Erste TV-Set-Top-Box mit Fake-News-Blocker vorgestellt

8 Mrz

Die Softwareschmiede RealGermany™ aus dem Ruhrgebiet, dem deutschen Silicon Valley, hat jetzt zur CeBIT 2017, welche zwischen dem 20.-24. März in Hannover stattfindet, ihren neuesten Chipsatz für alle TV-Set-Top-Boxen mit SmartCard-Unterstützung angekündigt.

Der aktuelle Chipsatz auf der CI+Karte basiere auf der TruthEngine™, welche in Echtzeit nahezu alle Fake-News aus den Nachrichten der öffentlich-rechtlichen Sender herausfiltern soll. Der Anwender kann dabei entscheiden, ob Audio oder Video oder im schlimmsten Fall sogar beides gefiltert werden soll.

Entdeckt die TruthEngine™ bei den Nachrichtensprecher/innen der öffentlich rechtlichen Sendeanstalten unvollständige Informationen, so läßt die CryEngine™ den Fake-News-Verbreitern Tränen über das Gesicht laufen. Je unvollständiger die Informationen, desto mehr wird geheult.

Ein besonderes Gimmick stellt aber die Pinocchio-Engine™ dar, welche den Nachrichtensprechern sofort lange Nasen wachsen läßt, sobald gelogen wird. Zündelt ein Propagandist durch Fake-News mit der nationalen Sicherheit, greift die ClownEngine™  ein und enttarnt diesen sofort als Clown.

Auf Wunsch speichert die Smartkarte bis zu 500.000 Fake-News und reicht automatisch Programmbeschwerde beim jeweiligen Sender per E-Mail ein, setzt aber einen LAN-Anschluß voraus. Die Smartkarte soll für nur 19,95 Euro ab dem 01. April 2017 in den Handel kommen und in jede TV-Set-Top-Box passen, die den CI+ Standard unterstützt, so der Hersteller.

 

 

passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips

 

Bewußtsein / Matrix / Schule

MP3 Weltweiter Aufwach-Prozess (1 Min)

MP3 Matrix seit Jahrtausenden nicht mitgekriegt (1 Min)

MP3 Wenn wir uns mal diesen ganzen Schrott mal loeschen den wir noch in unseren Gehirnen haben von dem was man uns da eingetrichtert hat (1/2 Min)

mehr von Detlev hören? Mißstände hier / Lösungen hier  / alle Themen hier

Advertisements