Zitat (Robert Betz)

6 Nov

„Je länger ich dabei bin die Menschen um mich herum zu beobachten, desto mehr habe ich den Eindruck, daß sich die übergroße Mehrheit hier in Deutschland in einem ganz tiefen Schlaf befindet. Sie leben ihr Leben auf einer Weise, als hätte ihnen jemand eine Depotspritze an Schlaf oder Betäubungsmittel verabreicht die mindestens einige Jahrzehnte in ihrer Wirkung anhält, bei nicht wenigen bis zum Grab. Das heißt viele Menschen sterben ohne je wirklich aufgewacht zu sein.“

Eine Antwort to “Zitat (Robert Betz)”

  1. sischramme 6. November 2014 um 17:17 #

    Hat dies auf Schramme Journal rebloggt und kommentierte:
    Den Eindruck konnte ich auch gewinnen. Leider. Viele wollen einfach nicht die Wahrheit wissen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s