Die Trennkost-Lüge / Die brutale Wahrheit über das Abnehmen

1 Mrz

Vergeßt alles was Ihr über das Abnehmen bisher gehört habt. Ihr könnt alles durcheinander essen egal ob Kohlenhydrate, Eiweiße oder Fette – es kommt nur auf die Menge an Brennwerten an, die Ihr Euch einverleibt. Ich gebe keine Ernährungsberatung, sondern die u.g. Informationen beruhen auf meinen eigenen Erfahrungen, die ich als Tipp nach bestem Wissen und Gewissen gerne weitergebe.

Wer 1,83 Meter groß und 95 Kilogramm schwer ist kann auch ohne Sport sein Normalgewicht von 83 Kilogramm oder auch sein Idealgewicht von 75 Kilogramm nach Body Maß Index von ca. 22,5 erreichen. Sport zum Abnehmen ist Unfug, weil man durch die sportliche Betätigung a) wieder ein Hungergefühl bekommt und b) die Knochen und Gelenke zu sehr am Eigengewicht des Körpers leiden und c) bei Entlastung derselbigen beispielsweise auf einem Trainer dafür wieder der Herzmuskel zu sehr beansprucht wird und Schaden nehmen kann.

Spart Euch das Geld für das Fitneß-Center, irgendwelchen dubiosen Diät- oder Fettverbrenner-Pillen oder teuren Fettabsaug-Operationen. Die Anzahl der Fettzellen eines Menschen bleibt nämlich konstant, nur das Volumen der Fettzelle ändert sich, weil sie als Speicher für schlechte Zeiten fungiert. Das Volumen der Fettzellen läßt sich, wie folgt reduzieren – zum Null-Tarif.

Wer beispielsweise von 95 kg auf 83 kg abspecken will hat 12 Kilogramm also 12.000 Gramm oder 108.000 kcal Fettmasse zu verbrennen. 1 Gramm Körperfett speichert 9 kcal. Ein erwachsener Mensch sitzende Tätigkeit benötigt pro Tag ungefähr 2.000 kcal (Kilokalorien) an Brennwerten aufgeteilt in fester und flüssiger Form. Nimmt der Übergewichtige nun statt 2.000 kcal pro Tag nur noch 1.000 kcal pro Tag zu sich, holt sich der Körper die fehlende Energie aus den Körperreserven.

Nach 108 Tagen sind diese Reserven aufgebraucht, weil abgebaut.  Hier der Rechenweg : Körperreserve von 108.000 kcal geteilt durch das tägliche Defizit von 1.000 kcal pro Tag ergibt eine Fastenzeit von 108 Tagen = 3 1/2 Monaten, um das Normalgewicht von 83 Kilogramm zu erreichen. Für ein Idealgewicht von 75 Kilogramm wäre eine Fastenzeit von genau 6 Monaten erforderlich, um die 180.000 kcal abzubauen, welche rund 327 Tafeln Schokolade je 100 Gramm mit ca. 550 kcal entsprechen oder umgerechnet 209,34 kWh (Kilowattstunden) entsprechen 39,7 Kilogramm an Braunkohle-Bricketts mit einem Brennwert von 5,27 kWh/kg = 19 MJ/kg (MegaJoule)

 

„Was macht ne Kalorie, die ´reinkommt in den Körper? Die schaut sich zweimal um, wo die Anderen sind und dann ab an ´n Arsch.“

Funny_Joke

Zitat des Arztes und gleichnamigen Kabarettisten Stratmann.

 

Laßt Euch hiervon nicht blenden. Auch Massage nützt nichts gegen Übergewicht hier

 

passend dazu auch

Smarter Patient stellt Schulmedizin in Frage und bringt Kassenärztliche Vereinigung um den Verstand

Ärzte Pfusch

Advertisements