Zitat (Michael Vogt)

24 Aug

„Das Abschaffen der Nationalstaaten, das steht auf der Agenda ganz oben, es ist : die Kulturen in sogenannten Kampf der Kulturen und die Religionen gegeneinander in Stellung zu bringen. Islamhetze, auch Hetze gegen islamische Menschen, die dann eben mit dem selbstgemachten Terroristen in einen Topf geworfen werden. Es geht um das Thema Entwicklung und Schaffung einer Mischrasse, als ein ganz altes Programm im Interesse der Hochfinanz, der Großkapitals und der Großindustrie.“

Michael Friedrich Vogt, Prof. Mag. Dr. phil., * 16. Dezember 1953 in Kassel ist ein deutscher Publizist, Dokumentarfilmer und politischer Aktivist. Vogt war in den 1980er und 1990er Jahren als Dokumentarfilmer tätig, wirkte von 1998 bis 2007 als Lehrbeauftragter (Honorarprofessor) am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig im Bereich Public Relations und Kommunikationsmanagement und tritt seitdem vor allem als politischer Aktivist in Erscheinung. Voigt machte diese Aussagen am 28.11.2015 auf der 12. AZK in der Schweiz.

Advertisements