Wer das Geheimnis der Geldschöpfung kennt, der weiß auch warum Zins und Wachstumszwang zusammen gehören

29 Okt

Wer das Geheimnis der Geldschöpfung kennt, der weiß auch warum Zins und Wachstumszwang zusammen gehören. wie es folgende Zitate eindrucksvoll belegen.

  • So ist unser Geldsystem : Gäbe es keine Schulden, so gäbe es auch kein Geld. (Marinner S. Eccles, Chairman and Governor of the Federal Reserve Board)
  • Jedes Mal, wenn eine Bank einen Kredit gibt, wird ein neues Guthaben erzeugt. neue Einlagen, brandneues Geld. (Graham F. Tower, Director Bank of Canada, 1934-1954
  • Unser nationales Umlaufvermögen hängt vollkommen von der Kreditvergabe der Banken ab, die selbst kein Geld verleihen, sondern Versprechen abgeben Geld zu liefern über welches sie nicht verfügen. (Irving Fisher, Ökonom und Autor)
  • Jeder, der glaubt, exponentielles Wachstum könne ewiglich in einer endlichen Welt fortschreiten, ist entweder ein Irrer oder ein Ökonom. (Kenneth Boulding, Ökonom)
Advertisements