Unsere Kinder auf Facebook

23 Nov

Sarah dachte sie hätte den perfekten Mann getroffen.

Sie : „Das ist ein süsses Foto von uns. Lass mich Dich taggen (Facebook).“

Er : „Oh, ich bin nicht bei Facebook.“

Sie : „Was?“

Er : „Ja ich bin bei keinem Sozialen Medium aktiv.“, und zeigt das Handy.

Er zeigt sein altmodisches Handy, sie schreit und schlägt das Handy weg. Zuhause angekommen, sucht sie Informationen über ihn im Internet.

Sie : „Das kann nicht wahr sein. Ich kann ihn nirgendwo finden. Wie soll ich Fotos von seiner Ex finden?“

Freundinnen : „Also, Snapchat, WhatsApp, Facebook, er ist bei keinem? Wie schickt er Dir Dick-Pics?“

Sie : „Tut er nicht. Ich habe seinen Penis bisher nur in Person gesehen.“

Freundinnen : „Oh mein Gott!“

Sie (verzweifelt) : „Ich weiß nicht, was ich machen soll. Ich habe heute ein super Foto von meinen Brüsten gemacht und jetzt habe ich niemanden, dem ich es schicken kann!“

Freundinnen : „Es wird alles gut.“

Sie : „Wird es das?“

Freundinnen : „Er ist im Internet nicht auffindbar, komplett vom Radar. Ein Geist, wenn man so will. Er ist nicht bei Instagramm, Linkedin oder Pinterest und wenn Du denkst, daß er bei Snap MAP ist …“

Sie : „Ja?“

Freundinnen : „… bist Du verrückt! Ich meine er hat überhaupt keinen digitalen Fußabdruck, er hatte noch nicht einmal einen Myspace Account!“

Sie : „Wer ist er?“

Freundinnen : „Ich weiss es nicht.“

Sie (sitzt mit ihm auf der Couch) : „Also, wenn Du eine Meinung zu irgendetwas hast, wie machst Du sie bekannt?“

Er : „Ich denke ich sage es einfach der nächsten Person.“

Sie stöbert unter seinem Bett und findet ein Fotoalbum.

Sie : „Was ist das?“

Freundin (via Videochat) : „Ich denke das ist ein richtiges Fotoalbum.“

Sie blättert im Album.

Sie : „Wo ist die Kommentar-Sektion? Woher weiß er, ob die Fotos jemanden gefallen? Oh mein Gott, keines der Fotos ist mit Filtern versehen.“

Freundin : „Raus da Sarah, raus da schnell!

Später am Tisch mit ihren Freundinnen.

Freundin: „Jesus! Sarah weißt Du überhaupt, was er heute zum Mittag gegessen hatte?“

Sie : „Nein, ich werde es nie wissen. Es sei denn ich frage ihn.“

Freundinnen : „Denk mal drüber nach, wenn Du ihn nicht taggen kannst, existiert er überhaupt?“

Er kommt zum Tisch.

Er : „Hey Leute!“

Freundinnen (erschrecken sich) : „Oh ja, er existiert. Ja, er ist da.“

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Fehlgeleitete Jugend durch Schule/Uni/Medien

MP3 Verdummung durch Schule,Uni und Medien (1 Min)

MP3 Kinder werden schon in der Schule fehlgeleitet umerzogen indoktriniert das System ist der Chef und nicht wir (1 Min)

MP3 Verrohung durch Schule, Medien, Computerspiele machen die Jugend orientierungslos und zerstöeren die Gesellschaft (2 Min)

MP3 Selber denken in den Gehirnwaschanlagen, Kindergärten, Schulen, Universitäten abgeschafft,verschult, verdiplomiert, vermagistert und verbachelored (4 Min)

 

Bewußtsein herstellen

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Advertisements