-Bankendirektor fordert „Anti-Porno-Schwur“ anstatt „Anti-Zins-Schwur“ zum Schutz der Familien ein

8 Jan

Auf der 16. Anti-Zensur-Koalition sprach ein französischer Ex-Bankendirektor! Für die zerrütteten Familienverhältnisse und zerstörten Ehen sei nicht der Zins oder die Verschuldung verantwortlich, sondern die Pornographie!

Der Video-Beitrag läuft unter dem Thema : „Den Tsunami der Pornographie verstehen und bekämpfen“ Daraufhin hagelte es teils heftige bis amüsante Kommentare unter dem Youtube-Video …

 

Bewertungs Portal : „tja, ich kenne genug süchtige, die man durchaus als krank bezeichnen kann. da ist 4, 5x wixen am tag standard.“

Jonna Nygren : „er hat absolut recht. ich kenne selbst einen den ich ständig dabei erwische wie er sich pornos rein zieht. und der sieht frauen wirklich nur noch als lust objekt. der kann sich nichtmal mit seiner eigenen mutter mehr normal unterhalten ohne das er schweinkram von sich gibt. der ist geistig komplett kaputt.“

m Mick : „hahahaha! Ja Unvorstellbar!“

Momo Müller : „Herr Dr. François Billot de Lochner sollte mal im Bundestag sprechen, ich würde dafür wetten das dieses Linksgrün versiffte Pack geschlossen den Plenarsaal verlassen würde !!!!!! Super Rede!!“

Brennholzverleiher : „und keiner springt auf und holt diesen Bankenverbrecher von der Bühne, will tatsächlich den Leuten beibringen, Pornografie sei Schuld an zerstörten Familien und den zerrütteten Zuständen in der Gesellschaft. Ich kenne auch einen Banker oder besser gesagt einen Anwalt, der im Aufsichtsrat einer namenhaften Bank war. Unglaublich, was das alles für Verbrecher sind. Da wird in Sitzungen abgestimmt, per Daumen, welche Familie keinen neuen Haus-Kredit bekommt, welcher Landwirt keinen neuen Kredit für Landmaschinen bekommt, welche orts-ansässige Firma keinen neuen Kredit für neue Anbauflächen bekommt. Banken und ihre Chefs sind die Krebsgeschwüre dieser Gesellschaft. Ein satanisches Pack! Und Gier…Umsatz-Gier…Geldgier nach Unmengen von Miliarden von Euros…das ist die schlimmste Droge und Sucht der satanischen Banken-Elite…was andere in ihrem Leben nicht erarbeiten können. …das kann man vom Ledersessel als Banker in einigen Wochen sich „verdienen“ … schmeißt das Arschloch von der Bühne!!!!“

Peter dfs : „der unterschied zwischen der prostituierten und der ehefrau ist jener , die prostituierte vermietet sich an den meistbietenden , die ehefrau aber verkauft sich an diesen. und die menschenkinder sind die ausgeburt dieses paktes , generation um generation . ich sage nicht dass die frau geld über liebe stellt , nein , sie liebt den geldbesitzer ehrlich und aufrichtig , zumindest bis das geld den besitzer wechselt . zum geld gehört aber natürlich mehr als nur das bare , es beinhaltet die satanische aura , das charisma , welches geld , macht und erfolg verleiht . geld , erfolg und macht sind die von der frau angebetete sexuelle dreifaltigkeit , die heilige wundervolle romantisch konserative harmonie , die leider manchmal von einem muskulösen kitzler-profi gestört wird , die reine fleischeslust die vernunft des geldes überrumpelt , und die heilige ehe in einer dreckschlacht um die beute endet . auch dies ein moment , wo die wahrheit durchschimmert . ich bevorzuge eh prostituierte , die sind ehrlicher , warmherziger und weniger gierig … eine aufrechte beziehung .“

Brennholzverleiher : „bemerkenswert, daß gerade ein Banker, ein Banken-Chef von mehreren Banken, heute den Menschen mitteilt, daß es zu wenig Kinder, zu wenig soziale Bindungen, zu wenig Familien gibt und angeblich aus Pornografie-Gründen. Ein Hohn und Spott aus der Bankenwelt. Denn es sind genau diese Bankenchefs, die sich mit Kreditvergaben an die Staaten über Jahrzehnte die Staaten ins maßlose verschuldet haben. Seit Anfang der 60er Jahre wurde in Deutschland auf Pump gelebt, auf Kosten der nächsten Generationen. Das ist der Grund, weil die Leute immer und immer mehr jedes Jahr puckeln und schufften müssen, für immer weniger Geld und Lebensqualität. Das hat alles nichts mit Pornografie zu tun. Den Staat und uns alle hier, die Steuerzahler und Bürger werden ausgebeutet. Und heute stehen Logen-Bankenchefs auf der Tribüne, weil sie sehen, was für gesellschaftlichen, kapitale Großschäden sie in den Gesellschaften angerichtet haben, nätürlich mit der Politik. Selbstverständlich ist Pornografie schädlich und falsch, aber das zerstört keinen Menschen und schon gar keine Familien. Das Geldsystem der Banken schafft die Probleme in den Familien. Pornografie ist so unterschiedlich, schon in der Bibel stehen Bezeichnungen, für Frauen, die dem Gewerbe der Prostitution nachgegangen sind. Jede Zeit und jede Epoche und jeder Kulturkreis hat seine Art und Form der Pornografie. Medizinisch gesehen, ist Maturbation sogar gesund für den Körper, weil es Hormone freisetzt und die Durchblutung. Außerdem entstehen Glücksgefühle. Gut, daß der liebe Herrgott die Maturbation zuläßt, ansonsten wäre hier ein Chaos in den Ländern, ein Hormon-Überschuss, das wäre Massen-Hysterie. Masturbation und Selbstbefriedigung ist im Islam Tabu, auch wieder ein Grund, es hier dem noch-christlichen-Abendland „einzureden“ ….. albern!“

Turniok : „Schade nur dass die Helden des 21. Jahrhunderts und Vorzeigechristen nach den sechszehn AZK-Konferenzen nicht dazu bereit waren spontan so einen ANTI-Pornoschwur zu leisten.“

Brennholzverleiher : „So schickt eine Groß-Loge ihren ’Heilsbringer‘ fürs Volk aus … teile und herrsche!“

 

Wenn man einen Vortrag über die Gründe für zerrüttete oder zerstörte Familien hören möchte, dann sollte man diese Familien selbst einladen. Und wenn man einen Vortrag über die Folgen von Pornographie beim Endkunden halten möchte, dann sollte man die Porno-Konsumenten einladen und keinen Ex-Bankendirektor. Eine grundlegende Empathie für diese einfachen Zusammenhänge würde der AZK sicherlich gut zu Gesicht stehen, besonders dann, wenn wir uns in Erinnerung rufen, daß AZK ursprünglich für Anti-Zensur-Koalition stehen sollte.

Wieso ein Ex-Bankendirektor und dann noch aus dem Rothschild-Land, der Hochburg der Zins-Vampire, quer durch alle Instanzen hinweg durch die AZK-Firewall mitten in das Herz der freien Medien bis in die Schweiz gelangen konnte, ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel. Entweder braucht der AZK-Türsteher einen Blindenhund oder die AZK-Firewall ein gehöriges Update mit allen gängigen NLP-Signaturen. Erfolgt nämlich eine solche NLP-Absicherung nicht, dann steht dort bald Angela Merkel auf der Bühne unter standing ovation und hält einen Vortrag darüber, warum es alternativlos ist die AZK zu schliessen.

 

 

Funny_Joke

 

 

 

Vertrauen in Banken kollabiert

Bankdirektor reicht skurilles Kündigungsschreiben beim Bankvorstand ein

Das Schweizer Bankenvolk ist am Ende

 

 

NLP-Absicherung leicht gemacht

Zitat (MFG-Hamburg) I

Zitat (MFG-Hamburg) II

 

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Zinses-Zins-System überwinden

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Zinsen sind illegal (Schuldzinsen nicht in Menge der Geldschöpfung enthalten) (4 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier / alle Themen hier

Zitat (Heinrich T. Fontane)

7 Jan

„Der Grund, warum Menschen zum Schweigen gebracht werden ist nicht, weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit reden. Wenn Menschen lügen, können ihre eigenen Worte gegen sie angewendet werden, doch wenn sie die Wahrheit sagen, gibt es kein logisches Argument, sondern als Gegenmittel nur die Gewalt.“

Heinrich Theodor Fontane (1819-1898) war ein deutscher Schriftsteller. Er gilt als literarischer Spiegel Preußens und als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus.

Neulich in Deutschland

6 Jan

Was ist der Unterschied zwischen einem Internisten, einem Chirurgen, einem Psychiater und einem Pathologen?

  • Der Internist hat Ahnung, kann aber nichts.
  • Der Chirurg hat keine Ahnung, kann aber alles.
  • Der Psychiater hat keine Ahnung und kann nichts, hat aber für alles Verständnis.
  • Der Pathologe weiß alles, kann alles, kommt aber immer zu spät.

Funny_Joke

Zum Untergang verpflichtet

5 Jan

„satan ist im grunde nur der verführer, anstifter, wissensgeber bzw. das volk satans, die auf den menschen einwirken, jedoch selbst, also ohne zusage des menschen, überhaupt keine macht besitzt. die absolute macht besitzt der mensch. hängt mit dem erbe adams zusammen, der die volle, souveräne macht auf erden übertragen bekam und wir sind seine nachfolger. daraus resultiert die unglaubliche zerstörungsmacht des menschen. das bedeutet, wir können werke vollbringen, die, die bösartigkeit des satans sprengen, wo selbst der satan sich grault. allerdings können wir auch positive werke vollbringen, die das vorstellungsvermögen des menschen sprengen. exakt das versuchen die satanischen, gelenkten kräfte zu unterdrücken, weil das extrem bösartige nur in wenigen menschen lebt, die mehrheit wünscht sich gutes, aber sind eben leicht zu verführen … man könnte auch sagen, dumm gehalten, das macht sie zu perfekten opfern. ääh, was ich sagen wollte, daher benötigt es, wir müssen wissen, wer, wie, was lenkt. sobald die unsichtbaren strukturen sichtbar werden, ist das ihr untergang, ob die wollen oder nicht. ist eine art naturgesetz.“

 

Funny_Joke

 

MFG-Hamburg ist Spezialist im auffinden von versteckten und verschlüsselten Funktionsmechanismen der Machtelite zur Gesellschaftssteuerung, dechiffriert NLP-Codes in Medien aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Geostrategie und Weltpolitik quasi in Echtzeit und wirft das Ergebnis in allgemeinverständlicher Sprache für den Pöbel in Kleinbuchstaben aus. Durch seine Mehrfach-Resistenz gegenüber verbalen Angriffen auf Basis von NLP oder Social-Engineering haben es Geheimdienst-Trolle sehr schwer bis unmöglich eine Diskussion argumentativ durch Spaltung zu zersetzen, da dieser virtuelle Röntgenblick, wie eine mentale Firewall schützt und daher suchen Trolle meist das Weite.

 

 

passend auch dazu

Die Frohe Botschaft

Zitat (Michael)

Zitat (Abraham Lincoln)

Neulich an der Uni

4 Jan

Im Hörsaal sind zwei Garderobenhaken angebracht worden. Darüber ein Schild: „Nur für Dozenten!“ Am nächsten Tag klebt ein Zettel drunter: „Aber man kann auch Mäntel daran aufhängen …“

Schlimmer als Generalstreik

25 Dez

Macht Dein Job Dich krank? Dann lasse Dich doch endlich vom Arbeitgeber kündigen. Besorge Dir eine 6-monatige Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung wegen Panikattacken, Angstzuständen, Alkoholgefährdung und melde Dich bei der Agentur für Arbeit als arbeitsunfähig erkrankt. Ungläubige Arbeitsvermittler können die Arbeitsunfähigkeit des Erwerbslosen nach §56 SGB II von einem ärztlichen Gutachter des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) oder durch einen „Amtsarzt“ , sprich Vertrauensarzt der Agentur für Arbeit überprüfen lassen.

In den mit Fangfragen gespickten gesundheitlichen Selbsteinschätzungsbogen (Vorab-Fragebogen) des ärztlichen Gutachters, auf keinen Fall Krankheiten ´reinschreiben, sondern immer nur Symptome also Beschwerden. Niemals den ärztlichen Gutachtern die Freude daran verderben, den Prof. oder Dr. med. spielen zu dürfen. Will heißen, daß die Felder auf diesem Vorab-Fragebogen gewöhnlich viel zu klein sind, um alle Beschwerden und Symptome dort aufzuzählen. Pfeile dran malen und am Seitenrand die Symptomatik und Beschwerden weiter aufzählen ist die Devise.

Dem Professor med. oder Doktor med. des MDK oder der Agentur für Arbeit muß schon beim Anblick Deines ausgefüllten Vorab-Fragebogens „das Wasser im Munde zusammenlaufen“ diese Symptome/Beschwerden zu einem ärztlichen Gutachten aus mehreren Krankheitsbildern zusammen setzen zu dürfen, welches Dich dann auf Monate oder Jahre hinaus arbeitsunfähig, d.h. erwerbsunfähig schreibt. Im Grunde genommen schreibst Du Dir Dein Gutachten selbst. Was bleibt einem ärztlichen Gutachter denn sonst anderes übrig? Denn dafür ist er schließlich da!

Den Neurologen oder ärztlichen Psychotherapeuten von seiner Schweigepflicht entbinden zwecks Übersendung von Diagnosen. Immer nur die psychischen Probleme und die körperlichen Somatisierungsstörungen gegenüber dem ärztlichen Gutachter des MDK oder des „Amtsarztes“ der Agentur für Arbeit angeben, sowohl für den schriftlichen Vorab-Fragebogen, sowie für das persönliche Gespräch innerhalb der physischen und psychischen Untersuchung. Nie auf die Idee kommen, selber eine oder mehrere Krankheiten zu benennen oder gar welche in Eigenregie zu vermuten, welche Du eventuell haben könntest.

Denn, wenn Du einem Gutachter seine ärztliche Diagnose vorwegnimmst, dann ist das in etwa so, als wenn Du einem Pornodarsteller seinen Höhepunkt vorenthältst. Und dabei sind es doch gerade die ärztlichen Gutachter, die besonders gerne und viel „masturbieren“, um ihr vermeintlich eigenes geistiges Ejakulat in wilder Exstase leidenschaftlich in ärztliche Gutachten zu ergiessen, ohne dabei im völligen Freudentaumel zu bemerken, daß es sich dabei gar nicht um ihr eigenes „Ejakulat“, sondern um das Geschreibsel auf dem Vorab-Fragebogen des Patienten handelt.

Folgende Symptome/Somatisierungsstörungen führen in der Regel dazu, daß man von ärztlichen Gutachtern beim MDK erstmal für zwei bis drei Jahre voll erwerbsunfähig geschrieben wird, da die tägliche Belastbarkeit bei weniger als drei Stunden liegt. Man erhält so die Gelegenheit und erforderliche Zeit beispielsweise in einer ambulanten Psychotherapie die Ursachen für seine Beschwerden zu erkennen und zu beseitigen, wenn überhaupt noch möglich. Liegen die Ursachen für die folgenden Störungen in der Vergangenheit beispielsweise in der Kindheit kann die Aufarbeitung oft Jahre andauern.

Panikattacken, Angstzustände, Klopfen in der Brust, Pochen in der Halsschlagader, Schweißausbrüche, Schwindel, Seitenstiche in der Milz- oder Seitengegend, unkontrolliertes Wasserlassen in Stress-Situationen, sowie Seh-Störungen (Buchstabensuppe, Flimmern, Sterne, weiß vor Augen, kaleidoskoptypische Konturenunschärfe), Leere im Kopf, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwäche, Gedankensprünge, Appetitlosigkeit, Verlust der Lebensfreude und der Libido, stundenlange Einschlafstörungen und Schlafsstörungen (Etappenschlafen).

Sowie schreckhafte Dünnhäutigkeit (30 Minuten Angstattacke mit einem Puls von über 120 Schlägen pro Minute bei kurzen lauten Geräuschen, beispielsweise, wenn der Nachbar eine Tür laut zuschlägt oder ein Metalllöffel auf einem Porzellanteller schlägt), Unruhe, Perspektivlosigkeit und regelmäßiger Alkoholgenuss (mit Alkoholgefährdung beispielsweise jede Woche eine Flasche Rum auf drei Tage verteilt zum besseren Einschlafen) und gelegentlich suizidiale Gedanken jedoch ohne konkrete Pläne oder Vorstellungen.

Sicherlich fühlen und halten sich viele Patienten mit o.g. Symptomatik voll arbeitsfähig, wenn diese vom Neurologen Medikamente, wie beispielsweise 1 mg (Milligramm) Alprazolam oder 0,5 mg Lorazepam (Tavor) verschrieben bekommen und einnehmen, jedoch kann das keine Dauerlösung sein, da diese Medikamente der Benzodiazepine-Gruppe angehören und abhängig machen. Ärztliche Gutachter bringen dafür überdurchschnittlich Verständnis auf und stehen einer Psychotherapie für den Patienten äußerst wohlwollend gegenüber.

Um eine Erwerbsunfähigkeitsrente zu bekommen muß man die letzten drei Jahre zusammenhängend gearbeitet oder in die Rentenversicherung einbezahlt haben. Reicht die Erwerbsunfähigkeitsrente zum Lebensunterhalt nicht aus, muß man zusätzlich Grundsicherung nach SGB XII aufgrund krankheitsbedingter Erwerbsunfähigkeit beantragen. Dazu muß man leider nochmals zu einem weiteren ärztlichen Gutachter, der einem über den Rentenversicherungsträger mitgeteilt wird. Auch dort bekommst Du wieder einen Selbsteinschätzungsbogen und wie Du diesen ausfüllen solltest steht oben.

Das ist quasi der JACKPOT! Gehe nicht über LOS!, sondern direkt per MDK-Gutachten in das SGB XII. Besser in der Krankenindustrie von einem Psychotherapeuten als „Kunde“ im geschützten Bereich des SGB XII verwertet werden, als immer nur den servil gesunden Erwerbstätigen oder erwerbsfähigen SGB II-Empfänger zu spielen, um sich als „Kunde“ aus der virtuellen Stellenmarkt-Simulation Jobbörse-Arbeitsagentur auf irgendwelche von einem Zufallsgenerator erzeugten Phantasie-Stellenangebote zur Aufrechterhaltung der Vollbeschäftigungs-Illusion bewerben zu müssen.

 

 

Funny_Joke

 

passend auch dazu

 

Generalstreik

Generalstreik ist verboten! Aber krank werden ist nicht verboten

So sieht ein Krankenschein aus (zur Erinnerung an die Deutschen)

Konsumverzicht in einer globalisierten Welt wird das System niemals in die Knie zwingen! Sondern nur die Arbeitsverweigerung!

Wie könnten die „Mächtigen“ einen Generalstreik durch 4 wöchiges Krankfeiern in Deutschland verhindern? Überhaupt nicht!

 

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

 

Bewußtsein herstellen / System-Stillstand

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 NWO stoppen durch zu Hause bleiben (1 Min)

MP3 Gehorsamskette unterbrechen fuer Freiheit und Frieden (16 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Neulich beim Gutachter

24 Dez

Ein Fallmanager stürmt zum ärztlichen Gutachter der Bundesagentur für Arbeit herein : „Herr Doktor, der erwerbslose Hypochonder, den Sie mir gestern für das Sozialwarenkaufhaus als arbeitsfähig geschickt haben ist soeben gestorben!“ Doktor Mengele hebt seinen Blick und meint schlicht : „Jetzt übertreibt er aber wirklich!“

Zitat (Franz Hörmann)

23 Dez

„Denn ein System, dass […] über den Zins eine Forderung aufstellt, die ich mit den geschaffenen Zahlungsmitteln überhaupt nicht begleichen kann, schreit danach, dass ich mir diesen Wert von woanders holen muss und das ist dann ein räuberischer Akt […]. Ein räuberischer Akt, der über die pseudomathematische Verrechnungstechnik in eine naturgesetzliche Notwendigkeit transformiert wird; über unser Bildungssystem – in dem den Menschen eingeredet wird, das wäre quasi ein Naturgesetz und Wachstum müsse sein.“

Franz Hörmann ist ein österreichischer Wirtschaftswissenschaftler und außerordentlicher Professor am Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen der Wirtschaftsuniversität Wien.

Zitat (MFG-Hamburg)

22 Dez

„ich sagte es schon oft, wer keine tieferen theologischen kenntnisse besitzt, wird ohnehin bei annahmen bleiben, wer im grunde schon die jesus-evangelien im kern nicht schafft zu verstehen, wird beim koran vollkommen scheitern. erschwerend hinzu kommt, die psychologische kriegsführung. der einen seite werden die christen als feinde verkauft, der anderen seite, der islam, den anderen wiederum die jüdischen usw. usf. wer mit standardisierten, schwarz/weiß feindmodellen arbeitet, der wird dabei sterben… ….sterben heißt nicht automatisch körperlich, sondern kann auch geistig/seelisch erfolgen…..die jungs im führungsbunker sind extrem hinterhältig, sie arbeiten immer mit den prinzipien feuer/wasser reaktionen, weil es ihnen darum geht, möglichst explosive gemische unters volk zu bringen….doch der feind ist eben nicht der normale mensch von der straße, gleichgültig welcher religion, daß gilt für die mehrheit, die ausnahmen sind minderheiten, ist nicht von bedeutung, aber sie werden polarisiert dargestellt, weil das so schön ablenkt.“

MFG-Hamburg ist Spezialist im auffinden von versteckten und verschlüsselten Funktionsmechanismen der Machtelite zur Gesellschaftssteuerung, dechiffriert NLP-Codes in Medien aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Geostrategie und Weltpolitik quasi in Echtzeit und wirft das Ergebnis in allgemeinverständlicher Sprache für den Pöbel in Kleinbuchstaben aus. Durch seine Mehrfach-Resistenz gegenüber verbalen Angriffen auf Basis von NLP oder Social-Engineering haben es Geheimdienst-Trolle sehr schwer bis unmöglich eine Diskussion argumentativ durch Spaltung zu zersetzen, da dieser virtuelle Röntgenblick, wie eine mentale Firewall schützt und daher suchen Trolle meist das Weite.

Wer von der Lüge lebt, muß die Wahrheit fürchten

18 Dez

Wie weit der Hassaufbau durch die zwangsfinanzierten Pentagon-Medien „ARD“ und „ZDF“ gegenüber dem Islam vorangeschritten ist, erkennt man mittlerweile auch an den steigenden Zugriffszahlen der freiwilligen CIA-Sprachrohre Jouwatch, Pi-News und Hartgeld.

So werden dort Vorurteile und Ängste bei den Zuschauern und Lesern gegenüber Menschen mit islamischen Glauben geschürt, indem der geheimdienstlich bestellte Terror mit der Aufschrift „IS“ einer kompletten Religion angehangen wird.

Wie kann man nur so bescheuert sein auf jene Internetseiten zu gehen und vermeintliche Horror-Meldungen zu lesen oder zu glauben, die ganz normaler PR-Tagesalltag einer Geheimdiensttruppe der Finanzmafia für künftige Kriege in Nahost sind?

Und dann immer dieses saudoofe Parteien-Geschwafel : „Ey, Alter, ich wähle das nächste Mal die AfD!“ Die AfD vertritt nicht das Deutsche Volk, sondern Konzern-Interessen, wie alle Parteien. Mehr habt Ihr nicht drauf, als alle vier Jahre ein Kreuz zu machen?

Wählen gehen bringt deswegen nichts, weil die wirklich wichtigen Entscheidungen nicht im oder am Kasperle -Theater der Berliner Puppenkiste getroffen werden, sondern an einem Ort, wo noch nie ein Pöbel zuvor gewesen ist.

 

 

passend auch dazu

 

Krieg der Zinses-Zins-System-Befürworter

Internetseiten mit AfD-Nähe erhalten durch westliche Geheimdienste besonders hohe Zugriffszahlen

Die Helferlein des Schuldgeld- und Zinses-Zins-Systemes der Rothschilds in den „freien“ und etablierten Medien

Beginnende Terror-Welle in Deutschland dient dazu die Parteien mit nationalen Interessen zu stärken, um vom Schuldgeldsystem abzulenken

Wer den Krieg der Zionisten gegen den Islam unterstützt erhält einen Orden, wer nicht, der wird gefeuert!

Was die CIA in der BRD jetzt überhaupt nicht gebrauchen kann ist Frieden

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / 3. Weltkrieg verhindern !!!

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Kriege durch Falsche Flaggen Attentate
der Bankster verübt (1 Min)

MP3 Größte Gewalt und Kriege gehen immer
von Regierungen aus (4 Min)

MP3 Weltkrieg 3 von den DIMs ausgeheckt (3 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Zitat (Robert Staughton Lynd)

17 Dez

„Es ist leichter eine Lüge zu glauben, die man schon hundert mal gehört hat, als die Wahrheit, die man noch nie gehört hat.“

Robert Staughton Lynd war ein US-amerikanischer Soziologe und Professor an der Columbia University, New York.

Wie man richtig tollen Urlaub auf Staatskosten macht

23 Nov

Mal wieder richtig Urlaub machen? Abschalten und die Seele baumeln lassen? Aber nicht nur zwei Wochen, sondern vielleicht auch mal ein halbes Jahr?

Sich am Buffet mal wieder so richtig satt essen? Sich von hübschen Damen verwöhnen lassen? Und 400 Euro Taschengeld im Monat gratis noch dazu?

Geräumige Zimmer gut beheizt, warmes Wasser mit Bad, täglich frische Handtücher & Bettwäsche, TV, Telefon und W-LAN gratis, gefällig?

Inklusive toller Gartenanlage nahe dem schönsten Naturschutzgebiet in Deutschland mit hervorragender Luftqualität, angenehm?

Abholung in edler geräumiger Limousine mit Begleitung von zu Hause aus?  Sie wollen wissen, wie das funktioniert?

Dann klicken Sie jetzt hier

Ausbildungsdauer zum Fachverkäufer/in (IHK) drastisch verkürzt

22 Nov

Im Rahmen der Angleichung der IHK-zertifizierten Berufe in Deutschland an US-Standards sind erste Erfolge zu verzeichnen. Die dreieinhalbjährige Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann/frau (IHK) wird ab 2019 durch den Fachverkäufer/in (IHK) ersetzt.

Die Dauer der Ausbildung soll auf sensationelle dreieinhalb Tage verkürzt werden, so der Sprecher der Industrie- und Handelskammer (IHK). Erste erfolgreiche Probeläufe soll es bereits bei den Supermarkt-Ketten ALDI, LIDL, Kaufland und EDEKA gegeben haben.

Entzückungen von allen Seiten. Nur halb so teuer, wie Einzelhandelskaufleute und dennoch hochmotivierte Nachwuchskräfte, da jede x-beliebige Kundenanfrage nach einem ISO-9001 evaluierten Qualitätsstandard, wie „Wenn da nichts mehr liegt, dann haben wir auch nichts mehr!“ beantwortet wird.

 

Funny_Joke

 

passend auch dazu

Zitat (Robert Bosch)

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Ganze Herde sagt zum Bauern Wir wollen wie eine Kuh behandelt werden und nicht wie der letzte Dreck (1 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Kostensenkungsaufforderung wegen Unangemessenheit der Heizkosten auch in England

2 Nov

Jobcenter London
221b Baker St
Marylebone
London NW1 6XE
Vereinigtes Königreich

 

Elisabeth II. aus dem Hause Windsor
Westminster, Buckingham Palace
London SW1A 1AA
Vereinigtes Königreich

 

Unangemessenheit Ihrer Heizkosten (2014)

 

Sehr geehrte Frau Elisabeth II. aus dem Hause Windsor,

die angemessenen Heizkosten gem. §22 Abs. 1 SGB II für Ihre Wohnung liegen bei 60 Euro im Monat oder 720 Euro jährlich. Ihre tatsächlichen Aufwendungen für die Heizung belaufen sich nach der hier vorliegenden Heizkostenabrechnung aus dem Jahr 2014 bei 996.370,20 Euro (£774.000) und übersteigen den angemessenen Umfang damit aktuell um 995.170,20 Euro.

Bei der Prüfung welche Kosten angemessen sind, habe ich die Heizkosten vergleichbarer, sowie die Größe Ihrer Wohnung herangezogen. Aber auch danach überschreiten Ihre monatlichen Heizkosten von 12,94 Euro/Quadratmeter den grundsicherungsrechtlich angemessenen Umfang von 1,33 Euro/Quadratmeter um fast das Zehnfache.

Bitte bemühen Sie sich deshalb, Ihre Heizkosten zu senken bzw. niedrig zu halten. Senken Sie die Raumtemperatur in den einzelnen Räumen auf das erforderliche Maß. Thermostate in Räumen, die gar nicht oder selten genutzt werden, sollen Sie soweit regulieren, daß lediglich noch der Frostschutz gewährleistet ist.

Unter Berücksichtigung Ihrer Verhältnisse werde ich dann nur noch einen monatlichen Heizkostenabschlag von

 

60 Euro

 

berücksichtigen. Eine Nachzahlung von rückständigen Heizkosten kommt dann grundsätzlich nicht in Betracht.

 

Bevor jedoch Maßnahmen zur Senkung der Heizkosten eingeleitet werden, haben Sie Gelegenheit, mitzuteilen, ob in Ihrem Fall Gründe vorliegen, davon abzusehen.

 

Mit freundlichen Grüßen
Jobcenter London

 

Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

 

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Hartz IV

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Wir muessen fuer uns selbst Lobby-Arbeit machen beispielsweise Menschlichkeit beim Jobcenter einfuehren (8 Min)

MP3 Die Lösung steckt in jedem von uns selbst / Aber es fängt bei uns an (7 min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Warum sind so viele Menschen in der Lage sich die Existenz von Außerirdischen vorzustellen aber Gott nicht?

1 Nov

Wenn schon nicht Glaube, Hoffnung und Liebe zu Gott, warum dann nicht wenigstens für einander?

Schon mal die brachliegenden 90% Hirn benutzt?

Warum denn nicht?

Wie Du weißt nicht, wie das geht?

Beispielsweise Gott um etwas Heiligen Geist zu bitten, für Antworten auf Deine Fragen?

Sei Du die Veränderung, die Du Dir wünschst und Du wirst sehen, daß Du immer öfter auf Gleichgesinnte triffst

 

 

Bewußtsein herstellen / Bewußtseinssprung

MP3 Norbert Brakenwagen „Wofür bist Du eingestanden?“ (14 Min)

 

 

passend auch dazu

 

Bewußtsein herstellen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Wir werden von Unmenschen ohne Nächstenliebe regiert
(11 Min)

MP3 Die Lösung steckt in jedem von uns selbst / Aber es fängt bei uns an (7 min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Der Mensch steht nicht am Ende der Nahrungskette

31 Okt

„Wenn der Mensch am Ende der Nahrungskette stehen will, wieso geht er dann für eine digitale Ziffer im Goldman-Sachs-Computer arbeiten und läßt sich von der satanischen Finanz- und Derivaten-Blasen-Mafia soweit aussaugen bis er anschließend von den Kredit-Haien an der US-Ostküste gefressen wird, obwohl die unverschuldeten Äpfel völlig zinsfrei an den Bäumen in Gottes Garten hängen?“

Künstliche Intelligenz übernimmt Online-Jobbörse der Agentur für Arbeit

30 Okt

Ich fasse es nicht. In der Jobbörse der Agentur für Arbeit aus Nürnberg tummeln sich immer mehr dubiose Firmen, die weder über eigene Arbeitsplätze noch über fremde Arbeitsplätze verfügen und müllen systematisch einfach munter die Datenbank mit angeblichen Stellenangeboten zu, dessen Authentizität nicht überprüft werden kann.  Das Auftreten solcher Jobangebote hat mittlerweile inflationäre Züge angenommen.

Sind es tatsächlich noch Headhunter, also Arbeitsvermittler, die auf die Vermittlungsprovision scharf sind oder handelt es sich inzwischen vielmehr um Sub-Unternehmen der Agentur für Arbeit, die einzig und allein mit dem Ziel gegründet worden sind bereits indizierte Stellenangebote der BA nochmals in leicht abgeänderter Form als weiteres Stellenangebot unter einer anderen Firmierung erneut einzustellen?

Immer mehr Stimmen werden laut, daß renommierte Unternehmensberatungen und IT-Systemhäuser Millionenbeträge erhalten haben sollen den zeitaufwändigen Prozess der Wiederneueinstellung der bereits bekannten Stellengesuche durch Human Ressources mithilfe der Künstlichen Intelligenz (KI) bei den Sub-Unternehmern der BA ersetzt und automatisiert zu haben, um auch im Bereich der „Arbeitsmarkt“-Politik einen Hebel von 1:10 respektive 1:100 auf angeblich freie Stellen in der Hand zu haben, welcher denen der Derivate im Finanzsektor in nichts nachstehen dürfte.

 

 

passend auch dazu

 

Stellenmarkt-Simulation bei der Agentur für Arbeit (aufgeflogen)

Neulich beim BIZ: „Nur 40.000 statt 1,5 Millionen freie Stellen“

Super-GAU beim Online-Stellenmarkt-Reaktor der Agentur für Arbeit / Neun von zehn Stellenangebote gefaked!

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Hartz IV

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Leistungskürzung von 100 auf 0 / Mitarbeiter vom JobCenter nicht dicht unterm Pony (1 Min)

MP3 Wir muessen fuer uns selbst Lobby-Arbeit machen beispielsweise Menschlichkeit beim Jobcenter einfuehren (8 Min)

MP3 Die Lösung steckt in jedem von uns selbst / Aber es fängt bei uns an (7 min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Zitat (Johann W. von Goethe)

29 Okt

Dummes Zeug kann man viel reden,
kann es auch schreiben.
Wird weder Leib noch Seele töten,
es wird alles beim Alten bleiben.

Dummes aber, vors Auge gestellt,
Hat ein magisches Recht;
Weil es die Sinne gefesselt hält,
Bleibt der Geist ein Knecht.

Verschwörungstheorien sind zu Verschwörungspraktiken geworden

28 Okt

Das Finanzkartell

Die Hauptaufgabe des Finanzkartelles ist es ganze Staaten zu verschulden und zu enteignen, um die Menschen in Zinsknechtschaft zu halten. Das dabei Geld aus Verschuldung heraus und nicht aus Arbeit entsteht wissen die Allerwenigsten.

Das Medienkartell

Die Hauptaufgabe des Medienkartelles ist es die Menschen gegeneinander auszuspielen und zu spalten, um den Frieden zu stören und von den tatsächlichen Strukturen der Machtelite abzulenken.

Das Energiekartell

Die Hauptaufgabe des Energiekartelles ist es selbstgenutzte freie Energien, wie Solar oder Wind zu verbieten, um die Menschen in Abhängigkeit von den Energieversorgungsunternehmen zu halten.

Das Rüstungskartell

Die Hauptaufgabe des Rüstungskartelles ist es den Menschen den Zugang zu freien Rohstoffen mit Gewalt zu entziehen, um diese in Abhängigkeiten zu halten.

Das Agrarkartell

Die Hauptaufgabe des Agrarkartelles ist es über die Gentechnik beispielsweise Einwegsamen herzustellen, um die Landwirte in Abhängigkeiten zu den Saatgutherstellern zu halten und die Menschen krank zu machen.

Das Pharmakartell

Die Hauptaufgabe des Pharmakartelles ist es aus kranken Menschen mithilfe von Impfungen und Pillen wieder Gesunde zu machen, doch leider verliert komischerweise ein Großteil der Kranken dabei ihr Leben und das Ersparte.

 

 

passend auch dazu

 

Zitat (John F. Kennedy)

Zitat (Hermann Scheer)

Zitat (Millard F. Caldwell)

Zitat (Marshall McLuhan)

27 Okt

„Nur kümmerliche Geheimnisse benötigen Schutz. Große Entdeckungen sind durch allgemeine Ungläubigkeit geschützt.“

Herbert Marshall McLuhan, CC war ein kanadischer Philosoph, Geisteswissenschaftler, Professor für englische Literatur, Literaturkritiker, Rhetoriker und Kommunikationstheoretiker. McLuhans Werk gilt als ein Grundstein der Medientheorie. Seine zentrale These lautet Das Medium ist die Botschaft.

 

passend auch

Zitat (Heraklit)

„Verlassen Sie unverzüglich den Deutschen Luftraum oder Sie werden abgeschossen!“

1 Okt

Ein aufmerksamer Leser aus der Nähe von Basel hatte gestern mit seinem digitalen Breitband-Funk-Scanner folgenden Sprechverkehr eines Verkehrsflugzeuges vom Typ Airbus A380-861 im Anflug auf Frankfurt protokolliert.

 

Pilot : „Frankfurt-Tower. Hier ist Flight A6-EOA, wir haben ein Problem, bitte kommen.“

Tower : „Flight A6-EOA, bitte sprechen Sie.“

Pilot : „Frankfurt-Tower. Wir überfliegen gerade die Schweizer Alpen und dringen in etwa 4 Minuten in Deutschen Luftraum ein.“

Tower : „Flight A6-EOA und wo liegt Ihr Problem?“

Pilot : „Wir haben hochgiftige krebserregende chemische Substanzen an Bord.“

Tower : „Flight A6-EOA, um welche Substanzen handelt es sich dabei?“

Pilot : „Frankfurt Tower. Einen Moment bitte.“

Währenddessen benachrichtigte Frankfurt-Tower die Deutsche Luftaufsicht, die wiederum das Funkgespräch LIVE in den Krisenraum der Bundesluftwaffe schaltete.

Nach ungefähr einer halben Minute

Pilot : „Frankfurt Tower, haben Sie etwas zu schreiben?“

Tower : „Flight A6-EOA,  Legen Sie los, Pilot!“

Pilot : „Frankfurt Tower. Substanz a) GHS06 Klasse 6.1 der Gefahrstoffkennzeichnung Nr. 1272/2008 (CLP) aus der Verordnung (EG), Substanz b) GHS02 der Klasse 2.1, sowie Substanzen aus GHS04, GHS08 und …“

Tower-Personal bekommt Fracksausen und unterbricht plötzlich

Tower : „Flight A6-EOA. Treten die Substanzen bereits aus oder wieso kontaktieren Sie uns?“

Pilot : „Frankfurt-Tower, eindeutig positiv.“

Tower : „Flight A6-EOA. Bleiben Sie dran. Wir melden uns gleich bei Ihnen.“

Der ranghöchste diensthabende Offizier im Krisenraum der Bundesluftwaffe griff vermutlich zum roten Telefon und ließ vom Luftstützpunkt Laupheim in Baden Würtemberg eine bewaffnete Luftraumüberwachung aufsteigen.

Tower : „Flight A6-EOA. Sind Sie noch da?“

Pilot : „Frankfurt-Tower, ja. Wo sollen wir wohl sonst sein. Was sollen wir denn jetzt bloß machen?“

Tower : „Flight A6-EOA. Das Eurofighter-Alarmstart-Pärchen wird in Kürze bei Ihnen sein.“

Pilot : „Frankfurt-Tower. Was haben Sie vor? Wollen Sie uns vom Himmel blasen?“

Tower : „Flight A6-EOA. Diese Entscheidung liegt nicht mehr in meinem Kompetenzbereich. Halten Sie die gegenwärtige Höhe und den Kurs bei.“

Nach ungefähr 3 Minuten

Eurofighter-Pilot : „Frankfurt-Tower, hier Combat Air Patrol. Wir bestätigen visuelle Identifizierung. Flight A6-EOA verliert unbekannte Substanzen unter starker Rauchbildung auf etwa 80 Kilometer Länge. Erbitten Anweisungen.“

Krisenraum : „Eurofighter-Pilot, machen Sie davon ein Foto uns schicken Sie es uns. “

Eurofighter-Pilot : „Einsatz-Zentrale. Das Aufklärungsfoto ist gemacht und dürfte zu Ihnen unterwegs sein, Sir.“

Krisenraum : „Eurofighter-Alarmstart-Pärchen. Das Foto ist angekommen.“

Eurofighter-Pilot : „Einsatz-Zentrale. Wieso qualmt der Airbus A380 eigentlich so entsetzlich, Sir?“

Krisenraum : „Eurofighter-Alarmstart-Pärchen. Richten Sie Ihren LASER-Spektrographen auf die Emissionen der starken Rauchentwicklung aus und beginnen Sie mit der chemischen Analyse.“

Nach ungefähr 30 Sekunden

Eurofighter-Pilot : „Einsatz-Zentrale. Hier kommt die Analyse:

Substanz a) Schwefeldioxide – Klassifikation giftig
Substanz b) Kohlenmonoxide – Klassifikation giftig
Substanz c) Kohlenwasserstoffe – Klassifikation giftig
Substanz d) Stickstoffdioxide – Klassifikation krebserregend
Substanz e) Rußpartikel – Klassifikation krebserregend
Substanz f) Kohlendioxid – Klassifikation unbenklich
Substanz g) Wasserdampf – Klassifikation unbedenklich

Sieht alles danach aus, als wären es ganz normale Verbrennungsabgase, Sir.“

Krisenraum : „Eurofighter-Alarmstart-Pärchen. Messen Sie weiter. Normale Verbrennungsabgase als Kondensstreifen können unmöglich 80 Kilometer lang sein!“

Eurofighter-Pilot : „Einsatz-Zentrale. Wie Sie meinen. Ich messe weiter, Sir.“

Nach ungefähr 10 Sekunden

Eurofighter-Pilot : „Einsatz-Zentrale. Ich hab´s. Ja, da ist tatsächlich noch ´was.

Substanz h) Aluminiumoxide – Klassifikation krebserregend
Substanz i) Barium – Klassifikation giftig
Substanz j) Strontium – Klassifikation giftig
und 25 weitere gesundheitsbedenkliche Verbindungen, Sir.“

Krisenraum : „Eurofighter-Alarmstart-Pärchen. Bleiben Sie in Wartestellung.“

Nochmals ungefähr eine halbe Minute später

Eurofighter-Pilot : „Einsatz-Zentrale. Flight A6-EOA ist eine fliegende chemische Bombe. Sollen wir das Objekt neutralisieren?“

Pilot : „Frankfurt-Tower, oh Gott oh Gott.“

Krisenraum : „Eurofighter-Alarmstart-Pärchen – NEGATIV. Warten Sie auf weitere Instruktionen.“

Eurofighter-Pilot : „Roger, Einsatz-Zentrale!“

Krisenraum : „Flight A6-EOA. Hier spricht die Luftaufsicht. Verlassen Sie unverzüglich den Deutschen Luftraum oder Sie werden abgeschossen.“

Pilot : „Frankfurt-Tower, das ist der Dank dafür, daß man auf das Climate Engineering Programm durch Stratospheric-Aerosole-Injection, kurz SAI aufmerksam macht!“

Tower : „Flight A6-EOA. Wir können Sie unmöglich mit den Gefahrstoffen den deutschen Luftraum passieren lassen zumal die Substanzen bei Ihnen bereits kilometerlang austreten.“

Pilot : „Frankfurt-Tower. Was machen wir denn jetzt?“

Tower : „Flight A6-EOA. Jets mit SAI-Treibstoffzusätze, die zur Klima-Abkühlung führen, haben in Deutschland weder Überflug- noch Landerechte. Setzen Sie Kurs auf Paris-Charles de Gaulle als Ausweichflughafen!“

Pilot : „Frankfurt-Tower, Ihr Deutschen seid einfach Schlafschafe. Sie hätten da eine große Sache ´raus machen können.“

Tower : „Flight A6-EOA. Danke! Wir wissen bereits Bescheid und die Sache wird exklusiv auf dem Blog ‚Aufgewacht‘ erscheinen! Have a nice day!“

Pilot : „Frankfurt-Tower! Ihr seid eben doch die Besten!“

Tower : „Flight A6-EOA. Gell?“

Pilot : „Frankfurt-Tower! Have a nice day too, OVER.“

Eurofighter-Pilot : „Einsatz-Zentrale – Wir bestätigen der Airbus hat auf neuen Kurs Richtung Paris eingeschwenkt, OVER.“

Krisenraum : „Eurofighter-Alarmstart-Pärchen. Ihre Mission ist erfüllt.  Kehren Sie unverzüglich zum Stützpunkt zurück.“

Eurofighter-Pilot : „Roger, Einsatz-Zentrale. Wir sind auf dem Weg!“

 

Handschlag

 

Der Gesprächsverlauf kann von der Realität geringfügig abweichen. Die Namen aller beteiligten Personen und die Orte der Handlung, Verwechselungen sowie Ähnlichkeiten mit lebenden oder realen Personen, Firmen oder sonstigen Entitäten wären rein zufällig.

 

 

passend auch dazu

 

Stratospheric-Aerosole-Injection (SAI)

SAI-Treibstoffzusätze in Verkehrsflugzeugen zur Klima-Abkühlung sind keine Verschwörungstheorie mehr

Stratosphärische Aerosol-Einspritzung (SAI) für Solar Radiation Management (SRM) bestätigt durch Ex-CIA-Direktor John O. Brennan

Solar Radiation Management vorgestellt im Schweizer Radio SRF4

MP3 Holger Strohm „Mit den Chemtrails. Du brauchst ja nur in den Himmel zu gucken, da siehst Du das doch!“ (21 Sek)

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Geo-Engineering / Climate Engineering / Weather Modification

MP3 Die Wenigsten kriegen mit dass es Chemtrails gibt auch mal den Stoepsel ziehen vom Fernseher (1 Min)

MP3 Ausbringung von Aluminium-Partikel durch Chemtrails loest Alzheimer aus (1 Min)

MP3 DIMs beabsichtigen Weltbevoelkerungsreduktion durch Nahrungsmittelkontrolle Pharma und Chemtrails (17 Min)

MP3 Maximal 500 Millionen Menschen auf dem Planeten Georgia Guidestones Eugenik Bevoelkerungsreduktion (1 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Für immer jung

30 Sep

Die Zeit läuft weiter, sie bleibt nicht steh’n,
und unsre Erde wird sich weiter dreh’n.
Wer kennt den Weg und wer weiß wohin,
kennt die Antwort auf die Fragen?
Ich fühl‘ mich jung, wie ich es immer war,
alles genießen, das ist wunderbar.
Soll ich so tun, als wär‘ ich schon an Ziel?

Hab‘ Blue Jeans in der Seele,
ich mag sie und die Zeit steht niemals still,
mach‘ was ich will, das mit Gefühl,
kein Weg zu weit und kein Berg zu hoch,
zum Himmel und noch viel weiter.

Für immer jung, ich fühle mich für immer jung,
ich werde einfach immer alles geben.
Für immer im Leben.
Für immer jung, ein Leben lang für immer jung,
ich werde einfach immer alles geben.
Für immer jung.

Hab‘ viel erlebt und habe viel geseh’n,
so viele Dinge werd‘ ich niemals versteh’n,
Leben ist mehr als nur schwarz oder weiß.
Es gibt so viele Fragen.
Die Träume in mir kann kein Wind mehr verweh’n,
man muss jeden Tag neue Wege gehen,
wer in sein Herz schaut, kann richtig seh’n.
Träume sind das Leben!

Für immer jung, ich fühle mich für immer jung,
ich werde einfach immer alles geben.
Für immer im Leben.
Für immer jung, ein Leben lang für immer jung,
ich werde einfach immer alles geben.
Für immer jung.

Ich werde einfach immer alles geben.
Für immer im Leben.
Für immer jung, ein Leben lang für immer jung,
ich werde einfach immer alles geben.
Für immer jung.
Ich werde einfach immer alles geben.
Für immer jung

 

diesen Text als Song hören …

Zitat (Victor Hugo)

29 Sep

„Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

Victor-Marie Hugo war ein französischer Schriftsteller. Er verfasste Gedichte sowie Romane und Dramen und betätigte sich als literarischer, aber auch politischer Publizist. Mehrfach war er, als Angehöriger der Pairskammer, Abgeordneter oder Senator, auch direkt politisch aktiv.

Korrupter Bankdirektor von Bankenaufsicht überführt

26 Sep

Wenn das wahr ist, was mir ein Whistle-Blower zugetragen hat, dann hat die Bankenaufsicht einen korrupten Direktor einer Großbank aus Frankfurt hochgehen lassen. Hier die Vorgehensweise :

 

Erwerbsloser : „Herr Bankdirektor? Wo sind Sie?“

Bankdirektor : „Hier im Keller vor dem Safe-Raum!“

Erwerbsloser : „Wo?“

Bankdirektor : „Hier, wo die Hand leuchtet!“

Erwerbsloser : „Was machen Sie denn da unten im Dunkeln?“

Bankdirektor : „Ich habe gerade im Safe-Raum nach unseren Banknoten im Geldschrank geschaut“, und kommt die Treppe hinauf.

Erwerbsloser : „Mit der Taschenlampe?“

Bankdirektor druckst verlegen herum.

Erwerbsloser : „Ich hätte an Ihrer Stelle als Bankdirektor das Licht da unten auch nicht angemacht.“

Bankdirektor : „Wollen Sie damit sagen, daß ich stehle?“

Erwerbsloser : „Aber nein!“

Bankdirektor : „Wie meinen Sie das?“

Erwerbsloser : „Wegen der 2% Mindestreserve schaltet man dort unten doch kein Licht mehr an!“

Der Bankdirektor wird ganz still und rot im Gesicht

Erwerbsloser : „Och? Sind es keine 2% mehr, Herr Direktor?“, und tröstete ihn mit einem Streicheln.

Bankdirektor : „Was geht Sie das an?“

Erwerbsloser : „Ich bin immerhin Kunde dieser Bank!“

Bankdirektor : „Und ich bin immerhin Direktor dieser Bank.“

Erwerbsloser : „Genau deswegen bin ich ja hier, lieber Herr Bankdirektor.“

Bankdirektor : „Wir sind eine anständige Bank.“

Erwerbsloser : „Das sagen alle, Herr Direktor.“

Bankdirektor : „Unsere Bilanz ist sauber, die ist, wie geleckt.“

Erwerbsloser : „Aber Herr Direktor, das sieht doch ´nen Blinder mit ´nem Krückstock, daß auf der linken Seite Ihrer Bilanz genau die gleiche Zahl steht, wie auf der rechten Hälfte.“

Bankdirektor : „Das haben Bilanzen eben so an sich.“

Erwerbsloser : „Das glaube ich Ihnen sogar.“

Bankdirektor : „Unsere Bilanz ist ausgeglichen.“

Erwerbsloser : „Auch dann, wenn man die Eigenkapitalvorschriften berücksichtigt?“

Bankdirektor : „Gerade dann!“

Erwerbsloser : „Prima! Dann können wir ja gleich zusammen in den Safe-Raum ´runtergehen, das Licht einschalten und die Bestandsaufnahme des Geldschrankes mit der Bilanz nach den Eigenkapitalvorschriften nach Basel 1,2 und 3 abgleichen, ja?“

Bankdirektor : „Sagen Sie, haben wir einen Termin ?“

Erwerbsloser : „Nein, haben wir nicht, aber das wird sich gleich ändern.“

Bankdirektor : „Wieso?“

Erwerbsloser : „Wir wollen doch nicht, daß die halbe Stadt erfährt, daß der liebe Herr Bankdirektor mit einer Taschenlampe in den Safe-Raum geht, um nach Restbeständen an Banknoten seiner Kunden im Geldschrank zu suchen oder?“

Bankdirektor : „Auch wieder wahr!“

Erwerbsloser : „Herr Bankdirektor?“

Bankdirektor : „Ja bitte?“

Erwerbsloser : „Darf ich Ihnen mal eine Frage stellen?“

Bankdirektor : „Aber ja sicher doch!“

Erwerbsloser : „Ich benötige ein Darlehen von 2.000 Euro zu einem möglichst niedrigen Zinssatz.“

Bankdirektor : „Ich denke, das dürfte in Ordnung gehen.“

Erwerbsloser : „Herr Bankdirektor?“

Bankdirektor : „Was denn nu´ noch?“

Erwerbsloser : „Sie müssen mir aber auch die Zinsen auszahlen, die ich Ihnen für das Darlehen zahlen soll.“

Bankdirektor : „Was soll denn der Blödsinn jetzt?“

Erwerbsloser : „Die Zinsen sind ja bekanntlich nicht in der Geldmenge enthalten, welche Sie durch die Vergabe von Darlehen generieren.“

Bankdirektor : „Was wollen Sie denn damit bezwecken?“

Erwerbsloser : „Ich will doch nicht meinen lieben Mitmenschen das Geld wegnehmen müssen nur damit ich Ihre Zinsen zahlen kann. Die Anderen haben doch mit unserem Darlehensvertrag überhaupt nichts zu tun.“

Bankdirektor : „Ok, dann will ich mal nicht so gemein sein.“

Erwerbsloser : „Und dann brauche ich das natürlich noch schriftlich.“

Bankdirektor : „War´s das jetzt?“

Erwerbsloser : „Noch nicht ganz.“

Bankdirektor : „Was ist denn noch?“

Erwerbsloser : „Ich soll Ihnen noch schöne Grüße von der Bankenaufsicht übermitteln. Bankdirektor sind Sie die längste Zeit gewesen.“

 

Funny_Joke

 

 

passend auch dazu

Bankdirektor reicht skurilles Kündigungsschreiben beim Bankvorstand ein

Erwerbsloser löst Bankrun in Frankfurt aus

Das Schweizer Bankenvolk ist am Ende

Offensive Bankenwerbung

Das deutsche Zins-Vieh

Das Zinsstromland

 

 

Geldschöpfung = Schuldgeldschöpfung

MP3 Song „Schuldgeld – Weil wir es zulassen!“ (4 Min)

MP3 DIMs sie schaffen Geld aus dem Nix ohne Risiko in Millisekunden und wieso koennen sie das eigentlich? (2 Min)

MP3 Durch Arbeit kann man kein Geld generieren sondern nur Schulden die ein Anderer aufnehmen muss (3 Min)

MP3 Geldsystem nicht verstanden Geld entsteht doch nicht durch Arbeit (1 Min)

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Zinses-Zins-System

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Zinsen sind illegal (Schuldzinsen nicht in Menge der Geldschöpfung enthalten) (4 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier / alle Themen hier

Bankdirektor reicht skurilles Kündigungsschreiben beim Bankvorstand ein

25 Sep

Soeben erreicht mich die E-Mail eines Bankdirektors aus Frankfurt, der gestern aufgrund eines Kundengespräches sofortige Konsequenzen aus seinem Job gezogen hat. Exklusiv bei Aufgewachter das Kundengespräch als Gedächtnisprotokoll, welches er als Anlage seiner Kündigung beigefügt hatte.

 

Erwerbsloser : „Herr Bankdirektor?“

Bankdirektor : „Ja bitte?“

Erwerbsloser : „Darf ich Ihnen mal eine Frage stellen?“

Bankdirektor : „Aber ja sicher doch!“

Erwerbsloser : „Sind meine Daten bei Ihnen auch sicher?“

Bankdirektor : „Selbstverständlich, mein Herr.“

Erwerbsloser : „Und für wie lange gilt das?“

Bankdirektor : „Solange Sie bei uns Kunde sind.“

Erwerbsloser : „Wie bitte? Und danach erzählen Sie den anderen Menschen, was ich auf meinem Konto hatte?“

Bankdirektor : „Aber nein! Das sind Bankgeheimnisse, die bleiben immer geschützt.“

Erwerbsloser : „Da bin ich aber beruhigt!“, und wischte sich den Schweiß von der Stirn.

Bankdirektor : „Was kann ich für Sie tun?“

Erwerbsloser : „Herr Bankdirektor, wie ist das eigentlich? Wenn ich bei Ihnen Falschgeld einzahlen würde, was passiert da eigentlich?“

Bankdirektor : „Dann müssen wir die POLIZEI rufen.“

Erwerbsloser : „Wieso?“

Bankdirektor : „Steht im Gesetzestext.“

Erwerbsloser : „Hmh. Was mach´ ich denn jetzt?“, und kratzte sich am Kopf.

Bankdirektor : „Haben Sie denn Falschgeld dabei?“

Erwerbsloser : „Nein, im Moment noch nicht.“

Bankdirektor : „Aber Sie überlegen sich welches zu beschaffen?“

Erwerbsloser : „Na ja, mir bleibt wohl keine andere Alternative.“

Bankdirektor : „Sie wissen, daß die Beschaffung von Falschgeld ebenfalls gesetzlich verboten ist?“

Erwerbsloser : „Ja, darüber bin ich mir voll bewußt.“

Bankdirektor : „Wollen Sie darüber reden?“

Erwerbsloser : „Deswegen bin ich ja hier.“

Bankdirektor : „Wissen Sie, wer das Geld in den Umlauf gebracht hat?“

Erwerbsloser : „Ja“, ganz zögerlich.

Bankdirektor : „Und der wäre?“

Erwerbsloser : „Sie werden es mir wahrscheinlich nicht glauben.“

Bankdirektor : „Immer ´raus damit, mein Herr.“

Erwerbsloser : „Sie sind es.“

Bankdirektor wird plötzlich ganz blass um die Nase

Erwerbsloser : „Sollen wir jetzt die POLIZEI rufen?“

Bankdirektor fängt an zu transpirieren

Erwerbsloser : „Ist Ihnen nicht gut? Soll ich Ihnen etwas aus der Apotheke kommen lassen?“

Bankdirektor : „Nein, nein!“

Erwerbsloser : „Soll ich lieber einen Arzt rufen?“

Bankdirektor beruhigt sich wieder

Bankdirektor : „Wie kommen Sie denn nur darauf, daß ich oder wir Ihnen Falschgeld ausgezahlt haben?“

Erwerbsloser : „Wenn ein Pfandleiher selber Geld kopiert und es dem Sicherungsgeber gibt, dann macht sich der Pfandleiher des Falschgeldbetruges strafbar nach §263 StGB.“

Bankdirektor : „Und was habe ich damit zu tun?“

Erwerbsloser : „Das fragen Sie noch?“

Bankdirektor : „Wieso?“

Erwerbsloser : „Sie machen genau das Gleiche, wie der Pfandleiher in dem Beispiel!“

Bankdirektor : „Davon habe ich ja noch nie gehört.“

Erwerbsloser : „Dann sollten Sie sich einmal mit der Geldschöpfung befassen, Herr Bankdirektor.“

Bankdirektor : „Mach ich doch den ganzen Tag.“

Erwerbsloser : „Und wie?“

Bankdirektor : „Ganz einfach! Wenn die Leute Geld haben wollen, dann tippe ich hier die Zahlen ein und gut ist.“

Erwerbsloser : „Das habe ich doch gar nicht gefragt.“

Bankdirektor : „Was meinten Sie denn?“

Erwerbsloser : „Woher kommt das Geld?“

Bankdirektor : „Dahinten aus dem Geldautomaten!“

Erwerbsloser : „Und wie ist es dort ´reingekommen?“

Bankdirektor : „Weiß ich nicht. Das macht einer unserer Mitarbeiter.“

Erwerbsloser : „Ich schlage vor, wir rufen jetzt die POLIZEI!“

Bankdirektor : „Wieso das denn?“

Erwerbsloser : „Wenn Sie mir nicht erklären können, woher in Ihrer Bank das Geld kommt, dann ist es allerhöchste Zeit das die POLIZEI das mal untersucht.“

Bankdirektor : „Nein, das kann nicht Ihr Ernst sein.“

Erwerbsloser : „Oh doch mein lieber Bankdirektor.“

Bankdirektor : „Aber ich bin unschuldig. Ich habe das Geld dorthinten in den Geldautomaten nicht ´reingetan.“

Erwerbsloser : „Das glaube ich Ihnen sogar! Reingetan haben Sie es nicht. Aber Sie haben es hergestellt.“

Bankdirektor : „Wie soll ich das gemacht haben? Ich habe überhaupt gar keinen Drucker, um so schönes Geld zu drucken.“

Erwerbsloser : „Das meine ich nicht.“

Bankdirektor : „Was meinen Sie denn?“

Erwerbsloser : „Sie haben in Ihrem Bankcomputer die Pfandwerte der Realvermögen Ihrer Kunden sprich der Sicherungsgeber als Giralgeld zugunsten Ihrer Bank eingebucht.“

Bankdirektor : „Aber so entsteht Geld.“

Erwerbsloser : „Nein Herr Bankdirektor! Darüber verfügen Sie doch noch gar nicht. Und Sie können nicht etwas gegen Zins verleihen, was Ihnen noch gar nicht gehört.“

Bankdirektor : „Aber wenn´s doch niemand merkt?“

Erwerbsloser : „Das ist nicht Ihr Ernst oder?“

Bankdirektor : „Aber das machen alle Banken so.“

Erwerbsloser : „Interessiert mich nicht was andere Banken machen. Ich bin bei Ihnen und nun sind Sie fällig! Ich rufe jetzt die POLIZEI.“

Bankdirektor : „Wieso müssen Sie denn die POLIZEI rufen?“

Erwerbsloser : „Schon vergessen? Steht im Gesetzestext!“

 

Funny_Joke

 

passend auch dazu

 

Erwerbsloser löst Bankrun in Frankfurt aus

Das Schweizer Bankenvolk ist am Ende

Offensive Bankenwerbung

Das deutsche Zins-Vieh

Das Zinsstromland

 

 

Geldschöpfung = Schuldgeldschöpfung

MP3 Song „Schuldgeld – Weil wir es zulassen!“ (4 Min)

MP3 DIMs sie schaffen Geld aus dem Nix ohne Risiko in Millisekunden und wieso koennen sie das eigentlich? (2 Min)

MP3 Durch Arbeit kann man kein Geld generieren sondern nur Schulden die ein Anderer aufnehmen muss (3 Min)

MP3 Geldsystem nicht verstanden Geld entsteht doch nicht durch Arbeit (1 Min)

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Zinses-Zins-System

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Zinsen sind illegal (Schuldzinsen nicht in Menge der Geldschöpfung enthalten) (4 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier / alle Themen hier

Super-GAU beim Online-Stellenmarkt-Reaktor der Agentur für Arbeit / Neun von zehn Stellenangebote gefaked!

24 Sep

Letzten Freitag am 21. September 2018 ereignete sich um 11:43 Uhr im Reaktor „jobboerse.arbeitsagentur.de“ ein SUPER-GAU der INES-Stufe 7.

Bei den vier havarierten Reaktorblöcken „Florian, Frank-Jürgen, Heinrich und Detlef“ handelte es sich allesamt um Siedewasser-Reaktoren, älterer Bauart, welche aufgrund ihres fatalen Einkreis-Systems in Fachkreisen dafür bekannt sind, bei Undichtigkeiten besonders schädlich für die Umwelt zu sein.

Das Unglück nahm bereits vor wenigen Wochen bei einem anderen Störfall², der nicht abgestellt werden konnte, seinen unausweichlichen Lauf. Laut der Betreiberfirma „Agentur für Arbeit“ versagten an allen vier Reaktorblöcken die Kühlaggregate, als bekannt wurde, daß anstatt der offiziellen 750.000 Stellenangebote tatsächlich nur 40.000 abrufbar sind.

Auch die kollaborierenden Notstrom-Aggregate „Private Arbeitsvermittler“ konnten die Nachzerfallswärme mit ihren 1.000 Euro-Vermittlungsgutscheinen durch das fleissige Schalten von 9 Phantasie-Stellenangebote auf jeweils eine tatsächliche Stelle nicht wirklich abführen, da kein gescheiter Erwerbsloser die Bullshit-Job-Angebote annehmen wollte und leider immer vorzeitig erkrankte.

Da der Reaktor „jobboerse-arbeitsagentur.de“ über keine Notaus-Funktion verfügte und auch das schlafende Personal aus 60.000 Arbeitsvermittlern und 60.000 Fallmanagern die Fake-Stellenangebote nicht als solche bemerken wollten, erfolgte das was einfach passieren mußte und es kam unabwendbar zur Kernschmelze an allen vier Reaktorblöcken.

Die Brennstäbe wurden so heiß, daß das komplette Wasser in welchem sich die Brennstäbe zwecks Kühlung untergebracht befanden explosionsartig verdampfte und ein Loch in die Reaktorhülle riss. Die Explosion war so heftig, daß alle Erwerbslosen im gesamten Land die Schockwelle spürten und sofort ahnten, was sich wohl in Nürnberg zugetragen haben mußte.

Die Kernspaltung in Nürnberg um die vermeintlichen Stellenangebote in Millionenhöhe hat jedenfalls mit rund 4.000 verbleibenden tatsächlichen ihr vorläufiges Ende gefunden. Das radioaktive Inventar zur Aufrechterhaltung einer Vollbeschäftigungs-Illusion ist vollständig entwichen und im Brennelementen-Lager liegen auch keine spaltbaren Brennstäbe mehr herum.

Bleibt nur noch das Abklingbecken in dem die abgebrannten und verbrauchten hochradioaktiven Brennstäbe der Reaktorblöcke „Florian, Frank-Jürgen, Heinrich und Detlef“ auf ihre Abholung mit dem nächsten CASTOR-Transport warten. Auch das Personal des völlig zerstörten Stellenmarkt-Reaktors sei jetzt inzwischen durch den lauten Knall aufgewacht, so die Betreiberfirma.

In einer von der Atomaufsichtsbehörde (IAEO) einberufenen Sondersitzung hatte der Bundesrechnungshof dem Betreiber dringend empfohlen den havarierten Stellenmarkt-Reaktor für die nächsten 20 Millionen Jahre in einen Sarkophag aus Spezialbeton einzuzementieren, um erneute Gerüchte über völlig realitätsferne Vollbeschäftigungs-Ideologien für alle Zeiten auszuschliessen.

 

 

Handschlag

 

 

passend auch dazu

² Neulich beim BIZ: „Nur 40.000 statt 1,5 Millionen freie Stellen“

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Hartz IV

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Leistungskürzung von 100 auf 0 / Mitarbeiter vom JobCenter nicht dicht unterm Pony (1 Min)

MP3 Sich den unmenschlichen Behandlungen bewusst werden Die Meisten kennen ja noch nicht einmal ihre Grundrechte (1 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

SAI-Treibstoffzusätze in Verkehrsflugzeugen zur Klima-Abkühlung sind keine Verschwörungstheorie mehr

23 Sep

Im September 2011 veröffentlichte das Kieler Earth Institut eine Sondierungsstudie zum Thema Climate Engineering in der unter anderen auch die umstrittene giftige und krebserregende SAI-Methode zur Klimaabkühlung vorgestellt wurde. SAI steht für Stratospheric Aerosole Injection.

Die Studie wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Auftrag gegeben. Wieso gibt das Bundesministerium für Bildung und Forschung eine Studie über Chemtrails in Auftrag, wenn es doch laut den Staatsmedien diese überhaupt gar nicht gibt und nur Verschwörungstheorie sein sollen?

 

Hier die brisantesten Aussagen :

 

Seite 10 :

„Aerosolemissionen, wie beispielsweise Schwefel und Nitratpartikel oder Stäube, erhöhen überwiegend die Rückstrahlung kurzwelliger Sonneneinstrahlung und haben demgegenüber einen kühlenden Effekt.“

Seite 45 :

„ … Erste Angabe zur erforderlichen Schwefelmenge wurden bereits nach oben (Katz 2010) und die erwartete stratosphärische Aufenthaltsdauer der Aerosole nach unten korrigiert (Tuck et al. 2008). … Es existieren viele Vorschläge zur technologischen Umsetzung des stratosphärischen Aerosol-Schildes. Ein Patent aus dem Jahr 1991 behandelt das Einbringen von Aerosolen in die Stratosphäre (Chang 1991). Ein neueres Patent behandelt ein Verfahren, in dem Treibstoffzusätze in Verkehrsflugzeugen zum Ausbringen reflektierender Substanzen genutzt werden sollen (Hucko 2009).“ (Screenshot)

Seite 46 :

„ … Die durch die Schwefelausbringung in der Stratosphäre hervorgerufene erhöhte Azidität des Niederschlags wäre allerdings nach einer Modelstudie von Kravitz et al. (2009; 2010) als vernachlässigbar einzustufen.“

Seite 63 :

„ … neuere Arbeiten zeigen, dass eine Menge bis zu 75 Millionen Tonnen (Mt) Schwefel nötig sein könnte (heckendorn et al. 2009; Pierce et al. 2010)“

Seite 65 :

„Bei der Ausbringung von Schwefel sind direkte Effekte durch die Auswirkungen auf die Ozonschicht, durch den zusätzlichen Eintrag von Schwefel und durch die Veränderung des Verhältnisses von direkter zu diffuser Lichteinstrahlung zu erwarten.“

Seite 88 :

„Das größte Konfliktpotenzial geht nach Meinung der befragten Experten von den Umweltverbänden aus. … Insbesondere bei einer Ausbringung von Schwefelpartikeln ohne breite internationale Zustimmung (beispielsweise im Rahmen der UN) wird ein starker Protest von NGOs erwartet, die Unterstützung aus der Solarbranche bzw. solarnahen Verbänden erfahren. … Für die Kirchen wird das Konfliktpotenzial durch die befragten Experten dann als hoch eingestuft, wenn es sich um massive Eingriffe in die Natur handelt.“

Seite 95 :

„Es existiert keine allgemeine und völkerrechtlich verbindliche Definition von Climate Engineering. Vorbehaltlich der Einschlägigkeit spezieller Verbots- oder Gebotsnormen ist dabei von dem Grundsatz auszugehen, dass völkerrechtlich erlaubt ist, was nicht verboten ist (IGH 2010: §84). Für ein generelles Verbot des Climate Engineering im Ganzen oder einzelner Methoden bedürfte es daher eines allgemeinen bzw. spezifisch auf eine Methode bezogenen rechtsverbindlichen Moratoriums. Ein solches liegt bislang nicht vor.“

Seite 101 :

„Davon ist im Falle von Schwefel schon deshalb auszugehen, weil Schwefeleintrag zu einem substanziellen Abbau der Ozonschicht führen kann (Tilmes et al. 2008; Keith 2010).“

 

Die 189 seitige Studie als PDF-Datei (4,9 Mbyte) hier

 

Stratospheric Aerosole Injection (SAI)

ist ein Climate-Engineering-Programm und Unterprogramm des Solar Radiation Managements des Geo-Engineering-Projektes, welches einen künstlichen Sonnenschirm aus hoch lichtreflektierenden aluminiumhaltigen Aerosolen um den Planeten legt, um die globale Durchschnittstemperatur auf der Erde abzukühlen, obwohl schon längst bewiesen worden ist, daß es eine menschenverursachte Erderwärmung infolge des CO2-Ausstosses nicht gibt. SAI ist im Volksmund auch unter dem Begriff Chemical Trails kurz Chemtrails geläufig und kann in mittleren Breitengraden den Winter um einige Monate verlängern, bei völlig unsachgemäßer Anwendung auch schon mal eine Eiszeit auslösen.

 

 

SAI-Bomber bereits im Einsatz (7 Fotos)
Foto1, Foto2, Foto3, Foto4, Foto5, Foto6, Foto7

 

 

 

passend auch dazu

 

Geo-Engineering / Climate Engineering / Weather Modification

Stratosphärische Aerosol-Einspritzung (SAI) für Solar Radiation Management (SRM) bestätigt durch Ex-CIA-Direktor John O. Brennan

Solar Radiation Management vorgestellt im Schweizer Radio SRF4

„Verlassen Sie unverzüglich den Deutschen Luftraum oder Sie werden abgeschossen!“

MP3 Holger Strohm „Mit den Chemtrails. Du brauchst ja nur in den Himmel zu gucken, da siehst Du das doch!“ (21 Sek)

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Geo-Engineering / Climate Engineering / Weather Modification

MP3 Die Wenigsten kriegen mit dass es Chemtrails gibt auch mal den Stoepsel ziehen vom Fernseher (1 Min)

MP3 Ausbringung von Aluminium-Partikel durch Chemtrails loest Alzheimer aus (1 Min)

MP3 DIMs beabsichtigen Weltbevoelkerungsreduktion durch Nahrungsmittelkontrolle Pharma und Chemtrails (17 Min)

MP3 Maximal 500 Millionen Menschen auf dem Planeten Georgia Guidestones Eugenik Bevoelkerungsreduktion (1 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Zitat (Michael)

22 Sep

„Raffgierig dämonial-inspirierte irrsinnig Wahnwitzige verwandeln gerade unsere von Gott gemachte schöne Erde in einen Schrott-Planeten. Wir sind auf einem Schlachtfeld und unser Bewußtsein ist das Objekt um das gekämpft wird. Die negativen Mächte oder Dunkelmächte versuchen unser Bewußtsein zu verdunkeln und die positiven Mächte versuchen unser Bewußtsein aufzuhellen. Wollen wir in einer Höllenwelt oder in einer paradiesischen Welt leben?“

sinngemäßes Zitat des Co-Moderators Michael von Wake News Radio/TV

 

passend auch dazu

MP3 Vorsintflutliche Energieformen abeschaffen wir könnten alle wie im Paradies leben (1 Min)

Zitat (Ted Turner)

21 Sep

„Eine Weltbevölkerung von 250-300 Millionen Menschen, also eine Verringerung um 95% vom gegenwärtigen Stand, wäre ideal.“

Robert Edward „Ted“ Turner III. ist ein US-amerikanischer Medienunternehmer, der vor allem im Fernsehbereich aktiv ist und den Nachrichtensender CNN gründete.

Zitat (Daniel K. Inouye)

20 Sep

„Es gibt eine Schattenregierung mit ihrer eigenen Luftwaffe, ihrer eigenen Seeflotte, ihrer eigenen Finanzierungsmechanismen und die Möglichkeit ihre eigenen Vorstellungen von nationalem Interesse zu verfolgen, frei von jeglicher Kontrolle und Ausgleich, und frei vom Gesetz selbst.“

Daniel Ken Inouye war ein US-amerikanischer Politiker und von 1963 bis zu seinem Tod US-Senator für den Bundesstaat Hawaii. Er gehörte der Demokratischen Partei an und war seit 2009 als Vorsitzender des Investitionsausschusses einer der einflussreichsten Politiker im Senat.

Zitat (Prinz Philip)

19 Sep

„Im Falle einer Wiedergeburt würde ich gerne als tödlicher Virus zurückkehren, um so einen Beitrag zur Lösung des Problems der Überbevölkerung leisten zu können.“

HRH Prince Philip, Duke of Edinburgh, ist der Prinzgemahl der britischen Königin Elisabeth II.

Thema: Juden in der AfD

18 Sep

Karl Lagerfeld hat Flüchtlinge in Deutschland als „die schlimmsten Feinde“ der Juden bezeichnet (Spiegel-Online berichtete). Daher suchen Juden in der AfD einen Beschützer.

Was die Juden jetzt nicht wissen : Zionistische Kräfte haben als Brandstifter die Flüchtlinge erst hergebracht und ausgerechnet die zionistisch gelenkte und finanzierte AfD soll jetzt die Feuerwehr spielen? Wenn das die Juden wüßten!

Außerdem sind die Zionisten die Feinde der Juden …

 

passend auch dazu

Karl Lagerfeld nennt Flüchtlinge „Feinde“ der Juden
(Spiegel Online 13.11.2017)

Arbeitsgruppe „Juden in der AfD“ gründet sich in Wiesbaden (07.10.2018)

Wer den Krieg der Zionisten gegen den Islam unterstützt erhält einen Orden, wer nicht, der wird gefeuert!

17 Sep

Artige AfD-Politiker, welche im Sinne der Zionisten einen Angriffskrieg gegen den von westlichen Geheimdiensten geschaffenen Islamischen Terror unterstützen, erhalten in den USA einen Orden mit dem Namen „Eagle Award“. Einzige Voraussetzung ist, daß man zwischem dem Islam und dem islamischen Terror, produziert von westlichen Geheimdiensten, nicht differenzieren kann.

Unartigen Verfassungsschutzpräsidenten, die innerhalb des Deutschen Volkes keine Nazis also keine Rassisten erkennen können, eignen sich zum Leidwesen der Zionisten nunmal nicht, um mittels eines politischen Rechtsruckes einen potentiellen Angriffskrieg mit deutscher Beteiligung durch Tornado-Kampfflugzeuge zu legitimieren und erhalten natürlich die fristlose Kündigung.

Zionisten sind eben nicht sonderlich intelligent. Sie sind eben nur Zionisten und keine Juden. Zionisten eignen sich auch nicht, um beispielsweise eine Timeline aus Ereignissen medial abzustimmen. Das hat schon bei 9/11 nicht gefunzt. Nachrichtensprecher/in erzählt etwas vom Zusammenbruch der Wolkenkratzer, dabei stehen sie noch im Hintergrund in der LIVE-Übertragung.

Allein die Aufgabe die verschiedenen Zeitzonen innerhalb der USA richtig zu synchronisieren stellt die Zionisten vor unüberwindbare Hindernisse. Ich vermute einen IQ von 60, bestenfalls von 70 IQ-Punkten. Hass macht eben nicht nur hässlich, sondern blockiert auch den Verstand. Jeder mittelmäßige Deutsche hätte das besser gekonnt. (IQ>100).

Und dann immer diese völlig unglaubwürdige zionistische Propaganda-Hetze bei PI-News (Political-Incorrect) und Jouwatch (Journalistenwatch) gegen den Islam. Übrigens liebe Leute von PI-News und Jouwatch : Warum nicht einmal das Schuldgeld- und Zinses-Zins-System der Rothschilds kritisieren? Weil Zionisten nicht gegen Zionisten hetzen oder wie geht das zusammen?

Natürlich kann die POLIZEI keine Angaben machen :  a) es meist keine Täter oder Zeugen gab, also die Geschichten frei erfunden wurden; b) die Täter zur Identifikation nicht gefasst werden konnten, da die Täter allerhöchster Wahrscheinlichkeit nach Geheimagenten gewesen sind, weil die ANTIFA schlicht weg zu blöd für solche Einsätze ist.

 

 

 

passend auch dazu

AfD-Politiker erhält renommierten „Eagle Award“ von Trump-naher Stiftung (Philosophia-Perennis 17.09.2018)

Bericht: Merkel lässt Maaßen fallen (Merkur 17.09.2018)

 

 

passend dazu

 

Alternative für Deutschland (AfD)

AfD, der Club der Zionisten

AfD/„CIA“-Spitze Alice Weidel Ex-Goldman Sachs Managerin laufen die Wähler weg

AfD, die Tochter der CDU

Antisemiten für Deutschland

 

 

Krieg der Zinses-Zins-System-Befürworter

Internetseiten mit AfD-Nähe erhalten durch westliche Geheimdienste besonders hohe Zugriffszahlen

Die Helferlein des Schuldgeld- und Zinses-Zins-Systemes der Rothschilds in den „freien“ und etablierten Medien

Was die CIA in der BRD jetzt überhaupt nicht gebrauchen kann ist Frieden

Beginnende Terror-Welle in Deutschland dient dazu die Parteien mit nationalen Interessen zu stärken, um vom Schuldgeldsystem abzulenken

 

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

 

Bewußtsein herstellen / 3. Weltkrieg verhindern !!!

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Kriege durch Falsche Flaggen Attentate
der Bankster veruebt (1 Min)

MP3 Größte Gewalt und Kriege gehen immer
von Regierungen aus (4 Min)

MP3 Weltkrieg 3 von den DIMs ausgeheckt (3 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Wasser-Auto löst E-Auto ab

16 Sep

„Warum nicht einen Eimer Wasser = H2O in den Tank kippen und die zwei Wasserstoffmoleküle verbrennen und das Sauerstoffmolekül über einen Kompressor zuführen, um die Verbrennung zu optimieren? Spart die vielen Ladeluftkühler ein und Wasser gibt es an jeder Tankstelle in Eimern an der Wisch-Wasch-Station gratis!“

 

Funny_Joke

 

passend auch dazu

PKW-Verbrauch bei 82 Liter auf 100 Kilometer! Warum ist der Kraftstoffverbrauch plötzlich so hoch?

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / KFZ-Steuer

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

MP3 Wieso KFZ-Steuer nach CO2 bemessen? (3 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier / alle Themen hier

Zitat (George W. Bush)

15 Sep

„Wer nicht für uns ist, ist gegen uns.“

George Walker Bush, meist abgekürzt George W. Bush, ist ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und war von 2001 bis 2009 der 43. Präsident der Vereinigten Staaten. Der Sohn einer einflussreichen Familie und des 41. US-Präsidenten George H. W. Bush.

 

passend auch dazu

Zitat (Wilhelm Busch)

Zitat (Rose Stern)

14 Sep

In einem Interview mit Michael Vogt:

Herr Vogt : „ … Wir nehmen auch Wirtschaftsflüchtlinge im großen Stil auf – dann sind ja zwanzig Millionen gar nichts – da kannst Du locker 2 Milliarden hier in Deutschland aufnehmen – die haben alle nicht unseren Stand – sind alles legitime Wirtschaftsflüchtlinge – da geht noch einiges …“

Frau Stern : „Ja, dann gibt´s nur noch Stehplätze hier, ne?“

 

Funny_Joke

 

Rose Stern ist eine Buch-Autorin und NOSTRADAMUS -Forscherin. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert studiert die Autorin die tausend Verse des Nostradamus.

Zitat (Peter Scholl-Latour)

13 Sep

„Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern der wird selbst zu Kalkutta!“

Peter Roman Scholl-Latour war ein deutsch-französischer Journalist und Publizist. Kalkutta ist die Hauptstadt des indischen Bundesstaates Westbengalen, welche für ihre hohe Bevölkerungsdichte von 23.951 Einwohnern pro Quadratkilometer einen Weltbekanntheitsgrad erlangte. Deutschland hat zum Vergleich 232 Einwohner pro Quadratkilometer.

Zitat (Howard Zinn)

12 Sep

„Man sagt, das Problem sei ziviler Ungehorsam. Aber das ist nicht unser Problem. Unser Problem ist der zivile Gehorsam. Unser Problem ist die große Anzahl von Menschen auf der ganzen Welt, die dem Diktat ihrer Regierung folgen und deshalb in Kriege ziehen, in denen dann Millionen Menschen wegen diesem zivilen Gehorsam getötet werden. Unser Problem besteht darin, daß Menschen gehorsam sind, sich die Gefängnisse wegen Bagatellen füllen, während die großen Verbrecher die Staatsgeschäfte führen. Das ist unser Problem.“

Howard Zinn war ein einflussreicher US-amerikanischer Historiker, Politikwissenschaftler und Professor an der Boston University. Den Schwerpunkt seiner Geschichtsforschung bildeten die Bürgerrechts- und Friedensbewegungen.

 

passend auch dazu

Zitat (Nicolas Chamfort)

Zitat (Joachim Gauck)

11 Sep

„Bitte glauben Sie mir: Ich weiß, was Lügenpresse ist. Ich habe sie erlebt – jahrzehntelang in der DDR, als dieses Haus, in dem wir uns treffen, noch die Zwingburg unserer Unterdrücker war. Hier war das Zentralkomitee der SED. Eine zentrale Stelle bestimmte damals, welche Informationen und welche Meinungen verpflichtend waren. Zensur und Desinformation bestimmten den Medienalltag. Und heute? Es ist völlig anders – und trotzdem, Verschwörungstheoretiker behaupten im Netz und auf der Straße, daß unsere Presse gelenkt sei – so entstünden Systemmedien. Wir alle im Saal wissen es: das ist falsch.“

 

Unglaublich

 

Joachim Gauck ist ein deutscher parteiloser Politiker und evangelischer Theologe. Er war vom 18. März 2012 bis zum 18. März 2017 der elfte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Er machte obige Aussage bei der Verleihung des Europäischen CIVIS Medienpreises am 12.05.2016 im WDR.

 

 

passend auch dazu

Zitat (John Swinton)

Zitat (Holger Strohm)

Zitat (Andreas Voßkuhle)

10 Sep

„Ein Populist ist ein Gegner der Demokratie“

 

Unglaublich

 

Andreas Voßkuhle ist ein deutscher Rechtswissenschaftler und nach 2008 erfolgter Ernennung zum Richter am Bundesverfassungsgericht seit 2010 auch dessen Präsident. Selbiges Zitat erschien auch am 23.11.2017 in der FAZ als Schlagzeile !!!

 

BEACHTE : Das Wort Populist hat seinen Urspung in dem französischen „populaire“, was soviel bedeutet, wie „beim Volk beliebt“ und geht auf das lateinische Wort „populus“ (= das Volk) zurück. Auch der Begriff „Popstar“ findet dort seinen Ursprung. So findet sich beispielsweise in einem Duden aus dem Jahr 1980 unter „Populismus“ die Erklärung: eine Politik, die „die Gunst der Massen zu gewinnen sucht.“

Zitat (Wilhelm Hankel)

9 Sep

„Eine Währung, die ständig gerettet werden muss, ist keine Währung“.

Wilhelm Hankel war ein deutscher Ökonom und Bankmanager. Von 1959 bis 1967 war er Chefvolkswirt der KfW und von 1972 bis 1974 Präsident der Hessischen Landesbank. Er war Honorarprofessor an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main und Gastprofessor an mehreren US-amerikanischen Universitäten.

Zitat (Kanji Nishio)

8 Sep

„Durch die Strategie der Selbstverneinung und ethnischen Selbstauflösung wird in einem halben Jahrhundert das deutsche Volk in vermischtem Zustand anzutreffen sein. Dann wird man das Deutschland des 18. und 19. Jahrhunderts wie das antike Griechenland zum Gegenstand der Forschung machen.“

Kanji Nishio ist ein japanischer Germanist. Er war Universitätsprofessor für Literatur in Tokyo und ist bekannt für seine Nietzsche-Übersetzung, für seine Beiträge zur Literatur und Philosophie, und auch für seine Beiträge zu Fragen der japanischen und westlichen Gesellschaft.

Neulich in der Klasse

7 Sep

Der Lehrer fragt : „Warum hat das Flugzeug einen Propeller?“. Fritzchen zeigt als einziger auf. Fritzchen : „Damit der Pilot nicht schwitzt“. Völlig fassungslos schüttelte der Lehrer mit dem Kopf. Fritzchen : „Wieso? Ich sah einmal im Fernsehen, wie in einem Flugzeug der Propeller ausgefallen war. Da hätten Sie mal sehen müssen, wie der Pilot geschwitzt hat.“

Neulich über den Wolken

6 Sep

Unterhalten sich zwei Geschäftsleute im Flugzeug auf dem Rückflug nach Deutschland. „Woraus schließt Du denn, daß das Flugzeug, mit dem du nach Paris geflogen bist, schneller als der Schall flog?“ „Weil mir die Stewardess eine Ohrfeige gab, noch ehe ich etwas gesagt hatte!“

Airbus A380-800 schafft Abgasnorm EURO6 nicht

5 Sep

In Europa sind die Verbrennungsabgase an bestimmte Abgasgrenzwerte für Schadstoffe, wie Kohlenmonoxid (CO), Stickstoffoxide (NOx), Kohlenwasserstoffe (HC) und Ruß-Partikel (PM) vorgegeben. Dies hat auch seinen Grund, denn Kohlenmonoxid ist giftig und Stickoxide, Kohlenwasserstoffe und Ruß-Partikel sind hoch krebserregend. Wie der viel gelobte und besonders umweltschonende gepriesene Airbus A380-800 im Abgastest abschneidet offenbart dieser Artikel.

 

Grenzwerte für EURO6

CO = 1,0 g/km
HC = 0,1 g/km
NOx = 0,06 g/km
PM = 0,0045 g/km

 

Emissionswerte des Airbus A380-800

CO = 41,90 g/km
HC = 11,73 g/km
NOx = 268,17 g/km
PM = 0,64 g/km

 

Beachte : g/km = Gramm pro Kilometer

 

Übrigens : Der Zielwert für das Jahr 2020 im EU-Durchschnitt an CO2-Emissionen wurde auf 95 g/km begrenzt. Der Airbus A380-800 emittiert 52.795,66 g/km

 

 

passend auch dazu

Wollen die uns vergasen?

Flugzeugabgase bestehen nicht nur aus Kondensstreifen

Tödliche Abgase / Flugzeuge vergiften ganze Städte / Schon seit 1990 bekannt!

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Bewußtseinssprung

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Wollen die uns vergasen?

4 Sep

Die aktuelle Schein-Diskussion um den Abgas-Skandal bei Dieselfahrzeugen verblasst vollkommen, wenn man sich im Gegenzug dazu, einmal die Emissionswerte des Flugverkehrs über Deutschland innerhalb von 40 Jahren anschaut.

Bei der Verbrennung des Treibstoffes Kerosin entstehen sieben verschiedene Reaktionsprodukte². Fünf davon sind tödlich. Zwei sind als giftig klassifiziert, drei als hoch krebserregend. Bei den beiden giftigen Substanzen handelt es sich um Kohlenmonoxid und Schwefeldioxid, beides Gase.

Bei den drei hoch krebserregenden Stoffen handelt es sich um freie Kohlenwasserstoffe, Stickoxide und Ruß. Bei den letzten beiden Reaktionsprodukten handelt es sich um die unbenklichen Gase Wasserdampf und Kohlendioxid.

1995 wurden von den giftigen Verbrennungsabgasen Kohlenmonoxid rund 7.253 Tonnen und von Schwefelgas 1.213 Tonnen über Deutschland freigesetzt. Weiterhin 2.031 Tonnen freie Kohlenwasserstoffe, 46.418 Tonnen Stickoxide³ und 110 Tonnen Ruß. Krebs ist ja bekanntlich gut für die Pharma-Industrie.

Weniger gut sind die 10,7 Millionen Tonnen an giftigen und krebserregenden Verbrennungsabgasen, die in 40 Jahren über Deutschland  ´runterkommen. Man stelle sich nur einmal den Gaudi vor, wenn es nur Lachgas (N2O) gewesen wäre, dann läge jetzt eine ganze Nation im Koma. Aber so reicht es doch auch!

 

Quellen :

² Die Mengen der Reaktionsprodukte errechnen sich nach folgendem Verteilungsschlüssel des UBA-Forschungsberichtes 296 41 838 hier

³ Emissionsberechnungen des DLR für den Jahrgang 1995 hier

 

 

passend auch dazu

Airbus A380-800 schafft Abgasnorm EURO6 nicht

Flugzeugabgase bestehen nicht nur aus Kondensstreifen

Tödliche Abgase / Flugzeuge vergiften ganze Städte / Schon seit 1990 bekannt!

 

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein herstellen / Bewußtseinssprung

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Macht der Menschen durch Ängste blockiert (2 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier