Zitat (Reiner Hohn)

18 Jan

„Das Grundproblem ist der Glaube an den Gott, den man Geld nennt. Darauf basiert das satanische System – im Versprechen des persönlichen Reichtumes, welches eine manifestierte Abhängigkeit erschafft. Nun kann man sich ‚befreien‘ wollen, jedoch nur dann, wenn man bereit ist, den dazu zwingend notwendigen Schritt zu gehen und sich des Glaubens an Geld zu entledigen. Solange aber all jene, die sich erklären für eine Befreiung zu stehen, ihr Handeln davon abhängig machen, daß sie dafür Geld erhalten, ist alles nur eine sinnlose Arbeitsbeschaffungsmaßnahme. Erst wenn die Menschen erkannt haben, daß Befreiung nur funktioniert, wenn die Fesseln des Geistes abgelegt, der Glaube an Geld also nicht zielführend sein kann, wenn also die Menschen erkannt haben, daß ihr Handeln nicht von Geld abhängig ist, wird sich etwas ändern. Wer frei sein will, muss zunächst die Ketten loswerden wollen! Das heißt: Befreiung kostet kein Geld, sondern eine gemeinsam handelnde Menschheit.“